Ergebnis 1 bis 10 von 10

Kindesmisshandlung

Erstellt von Rene, 08.12.2006, 15:37 Uhr · 9 Antworten · 610 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Kindesmisshandlung

    Deutscher wegen 5exueller Belästigung in Thailand verhaftet

    Ein 53-jähriger Deutscher ist in einer Schwulenbar in Pattaya, Thailand festegenommen worden. Ihm wird vorgeworfen, Kinder 5exuell belästigt zu haben. Die deutsche Polizei hatte den Mann seit längerem auf der Beobachtungsliste. Gemeinsam mit ihren thailändischen Kollegen schlugen die Beamten jetzt zu.
    Quelle: Die Welt

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Kindesmisshandlung

    Den Link muss man gesehen haben, besonders die rechte Seite, bevor man dann die linke liest.

  4. #3
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Kindesmisshandlung

    "Die Welt.de" wegen 5exueller Belästigung ihrer Leser...

  5. #4
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Kindesmisshandlung

    Und was passiert jetzt mit den Kindern? Nur mal so am Rande gefragt.

    500.000 Einwohner im Seebad. Die Angabe mag einigermassen realistisch sein. Sonst liest man ja immer von wesentlich niederen Zahlen. Wissen tut es eh keiner.

    Aber daneben von 20.000 Bars zu schreiben, das wuerde nach Adam Riese bedeuten, dass auf 25 Einwohner eine Bar kommt. Doch ein bisserl uebertrieben, gelle.

    Sioux

  6. #5
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Kindesmisshandlung

    Es geht bei solchen Blättchen ja weniger um Fakten, als um die Gefühle, die man mit solchen Behauptungen auslösen kann.
    Die Stammleserschaft ist happy und der Verleger ebenfalls...

  7. #6
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Kindesmisshandlung

    Auch die 500.000 Einwohner halte ich für weit übertrieben, dafür ist die Stadt viel zu klein. Laut Wikipedia sind es gerade mal 65.000 - 90.000, was mir wesentlich realistischer erscheint.

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.829

    Re: Kindesmisshandlung

    Da sich kaum eine Bar des Risikos aussetzt, Kinder zu beschäftigen,
    wird es meistens auf die Legende zurücklaufen,
    die Kinder hätten falsche ID Cards vorgelegt.
    So hat die Bar halt schön sauber abgeheftet die Kopien der falschen ID Cards mit den Unterschriften der angeblichen Inhaber.

    Wer als westlicher 5ex-Touri das Risiko eingeht,
    ein(e) vermeidlich gerade Volljährige(n) zu angagieren,
    spielt auf hohes Risiko.

    Bangkok-Hilton-Käks Paradies Suite

  9. #8
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Kindesmisshandlung

    In Pattaya haben sie die Touristen als Einwohner sicher mitgezählt.

    Was Minderjährige angeht, ist man hier nicht sonderlich kleinlich. Als wir unsere Bar hatten, wollte ein Mädel da arbeiten. Sie hat die Kopie ihrer ID Karte ein wenig gefälscht und dann nochmal kopiert. Haben wir gemerkt und sie musste wieder gehen. (Sie war so 18, glaub ich, aber laut Kopie der ID-Karte war sie 20)
    Das war aber erst nach ein paar Tagen. In der Zwischenzeit hatten wir von ihr so einiges gelernt... zB dass ihre Tante sie schon mit 15 an Touris verkauft hat.
    Eine Schulfreundin meiner Frau ist 17 und wurde jetzt von ihrer Arbeitgeberin gefeuert, weil sie nicht für Geld mit Kunden schlafen möchte. Nachdem die Chefin (die 30% Provision bekommen hätte) sie ein paar Mal darum "gebeten" hatte und sie ablehnte flog sie eben raus. Aus einem Frisörladen im Nachbarkaff. Haben scheinbar keinerlei Angst vorm Knast...

  10. #9
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Kindesmisshandlung

    Zitat Zitat von mipooh",p="425925
    Eine Schulfreundin meiner Frau ist 17 und wurde jetzt von ihrer Arbeitgeberin gefeuert, weil sie nicht für Geld mit Kunden schlafen möchte.
    Wenn ihre Schulfreundin 17 ist, wie alt ist denn dann deine Frau?

  11. #10
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Kindesmisshandlung

    Meine Frau ist 30. Sie geht wöchentlich einmal zur Schule, ein wenig mit der VHS in D vergleichbar, der Unterschied ist, dass man dort die normalen Schulabschlüsse macht.
    Dass da auch viele junge Leute drin sind, liegt daran, dass die keine Lust auf normale Schule hatten und nun auf diesem Weg zu ihren Abschlüssen kommen.
    Wie meine Frau mir sagt, ist der Anteil der älteren nur etwa 25%.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.02.05, 20:37