Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Kinder-Schwangerschaft

Erstellt von Bukeo, 04.03.2012, 06:46 Uhr · 25 Antworten · 3.171 Aufrufe

  1. #1
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Kinder-Schwangerschaft

    wieder mal eine 14j in unserem Dorf bereits ca. im 6. Monat - wie meine Frau mir heute mitteilte.
    Der Vater des Kindes ein über 25j. - geht zu den Untersuchungen brav mit und wird dann später auch in der Geburtsurkunde als Vater eingetragen.
    Somit müsste eigentlich spätestens das Amphoe Strafanzeige stellen - wird aber mit Sicherheit nicht passieren, wie schon so oft zuvor nichts passiert ist.
    Wäre alles eigentlich nicht so interessant, nur frag ich mich dabei schon - ob in TH nur Farangs als .............. verhaftet und verurteilt werden.
    Thai mit Thai passiert scheinbar nichts, auch wenn es offiziell verboten ist.

    Habt ihr auch Kenntnisse über solche Kinder-Schwangerschaften?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Thai mit Thai passiert nichts. Dies scheint "normal" zu sein. In "meiner" Thaiverwandtschaft ist letztes Jahr eine fünfzehnjährige Mutter geworden. Der Vater ist zwei Jahre älter und ein Taugenichts der weder in die Schule noch einer Arbeit nachgeht.

  4. #3
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Thai mit Thai passiert nichts. Dies scheint "normal" zu sein. In "meiner" Thaiverwandtschaft ist letztes Jahr eine fünfzehnjährige Mutter geworden. Der Vater ist zwei Jahre älter und ein Taugenichts der weder in die Schule noch einer Arbeit nachgeht.
    naja, da würde auch in D nichts passieren. Wenn minderj. 5ex haben, passiert wohl weltweit nichts. Aber wenn ein 25j. - eine 14j poppt, geht er ev. in D in den Knast, ein Farang in TH mit Sicherheit auch, egal ob die 14j. damit einverstanden war.

  5. #4
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Mglw. sind die Beteiligten einfach froh, wenn der Kindsvater nicht das Feld räumt und seine junge Familie unterstützt. Aus dem Gefängnis heraus könnte er das wohl eher nicht.

    Wo ist eigentlich in Thailand die Grenze bei der es für den Touristen gefährlich wird - bei 18 oder doch eher sogar bei 20 Jahren?

  6. #5
    Avatar von thai-robert

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    688
    Andere Länder, andere Sitten !
    Schau z.B. mal nach Indien usw.

    Gut daß es in Gemany so etwas nicht gibt !

  7. #6
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von thai-robert Beitrag anzeigen
    Andere Länder, andere Sitten !
    Schau z.B. mal nach Indien usw.

    Gut daß es in Gemany so etwas nicht gibt !
    Ja von wegen Robert,

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/...chen-1.1256283

    In diesem speziellen Fall hat ein 32-jährige Lehrer, für u.a katholische Religionskunde, der als Aushilfe für einen Kollegen in die Klasse der 14-jährigen "eingesprungen" ist, mit dieser über Monate 5ex gehabt. Er wurde in 3. Instanz freigesprochen, weil...

    man höre, ich zitiere, und man staune über die Begründung. ...

    Monatelang trifft sich ein Lehrer heimlich mit einer 14-jährigen Schülerin, schläft mit ihr, drängt sie, die Beziehung geheim zu halten. In dritter Instanz ist der Pädagoge nun freigesprochen worden. Es habe kein Obhutsverhältnis bestanden, so die Begründung der Koblenzer Richter.

  8. #7
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Wenn minderj. 5ex haben, passiert wohl weltweit nichts.
    Stimmt, ich habe den Altersunterschied nicht berücksichtigt.

  9. #8
    Avatar von nidda

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    371
    Schlimm wird es erst, wenn die schwangeren Teenager in Ermangelung an Vertrauensperson/en, einen Schwangerschaftsabbruch selbst bewerkstelligen, -oder es versuchen.

  10. #9
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen

    Wo ist eigentlich in Thailand die Grenze bei der es für den Touristen gefährlich wird - bei 18 oder doch eher sogar bei 20 Jahren?
    vor 18.
    Normalerweise passiert seitens der Polizei von 16 - 18 nichts mehr, solange die Eltern keine Anzeige erstatten. Dann wird es teuer, wenn ein Farang daran beteiligt ist. Also ab 18 ist man auf der sicheren Seite.

  11. #10
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    vor 18.
    Normalerweise passiert seitens der Polizei von 16 - 18 nichts mehr, solange die Eltern keine Anzeige erstatten. Dann wird es teuer, wenn ein Farang daran beteiligt ist. Also ab 18 ist man auf der sicheren Seite.

    Sicher?

    Meine Frau hat mir mal was von zumindest "offiziell" 21 Jahre erzählt.


    Kommt wohl auch bei Thais gelegentlich vor, dass es die Mütter minderjähriger Töchter im Hintergrund forcieren und dann den volljährigen Thai zur Kasse bitten, alternative Anzeige und Knast.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FZV bei Schwangerschaft
    Von mic008 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 20:54
  2. Schwangerschaft & Visum
    Von Bumbui-Falang im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.11.07, 08:14
  3. Schwangerschaft
    Von Buuus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.12.06, 15:52
  4. Heiratsvisum bei Schwangerschaft ???
    Von gungott im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.08.04, 13:44
  5. Aufenthaltserlaubnis bei Schwangerschaft
    Von Alexander im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.10.03, 17:37