Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Khmer verbrannt

Erstellt von garni1, 18.09.2009, 15:51 Uhr · 31 Antworten · 1.714 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Khmer verbrannt


    Wir waren dabei!

    BILD sprach zuerst mit der Leiche!

    Gibt es Fotos?

    Heute hat (fast) jeder 'n Handy mit digi cam Funktion....




    Gibt es Bestaetigungen von AP, Reuters oder aehnlichen Nchrichtenagenturen?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Khmer verbrannt

    Die Thai Botschaft möchte eine Untersuchung des Vorfalles.

    The Thai Embassy in Phnom Penh has requested its government to investigate the alleged killing of a Cambodian youth on the border last week, an embassy official said Friday.

    Cambodian officials have said a 16-year-old boy was first shot and then burned alive by Thai soldiers after he was arrested for illegally crossing the border, a claim Thai authorities deny.

    Suwat Saew Sook, an adviser to the ambassador in Phnom Penh, said the embassy had received the request from the Foreign Ministry and forwarded it to the Thai government.

    The Thai government and its soldiers are committed to “non-violence,” he said. “We never commit violence or cruelty to the Cambodian people.”

    The Foreign Ministry claims Yon Rith, 16, was shot and later killed after illegally felling trees in Thailand. Several other boys managed to escape, the ministry said in a letter.

  4. #13
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Khmer verbrannt

    Zitat Zitat von Samuianer",p="775105

    Gibt es Bestaetigungen von AP, Reuters oder aehnlichen Nchrichtenagenturen?
    was mich irritiert ist die Bezeichnung "Zivilisten".
    Wenn ein Zivilist den Talibans hilft, dabei umkommt - dann spricht man ebenfalls von toten Zivilisten.
    Mir würde "Unbeteiligte" besser gefallen - dann weiss man etwas mehr :-)

    Ich denke aber, hier soll der amerik. Oberbefehlshaber reingewaschen werden.
    Gerade die USA regt sich auf, die täglich mit Drohnen ebenfalls Zivilisten wegbombt - gerade wieder vor ein paar Tagen.
    So wie ich das sehe, haben die Amis ein Monopol - auch Zivilisten töten zu dürfen.

  5. #14
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Khmer verbrannt

    Zitat Zitat von Bukeo",p="775113
    Mir würde "Unbeteiligte" besser gefallen - dann weiss man etwas mehr :-)
    Geniale Idee
    Wer will schon gern weniger wissen?

  6. #15
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Khmer verbrannt

    " We have pictures of the late boy whose hands were tied, along with his remains and ashes. "
    Cambodian deputy foreign minister Ouch Borith

    Mal schauen was da noch kommt. Das ist keine Wertung von mir, nur die Wiedergabe von News. Nebenbei, die sind auch von AP.

  7. #16
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Khmer verbrannt

    Zitat Zitat von strike",p="775116
    Zitat Zitat von Bukeo",p="775113
    Mir würde "Unbeteiligte" besser gefallen - dann weiss man etwas mehr :-)
    Geniale Idee
    Wer will schon gern weniger wissen?
    eher, wer will schon gar nichts wissen....

    Wenn hier mehrere tote Personen beim explodierten Tanklaster rumliegen, alle in Zivilkleidung, tw. verkohlt und unkenntlich. Waffen liegen verstreut herum.

    So nun erkläre mir mal, wie du Zivilisten und Talibans auseinander hälst, wenn die Leichen sogar schon weggeschafft wurden.
    Die afgh. Untersuchungskommission hat eindeutig erklärt, es gab keine Zivilisten - vermutlich wurde hier die Bevölkerung befragt, nicht die Talibans.
    Nur die ISAF behauptet, es gab welche - und das ohne Untersuchung.
    Da stinkt irgendwas gewaltig...., aber kein Problem, ev. bist du ja erkältet und riechst deshalb nichts, soll vorkommen :-)

  8. #17
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Khmer verbrannt

    Zitat Zitat von Bukeo",p="775120
    Die afgh. Untersuchungskommission hat eindeutig erklärt, es gab keine Zivilisten
    Die haben auch schon ihre Wahl als demokratisch und fair erklärt

    Zivile Opfer wurden - unter anderem von Dir - von vorn herein ausgeschlossen.
    Darum ging und geht es mir.
    Aber es scheint müssig und absolut nutzlos Dir dies zu vermitteln.

    Natürlich, auch bei dieser Meldung hier muss man natürlich genauer hinschauen.
    Diese Meldung aber von vornherein als "Propaganda" oder "Lüge" abzutun, weil sie Falle einer Bestätigung nicht ins eigene Bild passt, disqualifiziert den Diffamierenden als ernsthaften Gesprächspartner.

    Weiter alles unklar?

  9. #18
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Khmer verbrannt

    Zitat Zitat von strike",p="775130

    Zivile Opfer wurden - unter anderem von Dir - von vorn herein ausgeschlossen.
    Darum ging und geht es mir.
    Aber es scheint müssig und absolut nutzlos Dir dies zu vermitteln.
    ja, weil hier in den Medien von Unbeteiligten die Rede ist.
    Das glaub ich eben nicht - nicht um 1:38 nachts.
    Wenn wirklich Kinder mit dabei waren, so wurden diese sicher von den Vätern mitgenommen - halte ich pevers, sorry.
    Kinder sollten eigentlich um diese Zeit schon schlafen.
    Ausserdem, wurde auch hier bestätigt, es waren keine Kinder unter 18 Jahren - also überhaupt keine Kinder. 18j. sind keine Kinder mehr und können ebenso zu den Talibans oder Unterstützern gehören.


    Natürlich, auch bei dieser Meldung hier muss man natürlich genauer hinschauen.
    Diese Meldung aber von vornherein als "Propaganda" oder "Lüge" abzutun, weil sie Falle einer Bestätigung nicht ins eigene Bild passt, disqualifiziert den Diffamierenden als ernsthaften Gesprächspartner.
    nein, nicht von vornherein - erst nach Bekanntwerden viele Einzelheiten, Interviews, Berichten usw.
    Viele Medien sind auch der Meinung McCrystal will sich sauber waschen.
    Da wird halt schnell ein deutscher Offizier geopfert.

    Lies dir mal den Bericht über diesen Offizier durch - tadellos und korrekt. Kein Draufgänger, kein Rambo.

    Warum sollten übrigens afgh. Ermittler den Ausländern helfen, wenn Einheimische zu Schaden gekommen sind. Auch der Gouverneur des Distrikts begrüsste den Angriff, die Leute von den angrenzenden Dörfern steckten den deutschen Soldaten Geld zu usw. - wäre bei toten Kindern und richtigen Zivilisten nicht der Fall.

    Nochmals, richtige Zivilisten schlafen um diese Zeit.

  10. #19
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Khmer verbrannt

    Zitat Zitat von Bukeo",p="775132
    Wenn wirklich Kinder mit dabei waren, so wurden diese sicher von den Vätern mitgenommen


    Du windest Dich und/oder haust hier Argumente raus, denen ich nicht gewachsen bin.
    Bukeo, ich mag nicht mehr.
    Wird denn ein Kind selbst in dem von Dir geschilderten Falle zu einem Militär und stirbt damit eben nicht mehr als ziviles Opfer?
    Du hast bislang immer von "keine zivilen Opfern" gesprochen.
    Den Begriff "unbeteiligt" hast Du erst kürzlich hier etabliert, wahrscheinlich wohlwissend, dass diese Begrifflichkeit noch mehr Interpretationsspielraum lässt.
    Aber ich gebe an dieser Stelle wirklich auf.
    Dies ist mir zu krude und zu blöd.
    Dir gegenüber werde ich hier tatsächlich zum Unbeteiligten.

    Ausserdem geht es ja auch um eine wahrscheinlichen toten Khmer.
    Und von denen sind früher eh schon soviel gestorben, so dass zuviel Mitgefühl bei Bestätigung dieses Vorfalles eh eher unangebracht wäre , gelle?

  11. #20
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Khmer verbrannt

    Zitat Zitat von strike",p="775143
    Wird denn ein Kind selbst in dem von Dir geschilderten Falle zu einem Militär und stirbt damit eben nicht mehr als ziviles Opfer?
    im Gegensatz zu dir, glaube ich dem afgh. Untersuchungsbericht.
    Dort wird bestätigt, das es keine Afghanen unter 18 Jahren getroffen hat.
    Ich bezeichne also über 18j. nicht mehr als Kinder - sind wir uns da bei der Definition "Kinder" einig?

    Du hast bislang immer von "keine zivilen Opfern" gesprochen.
    Den Begriff "unbeteiligt" hast Du erst kürzlich hier etabliert, wahrscheinlich wohlwissend, dass diese Begrifflichkeit noch mehr Interpretationsspielraum lässt.
    Aber ich gebe an dieser Stelle wirklich auf.
    ja, weil ich merkte - das ihr "zivile Beteiligte" anders definiert, als ich.
    Daher nochmals - damit hier kein Missverständnis entsteht.

    Zivilisten, die nichts mit der Taliban am Hut haben = Unbeteiligte

    Zivilisten, die die Talibans unterstützen, ohne direkt zu den Kampftruppen zu gehören = Unterstützer

    Dann tun wir uns leichter.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Geschichte von Dau, dem Thai-Khmer-Mädchen
    Von Schwarzwasser im Forum Literarisches
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.05.14, 13:07
  2. Thai und Khmer Visafrei ab 2010
    Von garni1 im Forum Touristik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 12.08.09, 16:32
  3. Khmer-Tempel im Warhol-Look
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.09, 13:03
  4. TVtip: S21 - Die Todesmaschine der Roten Khmer -
    Von Bökelberger im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.12.07, 05:40
  5. Ex-Staatschef der Roten Khmer verhaftet
    Von Doc-Bryce im Forum Thailand News
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.11.07, 15:50