Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Keine Fakes nach Thailand einführen

Erstellt von schimi, 01.09.2012, 23:43 Uhr · 16 Antworten · 2.546 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Keine Fakes nach Thailand einführen

    jetzt wird der Import von Fake offenbar für Privatleute verboten. Als ich das erst las, dachte ich an den 1. April, aber das meinen die wohl ernst.
    Warnung an Touristen. Keine gefälschten Markenartikel nach Thailand einführen.: TIP Zeitung Thailand

    Das Land der Fakes erlaubt nicht den Reimport, schon witzig. Jetzt dürft ihr die T-Shirts, Schuhe, Taschen, Uhren etc. weiterhin überall kaufen, aber bei der nächsten Reise nicht wieder einführen. Thailändische Politiker kann man doch immer weniger ernst nehmen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    ... Jetzt dürft ihr die T-Shirts, Schuhe, Taschen, Uhren etc. weiterhin überall kaufen, aber bei der nächsten Reise nicht wieder einführen. ...
    Das nenne ich mal eine clevere Umsatzsteigerungsstrategie!

  4. #3
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen

    Das Land der Fakes erlaubt nicht den Reimport, schon witzig. Jetzt dürft ihr die T-Shirts, Schuhe, Taschen, Uhren etc. weiterhin überall kaufen, aber bei der nächsten Reise nicht wieder einführen. Thailändische Politiker kann man doch immer weniger ernst nehmen.
    der Druck aus der USA wird wohl zu heftig.
    Auch liest man immer mehr Meldungen über Razzien und danach die öffentliche Zerstörung der Produkte. Verkäufer sind nun dazu übergegangen, nur mehr Fotos von bestimmten Piraterie-Produkten zu zeigen, die Ware befindet sich jedoch irgendwo versteckt im Auto in der Nähe.

    Sieht eher so aus, als das Thailand beginnt - aufzuräumen um sein schlechtes Image loszuwerden.

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Sieht eher so aus, als das Thailand beginnt - aufzuräumen um sein schlechtes Image loszuwerden.
    Eine naheliegendere Begruendung in den News war, dass wohl noch ein Minister sich einen grossen Namen machen moechte vor der kommenden Regierungsumbildung. Also alles Schall und Rauch im Selbstmarketing-Propagandafeldzug.

  6. #5
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Verkäufer sind nun dazu übergegangen, nur mehr Fotos von bestimmten Piraterie-Produkten zu zeigen, die Ware befindet sich jedoch irgendwo versteckt im Auto in der Nähe.
    Dazu sind sie nicht erst "nun" übergegangen, das läuft bei vielen Produkten schon seit etlichen Jahren so (Softwareprodukte, Lacoste, Gucci, ...). Man bestellt im Laden oder am Verkaufsstand, bezahlt auch dort, dann wird ein Mitarbeiter losgeschickt der das Produkt holt und du bekommst es dann um die Ecke 'ganz unauffällig' überreicht.

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Dazu sind sie nicht erst "nun" übergegangen, das läuft bei vielen Produkten schon seit etlichen Jahren so (Softwareprodukte, Lacoste, Gucci, ...). Man bestellt im Laden oder am Verkaufsstand, bezahlt auch dort, dann wird ein Mitarbeiter losgeschickt der das Produkt holt und du bekommst es dann um die Ecke 'ganz unauffällig' überreicht.
    ja, bei Software, Musik-CD´s usw. schon - bei anderen Produkten ist mir das erst jetzt aufgefallen.
    Na, dann werden sie bald die Farang-Tourist Police Volontäre in Zivil vorbeischicken, die dann Bestellungen aufgeben. Bei Übergabe gibts dann statt Bargeld auf die Hand, Handschellen um die Hand

  8. #7
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    In Chaweng habe ich das Gegenteil festgestellt. Dort gibt es seit einiger Zeit klimatisierte Läden, die voll sind mit Uhren- und Taschenfakes und das nicht nur vereinzelt. Früher sassen die Händler draussen mit Katalogen und haben es nach dem o.g. Prinzip gemacht.

  9. #8
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    das lustige ist ja auch das die Faelschungen bessere Qualitaet aufweisen als die Originale. Hatte mal 2 identische Armani T/Shirts und das Originale war nach ein paar mal waschen verbleicht, das falsche sieht heute nach fast 10 Jahren noch ok aus.

    Armani,Lacoste,Nike usw. wissen teilweise selber nicht wo Ihr zeugs produziert wird und ob die Naeherin 2 oder 3 T/Shirts macht spielt keine Rolle, das eine fuer 2 Euro auf dem Thai Markt und das andere fuer 150 Euro im Trendy DACH shop.

    Meine Frau hat fuer die Kinder auf dem Markt Kleider gekauft, da waren die Preisetiketten von H&M noch drauf, angeschrieben mit 39 Euro und sie hat es fuer 50 THB gekauft.

    @Bukeo, Dein Witz ist Gut
    Sieht eher so aus, als das Thailand beginnt - aufzuräumen um sein schlechtes Image loszuwerden.

  10. #9
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    In Chaweng habe ich das Gegenteil festgestellt. Dort gibt es seit einiger Zeit klimatisierte Läden, die voll sind mit Uhren- und Taschenfakes und das nicht nur vereinzelt. Früher sassen die Händler draussen mit Katalogen und haben es nach dem o.g. Prinzip gemacht.
    ja, die zahlen dann aber scheinbar an die Polizei.

    Hier gibt es Lokale, da kannst du bis 9:00 früh durchfeiern, danach noch frühstücken und dann machen sie zu.
    Keine Ahnung, was das pro Monat kostet, sicher nicht wenig.

    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen
    das lustige ist ja auch das die Faelschungen bessere Qualitaet aufweisen als die Originale. Hatte mal 2 identische Armani T/Shirts und das Originale war nach ein paar mal waschen verbleicht, das falsche sieht heute nach fast 10 Jahren noch ok aus.
    hat nicht Lacoste vor Jahren mal eine Fake.Fabrik gekauft und dann einfach die Originale dort weiter erzeugt.
    Ja, gibt auch sehr gute Fakes.

  11. #10
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.442
    mal ne andere Frage wenn ich mit einem ....... ausreise ,darf ich den wieder nach Los mitnehmen ,is ja auch irgendwie ein Fake.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Anklage nach Mord in Thailand
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.08, 12:36
  2. Lebensmittel nach Thailand einführen?
    Von kodiak im Forum Essen & Musik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.08.07, 14:57
  3. Fakes aus dem Urlaub mitgebracht
    Von didl69 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.05, 14:24