Seite 55 von 70 ErsteErste ... 545535455565765 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 693

Kein Teamgeist beim Lohn

Erstellt von Rene, 30.06.2006, 17:17 Uhr · 692 Antworten · 13.709 Aufrufe

  1. #541
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von Auntarman",p="367102
    Ist nicht die massive Umweltzerstörung gerade eine Eigenschaft von sozialistischen/kommunistischen Systemen? D.h. Systeme wo eben kein freier Markt herrscht? .
    einmisch....
    das hat mir Markt überhaupt nix zu tun sondern mit Gewaltenteilung Auntarman, wenn man sein eigener Kontrolleur ist oder noch besser sein eigener Gesetzgeber, seine eigene Kontrollinstanz und für Verstöße gegen die eigenen Regeln dann noch die eigene Justiz incl. eigenem Vollzug,
    was glaubst du wie lange du (oder jeder andere hier) einen Heiligenschein behältst?
    eine reelle volkswirtshcaftlihce Gesamtrechnung macht keiner, das haben die Kommunisten nicht gemacht, die Sozialisten nicht und die Kapitalisten tun's auch nicht.
    Es ist zu kompliziert, die Ergebnisse passen einem meist nicht in den Kram und am Ende soll man (der Kapitalist, Unternehmer, Kommune, Land,...) auch noch Folgekosten für eigenes Handeln übernehmen, die jetzt nur das schöne Kartenhaus das man sich gebaut hat zerstören würden?
    Wenn ich mir mal so ansehe, welche Firmen und Konzerne jetzt anfangen, dem geschätzten Publikum die Augen mit CSR-Geschwafel vollzuschmieren, weil sie sich damit vor ihrer gesellschaftlichen Verantwortung freikaufen wollen (seht her, ich bin gut ich tu was...) wird mir ganz schlecht.
    Übrigens, so geschickt im Belügen der Leute sind eigentlich nur die "Kapitalisten", die Kommunisten hielten das nie für nötig, weil die Kritiker eh im Gulag verschwanden und die Sozialisten, Kategorie Gutmensch waren schon immer zu blöd dazu.

  2.  
    Anzeige
  3. #542
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von guenny",p="367226
    was glaubst du wie lange du (oder jeder andere hier) einen Heiligenschein behältst?
    Darf man mal zart anfragen, was das jetzt soll? Habe ich einen Heiligenschein beantragt?

    Ansonsten: Was hat Umweltschutz mit Markt zu tun? Ganz einfach. Gruppen wie Greenpeace ändern/erzeigen ein Bewußtsein, der Kunde will etwas haben, der Markt reagiert. Weil Umweltschutz ist nämlich ein Riesengeschäft. D-Land ist hier mit führend.

  4. #543
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von Auntarman",p="367230
    ...der Markt reagiert. Weil Umweltschutz ist nämlich ein Riesengeschäft. D-Land ist hier mit führend.
    ich sach x nur, emmissionshandel

    gruss

  5. #544
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von tira",p="367255
    ich sach x nur, emmissionshandel

    gruss
    Oh jeh, schlechtes Beispiel möglicherweise :-). Sach ich x lieber Solaranlagen .

  6. #545
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    @Auntarman schreibt:
    "Was hat Umweltschutz mit Markt zu tun? Ganz einfach..."

    Geschickt eingefädelt,
    erst die Umwelt zerstören und dann ein Geschäft daraus machen.

    Gruß
    Monta

  7. #546
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von Monta",p="367263
    Geschickt eingefädelt,
    erst die Umwelt zerstören und dann ein Geschäft daraus machen.

    Gruß
    Monta
    Zum Glück gibt es ja Orginsationen wie Greenpeace et al., die hoffentlich ein Bewußtsein entwicklen, dass man mit der Umwelt vorsichtig umzugehen hat. Wobei ja nun nicht nur die Unternehmen daran schuld sind. Wenn ich mir so die Dörfer im Isaam anschaue...

  8. #547
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    @Auntarman,
    Darf man mal zart anfragen, was das jetzt soll? Habe ich einen Heiligenschein beantragt?
    Das war symbolisch gemeint, ich wollte nur damit ausdrücken, dass einer solchen Versuchung alle Macht in eigener Hand zuhalten, kaum einer widerstehen kann.
    Natürlich hat das auch mit Markt zu tun und nicht nur mit Macht, das haben wir bei der Brent Spar gesehen, die wurde sauber entsorgt, als man um die Profite und Marktanteile wegen Boykott fürchten musste. Greenpeace sei Dank, kann man da nur sagen. Aber der Markt und dieser Druck von Lobbys richtet es eben nicht immer.

    Monta hat eben eine schöne Anmerkung gemacht, die nicht so untergehen sollte:
    Tatsache ist, dass wir mit Umweltschutz nicht sooo weit vorne sind, weil die Ausgaben für die Reparatur der Umwelt mit den Investitionen in vorbeugenden Umweltschutz, incl. Innovationen etc. in einen Topf geworfen werden.
    Wenn sich die Wirtschaft also rühmt, wieviel sie für Umweltschutz ausgibt, ist ein erheblicher Anteil davon für die Beseitigung von Umweltschäden, die sie gerade selbst zu verantworten hat, nicht für Zukunftsinvestitionen.
    Sie wollen also manchmal für die Beseitigung ihrer Sauereien auch noch gelobt werden.

  9. #548
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von guenny",p="367271
    Wenn sich die Wirtschaft also rühmt, wieviel sie für Umweltschutz ausgibt, ist ein erheblicher Anteil davon für die Beseitigung von Umweltschäden, die sie gerade selbst zu verantworten hat, nicht für Zukunftsinvestitionen.
    Sie wollen also manchmal für die Beseitigung ihrer Sauereien auch noch gelobt werden.
    So ist es durchaus richtig, leider. Daher braucht es ein Gegengewicht und das ist m.E. eine starke Umweltlobby. Sprich: Was der Kunde nicht mehr haben möchte (z.B. Auto ohne Kat) wird nicht mehr hergestellt. Und dafür, dass das so ist, bin ich den "Grünen", Greenpeace etc. sehr dankbar.

  10. #549
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Und wollen wir dabei auch einen maßgeblich Schuldigen nicht vergessen, ;-D Ehre wem Ehre gebührt:
    die Verbände der Wirtschaft, also sowohl die Unfreiwilligen als auch die Freiwilligen sind Lobbyistenvereine der übelsten Sorte, sie sind erzkonservativ, fast schon reaktionär, der Zeit und der Entwicklung immer um Jahre hinterher weil sie grundsätzlich auf die langsamsten ihrer Mitglieder Rücksicht nehmen (müssen?), wiederholen Gebetsmühlenartig auch den größten Schwachsinn solange er nur ihrer Politik dient. Und die ist geprägt von null Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Bevölkerung. Da kommt die alte angebotstheorie aus allen Knopflöchern, nach dem Motto, man muss die großen nur genug füttern, dann fallen für die anderen, sprich das gemeine Volk hinten auch ein paar Krümel ab.
    Wie verlogen das ganze ist, zeigt sich am Handelskammerpräsidenten Braun, in seiner eigenen Firma vorbildlich (zumindest nach außen so wahrgenommen) als Verbandsvertreter vertritt er denselben geistigen .......... wie alle seiner Vorgänger und Mitstreiter.

  11. #550
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    der markt/wirtschaft bedient nur die bedürfnisse der konsumenten.

    sucht ihr einen schuldigen,sucht dort,vor allem da der konsument in einer demokratie ja auch für die politik seiner regierung mitverantwortlich ist.

    was mich tierisch ankotzt,jeder will das maximum für sich und die seinen,schiebt jede verantwortung beiseite und sucht den sündenbock bei anderen.

    anstat sein eigenes leben so zu gestalten das er anderen nix wegnimmt und damit luft zu schaffen für die unterdrückten/ausgebeuteten und die umwelt.

    die gewerkschaften erhöhen ja in unserer gesellschaft ja noch den druck auf die regierungen noch rücksichtsloser in anderen teilen der welt mitzuhelfen die "immer andern" auszubeuten.

    der egoismus ist aber wohl untrennbar mit dem leben verbunden.

    am anfang des wirtschaftswunders hat niemanden die umwelt geschert,erst als fernseher,waschmaschinen und autos etz.
    zum standart gehörten fing man an sich gedanken zu machen.

    sollange der wohlstand nicht dauerhaft gesichert ist wird außer billiger lippenbekentnissen sich an der situation der wirklich armen und ausgebeuteten nichts oder nur wenig passieren.

Seite 55 von 70 ErsteErste ... 545535455565765 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lohn in Bangkok
    Von Bangkok543 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.12, 12:39
  2. Probleme beim Ehegattennachzug
    Von Alex75 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.04.10, 08:59
  3. Kein Ton
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.10, 08:27
  4. Probleme beim Sprachvisum
    Von Huanah im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.07.07, 18:28
  5. Schiedsrichterskandal beim DFB !
    Von Bökelberger im Forum Sonstiges
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 10.03.05, 14:32