Seite 23 von 70 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 693

Kein Teamgeist beim Lohn

Erstellt von Rene, 30.06.2006, 17:17 Uhr · 692 Antworten · 13.811 Aufrufe

  1. #221
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von Auntarman",p="364596
    Zitat Zitat von Paddy",p="364591
    Wenn Du mit Deinen Sprüchen kein Manchesterkapitalist bist, wer denn dann?
    Ach komm, ist doch lachhaft. Was hat den ein "wenn Dir die Produkte nicht gefallen, musst Du sie nicht kaufen" denn mit Manchaster-Kapitalismus (Kinderarbeit etc.) zu tun? Das ist doch nun geistiger Dünnpfiff, echt. Oder willst Du mir sagen, dass Dich Bill mit 12 Jahren in die Softwaregruben geschickt hat um die Familie zu ernähren und ich das gutheiße? Mit leeren Propagandaschlagwörtern kann er mir nun aber nicht kommen...
    Ob jemand Menschen unter Wert bezahlt oder mit Deiner solidarischen Rückendeckung schamlos Millionen Menschen betrügen darf, läuft für mich moralisch aufs gleiche hinaus.
    Der Unterschied ist nur marginal, denn Ausbeutung bleibt Ausbeutung.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von Paddy",p="364547
    Ich halte viel von einer sozialen Marktwirtschaft, wenn es denn schon eine sein muss.

    Nichts aber von dem derzeit grassierenden und von Ronald Wilson Reagan und Margaret Hilda Thatcher wieder eingeführtem Manchester-Kapitalismus.
    Interessanterweise geht es den USA und GB heute wirtschaftlich wesentlich besser, wohingegen die soziale Marktwirtschaft versagt hat, was nur leider einige Weltverbesserer und Gewerkschafter nicht einsehen wollen.

    Ich war auch ein Gegner der Politik von Thatcher und Reagan, aber im Bereich Wirtschaft scheint sie doch erfolgreich gewesen zu sein, wie sich im Nachhinein erweist.

  4. #223
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Den USA und GB geht es wirtschaftlich besser als D?

    Wow, dann muss ich aber was verschlafen haben.

    Bin erst mit der DB gefahren, konnte gar nix negatives feststellen, habe die letzte Woche auch eine Krankenhausbesuch gemacht, trotz aller Probleme hier war die Versorgung in Ordnung, kein halbes Jahr Wartezeit auf eine Operation.

    Drei Jobs um zu UEBERLEBEN? Danach muede ins Bett fuer vier Stunden?
    Dann doch das System des Exportweltmeisters.

    Sioux

  5. #224
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von Chak3",p="364606
    Zitat Zitat von Paddy",p="364547
    Ich halte viel von einer sozialen Marktwirtschaft, wenn es denn schon eine sein muss.

    Nichts aber von dem derzeit grassierenden und von Ronald Wilson Reagan und Margaret Hilda Thatcher wieder eingeführtem Manchester-Kapitalismus.
    Interessanterweise geht es den USA und GB heute wirtschaftlich wesentlich besser, wohingegen die soziale Marktwirtschaft versagt hat, was nur leider einige Weltverbesserer und Gewerkschafter nicht einsehen wollen.

    Ich war auch ein Gegner der Politik von Thatcher und Reagan, aber im Bereich Wirtschaft scheint sie doch erfolgreich gewesen zu sein, wie sich im Nachhinein erweist.
    Das dicke Ende kommt erst noch..., wenn das Kapital eine andere Richtung nimmt und die Seifenblasen platzen. Zudem
    basiert dieser wirtschaftliche Erfolg in grossem Umfang auf Rüstungsinvestitionen, die an anderer Stelle wieder zu wachsender Gewalt und wirtschaftlicher Unsicherheit führen.

    Das widerum führt zu einem ständigem Demokratieabbau und Abbau von Menschenrechten in diesen beiden Ursprungsländern mit weiteren ungesunden Folgen für eine stabile Volkswirtschaft. Leider ziehen wir dieser verhängnisvollen Entwicklung nach und werden gleichfalls die Folgen tragen müssen.

  6. #225
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von Paddy",p="364601
    Ob jemand Menschen unter Wert bezahlt oder mit Deiner solidarischen Rückendeckung schamlos Millionen Menschen betrügen darf, läuft für mich moralisch aufs gleiche hinaus.
    Der Unterschied ist nur marginal, denn Ausbeutung bleibt Ausbeutung.
    Sagen wir es doch mal so: Es gab ja mal Alternativen wie OS/2. Hat sich nicht durchgesetzt weil
    a. Es schlechter war
    b. MS das bessere Marketing hatte
    Du sagst b. und ich sage a. (und ich habe OS/2 ausprobiert).

    Wenn Du mit Software zu tun hast weißt Du auch, dass diese üblicherweise aufgrund der Komplexität Fehler enthält. Nicht nur die von MS. Bei anderer Software wird es akzeptiert, bei MS nicht.

    Und Betrug ist also alles, was nicht fehlerfrei läuft? D.h. also auch Autohersteller (Rückrufaktionen) etc.? Dann gibt es aber viele Betrüger um Dich herum.

    Aber mit Argumenten kann man Dir ja eh nicht kommen, weil:

    BILL GATES IST EIN KLASSENFEIND !!!

    für Dich. Da kann man nichts gegen machen, das fordert nun einmal die Propaganda. Wird Bill auch nicht jucken und mich auch nicht, habe ja trotz "böser Kapitalist" keine Aktien von MS.

    Aber eins lass mich noch sagen: Ob man Kinder in die Kohlengruben schickt oder Du etwas kauftst was Dir nicht gefällt, ist schon ein RIESIGER Unterschied. Aber wenn Du dein "Leiden" als vergleichbar hältst, das halte ich für Jammern auf hohem Niveau. Aber auch das kommt mir ja irgendwo bekannt vor...

  7. #226
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Ich gebe es auf hier weiter zu diskutieren. Führt man harte Wirstchaftsdaten, die für jeden nachprüfbar sind, an, dann wird einfach mit irgendwelchen schwammigen ideologisch gefärbten Argumenten geantwortet.

    Ich sehe gerade, Auntarman ist zu dem gleichen Schluss gekommen.

  8. #227
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von Paddy",p="364617
    Das dicke Ende kommt erst noch..., wenn das Kapital eine andere Richtung nimmt und die Seifenblasen platzen.
    Tja, da sollte man die Weichen so stellen, dass das Kapital hier herkommt, richtig?

    Zitat Zitat von Paddy",p="364617
    Zudem basiert dieser wirtschaftliche Erfolg in grossem Umfang auf Rüstungsinvestitionen, die an anderer Stelle wieder zu wachsender Gewalt und wirtschaftlicher Unsicherheit führen. Das widerum führt zu einem ständigem Demokratieabbau und Abbau von Menschenrechten in diesen beiden Ursprungsländern mit weiteren ungesunden Folgen für eine stabile Volkswirtschaft.
    So ein Schmarrn. Das Wirtschaftswachstum in USA z.B. beruht auf dem Konsum. Das sind doch olle Klassenkämpferparolen und USA und GB sind natürlich "Feinbild".

  9. #228
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von Auntarman",p="364618
    Wenn Du mit Software zu tun hast weißt Du auch, dass diese üblicherweise aufgrund der Komplexität Fehler enthält. Nicht nur die von MS. Bei anderer Software wird es akzeptiert, bei MS nicht.
    Zuerst einmal handelt es sich nicht um eine einfache Software, sondern um das Betriebssystem, welches Basis für Anwendungssoftware ist.

    Nun hätte es ja auch die Möglichkeit gegeben, statt immer wieder neue fehlerhafte Windowsversionen für neues Geld herauszubringen, die alten Versionen erst einmal nachzubessern bis sie stabil sind.

    Doch dann hätte man faire Geschäfte machen müssen und dabei wird man eben nicht reichster Mann der Welt. ;-D

    Und nun sparen wir uns besser weitere Auseinandersetzungen, weil es mir eh nix bringt mit jemanden zu diskutieren, der Betrug als Lebensinhalt gutheisst.

  10. #229
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von Paddy",p="364624
    ...weil es mir eh nix bringt mit jemanden zu diskutieren, der Betrug als Lebensinhalt gutheisst.
    Das verbitte ich mir nun aber!!! Oder soll ich sagen ich diskutiere nicht mit Leuten, die sich nur auf Kosten der Allgemeinheit die Testikel schaukeln wollen?

  11. #230
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Kein Teamgeist beim Lohn

    Zitat Zitat von Auntarman",p="364623

    Zitat Zitat von Paddy",p="364617
    Zudem basiert dieser wirtschaftliche Erfolg in grossem Umfang auf Rüstungsinvestitionen, die an anderer Stelle wieder zu wachsender Gewalt und wirtschaftlicher Unsicherheit führen. Das widerum führt zu einem ständigem Demokratieabbau und Abbau von Menschenrechten in diesen beiden Ursprungsländern mit weiteren ungesunden Folgen für eine stabile Volkswirtschaft.
    So ein Schmarrn. Das Wirtschaftswachstum in USA z.B. beruht auf dem Konsum. Das sind doch olle Klassenkämpferparolen und USA und GB sind natürlich "Feinbild".
    Sonntag, 2. Juli 2006
    Londoner Politiker analysieren
    Mehr Gewalt durch Krieg

    Der Krieg im Irak hat nach Einschätzung britischer Parlamentarier die Gefahr terroristischer Angriffe in Großbritannien erhöht. Das Terrornetzwerk El Kaida stelle heute "eine extrem ernste und brutale Bedrohung" dar, heißt es in einem Bericht des Außenpolitischen Ausschusses des Unterhauses.

    Die von El Kaida ausgehende Gefahr sei dadurch intensiviert worden, dass der Irak-Krieg extremistische Gruppen gestärkt habe, wird im Bericht kurz vor dem ersten Jahrestag der Bombenanschläge in London erklärt. Am 7. Juli 2005 hatten vier britische muslimische Selbstmordattentäter 52 weitere Menschen mit Rucksackbomben in der U-Bahn und einem Bus getötet.

    Der Terrorgefahr zu begegnen sei heute schwieriger. Ein Grund sei die aus dem Irak kommende Propaganda. Zudem sei der Irak zu einer Ausbildungsbasis für internationale Terroristen geworden. In dem Bericht wird auch kritisiert, das Weiterbestehen des Gefangenenlagers Guantánamo untergrabe die moralische Autorität der USA. Der Ausschuss zeigte sich zudem besorgt darüber, dass die Gewalttaktik der irakischen Aufständischen nun auch in Afghanistan angekommen sei.

    http://www.n-tv.de/684618.html

    N-TV, das Klassenkampfblatt

Seite 23 von 70 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lohn in Bangkok
    Von Bangkok543 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.12, 12:39
  2. Probleme beim Ehegattennachzug
    Von Alex75 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.04.10, 08:59
  3. Kein Ton
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.10, 08:27
  4. Probleme beim Sprachvisum
    Von Huanah im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.07.07, 18:28
  5. Schiedsrichterskandal beim DFB !
    Von Bökelberger im Forum Sonstiges
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 10.03.05, 14:32