Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Karen wurden in der Provinz Tak hingerichtet

Erstellt von Silom, 03.02.2010, 09:01 Uhr · 18 Antworten · 1.531 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Karen wurden in der Provinz Tak hingerichtet

    Berichte zu folge wurden 13 illegale Karen in der Provinz Tak verhaftet. 9 von ihnen wurden erschossen.

    Z.Zt. läuft eine Untersuchung, ob Polizisten an dieser Hinrichtung beteiligt waren.

    Bangkokpost

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Karen wurden in der Provinz Tak hingerichtet

    Zitat Zitat von Silom",p="820418
    Berichte zu folge wurden 13 illegale Karen in der Provinz Tak verhaftet. 9 von ihnen wurden erschossen.

    Z.Zt. läuft eine Untersuchung, ob Polizisten an dieser Hinrichtung beteiligt waren.

    Bangkokpost


    Nur zur Information:


    Eine Hinrichtung ist die Tötung eines in der Gewalt der Hinrichtenden befindlichen, gefangenen Menschen, meist als Vollzug einer von den Justizbehörden eines Landes ausgesprochenen Verurteilung zur Todesstrafe. Der Begriff wird fälschlicherweise auch für die Tötung eines in der Gewalt von nicht-hoheitlich befugten Personen, Gruppen oder Organisationen (besonders in terroristischem und kriminellem Zusammenhang) angewendet.

    und es gibt Verdaechtigungen die Polizisten belasten und die Rede von Bestechungsversuchen:


    Officers from the Phop Phra police station have emerged as suspects in the killing of at least nine Karen workers from Burma whose bodies have been found in the past week.

    Der zustaendige Polizeichef hat Untersuchungen geordert..
    ... mal gucken was draus wird.



    Pol Col Panya Suk-aim, head of Phop Phra police station, has reportedly ordered all officers at the station to file reports on their activities from Jan 23 to 28, including whether they fired their weapons. He also ordered a search of officers' vehicles, as authorities continue to look for more bodies.

    Die Leute die im Zusammanhang mit den grossen Drogenfunden (Yabaa & Ice) verhaftet, bzw. einer erschossen wurde, waren wohl Lisu oder irre ich da?

  4. #3
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Karen wurden in der Provinz Tak hingerichtet

    Silom

    Den Titel finde ich voll daneben. Aber richtig voll. Er ist falsch und das ist m.E. ein ernster Titel. Denn der Titel suggeriert, dass die menschen durch den Staat Thailand hingerichtet wurden. Du haettest schreiben muessen "wurden durch Polizisten buchstaeblich (oder aehnliches) hingerichtet" und dass Untersuchungen laufen. Denn aus dem Artikel geht hervor, dass es um Mord geht ;)

  5. #4
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Karen wurden in der Provinz Tak hingerichtet

    Mir ist die Problematik, die versucht wird einzubringen nicht ganz logisch.
    Ob es sich letztendlich um Mord oder Hinrichtung handelt, ist mir Jacke wie Hose.

    Fakt ist, dass den [s:fcee4a7bf5]Menschen[/s:fcee4a7bf5] Eindringlingen wahrlos und mutwillig das Leben wohl grundlos genommen wurde.

    Wenn Dir die Ausführung der Überschrift mehr am Herzen liegt, als der Mensch selbst, dann

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Karen wurden in der Provinz Tak hingerichtet

    Das Wort Hinrichtung suggeriert, das ein rechtsgueltiges Urteil zugrunde liegt, aber hier war es nur Mord.

    vor 4 Jahren wurden Mitglieder der laotischen Koenigsfamilie in Thailand erschossen.
    Die thailaendischen Taeter sagten spaeter aus, im Auftrag der laotischen Regierung die Morde begangen zu haben.

    He said the two also admitted taking part in killings Anouwong and Oulayvanh Sethathirath - a Lao-American couple who claimed to be descendants of a Laotian royal family. The couple were killed early this year.
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=17534

    Wuerde man einen Fredtitel nehmen, wie,

    laotische Koenigsfamilie in Nong Kai hingerichtet


    wuerde es suggerieren, als haette eine stillschweigende Genehmigung des th. Staates gegeben, was nicht richtig ist.

    ps. zum geschichtlichen Ablauf
    3 Jahre nach dem Attentat wurden die Hmong aus Thailand abgeschoben, zeitgleich setzte man im TV Sender Ch.5 die Bodyguard Soap ins Programm, wo es um die Ermordung einer Koenigstochter eines benachbarten Landes in Thailand ging.

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Karen wurden in der Provinz Tak hingerichtet

    noch gestern vermeldete die Deutsche Welle,

    Karen werden vorerst nicht abgeschoben

    Thailand hat die Zwangsrückführung von Angehörigen der Volksgruppe der Karen nach Burma vorläufig eingestellt. Regierung und Armee erklärten, eine Rückführung erfolge nur noch auf freiwilliger Basis.

    Zuvor hatten US-Abgeordnete und Menschenrechtsgruppen gegen die Maßnahme protestiert. Die Sicherheit der Heimkehrer sei bedroht, da sie in ein Kampfgebiet zurückkehren müßten.

    Im Juni 2009 waren rund 3000 Karen vor blutigen Auseinandersetzungen zwischen der separatistischen Nationalunion der Karen und der burmesischen Armee über die Grenze geflohen. Etwa 1700 leben noch in Flüchtlingslagern in Thailand. dw
    doch in Wahrheit war es nur ein psychologischer Presseschachzug,
    auf den sich die Verantwortlichen nicht einliessen.

    Karen werden wie geplant abgeschoben



    Das Militär beginnt die Rückführung von 161 Flüchtlingen, der ethnischen Gruppe der Karen, aus Tak zurück nach Birma wie geplant, trotz großer Proteste von Menschenrechtsorganisationen, sagte Col Noppadol Vacharachitbovorn am Freitag. Der Kommandeur des 35. Ranger Task Force Regiment sagte, dass er seinen Truppen befohlen habe den Karen Flüchtlingen dabei zu helfen den Fluss Moei, der Thailand von Burma trennt, zu überqueren.
    Er sagte, die Flüchtlinge wollten nach Hause zurückkehren, da es seit langer Zeit zu keinen Kämpfen zwischen den birmanischen Truppen und den Minderheiten gekommen ist.

    Mehr als 3.000 Karen sind im vergangenen Jahr vor den Kämpfen über den Fluß Moei nach Ban Nong Bua und Ban Mae Usutha geflüchtet.

    Etwa 1.500 von ihnen sind bereits wieder freiwillig in ihr Heimatland zurückgekehrt und der Rest würde schrittweise zurückgeführt werden, sagte Col Noppadol.

    Rund 40 lokale und internationale Menschenrechtsgruppen hatten Ministerpräsident Abhisit Vejjajiva am Donnerstag einen offenen Brief übergegeben und baten ihn die Rückführung der Karen Flüchtlinge zu stoppen.

    Sie sagten, dass die Flüchtlinge in ihren Heimatdörfen durch Landminen gefährdet sind.

  8. #7
    Avatar von Nils0815

    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    3

    Re: Karen wurden in der Provinz Tak hingerichtet

    Thailand ist eine Militär Diktatur. Die Bergvölker (Flüchtlinge!) werden seit Jahren systematisch unterdrückt. Land of Smile!

  9. #8
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Karen wurden in der Provinz Tak hingerichtet

    Zitat Zitat von Nils0815",p="821993
    Thailand ist eine Militär Diktatur. Die Bergvölker (Flüchtlinge!) werden seit Jahren systematisch unterdrückt. Land of Smile!
    betrachtet man die Themen Nationalismus, Korruption und Gewalt in Thailand, so muß ich dir zustimmen, leider.

    resci

  10. #9
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Karen wurden in der Provinz Tak hingerichtet

    Zitat Zitat von Nils0815",p="821993
    Thailand ist eine Militär Diktatur. Die Bergvölker (Flüchtlinge!) werden seit Jahren systematisch unterdrückt. Land of Smile!
    Eine Militärdiktatur ist Thailand sicher nicht. Eher ist es so, dass das Militär ein Staat im Staate ist. Eventuell vergleichbar mit der Türkei.

  11. #10
    Avatar von

    Re: Karen wurden in der Provinz Tak hingerichtet

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="822007
    Zitat Zitat von Nils0815",p="821993
    Thailand ist eine Militär Diktatur. Die Bergvölker (Flüchtlinge!) werden seit Jahren systematisch unterdrückt. Land of Smile!
    Eine Militärdiktatur ist Thailand sicher nicht. Eher ist es so, dass das Militär ein Staat im Staate ist. Eventuell vergleichbar mit der Türkei.
    Jep, der Vergleich mit der Tuerkei passt gut.
    Man sollte auch nicht vergessen in welchem Umfeld von Laendern Thailand liegt.

    Ansonsten, selten einen Einstiegspost gelesen der weiter von der Realitaet weg waere. Na ja, wenn sich eienr schon 0815 nennt. ;-D

    Die derzeitigen Reden Iher Majestaet hoeren sich auch nicht gerade nach einer senilen Marionette an, ganz im Gegenteil.

    Beitraege wie der oben zitierte tragen nciht gerade dazu bei ernsthaft ueber das Schicksal der Fluechtlinge zu diskutieren. warum werden denn nciht die Verursacher der Misere angeprangert?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.12.11, 13:22
  2. 4000 Karen nach Thailand gefluechtet!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.09, 10:26
  3. Video abspielen die mit der Digicam gemacht wurden
    Von phi mee im Forum Computer-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.06.06, 17:59
  4. Myanmar: Armee bombardiert Dörfer der Karen-Minderheit
    Von Udo Thani im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.06, 09:47
  5. Deutsche Arzt hilft Karen-Jungen
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.02, 06:47