Umfrageergebnis anzeigen: Kann Thaksin die Eskalation im Süden kontrollieren?

Teilnehmer
38. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, im Gegenteil. Die Thaksin Regierung verschlimmert die Lage.

    19 50,00%
  • Nein. Die Thaksin Regierung hat dazu keine Kompetenz.

    3 7,89%
  • Es ist möglich, aber nur wenn die Regierung sich neu orientiert.

    11 28,95%
  • Ja, mit den bisherigen Massnahmen ist das möglich.

    2 5,26%
  • Ja, natürlich. Die Thaksin Regierung ist auf dem besten Weg dazu.

    3 7,89%
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Kann Thaksin die Eskalation im Süden kontrollieren?

Erstellt von x-pat, 23.07.2005, 10:41 Uhr · 30 Antworten · 1.988 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Kann Thaksin die Eskalation im Süden kontrollieren?

    Mipoo,

    die örtlichen Behörden wissen sicher, welche Koranschulen sehr kritisch zu sehen sind. Ansonsten halte ich den Unterhalt von nichtstaatlichen religiösen Schulen für überflüssig. Es gibt ja auch keine "Buddaschulen".

    Auf das Ansehen islamischer Religionsführer würde ich pfeifen, wenn sie sich nicht an die Gesetze des Landes halten.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Rainerle

    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.064

    Re: Kann Thaksin die Eskalation im Süden kontrollieren?

    Ja, Urlaub habe ich dringend nötig

    Aber überlegt doch mal selbst:
    Nur durch unsere Religionen ist es erst zu Gewalt gekommen, wenn ich da nur an früher denke, durch Gewalt/Missionierung des christlichen Glaubens (Kreuzzüge etc.). Der Koran wiederrum bestimmt seinen Glauben als den allein richtigen, was dazu führt ihn uns "Ungläubigen" zur Not auch mit Gewalt beizubringen. Die "Ungläubigen" (Westen) müssen aus den "heiligen Ländern" (Irak etc.) vertrieben werden. Daher die Anschläge fast auschließlich auf Ziele, die von Europäern/Amis frequentiert werden.
    Gäbe es nun keine Religionen und jeder würde an sich glauben bzw. das göttliche in einem selbst finden hätten wir womöglich eine friedliche Welt. Was die Mächtigen dieser Welt aber nicht wollen, denn nur wer in Angst lebt kann kontrilliert werden und der stimmt Gesetzen zu, die sein Privatleben noch weiter einschneiden (Abhören, Überwachung etc.)
    Wobei der Buddhismus in meinen Augen noch die beste aller Religionen ist.

  4. #13
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Kann Thaksin die Eskalation im Süden kontrollieren?

    Auf das Ansehen islamischer Religionsführer würde ich pfeifen, wenn sie sich nicht an die Gesetze des Landes halten.
    Ist schon richtig, nur hast Du dann eben auch solche Probleme, wie derzeit im Süden. Ich denke auch mal, dass die Lehrer an den Schulen nicht gegen Gesetze verstoßen. So blöd sind die ja auch nicht. Hass kann man ganz geschickt verbreiten.

    Dummerweise sind diese angesehenen Moslems ja nichtmal unbedingt im Lande. Ich erinnere mich an Bin Laden T-Shirts Ende 2001, scheinbar auch ein Vorbild.

    Diese Koranschulen gehören soweit ich das sehe (bin aber über den Moslemglauben nicht sehr gut informiert) zur Religion, ähnlich wie es auch bei uns sowas wie Religionsunterricht gab (oder wahrsch. noch gibt), nur eben etwas anders.

    Ich sehe wenig Möglichkeiten da harmlos einzugreifen.

    Gruss
    mipooh

  5. #14
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Kann Thaksin die Eskalation im Süden kontrollieren?

    Gäbe es nun keine Religionen und jeder würde an sich glauben bzw. das göttliche in einem selbst finden hätten wir womöglich eine friedliche Welt.
    Das wissen wir doch seit anno Tuk.
    Aber wie sieht die Wirklichkeit aus? Das wollen doch viele gar nicht. Auch die Mächtigen nicht, da hast Du recht.
    Gruss
    mipooh

  6. #15
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Kann Thaksin die Eskalation im Süden kontrollieren?

    Zitat Zitat von mipooh",p="261577
    Meiner Ansicht nach fehlen Optionen.
    Eine wäre: Ich kann es nicht einschätzen.
    Eine andere: Dieser Terrorismus ist international gesteuert, kann daher nicht isoliert in einem Land bekämpft werden.

    Gruss
    mipooh
    Stimme hier absolut zu.

    In der jetzigen Situation ist die weitere Entwicklung (noch) nicht abschaetzbar.

    Somit bei der Umfrage, keine Stimme abgegeben.

    Eine vollstaendige "Kontrolle" bzw. vollstaendige Beruhigung wird es wohl niemals geben und die Region wird immer labil bleiben. Bestenfalls koennen wir auf einigermassene Normalisierung hoffen, so dass die Bevoelkerung nicht sofort mit Mordanschlag und Bombe rechnen muss, sobald sie vor die Haustuer tritt.

    Aehnliche Situation wie in Irland, Baskenland, Israel und manchen Gebieten der ehemaligen Sowjetunion.

  7. #16
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Kann Thaksin die Eskalation im Süden kontrollieren?

    Eine Stimme konnte ich auch nicht abgeben, da keine der Fragen das Problem im Kern umreisst.

    Die Koranschulen sind in der Welt der Moslems kostenlose "Bildungseinrichtungen". In Aegypten zum Beispiel koennen sich viele Fellachen keine andere Ausbildung leisten. Was dabei rauskommt ist der Umstand, dass Aegypten eine der wichtigsten Basen und Rekrutierungsgebiete des islamistischen Terrors geworden ist.

    Der Name "Taliban" bedeutet "Koranschueler" und damit ist diese "Bildungseinrichtung" eigentlich zu Recht gebrandmarkt.

  8. #17
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Kann Thaksin die Eskalation im Süden kontrollieren?

    Diese sogenannten "Koranschulen" sind bereits seit letztem Jahr durch Khun Thaksin geschlossen worden.

    Dieses hat wiederum zu mächtigen Unruhen im Süden geführt.

  9. #18
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Kann Thaksin die Eskalation im Süden kontrollieren?

    Yala,

    manchmal muss alles erst noch schlechter werden bevor es besser wird.

  10. #19
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Kann Thaksin die Eskalation im Süden kontrollieren?

    Keine Frage, daß nur der erste Punkt in dieser Umfrage wählbar ist. Zur Sache kann ich nur wiederholen, was ich schon an anderer Stelle schrieb:

    Zitat Zitat von Jinjok",p="261073
    Wenn man die Regierungszeit Shinawatras unter dem Blickwinkel der Unruhen im Süden betrachtet gibt es einen markanten Punkt, von dem an die Gewaltspirale sich immer schneller drehte. Das war ein Überfall auf eine Kaserne im Januar 2004. Solche Anschläge auf Militär- und Polizeieinrichtungen hat es seit Jahrzehnten immer wieder gegeben, sie waren ein latentes Übel, mit dem man die ganze Zeit leben mußte.

    Nach besagten Überfall im Januar 2000 hat aber ein beratungsresistenter Shinawatra diesem Terrorrismus den Krieg erklärt und verkündet damit ein für alle Mal aufzuräumen. Mit massiven Truppenverlegungen in den Süden und unkoordinierten Razzien unter der Zivilbevölkerung wurde das Klima geschaffen, in dem seither über 800 Menschen das Leben verloren und zwar durch die Hände Rebellen wie auch durch die Hände der Regierung.

    Verbessert hat sich die Situation keineswegs - ganz im Gegenteil. Nie war das Leben im Süden so gefährlich. Das Dekret zur absoluten Machtausübung ist nun eine weitere Umdrehung der von Shinawatra im Januar 2004 begonenen Gewaltspirale.
    Jinjok

  11. #20
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Kann Thaksin die Eskalation im Süden kontrollieren?

    Wurde das bisher vergessen?
    Die südlichsten Provinzen Thailands haben, anders als im sonstigen Thailand, einen sehr hohen Anteil an moslemischer Bevölkerung.

    In thailändischen Zeitungen habe ich immer wieder von Benachteiligungen dieser Bevölkeerungsteile durch die "echten" Thais gelesen. Ich weiß nicht, ob dies stimmt, oder nur Stimmungsmache ist, bei einem 4-monatigen Aufenthalt in Yala (Ampoe Muang) wurde mir das aber auch immer wieder von moslemischen Menschen, in Gesprächen, geschildert.

    Man fühlte sich als Moslem dort, mit Thaipass, nicht richtig zu Thailand gehörig, nicht weil man das nicht so will, sondern weil man die Menschen dort scheinbar nicht läßt.

    Eine solche Stimmung ist dann sicherlich ein Nährboden für extreme Elemente und Terrorismus.
    Taksin muß sich evtl. fragen lassen, wieviel Schuld er an dieser Stimmung mitträgt und was er bisher gegen Ungleichbehandlungen der (friedfertigen) moslemischen Bevölkerung im Süden getan hat.

    Gruß
    Monta

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 16.05 up to date News der Eskalation in Bangkok
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.05.10, 15:44
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.05, 12:41
  4. Kann mal wer kucken, der thai kann
    Von Testare im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 21:04
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 01:30