Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Kampf gegen Schutzgeld und Mafia-Banden in Bangkok

Erstellt von Jinjok, 07.04.2005, 18:44 Uhr · 14 Antworten · 2.030 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Kampf gegen Schutzgeld und Mafia-Banden in Bangkok

    ...Wie die Maden im Speck... :-(

    Leider ist das auf allen Ebenen Gang und Gebe in LOS.
    Die Politik der offenen Hand und des "grossen Bruders" der sich notfalls um alles kuemmert - mindest jemanden hat der geschickt wird.

    Ob das illegale Zockerhuetten, Karaoke Bars, Strassenhaendler, Holzfaeller, Tierfaenger, Leute die seltene Orchideen und Pflanzen aus den Naturparks stehlen, Resorts die in Naturparks erbaut werden, Leute die ploetzlich Chanot-Titel fuer Naturparklaendereien aufweisen koennen, Drogen, Waffen - die ganze Palette - und damit werden die Authoritaeten in LOS noch einige Zeit zu schaffen haben.

    Weil Kriminalitaet kein Unkraut ist das sich einfach mit Herbiziden behandeln laesst - sondern ein weltweites Problem.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837

    Re: Kampf gegen Schutzgeld und Mafia-Banden in Bangkok

    Thailand will Deutschland immer ähnlicher werden

    wenn die Händler zukünftig nur noch auf gesonderten Flächen des Bürgersteiges ihre Stände aufbauen dürfen,

    dann haben wir bald dt. Verhältnisse,

    die Kneipe mietet teuer von der Stadt für den Sommer Teile des Bürgersteiges für Tische + Stühle,

    und das Gewerbeaufsichtsamt kommt vorbei, um für die Verstösse abzukassieren.

    In Thailand wird das Abkassieren von Verstössen dann so heissen,
    entweder 1.000 Bt. mit Quittung, oder 500 Bt ohne.

    Dann redet keiner mehr von Mafia, und alle sind zufrieden,
    weil alles nach Recht und Gesetz ist,
    (oder fast alles)

  4. #13
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Kampf gegen Schutzgeld und Mafia-Banden in Bangkok

    Samuianer,
    da kann ich dir nur zustimmen.

    Ich weiß nicht, wen da in BKK der Teufel reitet und so was öffentlich diskutiert?

    Bekannt waren die Fakten ja schon immer. Ich habe sogar mal eine Liste gesehen welche Abteilung am meisten nebenbei einnimmt. Ich glaube die Reihenfolge war: Zoll, Immigration, Polizei, Landamt, ...

    Das Versetzen der Beamten bringt nur kurzfristige Einbußen. Meistens ist es genau festgelegt, welcher Posten was abbekommt.
    Bei der Polizei dürfen wohl ein Teil der Bußgelder ganz offiziell aufgeteilt werden.


    Hoffen wir, dass Thaksin sein Machtgehabe nicht überzieht, sonst funktioniert in diesem Lande überhaupt nichts mehr.

    Gruß Armin

  5. #14
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Kampf gegen Schutzgeld und Mafia-Banden in Bangkok

    ;-D Ja, ich glaube es war im Eingangspost das gesagt wurde:"hoert, hoert!" Ist seine Taktik um von seinen eigenen und den Uebergriffen ´seiner Leute´ ab zu lenken und die ´Mittelschicht´ ruhig zu stellen - alles nur Makulatur!

    Was den meisten auch schwer faellt zu begreifen das Viele das garnicht als kriminell oder ´verkehrt´ einstufen, der Puyai kriegt halt wie bei uns vor 100X Jahren der Landvogt ´den Zehnten´... Was solls, wer will denn schon die boesen Geister wecken? Da wird dann schon mal ein bisschen ´Tam Buun´ gemacht. Ganz einfach - zu guter Letzt stimmt es dann wieder fuer alle Beteiligten "sabai Yai" - so funktioniert es - der Haendler uebervorteilt seine Kunden - der wird von den Schutzherren ´beschuetzt´, die von der staatlichen Seite, und so gehts - wahrscheinlich seit den fruehen Tagen Siam´s....

  6. #15
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Kampf gegen Schutzgeld und Mafia-Banden in Bangkok

    Zitat Zitat von Samuianer",p="234262
    ;-D Ja, ich glaube es war im Eingangspost das gesagt wurde:"hoert, hoert!"
    Das Hört, hört! bezog sich auf unberechtigt erworbene Reichtümer ;-D

    Im Englischen gibt es ein treffendes Sprichwort für solches verhalten: Look who's talking! Im Deutschen hieße es "das muß der gerade sagen"
    Jinjok

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Der Kampf gegen unbequeme Radio-Stationen hat begonnen
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 30.04.11, 18:23
  2. Thaksins Kampf gegen den Krebs
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.09, 14:15
  3. Thaksins Kampft gegen die Polizei-Mafia
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.09.03, 03:49
  4. Thailand macht Rückzieher im Kampf gegen Unmoral
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.03, 07:03
  5. Mein Kampf gegen den Bürokratismus !
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.02, 21:10