Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 65

Kampagne gegen streunende Python-Schlangen

Erstellt von seven, 27.05.2002, 15:13 Uhr · 64 Antworten · 5.930 Aufrufe

  1. #31
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Kampagne gegen streunende Python-Schlangen

    @ampudjini,

    ...gib' die Hoffnung nicht auf. Die kommt auch noch...

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Kampagne gegen streunende Python-Schlangen

    @Ampudjini
    Androphobie? Das wollen wir doch nicht hoffen.:???:


    Gruß

    von einem besorgten Mang-gon Jai :-)

  4. #33
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Kampagne gegen streunende Python-Schlangen

    Keine Sorge.......
    Dann waere ich wohl in diesem Teil des Forums auch nicht so gut aufgehoben, sondern

    Aber jetzt erzählt doch noch was über Schlangen!
    (wieder so ein abdriftender Thread sonst!)

  5. #34
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Kampagne gegen streunende Python-Schlangen

    @Ampudjini
    Nong Ampudjini, was soll ich Dir als ‚Thai’ über Schlangen erzählen. Du kennst sicher vieles wesentlich besser, als ich.
    Nun, eins fällt mir doch noch ein:
    Ich saß einmal auf Phuket in einem Gartenrestaurant. Die Gäste bestanden aus männlichen Farangs mit ihren thailändischen Begleiterinnen. Das Personal waren thailändische Männer.
    Es war ein schwüler Abend und ich erwartete ein Gewitter. Daher blickte ich zum Himmel, um zu sehen, ob sich dort etwas zusammenbraute. Dabei fiel mein Blick in die Krone des großen Baums über mir. Ich sah eine grüne Viper (wahrscheinlich eine Grubenviper = ‚Ngu gäo hang deng’ ), die gerade in diesem Augenblick vom Baum fiel. Sie plumpste von einem Ast auf den nächst tieferen, konnte sich dort aber nicht schnell genug festklammern und landete direkt auf dem Nachbartisch zwischen den Speisen. Die Frau schrie gellend auf. Der Mann saß stocksteif und wurde kreidebleich.
    Die Schlange verschwand blitzschnell vom Tisch. Auf der Erde wurde sie dann leider vom grölenden Hotelpersonal totgeschlagen.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  6. #35
    LungTom
    Avatar von LungTom

    Re: Kampagne gegen streunende Python-Schlangen

    Sawasdee krap tuk khon,

    wollte eigentlich nur auf den Bericht im TV am Sonntag hinweisen. Ich denke mal es wird recht interessant, insb. für die "Nicht-Schlangen-Experten". Leider nur ein kurzer Beitrag, da einer von Vielen.


    Wünsche allen ein schönes Wochenende.



  7. #36
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Kampagne gegen streunende Python-Schlangen

    @LungTom
    Mann, glaub doch so’n Scheiß nicht! Da kommt mir ja die Galle hoch.
    Sei mir nicht böse. Ich wollte Dich mit diesen Worten nicht anmachen!
    Ich ärgere mich nur manchmal über die Aufmache einiger Fernsehsendungen, die wirklich über etwas berichten, wovon sie keine Ahnung haben. In jedem Dorf gibt es ‚Schlangenfänger’. Das ist banal.
    Wenn die für diese Sendung eingesetzte Kamera von einer Kobra attackiert wird und wenn man das im TV sehen kann, dann wird man wohl eine Maus an der Kamera befestigt haben.

    Na ja, noch einmal: Wenn Du dich für meine unglückliche Wortwahl angesprochen fühltest, entschuldige ich mich hiermit.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  8. #37
    LungTom
    Avatar von LungTom

    Re: Kampagne gegen streunende Python-Schlangen

    @MgJ,

    no plomplem, ist alles im Lot. Hatte nichts mit deinem posting zu tun , sondern mein obiges posting sollte nur noch mal auf den TV Bericht hinweisen, da die urspr. message durch die ( durchaus interessante) Diskussion nach oben gerutscht ist. That´s all.

    Schönes Wochenende

  9. #38
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Kampagne gegen streunende Python-Schlangen

    Servus Mang-gon-Jai.
    Da haben wir in Germanien wieder schon, gibt fast keine giftige Schlangen. Bin gerade im grübeln welche Giftige Schlangen es überhaupt gibt bei uns? Nicht lachen, aber ich glaube die Kreuzotter ist ein wenig gefährlich, aber fast nicht der Rede wert. Schlangen sind eine alte Späzies auf dieser Welt. Schon älter wie der Mensch. Aber in meiner Nähe will ich sie lieber nicht haben. Aber vor einen Tier graust mich es richtig, nicht vor der Schlange, sonder vor der Ratte, den großten Krankheitsüberträger der Menscheit ( Der schwarze Tod grüßt namens Pest) Laut einer Reportage aus einer Zeitschrift soll es noch Ratten in Indien mit den Pestfloh geben. Oh mein Gott jetzt fällt es mir ein? Im Land der Pyramiden währen diese Kriech tiere Heilig. Kleopatra verübte Selbstmord mit einen Bis der Heiligen Schlange. Wenn es nicht sogar eine Kobra wahr. Aber noch eines Will ich sagen, und zwar vielen dank Mang-gon-Jai, für deinen Eintrag in mein Gästebuch, wahr die Überaschung des Tages, hat mich echt gefreut.
    http://www.vitel.net.tc

  10. #39
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Kampagne gegen streunende Python-Schlangen

    @odysseus
    Du hast recht, wir haben in Deutschland ebenfalls Schlangen. Kreuzotter, Ringelnatter und Äskulap-Schlange sind mir bekannt. Lediglich die Kreuzotter ist jedoch giftig. Bei uns hier in der Nähe, in der ‚Lüneburger Heide’, kannst Du sie noch antreffen.
    Dich graust es vor der Ratte? Sicher weißt Du, daß man im Issaan Ratten (Nuu jai) ißt. Habe ich auch schon hinter mir und muß zugeben, daß sie gar nicht einmal schlecht schmecken. Trotzdem, es ist nicht unbedingt meine Lieblingsspeise.
    Du darfst aber die Ratten im Issaan nicht mit unseren europäischen Ratten vergleichen. Die Ratten im Issaan sind keine ‚Kanalratten’ die im Unrat leben. Sie leben auf den Reisfeldern und ernähren sich überwiegend von Reiskörnern. Sie haben ein schönes glänzendes Fell und sie sind recht sauber.

    Viele Grüße und laß Dir den Appetit nicht verderben.

    Mang-gon Jai

  11. #40
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Kampagne gegen streunende Python-Schlangen

    diese hier ist mir mal auf samui vor die füsse gefallen aber völlig harmlos sie lebt in den bäumen und ist ungiftig obwohl sie eine giftgrüne farbe hat

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reinkarnation als Python
    Von sleepwalker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 27.04.08, 13:15
  2. Fotoshooting mit Python
    Von Paddy im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.07, 16:43
  3. Python frisst 11 Wachhunde
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.01.07, 07:26
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.03, 06:43
  5. Streunende Hunde in Bangkok.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.03, 21:08