Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten.

Erstellt von odysseus, 29.01.2003, 17:40 Uhr · 48 Antworten · 2.785 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten.

    Berichte aus den TV Programmen:

    <> Der thailaendische Botschafter musste sich mit Angestellten ein Loch in
    die Rueckwand des Botschaftsgebaeudes machen um dem Mob zu entkommen.

    <> Alle Firmen in Kambodscha wo Thais dran beteiligt waren sind zerstoert
    worden.

    <> 300 Thais sind heute frueh aus Kambodscha nach Thailand ausgeflogen
    worden

    <> Die thailaendische Armee ist in hoechster Alarmbereitschaft

    <> PROTESTE vor der Botschaft Kambodschas, aber Thai Polizei hat alles
    abgeriegelt.

    <> Der Botschafter Kambodschas ist aus Thailand ausgewiesen worden



    THAI - TICKER

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten.

    Stimmt Hamburg,

    der bezeichnende Satz;

    Das Verhältnis zwischen Thailändern und Kambodschanern gilt wegen des wirtschaftlichen Ungleichgewichts als belastet. Zahlreiche Hotels und Geschäfte in Phnom Penh sind in thailändischen Besitz.


    Von soviel 'Gesicht' von thailändischer Seite, geblendet,

    kommt es zum Rückfall.

    Rückfall in die falsche Auslegung über die Reinheit der Lotusblume.
    Indem man lediglich die äußerliche Reinheit beachtet,
    kommt man wieder zu dem alten Fehler, dem Pol Pot Syndrom,
    das äußerliche genetische Abweichung als Unreinheit ansah.

    Bei der richtigen Auslegung der Bedeutung der Lotusblume,
    geht man über die äußere Form hinaus, um die innere Schönheit zu begreifen.

  4. #13
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten.

    War grade wieder auf TGN ein Interwiew mit der besagten Schauspielerin zu sehen. Ist jetzt wohl im Thai-TV der Reportage-Renner (traurig aber wahr).


    Gruss Didel

  5. #14
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten.

    Ich habe so den Eindruck das einige Thais sich manchmal etwas überheblich verhalten ,wenn sie über andere Länder reden.
    Vor einem Jahr wurden Thai Touristen beim Ankor Wat von Kambotschanern verprügelt , weil sie darüber gelästert haben ,wie primitiv und dreckig es in Kambotscha ist.
    Die Polizei musste eingreifen um die Thais zu schützen.
    Auch zu ihrem Nachbarn ,dem kleineren Bruder Laos ,verhalten sich einige Thais überheblich.
    Ich würde jedem Thai raten ,Kambotscha in nächster Zeit nicht zu bereisen ,denn auch arme ,unterentwickelte Länder haben ihren Stolz.
    Ich fühle mich in Kambotscha wohl.

    Gruss

    Otto

  6. #15
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten.

    ohne Worte ...

  7. #16
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten.

    Fakten:

    eine thai schauspielerin ( suvannan kongying ) hat vor 2 jahren im rahmen ihrer rolle in einer seifenoper etwas ueber den angkor wat gesagt. die aussage laesst sich nicht exact rezitieren, besagte aber soviel wie: ich reise erst dann nach cambodia, wenn die khmer uns den angkor wat wiedergeben.

    2 lange jahre wurde dieser aussage ueberhaupt keine beachtung geschenkt. nun hat vor ca. 14 tagen eine der von hun sen's schergen kontrollierten boulevardzeitungen "licht von angkor" dieses zitat aufgegriffen, und die schauspielerin an den pranger gestellt.

    5 monate vor der wahl in cambodia muss der auf ganzer laenge versagende staatsmann tief in die trickkiste greifen - um die volksseele vom eigenen versagen abzulenken. das ist gelungen.

    diese denkweisen und manipulative agitationsmethodik hat hun sen von den zahlreichen DDR-beratern erlernt, welche ihm in den jahren nach seiner "inthronisation" durch die vietnamesische armee (1979) fuer 10 jahre lang intensivste nachhilfe beim regieren seines arbeiter- und bauernstaates angedeihen liessen. die "uebernahme" der DDR-vertretungen durch BRD personal liess diese "hilfe" schlagartig versiegen.

    seine oppositionen in cambodia, den kronprinzen norodom rannariddh mit seiner FUNCINPEC partei und den buddhisten sam rainsy mit der seinigen (guiding light party) hat hun sen in den vergangenen 24 jahren durch zahlreiche militaer- und geheimdienstaktionen nachhaltig zum schweigen gebracht. 788 tote alleine im rahmen der letzten "freien wahl" in cambodia auf seiten der opposition sprechen da sicherlich baende. ueber 30 % der oppositions-kandidaten haben die wahl selbst gar nicht mehr erleben koennen!

    in einer folgenden radio-ansprache, welche durch anti-thai-hasstiraden gepfeffert war, sorgte der "gewaehlte" regierungskasper hun sen fuer "stimmung" im volk. in den letzten 10 tagen vor dem botschaftsbrand sorgten gezielte drohungen an journalisten, welche nicht auf den anti-thai zug aufsprangen fuer weiteren zuendstoff.
    thais wurden auf breiter front verunglimpft und als verabscheuungswuerdig dargestellt. aus dem zusammenhang gerissene zitate sorgten bei entspechendem text aus fadenscheinigen argumenten im drumherum ( a la micha ) fuer weitere eskalation.
    die arbeiter- und bauern schenktem dem idioten und seinen ausduenstungen leider glauben, und es kam zu der eskalation.

    mittlerweile gibt es sogar menschenleben zu beklagen, und der wirtschaftliche schaden fuer cambodia ist in ganzer groesse noch gar nicht abzusehen.

    die von hun sen protektierten geriatrischen massenmoerder des pol pot regimes erfreuen sich ihrer mia nois und geniessen in ihrem altersruhesitz in pailin ein unbeschwertes dasein. darunter die bekannten schlaechter, kz-bosse und geheimpolizei-chefs. aber alzheimer und altersschwaeche werden diese wohl dahinraffen, bevor es zum seit 24 jahren ueberfaelligen prozess gegen sie kommt.

    mein senf dazu : nieder mit allen provokateueren - speziell denen aus den ueberlebensunfaehigen kommunistischen laendern. stellt die an den pranger......und beklatscht diese nicht noch. weg mit den ewig gestrigen, der kommunismus ist nicht existenzfaehig - und auch fidel oder hun sen werden das noch begreifen muessen

  8. #17
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten.

    Hallo Pustebacke,
    ein sehr einleuchtender Beitrag von dir,
    wo hast du diese Info her ?

    Viele Grüße
    Michael

  9. #18
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten.

    ... und so sachlich und politisch korrekt formuliert
    Jinjok

  10. #19
    Avatar von MaewNam

    Registriert seit
    16.07.2002
    Beiträge
    517

    Re: Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten.

    Ich kann mich Michael nur anschließen, danke für diese Hintergrundinfos. :bravo: Ich habe zwar die in diesem Thread verlinkten Meldungen nur überflogen, aber z.B. daß in Kambodscha in Kürze Wahlen sind hat mir erst meine Frau zuhause erzählt.

    Schade daß wir dann wohl auch den Besuch des Angkor Wat zurückstellen müssen, nur weil skrupellose Politiker zum Machterhalt vor nichts zurückschrecken

  11. #20
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten.

    Kambodscha beginnt zurückzurudern. Gestern verkündete der Regierungssprecher Khieu Kanharith, daß man die Ereignisse bedauere und es nicht für möglich gehalten hätte, daß "es soweit gehen würde", dies wäre ein Fehler gewesen. Er entschuldigte sich dafür was Thailand und seinen Bürgen angetan wurde und versprach alles zu tun um die Schäden zu kompensieren. Quelle: CNN.Com/ASIA/.
    Jinjok

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Polizei schiesst auf Kollegen
    Von Teddy im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.11, 12:49
  2. Demonstranten = Kommunisten?
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.05.09, 15:55
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.10.08, 03:11
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.08, 21:05
  5. Demonstranten vor der US-Botschaft.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 22:17