Ergebnis 1 bis 4 von 4

Jährlich sechs Zeilen

Erstellt von Rene, 11.04.2005, 16:59 Uhr · 3 Antworten · 744 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Jährlich sechs Zeilen

    Nicht Bücher, sondern Comics sind in Thailand beliebt. Der Premierminister will die Jugend des Landes an Bücher gewöhnen und gibt ihr schicke Bibliotheken, aber die Kinder lassen sich nicht gern für dumm verkaufen.

    Die Türen öffnen sich erst in einer Stunde, aber das Bild gleicht deutschen Sommerschlussverkäufen: Geduldig formieren die Massen Menschenschlangen, zwei Wochen lang. Niemandem scheint die Morgenhitze etwas auszumachen. Als ob es etwas umsonst gäbe bei der morgen zu Ende gehenden, halbjährlichen Bangkoker Buchmesse.

    Über 300 Verlage stellten im klimatisierten Königin-Sirikit-Kongresszentrum der Öffentlichkeit alles vor, was Buchstaben hat. Aber die Massen stürmten die Messe derart, dass zeitweise die Klimaanlagen versagten. Für Schwächelnde standen die Ambulanzen bereit. Manche Stände konnten schon drei Tage nach Beginn der Messe sagen: "Alles ausverkauft." Selbst ein Stand mit deutschen Titeln wurde gerne beschaut – wenn auch dort fast niemand etwas erstand.

    Quelle und weiter:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Jährlich sechs Zeilen

    Und hier die pikanteren Teile des Artikels:

    Manch intellektueller Thai weiss von einer Studie zu berichten, derzufolge der Durchschnittsbürger Thailands sechs Zeilen jährlich verschlingt. Diese Statistik kann man nirgendwo finden, aber die Zahl brennt sich einem sofort ins Gehirn, und da macht es auch nichts, wenn niemand weiss, ob diese sechs Zeilen Zeitungen und Magazine einschliessen, aber der Philanthrop sagt sich gern, dass es nur wirkliche Bücher sind.

    [...]

    Aber die Massen vergnügen sich mit Comics, mit Thai-Versionen japanischer Mangas, oft gewaltverherrlichend, aber immer recht stupide.

    [...]

    Ein Blick in die Bücherei des hiesigen Goethe-Instituts reicht aus: die meist veralteten Bücher führen ein grausam stilles Leben, während die paar Seelen, die sich hierher verirrt haben, sich an den Computern – mit kostenlosem Internetzugang – vergnügen.

  4. #3
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Jährlich sechs Zeilen

    Meine mia "liest" 6 Comics monatlich :-)

  5. #4
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Jährlich sechs Zeilen

    Meine Frau hat unter anderem im letzten Jahr alle 5 Harry Potter-Bände verschlungen.

    Ich schätze ca. 2000 Seiten a 30 Zeilen.
    Das wären 60.000 Zeilen und das würde bedeuten, dass sie, nur die Harry Potters gerechnet, für 10.000 andere Thais mitgelesen hat.

    Gruss
    Oliver

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.12.10, 10:45
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.05.09, 21:06
  3. Für sechs Monate "schöngetrunken"
    Von Nokhu im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.01.09, 18:47
  4. Zeilen aus Gold
    Von meryl-cassie im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.05, 22:49
  5. Sechs Tonnen Rauschgift vernichtet.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.03, 18:03