Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 105

Isaan zufrieden mit ausländischen Ehemännern

Erstellt von DisainaM, 29.08.2006, 19:06 Uhr · 104 Antworten · 4.176 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Isaan zufrieden mit ausländischen Ehemännern

    nach einer Studie ist man im Isaan zufrieden mit der Situaution mit den ausländischen Ehemännern.

    CROSS-CULTURAL MARRIAGES
    Foreign husbands pay off for Thais

    BANGKOK: -- Cross-cultural marriages between Thai women and foreign men are better received in Thai communities, a recent study has revealed, with northeastern villagers in particular praising their foreign sons-in-law for better supporting their new Thai family.

    With many northeastern villages organising "Bai Sri Soo Kwan" blessing ceremonies for foreign husbands during the Thai New Year festival, Asst Professor Buaphan Promphak-ping of Khon Kaen University called this a meaningful honour resulting from a cultural change in Thai communities.

    The National Culture Commis-sion Office sponsored a study on "cross-cultural marriages of Thai women in the northeastern region" to investigate cultural changes in Thai rural areas resulting from such marriages.

    Twelve Thai women - from one community with Western-Thai marriages and three communities with Eastern-Thai marriages (husbands from Hong Kong and Japan) - took part in the study.

    Most of the women married to Western men had been married before, to Thai men, and most had intentionally sought a new foreign husband, the study revealed.

    The wives of Asian men were either divorcees or previously single and most had met their husbands through serendipity.

    The women's ages when they married ranged from 19 to 47 and none had used the Internet as a means to meet their husband due to a lack of computer literacy.

    Following marriage, the women's financial status had improved, with foreign husbands bringing steady income to the family, the study said. The marriages also brought the women more respect from neighbours, enabling them to move up the social ladder in their community.

    The marriages were accepted within the communities and even encouraged by the women's relatives, as they were seen as a way to gain income. Foreign sons-in-law were better able to financially support the family than Thai husbands, the study said.

    Udon Thani villager Supira TraiPhu, 42, said she had been married to a German national, Peter Volk, for nearly 15 years and initially lived with him in Germany. Four years ago they moved back to Thailand as Supira was worried about her teenage son - fathered by her previous Thai husband - and because her German husband had retired from work.

    The family built a Bt2-million house, the biggest in the village, and had gained the respect of the neighbours, she said.

    "At first, the neighbours were critical of my bringing a foreign husband home, but then they realised we did not cause them any trouble and brought good things here, so everyone wanted to talk with my husband and invite him to join their merit-making activities and parties," she said.

    With her husband's pension of about Bt20,000 a month to support the family, she said they lived happily and comfortably enough.

    Describing her husband as a good and understanding man, Supira said all her relatives were happy and her Thai son loved and obeyed his stepfather as much as he did his mother.

    "If I were to have another chance to choose a husband, I would choose Peter again because he is wonderful and treats me nicely," Supira said.

    Khamdee Phromlee, 70, a Roi Et villager who had recently gained a British son-in-law, said she did not mind her daughter marrying a foreigner if she loved him and he loved and treated her well.

    Speaking no English at all, Khamdee said the downside of having a foreign son-in-law was the difficulty in communication, but her daughter's family now lived and ran a restaurant in Prachuap Khiri Khan's Hua Hin district and only visited her once in a while.

    She recalled that her daughter's marriage ceremony was a grand occasion admired by neighbours. Khamdee said she was not certain that if she had a Thai son-in-law, they would have had the chance to hold such a wedding ceremony in a five-star hotel.

    Khamdee said her daughter had lived a difficult life following a break-up with her Thai husband, who left her with their nine-year-old child to raise alone.

    "Supporting an ageing mother while raising her kid as a single mother was not easy," she said, adding that since her daughter married her British husband, her life had been comfortable, running their restaurant with many employees.

    --The Nation 2006-08-27

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    woody
    Avatar von woody

    Re: Isaan zufrieden mit ausländischen Ehemännern

    She recalled that her daughter's marriage ceremony was a grand occasion admired by neighbours. Khamdee said she was not certain that if she had a Thai son-in-law, they would have had the chance to hold such a wedding ceremony in a five-star hotel.
    Bei einem Thaisohn aus dem Isaan wäre es wohl so gut wie unmöglich,
    aber auch bei der Mehrheit der hier im Forum vertretenen Farang-Freiern ist es nicht üblich.

    Bei den Bangkok-Thai-Chin ist es aber Pflicht in einem Hotel mit einem ***-***** Restaurant die Vermählung zu feiern ;-D .

  4. #3
    Avatar von Dudlu

    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    173

    Re: Isaan zufrieden mit ausländischen Ehemännern

    Naja, ich glaube mit Dudlu waren die nicht zu zufrieden, wie sie sich es erwünscht haben ;-D

  5. #4
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Isaan zufrieden mit ausländischen Ehemännern

    Möglicherweise existieren Artikel dieser Art nur um die Legende zu verewigen. Der Farang Sami als Trophäe und Wohlstandsbringer. Isan Lagerfeuergeschichten.

    Im Isan werden Mädchen nicht dazu erzogen etwas zu lernen und zu leisten, sondern sich schön zu machen, in Konsumeinheiten zu denken, und einen betuchten Farang zu heiraten.

    Ich finde die damit verbundene Ideologie wertlos und abstossend.

    Sorry for ruining the party.

    Cheers, X-Pat

  6. #5
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942

    Re: Isaan zufrieden mit ausländischen Ehemännern

    Zitat Zitat von x-pat",p="392888
    Ich finde die damit verbundene Ideologie wertlos und abstossend.
    Denke mal eine junge Frau hat im Gegensatz zum Mann, wenn sie denn einigermaßen aussieht, immer zwei Möglichkeiten.

    Sie kann selbst was leisten oder sie nimmt sich jemanden der für sie mit leistet.

    Diese beiden Alternativen hat Frau eben nicht nur in einer bestimmten Gegend auf der Welt.

    Wobei die Berufs- Bildungs- und Zunkunfts-Chancen der jeweiligen Gegend natürlich ein wichtiges Kriterium bei der Entscheidungsfindung sein dürften.

    Auch im Isaan kann Mann auf Frauen treffen, die einem Mann eine echte Partnerin sein können und wollen.

  7. #6
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Isaan zufrieden mit ausländischen Ehemännern

    @ woody
    aber auch bei der Mehrheit der hier im Forum vertretenen Farang-Freiern ist es nicht üblich.

    Solche Sprüche kannste in Zukunft woanders ablassen.

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Isaan zufrieden mit ausländischen Ehemännern

    Zitat Zitat von DisainaM",p="392815
    nach einer Studie ist man im Isaan zufrieden mit der Situaution mit den ausländischen Ehemännern.....
    und was belegt die studie, was hier hinlänglich seit jahr und tag wird, gelle ;-D

    selbstredend mit ausnahmen u.a. der schöne jörg u.w.

    gruss :P

  9. #8
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Isaan zufrieden mit ausländischen Ehemännern

    und der handsome pong bitte

    PS Man beachte den Ansatz unter den ausserg.Bel.in der EST nach §

    Denke, wenn Mann ordentlich supported ist man immer herzlich willkommen. Da ich (wie Joerg) noch jung und knackig bin sind die Transfers auch überschaubar. Und eigene Kinder reduzieren das Ganze zusätzlich. Bei den älteren Membern (hier fällt der "Graf" immer negativ auf) musste dir die Sympathie im Dorf schon erkaufen

  10. #9
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Isaan zufrieden mit ausländischen Ehemännern

    Pongilein!
    Ich habe Angst, dass dich dein Neid irgendwann mal umbringt.
    Hast du Probleme mit deiner Figur, ich nicht.
    PS: gib mir mal deine Kontonummer, damit ich dein Konto mal wieder ins Plus bringe.

    Kurt

  11. #10
    Avatar von Dudlu

    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    173

    Re: Isaan zufrieden mit ausländischen Ehemännern

    Zitat Zitat von x-pat",p="392888
    Im Isan werden Mädchen nicht dazu erzogen etwas zu lernen und zu leisten, sondern sich schön zu machen, in Konsumeinheiten zu denken, und einen betuchten Farang zu heiraten.
    Da scheint das Wirtschaftssystem ja voll auf den "Verkauf" der Mädels ausgerichtet zu sein.
    Ich finde sowas gehört vor die Menschenrechtskommission.

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anerkennung einer ausländischen Ehescheidung
    Von Philip im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 13:48
  2. Nette Lustige Leute und zufrieden
    Von done im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 18:07
  3. Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 19.05.08, 09:33
  4. Seid ihr zufrieden???
    Von rübe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.03.05, 10:14
  5. Zufrieden mit der Moderation von Jinjok?
    Von Jinjok im Forum Forum-Board
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 05.02.04, 14:27