Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Irgendwo...

Erstellt von Rene, 26.03.2006, 01:55 Uhr · 39 Antworten · 1.877 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Irgendwo...

    Wozu soll es auch "Zwangsprostituierte" geben solange genug Freiwillige herumlaufen?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Irgendwo...

    Zitat Zitat von Dieter1",p="329306
    Beim Thema sollte man auch immer wissen, der auf die Touristen anfallende Anteil der gesamten Prostitution in Thailand ist kaum groesser als 2 %.
    In Narathiwad gibt es viele Hotels, von Geschäftsleuten (oder
    anderen Einreisenden) aus Maleisien und Singapur frequentiert.
    Da gibt es in vielen dieser Hotels sehr direkte Kontakte zu der
    lokalen Prostitution.

    Der Prozentsatz (oben 2%), ist bestimmt sehr davon abhängig
    wie man genau 'Tourist' definiert.
    Wenn es durch 'Ausländer' (nicht in TH wohnhaft) ersetzt würde,
    könnte es anders aussehen.

    In meinem Heimatsland gibt es eine andere Form des Tourismus.
    (Ja, auch die Obige).

    Wer mal etwas rauchen will was zu Hause verboten ist, kann
    das bekommen, in Amsterdam, aber auch in vielen Kleinstädten
    direkt an der Grenze zu B oder D (andere haben wir ja nicht).

    Es erfüllt mich nicht mit Stolz.

    Gruss, René

  4. #13
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Irgendwo...

    Zitat Zitat von ReneZ",p="329336
    In meinem Heimatsland gibt es eine andere Form des Tourismus.
    (Ja, auch die Obige).

    Wer mal etwas rauchen will was zu Hause verboten ist, kann
    das bekommen, in Amsterdam, aber auch in vielen Kleinstädten
    direkt an der Grenze zu B oder D (andere haben wir ja nicht).

    Es erfüllt mich nicht mit Stolz.
    @Rene, als Thai waere ich stolz, dass mein Land liberaler als Malaysia ist.

    Als Niederlaender haettest du auf die Liberalitaet bis vor kurzem auch stolz sein koennen. Aber die Zeiten sind wohl vorbei. Leider.

    Sioux

  5. #14
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Irgendwo...

    @Sioux schreibt:
    "...als Thai waere ich stolz, dass mein Land liberaler als Malaysia ist.

    Da man Liberalität aber nicht essen kann, wissen die allermeisten nicht, was das überhaupt ist.

    Gruß
    Monta

  6. #15
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Irgendwo...

    Um das Thema wirklich zu verstehen und wahrhaft zu diskutieren, muss man sich auch mal bereit erklaeren, aus dem westlichen Anzug (Moral, Ethik, Kultur, Perspektive) zu schluepfen und den asiatischen anzuziehen. 5exualitaet hat hier eine ganz andere Stellung als im Westen. Damit faengt es schon an. 5exualitaet wurde bei "uns" immer als Zweck zur Fortpflanzung gepredigt, ansonsten war es eine Suende, in (Sued und Sued-Ost)Asien als Annaeherung zu Gott oder spirituelles Gut. Und und und.

    Da kommt nun ein Journalist daher, brav zur Uni in Mannheim oder sonstwo gegangen, und interviewt nun die ein oder andere Dame aus dem Millieu. Dieses Millieu hat aber oftmals gar nichts mit dem Millieu seines Verstaendnisses zu tun. Aber es wird als solches betrachtet und immer auch gleich als solches bewertet. Somit auch die Dame. Die wiederum weiss aber auch, wer ihr da gegenueber sitzt. Und so weiter.

    Gestern traf ich zufaellig eine aeltere Dame aus den USA, die jetzt zum ZWEITEN Mal in Thailand war, wieder fuer ZWEI Wochen. Sie hatte sich entschlossen, den Frauen hier zu helfen, die sich zu 5exsklaven machen. Sie wollte Gelder eintreiben und den Frauen spenden, damit diese nicht mehr arbeiten muessen. Wer die Szene kennt, weiss nicht ob er jetzt lachen oder weinen soll. Fuer sie jedoch war klar, dass sie das Richtige tut. Ich frug Sie, ob Sie denn ueberhaupt schon Kontakt mit den Frauen hatte, woraufhin Sie auf eine mir bekannte Dame zeigte. Unter anderem diese dort, sagte Sie. Ich kann Euch sagen, die Dame die Sie meinte ist Superprofi, wenn die auch noch die Spendengelder verwalten soll...

    Ich fragte Sie weiterhin, wieweit Sie den westlichen Frauen die Schuld geben wuerde, dass Maenner ueberhaupt nach Asien kommen muessen, um 5exuelle Genugtuung zu erfahren. Ihr Argument war, Maenner moegen keine intelligenten Frauen. Was andersherum heisst, asiatische Frauen sind bloed?! Das ist einer der Standpunkte!

    So ging es immer weiter, und ein solches Gespraech ist kein Einzelfall. Interessant war allerdings spaeter, dass Sie sich selbst als Frau nicht beachtet fuehlte und Sie auch gerne so begehrenswert wie die Thai Ladies waere.

  7. #16
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Irgendwo...

    Das Beispiel von Serge zeigt mir, wie schnell ein solches Thema okkupiert wird, aus Gründen, die gar nicht in der Sache selbst liegen. Ein Verstehen, oder gar eine Hilfe wird dadurch nicht möglich. Es wird einfach nur lächerlich.

    Gruß
    Monta

  8. #17
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Irgendwo...

    Wo trifft man solche feministinnen, serge? Haette auch noch spass daran mich mit so einer zu unterhalten

  9. #18
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Irgendwo...

    Zitat Zitat von Rawaii",p="329370
    Haette auch noch spass
    Die trifft man eigentlich ueberall. Zuweilen. Spass macht es mir aber keinen, auf der anderen Seite wiederum, schocken kann mich da auch nichts mehr. Vielleicht macht es Spass aus der eigenen Sicht, weil man sich ueberlegen oder vermeintlich besser vorkommt, dann begeht man aber eigentlich den gleichen Fehler nur andersherum. Betrachtet man dies ganz nuechtern, ist es schon ziemlich bitter. Ich liebe dieses Land, aus vielerlei Gruenden. Und dann immer nur diese stereotypen Sichtweisen, auf beiden Seiten, zu hoeren, wird langweilig, vor allen Dingen, wenn Dein gegenueber nun wirklich gar keinen blassen Schimmer hat, weder vom Land, den Leuten etc. Eine ihrer Quellen ueber Thailand war ihre Bekannte, die hier gerade als Austausch Pharmazeutin in Thailand arbeitet. Seit 6 Monaten. Nach 6 Monaten wusste ich noch nicht mal, wie man hier mit dem Bus faehrt.

    Wenn derartiges dann eventuell noch reale Auswirkungen haben koennte, also Spendengelder werden hierher geschickt, dann wird es erst Recht haarig.

    Naechstes Mal ruf ich Dich an! Dann ubernimmst Du das einfach. ;-D

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Irgendwo...

    Koestlich Serge! Amerikanische Feministen setzt Oberpiranha zur Verwaltung der Spendengelder zugunsten gefallener Maedchen ein :-).

  11. #20
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Irgendwo...

    Zitat Zitat von Serge",p="329376
    Spass macht es mir aber keinen, auf der anderen Seite wiederum, schocken kann mich da auch nichts mehr. Vielleicht macht es Spass aus der eigenen Sicht, weil man sich ueberlegen oder vermeintlich besser vorkommt, dann begeht man aber eigentlich den gleichen Fehler nur andersherum. Betrachtet man dies ganz nuechtern, ist es schon ziemlich bitter.
    Ich haette einfach spass daran sie dort hinzufuehren, das sie von sich aus merkt das sie zur falschen zeit am falschen ort ist, ich wuerde nur fragen, sie mir die antworten geben...

    Mit ueberlegen fuehlen hat das nix zu tun. Auch mich schockt nur noch weniges....

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.10, 17:17
  2. Gibts irgendwo nen dt. Podcast aus/über LOS
    Von superchecker1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.01.07, 06:03
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.03.04, 12:36