Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 80 von 80

Interview mit Schönes? Thailand

Erstellt von MaikWut, 26.08.2009, 16:58 Uhr · 79 Antworten · 3.629 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von titiwas",p="768158
    @Bukeo
    in D werden Medien bedroht - da habe ich wohl was versäumt.

    Hast Du mit Sicherheit. Rede mal mit Herrn Stein von der [highlight=yellow:46d2a79319]Jungen Freiheit[/highlight:46d2a79319], oder den Herausgebern der [highlight=yellow:46d2a79319]Nationalzeitung[/highlight:46d2a79319]. Da wirst Du staunen, was Du alles versäumt hast. Aber das sind ja in Deinen Augen „böse“ Zeitungen, da ist das natürlich ganz anders zu bewerten.

    Oder frag mal einen normalen Redakteur, fast egal bei welcher Zeitung in Deutschland. Hinter vorgehaltener Hand und wenn er Vertrauen zu Dir hat, sagt dir nahezu jeder: „ich schreib das, was mein Chefredakteur lesen will, mein Arbeitsplatz ist mir nämlich wichtig“.

    Und Du törnst hier solch einen Sche*ß.

    Mit "Scheß*. meinst du die entspannte Umgangsform, ne?


    Find ich ansonsten Klasse dein Resuemee - vor allem den Inhalt und ide Ideologie der beiden von dir genannten Blaettchen!



    Kommt wohl auf die allgemeine Gesinnung und Befolgen der "freiwilligen Selbstzensur" an!

    Aber immerhin hat man es in D. schon 1962 fertiggebracht sich die allgemeine Pressefrieheit zu festigen!

    So in der beruehmten Spiegel - Affaere


    Der Spiegel auf Grund eines kritischen Artikels der Strafverfolgung wegen angeblichen Landesverrats ausgesetzt sahen. [s:46d2a79319]Der Ausgang der Affäre wird aus heutiger Sicht als Stärkung der Pressefreiheit in Deutschland angesehen.[/s:46d2a79319]

    In der Spiegel-Ausgabe 41/1962 vom 10. Oktober erschien unter dem Titel „Bedingt abwehrbereit“ ein von Conrad Ahlers verfasster Artikel, der, unter anderem gestützt auf Resultate des NATO-Manövers Fallex 62, das Verteidigungskonzept der Bundeswehr unter Bundesverteidigungsminister Franz Josef Strauß in Frage stellte: Die Bundeswehr sei aufgrund ihrer Ausstattung zu einer konventionellen Verteidigung der Bundesrepublik Deutschland gegen einen potentiellen Angriff des Warschauer Pakts nicht fähig; ein Angriff ließe sich nur mithilfe des Einsatzes westlicher Atomraketen abwehren (zum Kontext siehe auch: „Kampf dem Atomtod“-Bewegung, Nukleare Teilhabe).
    Der Würzburger Staatsrechtler und Oberst der Reserve Friedrich August Freiherr von der Heydte erstattete am 11. Oktober Anzeige wegen Landesverrates gegen die Redaktion des Spiegel.

    fuer die Kontrolle und zum nachlesen:


    [url]http://de.wikipedia.org/wiki/Spiegel-Aff%C3%A4re[/ur]


    Zitat Zitat von llcoolm",p="768528
    ........Es wird befürchtet das es dann Klagen gegen das Könighaus hagelt und das ist sicherlich nicht sehr weit hergeholt....

    ... klar musste das kommen - dann verrate doch auch der Audienz von wem, ungeachtet dessen ob dise Klagen einen rechtlichen Sinn machen, wohl gefuehrt werden und was diese "Partei" verfolgt!

    Kannst zur Weiterbildung noch mal G.U. "Manifest fuer die sozilistische Republik Thailand" veroeffentlichen und gleich noch Auszuege aus der Rede von "Da Torpedo" - es reichen wirklich Auszuege!


    "schoenes?"-Thailand laesst grussen was?

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="768537


    ... klar musste das kommen - dann verrate doch auch [highlight=yellow:8a47de2182]der Audienz[/highlight:8a47de2182] von wem, ungeachtet dessen ob dise Klagen einen rechtlichen Sinn machen, wohl gefuehrt werden und was diese "Partei" verfolgt!
    Obwohl dieser Begriff vom gleichen Verfasser im gleichen Zusammenhang schon mehrfach verwendet wurde hat sich mir die Satzaussage noch nicht erschlossen. Wenn er natürlich Auditorium meint, ja, dann wäre es ein auch für mich verständlicher Satz.
    Aber vielleicht ist der Satz insgesamt für mich zu schwer?

    Audienz laut Wikipedia
    „Unter Audienz (von lateinisch audire = (an)hören) versteht man eine persönliche „Anhörung“, eine Vorlassung zu einer deutlich höher gestellten Person. Hat man die Erlaubnis, diese Person aufzusuchen, so wird einem eine Audienz gewährt.“

    Auditorium laut Wörterbuch – Publikum, Zuhörer.

  4. #73
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von llcoolm",p="768528

    Die Thai werden in der nächsten Zeit wohl kaum den Internationalen Gerichtshof anerkennen bzw beitreten. Das wurde sogar shon von "Kavi" in der The Nation erwähnt. Der Grund ist ganz einfach. Es wird befürchtet das es dann Klagen gegen das Könighaus hagelt und das ist sicherlich nicht sehr weit hergeholt.
    Klagen gegen das Königshaus - wer hat den vom Königshaus Verbrechen begangen - Rama I :-)

  5. #74
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="768532

    Aber die Vermutung gibt interessante Einblicke in Deine verschobene Sichtweise :-) .
    ja, lustige Erklärung :-)

  6. #75
    Avatar von llcoolm

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    164

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="768556
    Zitat Zitat von Dieter1",p="768532

    Aber die Vermutung gibt interessante Einblicke in Deine verschobene Sichtweise :-) .
    ja, lustige Erklärung :-)
    Ja total lustig, ist ja auch nicht von mir siehe:

    The efforts to ratify the International Criminal Court of Justice, which Thailand proudly signed in 2000, have fallen flat in the past eight years as some conservative lawyers thought that doing so would subject the Thai royal family to the ICC court of justice. Like a lot else in this country, whenever events and issues are related to the monarchy, the responsible authorities tend to play safe and exaggerate the impacts - real or imagined - without scrutinising the ever changing domestic and international environments. A more level-headed rationalisation is urgently needed.
    http://nationmultimedia.com/2009/01/...n_30094144.php

  7. #76
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Es waere nicht noetig gewesen, diesen Passus aus dem Zusammenhang zu reissen.

    Konstervative Juristen befuerchten, dass der Beitritt zu dem Abkommen den thailaendischen Monarchen grundsaetzlich zu einem Objekt von Ermittlungen machen koennte.

    Was ist da jetzt die Sensation oder ein Anhaltspunkt fuer konkrete Vorgaenge?

    Es zeigt mal wieder Deinen ganzen miesen Stil, dies als solches hochzubauschen.

  8. #77
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="768688

    Konstervative Juristen befuerchten, dass der Beitritt zu dem Abkommen den thailaendischen Monarchen grundsaetzlich zu einem Objekt von Ermittlungen machen koennte.
    ich glaube nicht, das der König gefährdet wäre - aber einige andere Politiker.
    Daher die Ablehnung.
    m.E. werden durch den Intern. Strafgerichtshof lediglich Verbrechen gegen die Menschlichkeit, also Massenmorde usw. untersucht.
    Also eben den Drogenkrieg unter Thaksin, oder die LKW-Morde im Süden - da würde dann auch kein nationaler Ausnahmezustand mehr helfen.

  9. #78
    Avatar von llcoolm

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    164

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="768706
    Zitat Zitat von Dieter1",p="768688

    Konstervative Juristen befuerchten, dass der Beitritt zu dem Abkommen den thailaendischen Monarchen grundsaetzlich zu einem Objekt von Ermittlungen machen koennte.
    ich glaube nicht, das der König gefährdet wäre - aber einige andere Politiker.
    Daher die Ablehnung.
    m.E. werden durch den Intern. Strafgerichtshof lediglich Verbrechen gegen die Menschlichkeit, also Massenmorde usw. untersucht.
    Also eben den Drogenkrieg unter Thaksin, oder die LKW-Morde im Süden - da würde dann auch kein nationaler Ausnahmezustand mehr helfen.
    Ich denke auch das diese Fälle durch ein unabhängiges Gericht untersucht werden sollten und vor Gericht gehören. Aber wie in dem Artikel, anhand der Migranten, aufgezeit wurde haben die Angst das jemand das Staatsoberhaupt anklagen könnte. Ob begründet oder unbegründet ist ja erstmal egal, aber das ist der Grund warum Thailand im Falle des ICJ auf die Bremse tritt.

    z.B. könnte ja Da Torpedo klagen

  10. #79
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von llcoolm",p="768723

    Ich denke auch das diese Fälle durch ein unabhängiges Gericht untersucht werden sollten und vor Gericht gehören. Aber wie in dem Artikel, anhand der Migranten, aufgezeit wurde haben die Angst das jemand das Staatsoberhaupt anklagen könnte. Ob begründet oder unbegründet ist ja erstmal egal, aber das ist der Grund warum Thailand im Falle des ICJ auf die Bremse tritt.
    nicht nur Thailand, ebenso die USA, Russland, Indien, China usw.

  11. #80
    Avatar von llcoolm

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    164

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="768729
    Zitat Zitat von llcoolm",p="768723

    Ich denke auch das diese Fälle durch ein unabhängiges Gericht untersucht werden sollten und vor Gericht gehören. Aber wie in dem Artikel, anhand der Migranten, aufgezeit wurde haben die Angst das jemand das Staatsoberhaupt anklagen könnte. Ob begründet oder unbegründet ist ja erstmal egal, aber das ist der Grund warum Thailand im Falle des ICJ auf die Bremse tritt.
    nicht nur Thailand, ebenso die USA, Russland, Indien, China usw.
    Wir diskutieren aber hauptsächlich über Thailand. Die anderen Länder haben sicherlich ähnliche Gründe.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Schönes Thailand ST ?
    Von tannenkiffer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 03.11.10, 04:09
  2. Interview-Partner gesucht!
    Von Nataliya im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.10, 11:54
  3. Interview in BKK vor 4 Wochen und nun?
    Von same im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.08, 00:13
  4. Interview
    Von ponschai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.01.08, 10:36
  5. art des visum und rueckkehrwilligkeit, interview
    Von TISSERAND im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.06, 19:18