Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 80

Interview mit Schönes? Thailand

Erstellt von MaikWut, 26.08.2009, 16:58 Uhr · 79 Antworten · 3.636 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    was machst du eigentlich hier mit dem beitrag???

    deine postingzahl puschen ... haschte keine anderen hobbys??

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Ich finde, die Site Schoenes?-Thailand hat schon ihre Berechtigung. Eine Berichterstattung von einer anderen Seite gesehen.

    Daß die Site pro Taxin sein soll, kann ich nicht erkennen.

    Daß die Site sich kritisch mit Thailand auseinandersetzt begrüße ich.

    AlHash

  4. #43
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="767244
    Zitat Zitat von KKC",p="767240
    Interessant wie hier User niedergebügelt werden nur weil sie nicht nur die regierungsfreundliche Presse lesen und deren Meinung kritiklos widerkäuen.
    Was soll man dazu sagen? Intelligenzverweigerer?

    Wer wird wo "niedergebuegelt"? Fuer mein begrenztes Verstendnis beduerfte diese Ausssage einer Klaerung :-) ???
    Aber gerne.
    Lese einfach die paar Seiten nochmal von Anfang an, wenn dann noch Probleme mit meiner Aussage hast: Come again.

  5. #44
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="767194

    Achso , is deswegen nicht schlimm wenn man sie komplett abschafft, is eh net Schad drum
    Hab ich das hier auch nur mit einem Wort so geschrieben??? Immerhin hast du dich endlich mal selber objektiv beurteilt

    Meine Fresse, was fuer eine kleingeistige Sichtweise.
    Der erste Schritt zur Besserung bei einem scheinbar hoffnungslosen Fall

  6. #45
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von J-M-F",p="766877

    man kann im st oft dinge lesen die die regierungswerbeblätter wie nation nie bringen würden. manchmal hofft man das das zu viel des guten ist was st bringt. aber leider stimmt das meisst.
    es stimmt zwar meist nicht, was die ST schreibt - aber ein Artikel hat mich doch überrascht.
    ST schreibt: Thaksin hätte kein Gesetz gebrochen, weil er vorher alle demenstprechend abgeändert hat, so das er imm gesetzeskonform gehandelt hat.
    Diese Aussage mag stimmen, wäre aber dann Amtsmissbrauch - das hat ST dann wohl übersehen :-)

  7. #46
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="767345
    Zitat Zitat von J-M-F",p="766877

    man kann im st oft dinge lesen die die regierungswerbeblätter wie nation nie bringen würden. manchmal hofft man das das zu viel des guten ist was st bringt. aber leider stimmt das meisst.
    es stimmt zwar meist nicht, was die ST schreibt - aber ein Artikel hat mich doch überrascht.
    [highlight=yellow:d265c1f45c]ST schreibt: Thaksin hätte kein Gesetz gebrochen, weil er vorher alle demenstprechend abgeändert hat, so das er imm gesetzeskonform gehandelt hat.
    Diese Aussage mag stimmen, wäre aber dann Amtsmissbrauch - das hat ST dann wohl übersehen [/highlight:d265c1f45c]:-)

    Damit zeichnet sich halt "schoens?-Thailand aus!
    "Qualitaet" auf einer subtilen manipulativen sozialistisch rot angehauchten Schiene - allein der Name dieser Homepage.... und sich dann als "kritisch" zu verkaufen suchen ist schon der Hammer ,aber (ein) Teil des Medienspektakels...


    Zitat Zitat von Dieter1",p="767220
    Zitat Zitat von ChangLek",p="767218
    und was bitteschön ist denn jetzt großgeistig..
    Man koennte das Beibehalten der Medienfreiheit als solches betrachten.

    Das halte ich fuer weitsichtiger als wie die Aussage, "ist doch eh schon lang tot, killen wir den Rest auch noch" .

    You understand :-) ???

    Im Hinblick auf bestehende Tatsachen ist die von Lao Wei erstellte Behauptung das es keine "freie Presse" gaebe nicht haltbar!

    Das Internet ist seit etlichen Jahren der groesste Informationsfreiraum, der alle erdenklichen Informationen unzensiert liefert!


    Tausende und aber tausende Newsgroups, Info-Boards, Chatrooms, Foren bieten eine reiche Palette an Medien. die auch aus Laendern zugaenglich sind die diese versuchen zu zensieren und mit Zugangssperren zu blockieren suchen!

    Das Medium kann selbstverstaendlich auch zur Manipulation fuer alle moeglichen Zwecke (Werbung, Konsum, Politik) genutzt werden, es kommt auf die "Matura", die Reife und das kititische Auffassungsvermoegen des Konsumenten an und nicht auf die Ausrichtung der jeweiligen Medien!

    Selbstverantwortung, Bildung und eine gute Spuernase fuer die feineren Dinge, die im Leben immer eine ueberragende Rolle spielen, sind eine wichtige Vorrasusetzung, den Rattenfaengern nicht auf den :eim zu gehen!

    Wer sich manipulieren laesst ist selbst dran schuld!

    Das unter Thaksins "Regentschaft der eisernen Faust", die Zensur, die Unterdrueckung der freien Meinungsaeusserung ganz neue Hoehen erreichte ist kein Geheimniss und kann auch kein Mensch wiederlegen!

  8. #47
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Da gebe ich dir zum groessten Teil Recht. Nur bei ein paar klitzekleine Kleinigkeiten hapert es da.

    Das unter Thaksins "Regentschaft der eisernen Faust", die Zensur, die Unterdrueckung der freien Meinungsaeusserung ganz neue Hoehen erreichte ist kein Geheimniss und kann auch kein Mensch wiederlegen!
    Das ist eine unbeweisbare Behauptung. Das ist etwas was du meinst oder fuehlst. Dieser Eindruck kann auch dadurch entstanden sein dass es weltweit zu dieser "Regentschaft der eisernen Faust" wie du es ausdrueckst, gekommen ist. China, Deutschland, USA - eigentlich gibt es kaum eine Nation auf der Erde die in den letzten Jahren das Inet extren angefangen hat zu zensieren.

    Wuerdest du und einige andere mal endlich den Namen Taksin bei jeglichen Diskussionsthemen weglassen (Den Thread Schulmaedchenuniform lassen wir mal als gutes Beispiel hier aussen vor), koennte das hier alles viel ergiebiger werden.

    Wer sich manipulieren laesst ist selbst dran schuld!
    Gibst ja endlich zu dass du durch deine immer wiederkehrende Behauptungen uns hier bewusst manipulieren willst?

  9. #48
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Es wird von einigen Membern stolz behauptet, dass die Meinungsfreiheit mit Abhisit wieder eingetroffen ist.

    War die Meinungsfreiheit nicht schon unter Somchai (hat am Montag Geburtstag)gegeben?

    Aber wirkliche Meinungsfreiheit in Thailand wird es eh nie geben. Warum wurden wohl über 1.000 Websites im letzten Jahr verbannt?

    @Alhash, ST ist sehr wohl ein Rotes Blatt und bis letztes Jahr konnte ich gut deren Unmut verstehen. Nur als ST die terroristische Handlungen von Pattaya und Bangkok als legal verteidigte änderte sich meine Meinung zu deren Standpunkt.

  10. #49
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Zitat Zitat von Silom",p="767418
    Es wird von einigen Membern stolz behauptet, dass die Meinungsfreiheit mit Abhisit wieder eingetroffen ist.
    die Meinungsfreiheit wurde unter Thaksin immens eingeschränkt. Als ITV Thaksin kritisierte, wurde der Sender kurzerhand aufgekauft und die Anti-Thaksin Redakteure entlassen. Die haben sich dann wohl wieder erfolgreich zurück geklagt.
    Journalisten die kritisch berichteten, wurden einfach eliminiert, Rechtsanwälte verschleppt oder Anschläge auf Demokraten und andere Kritiker (wie Dr. ....thip) verübt.

    Im Ranking ist die Thaksin-Regierung wohl um zig Punkte nach unten gerutscht - siehe Weltrangliste der Reporter ohne Grenzen.

    Mal sehen, ob Abhisit weiter nach unten rutscht - wobei bei Abhisit jedoch lediglich LM-Fälle zu werten sind, ansonsten darf Abhisit in den Medien problemlos kritisiert werden.
    Wird auch gemacht - wäre bei Thaksin nicht möglich gewesen. Als die The Nation dies doch einmal wagte, wurden ihr die staatlichen Werbeaufträge entzogen und auch andere Grossfirmen davor gewarnt, sie würden staatl. Aufträge verlieren, wenn sie in der The Nation inserieren würden.
    Die The Nation ging daraufhin fast den Bach runter.

    Haben die Thaksin-Freaks aber leider schon alles vergessen.

  11. #50
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Interview mit Schönes? Thailand

    Als ITV Thaksin kritisierte, wurde der Sender kurzerhand aufgekauft und die Anti-Thaksin Redakteure entlassen.
    Na und? Ist es verboten eine Firma zu kaufen und die Leute zu feuern die nicht bereit sind mit ihrem neuen Boss zusammen zu arbeiten? Passiert jeden Tag 1 Millionen mal auf der Welt und keiner regt sich da drueber auf.

    Journalisten die kritisch berichteten, wurden einfach eliminiert, Rechtsanwälte verschleppt oder Anschläge auf Demokraten und andere Kritiker (wie Dr. ....thip) verübt.
    Vorsichtig mit deinen Anschuldigungen. Du unterstellt hier geplanten Mord. Jedes Jahr werden in Thailand einige tausend Mitbuerger abgemurkst aus verschiedensten Gruenden. Da den einen oder anderen Namen einfach mal rauspicken und dann Thaksin beschuldigen erinnert mich direkt an einige andere Postings von dir, wo du bedauerst dass Mordanschlaege nicht erfolgreich wahren.

    Im Ranking ist die Thaksin-Regierung wohl um zig Punkte nach unten gerutscht - siehe Weltrangliste der Reporter ohne Grenzen.
    Das ist doch ein laufendes auf-und-ab. Solche Rankings sind mit Vorsicht zu geniessen weil sie immer auf das Gefuehl einiger weniger beruhen. Es ist deshalb gar nicht moeglich ein wirkliches Ranking zu erstellen.

    Als die The Nation dies doch einmal wagte, wurden ihr die staatlichen Werbeaufträge entzogen und auch andere Grossfirmen davor gewarnt, sie würden staatl. Aufträge verlieren, wenn sie in der The Nation inserieren würden.
    Die The Nation ging daraufhin fast den Bach runter.
    Das ist wieder ein echter Bukeo. Du vermutest hier in deinem Antitaxinwahn wieder mal etwas was auch ganz andere Ursachen haben koennte. Weltweit geht es den Zeitungen schlechter und schlechter. Selbst die Washington Post ist kurz vor Einstellung ihrer Zeitung weil die Werbekunden in Scharen weglaufen und aufs Internet setzen. Kann natuerlich auch sein dass das der Klu Klux Kahn die Redakteure unter Druck setzt damit sie nicht positiv von der jetztigen US Regierung berichten.

    Haben die Thaksin-Freaks aber leider schon alles vergessen
    Nur weil jemand objektiv aus neutraler Ecke versucht die Dinge realistisch und fair zu sehen bedeutet dass noch lange nicht, dass er ein Fan des rechtlich gewaehlten PMs ist.

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schönes Thailand ST ?
    Von tannenkiffer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 03.11.10, 04:09
  2. Interview-Partner gesucht!
    Von Nataliya im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.10, 11:54
  3. Interview in BKK vor 4 Wochen und nun?
    Von same im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.08, 00:13
  4. Interview
    Von ponschai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.01.08, 10:36
  5. art des visum und rueckkehrwilligkeit, interview
    Von TISSERAND im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.06, 19:18