Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

International Women´s Day (8 March 2009)

Erstellt von waanjai_2, 08.03.2009, 17:47 Uhr · 39 Antworten · 1.719 Aufrufe

  1. #21
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: International Women´s Day (8 March 2009)

    Versprechen kann man viel. Umsetzen kostet Geld. Das hat man (bald) nicht (mehr). Ist drauf gegangen für die Stimulierung eines Strohfeuers.
    nur hab ich gerade gestern gelesen, das Abhisit diese Stimulierung eine Idee Thaksins war und Abhisit diese lediglich kopiert hätte.
    Also hätte Thaksin wohl ebenfalls dieses Stimulierungs-Paket
    eingesetzt.

    Und wenn dann im 2. Halbjahr es auch nicht wieder aufwärts geht, dann haben wir halt wieder nur die typischen Wahlversprechen. Die dann keiner mehr Ernst nimmt und den Abhisit auch nicht.
    es wird nicht aufwärts gehen - US-Spezialisten gehen von 2 Jahren aus, bis sich die Weltwirtschaft erholt hat.
    Bitte nicht immer alles Abhisit in die Schuhe schieben.
    Wenn es Barack, Merkel, usw. nicht schaffen, dann Abhisit sicherlich auch nicht.

    Aber Hauptsache: Die Versprechungen sind viel besser geworden.
    Z.B. von unabhängigen Untersuchungen des Rohingya-Skandals[/quote]

    gibt es überhaupt einen Skandal?
    Ich frage nun nochmals, wo sind die Boote, wo sind die Leichen - absolut nichts. Man hört nun auch von AI und UN nichts mehr - war es doch nur eine Seifenblase?

    Z.B. bei der Eindämmung des LM-Mißbrauchs durch ständig neue Klageerhebungen
    hier kann Abhisit eigentlich nur im Zusammenarbeit mit dem Kronrat tätig werden, ansonsten kann ihm passieren - das die Rothemden in des LM anklagen.

    Z.B. bei der Erhöhung der Medienfreiheit durch ständig neue Eingriffe in die Pressefreiht
    falsch, soeben wurde publiziert, das unter Abhisit die Pressefreiheit um 11 Plätze besser geworden ist, nachdem sie unter Thaksin um 50 Plätze nach hinten gerutscht ist.
    Sie Posting #42 / http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...t_t=0&start=40

    Z.B. bei der Durchsetzung der Geltung des Gesetzes für alle, durch ständiges Hinausschieben konkreter Schritte
    Z.B. bei dem Kampf gegen Korruption durch aktives Mehrtun
    hier sind unter Abhisit schon einige Fälle aufgeklärt worden, siehe z.B. Milchskandal.
    Auch gibt es keine neue Korruption durch den PM selbst.
    Eine wesentliche Verbesserung, oder nicht?

    Z.B. bei der Auklärung der Übeltaten der Vorgänger-Regierungen durch Einstellung der Verfahren
    nein, Aufarbeitung fand statt, siehe Verurteilung Thaksins.
    Wenn man ihn mal im Land hat, folgen sicher weitere Anklagen. Siehe die neuen Anklagen gegen seinen Sohn usw.
    Lediglich die Aufarbeitung des Drogenkrieges dürfte schwierig sein. Man müsste hier ev. Zeugen finden, denen man Strafreiheit verspricht, also Kronzeugen-Regelung o.a.


    Ist ja alles nur besser geworden.
    ja, in der Tat.
    Man sollte ev. man die Thaksin-Anhänger fragen, was schlechter geworden ist - aber bitte nicht die Weltwirschaftskrise anführen.

    Dein grösstes Problem ist, das du einfach Wunder erwartest.
    Für mich sind die grössten Verbesserungen:
    1. das der PM selbst nicht korrupt ist, damit er glaubwürdig bleibt, wenn er die Korruption bekämpft.
    2. die Verbesserung der Pressefreiheit - wieder zurück zumindest auf den Stand unter Chuan Leekpai.
    3. das er mit allen Thais spricht und sich ihre Probleme anhört, nicht nur mit dem Süden, sowie Thaksin nur mit dem Isaan und Nordosten.

    Alle oben aufgeführten 3 Punkte hat er bzw. ist dabei diese umzusetzen.

    Die Wirtschaftskrise wird wohl weltweit noch etwas dauern.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: International Women´s Day (8 March 2009)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="699470


    Z.B. bei der Erhöhung der Medienfreiheit durch ständig neue Eingriffe in die Pressefreiht
    falsch, soeben wurde publiziert, das unter Abhisit die Pressefreiheit um 11 Plätze besser geworden ist, nachdem sie unter Thaksin um 50 Plätze nach hinten gerutscht ist.
    Sie Posting #42 / http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...t_t=0&start=40
    Habe jetzt 10 Mal diesen Thread gelesen, aber die Stelle mit "unter Abhisit" nicht gefunden.

    Kann es sein, daß Du unter "2008 kletterte Thailand ein paar Plätze höher" den Erfolg Abhisit verdankst, obwohl er erst in den letzten 2008 Tagen hingeputscht wurde?

  4. #23
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: International Women´s Day (8 March 2009)

    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="699122
    ... und wann ist der internationale Weltmännertag

    K_M
    Vatertag=Männertag=Christi Himmelfahrt

  5. #24
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: International Women´s Day (8 March 2009)

    Kann es sein, daß Du unter "2008 kletterte Thailand ein paar Plätze höher" den Erfolg Abhisit verdankst, obwohl er erst in den letzten 2008 Tagen hingeputscht wurde?
    die 11 Plätze weiter vorn kommen sicher nicht von Samak und Somchai - die hatten gar keine Zeit irgendetwas zu reformieren.
    Wenn doch, bitte um einen Link.

  6. #25
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: International Women´s Day (8 March 2009)

    Zitat Zitat von Pustebacke",p="699478
    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="699122
    ... und wann ist der internationale Weltmännertag

    K_M
    Vatertag=Männertag=Christi Himmelfahrt
    Blödsinn (sorry), dem Vatertag steht ja schon der Muttertag gegenüber!
    Also nochmals, wann ist der internationale Männertag ?
    Ansonsten:
    Frauen an den Herd
    den Herd in den Keller
    und den Keller ... (na besser nicht) ;-D

    K_M

  7. #26
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: International Women´s Day (8 March 2009)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="699480
    Kann es sein, daß Du unter "2008 kletterte Thailand ein paar Plätze höher" den Erfolg Abhisit verdankst, obwohl er erst in den letzten 2008 Tagen hingeputscht wurde?
    die 11 Plätze weiter vorn kommen sicher nicht von Samak und Somchai - die hatten gar keine Zeit irgendetwas zu reformieren.
    Wenn doch, bitte um einen Link.
    Falsch. Du behauptetest, daß unter Abhisit alles besser wurde, nicht ich. Somit frage ich höflichst, kannst Du diesen Link einstellen, der diese These beweist?

  8. #27
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: International Women´s Day (8 March 2009)

    Falsch. Du behauptetest, daß unter Abhisit alles besser wurde, nicht ich. Somit frage ich höflichst, kannst Du diesen Link einstellen, der diese These beweist?
    andersrum, stell du einen Link rein, der beweist - das Samak und Somchai die Pressefreiheit verbessert haben.
    Wenn du das nicht kannst, dann bleibt automatisch für 2008 nur noch Abhisit übrig :-)
    Ich bin nicht da, um euren Wissenstand auf den Vordermann zu bringen.

  9. #28
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: International Women´s Day (8 March 2009)

    Dass es unter Thaksin keine Pressefreiheit mehr gab, laesst sich ja nicht ernsthaft anzweifeln. Warum sollten also seine "Platzhalter" Samak und Somchai daran etwas geaendert haben?

  10. #29
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: International Women´s Day (8 March 2009)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="699470
    nur hab ich gerade gestern gelesen, das Abhisit diese Stimulierung eine Idee Thaksins war und Abhisit diese lediglich kopiert hätte.
    Also hätte Thaksin wohl ebenfalls dieses Stimulierungs-Paket
    eingesetzt.
    Sag ´mal, wo hast Du das denn gelesen? Ich bin in den letzten Monaten eher positiv überrascht von der Zurückhaltung gegenüber der Einmalzahlung im Thaksin-Lager. Eigentlich ja auch verständlich. Wenn man schon jetzt weiß, dass kurzfristige Steigerungen der Konsumnachfrage nur zu einer Leerung der Lagerhallen bei den Alkohol-Produzenten und den Reis-Zwischenhändlern führt, wären doch Maßnahmen zur Schaffung neuer Jobs viel sinniger?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="699470
    Z.B. von unabhängigen Untersuchungen des Rohingya-Skandals
    gibt es überhaupt einen Skandal?
    Ich frage nun nochmals, wo sind die Boote, wo sind die Leichen - absolut nichts. Man hört nun auch von AI und UN nichts mehr - war es doch nur eine Seifenblase?
    Gerade nach dem Eingeständnis von Abhisit, dass es einen Skandal gegeben hat, bin ich nicht mehr bereit, hier mit Leuten zu diskutieren, die diese Vorteile so ableugnen, wie einst den ..........

    Sollen doch diese merkwürdigen Bettgenossen sich damit zufrieden geben, dass es wohl nie eine unabhängige Untersuchung der Vorgänge geben wird - welcher Thai interessiert sich schließlich für die Vergangenheit?

    Sollen sich diese merkwürdigen Bettgenossen nicht wundern, wenn Tak Bei und Krue Se Moschee niedergeschlagen werden - welcher Thai interessiert sich schließlich für die Vergangenheit?

    Sollen sich diese merkwürdigen Bettgenossen nicht wundern, dass nach einem ja nicht auszuschließenden Versterben des Königs, es da mit der Monarchie nicht weiter geht. Zu viel hat man ihr aufgebürdet. Aber wenn´s dann vorbei ist? - welcher Thai interessiert sich schließlich für die Vergangenheit?

    Und wenn dann die Neuwahlen früher da sind als ein Wirtschaftsaufschwung, dann war es nix mit der zugedachten ökonomischen Kompetenz der DP. Aber welcher Thai interessiert sich schließlich dann noch für die Vergangenheit?

  11. #30
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: International Women´s Day (8 March 2009)

    Zitat Zitat von Dieter1",p="699505
    Dass es unter Thaksin keine Pressefreiheit mehr gab, laesst sich ja nicht ernsthaft anzweifeln. Warum sollten also seine "Platzhalter" Samak und Somchai daran etwas geändert haben?
    Und gleichzeitig ist bekannt, das Samak und Somchai kaum mit den (ausländischen) Medien gesprochen haben. Man hat sie einfach ignoriert bzw. machen lassen.

    Erst am Tag der ersten Zusammenkunft des Regierungslagers der neu gebildeten Koalition im Außenministerium kam es zu den historisch so bedeutsamen Ankündigungen, die Pressefreiheit weiter zu schmälern. Durch Leute wie Prem, durch das Militär, durch die Zukunftsministerin in Sachen IT und so.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand den Nissan March?
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.01.11, 10:04
  2. New Car for Women !
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.07, 21:21
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.05, 04:23
  4. Geld / German Women Not Good / We Are A Family
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12.04.05, 21:51