Seite 16 von 50 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 494

Info --> Thailand - Flut 2011

Erstellt von Samuianer, 06.10.2011, 12:03 Uhr · 493 Antworten · 79.414 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von chang di Beitrag anzeigen
    Andererseits nützt es mittel- und langfristig allen, wenn Bangkok - das logistische Herz Thailands - trocken und handlungsfähig bleibt und für aktuelle Hilfe sowie Wiederaufbau sorgen kann.
    Wie ich erwaehnte: wir selbst sind da mittlerweile fatalistisch.

    Andere Betroffene sind es aber nicht.
    Die sind der - moeglicherweise voellig irrigen - Ansicht, dass das "Laufenlassen" den Gesamtschaden fuer das Land reduziert haette und die Verteilung der Schaeden "gerechter" waere.
    Alle bis zum Knoechel waere besser als einer am Ersaufen und der andere ......

    Recht machen kann man es in solchen Situationen eh niemanden und dass da keine wirkliche Objektivitaet bei der Beurteilung der Lage, Suche nach Schuldigen, Identifizierung von Gewinner und Verlierer vorherrscht, nenne ich menschlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Warum habe ich das Geühl, dass das Öffnen und Schließen von Schleusen, sowie das Fluten von Gebieten sehr selektiv entschieden wurde und dass einige Leute schon in den Startlöchern stehen, um beim Aufräumen und Aufbauen kräftig zu verdienen ?

  4. #153
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von chang di Beitrag anzeigen
    Andererseits nützt es mittel- und langfristig allen, wenn Bangkok - das logistische Herz Thailands - trocken und handlungsfähig bleibt und für aktuelle Hilfe sowie Wiederaufbau sorgen kann.
    Falsch. Diese Konzentration auf BKK ist das eigentliche Problem, es wird höchste Zeit dieses Problem anzugehen und nicht noch mittel und langfristig weiter zu verschärfen

  5. #154
    Avatar von chang di

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Alle bis zum Knoechel waere besser als einer am Ersaufen und der andere ......
    Stimmt sicher. Wenn das Wasser in gerader Linie - durch Bangkok - ablaufen könnte, wäre vielen sehr geholfen. Das Dilemma dürfte sich aber bald auflösen, da die Dämme eh nicht halten und die Armee wird die Sabotteure nicht zurückhalten (können)

  6. #155
    Avatar von chang di

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    Falsch. Diese Konzentration auf BKK ist das eigentliche Problem, es wird höchste Zeit dieses Problem anzugehen und nicht noch mittel und langfristig weiter zu verschärfen
    Und wie soll die Lösung konkret aussehen? Willst du alle Firmen-Hauptsitze mit einem Fingerschnips verlagern?

  7. #156
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von chang di Beitrag anzeigen
    Andererseits nützt es mittel- und langfristig allen, wenn Bangkok - das logistische Herz Thailands - trocken und handlungsfähig bleibt und für aktuelle Hilfe sowie Wiederaufbau sorgen kann.
    Nun bleibt (bislang) abner nur das Zentrum trocken, wichtige INdustriegebiete in Pathum Thani, Ayuttaya und wohl auch Samut Prakan sind hingegen unter Wasser.

  8. #157
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Ja wir kennen doch alle den kleinen älteren Herrn (dessen Sohn Minister ist) und der dafür sorgt das sein persönliches Königreich Supan Buri einigermaßen trocken bleibt......

  9. #158
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Bangkok Governor: Most Nava Nakorn Industrial Estate, Rapeepat Canal water to arrive at Rangsit Canal tomorrow, to Hok Wa Canal Friday; preparations underway /MCOT
    In folgender Grafik sind der Rangsit Canal und der Hok Wa Canal oben im Bild zu sehen.


    RB 14.jpg

    Die hell-blaue Flaeche in der Bildmitte wird nach meiner Vermutung am Wochenende sehr viel Wasser aus dem Norden abbekommen.

    Zwei unserer Kinder wohnen dort und zwei sehr enge Freude von uns. Ernsthaft besorgt sind wir dennoch nicht, sie haben alle vorgesorgt, so dass sie nicht panisch reagieren muessen.

    Das Wasser wird vermutlich langsam steigen und seinen Weg in's Meer suchen. Es gibt zum Glueck viele Pumpstationen die einen Grossteil weiter in einen grossen Kanal pumpen. (im Bild rechts, rot)

  10. #159
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    Falsch. Diese Konzentration auf BKK ist das eigentliche Problem, es wird höchste Zeit dieses Problem anzugehen und nicht noch mittel und langfristig weiter zu verschärfen
    Nimm mal Bangkok mit Einzugsbereich aus Thailand raus.

    Dritte Welt ist alles was dann uebrig bleibt.

  11. #160
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Alle bis zum Knoechel waere besser als einer am Ersaufen und der andere ......
    Allen geht es gleich schlecht ist eine altbekannte kommunistische Forderung, hilft aber real niemand.

    Andererseits scheitert dieser here Gedanke "alle bis zum Knoechel" leider an den Naturgesetzen.

Seite 16 von 50 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diskussion --> Thailand - Flut 2011
    Von antibes im Forum Thailand News
    Antworten: 836
    Letzter Beitrag: 21.11.11, 14:01
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.11, 23:34
  3. flut in thailand
    Von Lille im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.07, 15:53
  4. Thailand: Leben nach der Flut, 13.01.05, 22.45 BR3
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 17:34
  5. Flut in Thailand.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.02, 10:22