Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Im Süden versagt ?

Erstellt von jai po, 10.12.2009, 06:46 Uhr · 34 Antworten · 1.572 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Im Süden versagt ?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="802741
    JMF, nein mit Sicherheit nicht. Mit der gleichen Sicherheit kapierst Du nicht, um was es da geht.

    Du schnappst alles auf, was sich irgendwie gegen den amtierenden Premier richten laesst ohne eine Alternative zum Ausdruck zu bringen.

    Man koennte daraus schliessen, Du bist eher einfach gestrickt.
    besser einfach gestickt als nix zu checken ;-D ;-D

    ansonsten ist mir schon klar, dass bei deiner Taxinphobie taxin schuld ist, um was anderes geht es bei dir da nicht

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Im Süden versagt ?

    Zitat Zitat von strike",p="802571

    Gemach, gemach.
    Abwarten.
    Gebt dem Mann doch mal noch 12 - 15 Jahre Zeit.
    Dann bitte noch einmal hinschauen.

    auch nicht in 15 Jahren, wie es momentan aussieht.
    Das Problem im Süden ist, es gibt keine Gruppen und daher auch keine Führer - mit denen man verhandeln könnte.
    In Pattani gibt es zumindest die PULA - mit der Abhisit je bereits erfolgreich verhandelt hat. Leider hat die PULA aber die ganzen verschiedenen Terror-Gruppen auch nicht unter Kontrolle und daher zündet halt jeder - wie ihm gerade danach ist - seine Bomben.

    Ich denke nicht, das hier schnell eine Lösung gefunden wird - nicht mal dann - wenn man volle Autonomie zusagt.
    Weil es werden ja auch Moslems ermordet, nicht nur Buddhisten.

  4. #13
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Im Süden versagt ?

    Zitat Zitat von KKC",p="802645
    Und dann gibt es hier so innenpolitische 'Experten', die meinten Abhisit würde im Süden mit Standing Ovations empfangen, hat ja sogar schon eine Art Waffenstillstand mit der PULA getroffen und ausserdem ist seit Abhisit im Süden alles besser geworden.
    War auf jedenfall eine Bombenstimmung bei seinem Besuch, kann man nicht anders sagen.
    Abhisit hat schon Rückhalt im Süden - siehe letzte Wahl.
    Das sind andere Gruppen, die hier Chaos verursachen.
    Abhisit kann nur auf diese Gruppen zugehen und Zugeständnisse machen, andere Möglichkeiten hat er nicht.

    M.E. wäre es ev. eine Möglichkeit, die Thai-Armee dort komplett abzuziehen und moslemische UN-Truppen zu stationieren. Dazu denkt TH aber wohl zu nationalistisch.

  5. #14
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Im Süden versagt ?

    Zitat Zitat von J-M-F",p="802738

    warum? sind das jetzt taxin seine freunde
    nein, Thaksin hat lediglich alles umversetzt. Beamte, die mit den dortigen Problemen vertraut waren, wurden abgezogen und durch Thaksin-Vertraute - die keine Ahnung von den dortigen Gegebenheiten hatten - ersetzt.
    Danach ging es dann ja recht schnell los - mit der Gewalt.
    Kurz darauf wurden dann auch Reisewarnungen durch das AA ausgegeben.

  6. #15
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Im Süden versagt ?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="802799
    Zitat Zitat von J-M-F",p="802738

    warum? sind das jetzt taxin seine freunde
    nein, Thaksin hat lediglich alles umversetzt. Beamte, die mit den dortigen Problemen vertraut waren, wurden abgezogen und durch Thaksin-Vertraute - die keine Ahnung von den dortigen Gegebenheiten hatten - ersetzt.
    Danach ging es dann ja recht schnell los - mit der Gewalt.
    Kurz darauf wurden dann auch Reisewarnungen durch das AA ausgegeben.
    Das heisst, die Beamten dort haben immer noch keine Ahnung? Warum hat denn Abhisit die 'alten' Beamten nicht wieder eingesetzt oder die, die keine Ahnung haben, durch fähigere Leute ersetzt, hatte ja ein Jahr Zeit.
    Zeit um seinen Neffen zum Bat. Kommandeur zu promoten hatte er offensichtlich (siehe BKK Post gestern).

  7. #16
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Im Süden versagt ?

    Zitat Zitat von KKC",p="802803

    Das heisst, die Beamten dort haben immer noch keine Ahnung? Warum hat denn Abhisit die 'alten' Beamten nicht wieder eingesetzt oder die, die keine Ahnung haben, durch fähigere Leute ersetzt, hatte ja ein Jahr Zeit.
    lösche erstmal einen Flächenbrand, wenn er sich ausgebreitet hat - ist nicht so einfach.
    Abhisit verhandelt schon mit den Führern, sofern sie greifbar sind.
    Wird aber Jahre dauern und sicher nicht einfach.
    Thaksin hat es in 5 Jahren nicht geschafft, das Feuer zu löschen, das er angezündet hat.
    Die Thais aussiedeln, dann können sich die Moslems gegenseitig wegbomben - wäre ev. eine Möglichkeit.

    Zeit um seinen Neffen zum Bat. Kommandeur zu promoten hatte er offensichtlich (siehe BKK Post gestern).
    handelt es sich um eine Schlüsselposition?
    Ich finde keinen Link dazu.
    Aber da werden die Roten schon aufschreien, weil so etwas geht doch nicht :-)

  8. #17
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Im Süden versagt ?

    Ich schrieb ja, BKK Post von gestern, Seite 3.
    Überschrift: Nephews of Abhisit, Prem win key positions.
    Schöner Satz in dem Artikel:
    The reshuffle is widely considered a tactical move to put trusted men in charge of key battalions.

    Kann sich ja jeder so seinen Reim drauf machen.

  9. #18
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Im Süden versagt ?

    Zitat Zitat von KKC",p="802805
    Ich schrieb ja, BKK Post von gestern, Seite 3.
    Überschrift: Nephews of Abhisit, Prem win key positions.
    Schöner Satz in dem Artikel:
    The reshuffle is widely considered a tactical move to put trusted men in charge of key battalions.

    Kann sich ja jeder so seinen Reim drauf machen.
    hat sich Abhisit da eingemischt, oder war das halt im Interesse Anupongs, um einen Militärputsch in die andere Richtung vorzubeugen.
    Kann daraus nicht erkennen, das hier Abhisit ein Machtwort gesprochen hat.

    Wenn nicht, ist es ein normaler Vorgang. Ansonsten müssten alle Verwandte und Bekannte Abhisits von Beförderungen ausgeschlossen werden.
    Keine Angst, die Rothemden werden diese Beförderungen genauestens unter die Lupe nehmen, ob sie normal erfolgten - oder ob Abhisit nachgeholfen hat.

  10. #19
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Im Süden versagt ?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="802623
    Ach ja, den kompletten Bericht mit allen Empfehlungen gibt es auch im Web.

    Hier in Auslaendisch
    http://www.crisisgroup.org/home/index.cfm?id=6422&l=1

    Der Udon-Wasserbueffelfan wieder mit dem Demontageeisen unterwegs... eifrig, eifrig!

    Frage mich was so Leute wie deinesgeichen eigentlich hier wollen, in einem Land mit einer Regierung die "Nichts" auf die Reihe kriegt!

  11. #20
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Im Süden versagt ?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="802808

    Frage mich was so Leute wie deinesgeichen eigentlich hier wollen, in einem Land mit einer Regierung die "Nichts" auf die Reihe kriegt!
    warum sollte eigentlich Abhisit den Scherbenhaufen Thaksins wegkehren.
    Nun ist Abhisit sogar bereit, die durch Thaksins Billigkredite Überschuldeten zu helfen - damit sie nicht Haus und Hof verlieren - nachdem das Schneeballsystem nach Jahren nun nicht mehr greift.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mit dem nachtzug in den süden....
    Von noisedeluxe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.05.13, 12:06
  2. Zugfahren von BKK in Süden
    Von sirhenry im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.01.08, 20:28
  3. Gespräche im Süden
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.06, 16:40
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.06, 18:22
  5. Terror im Süden
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.02, 22:55