Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Ich denke ein Neutraler Nachrichtensender

Erstellt von jai po, 13.04.2009, 17:01 Uhr · 18 Antworten · 1.141 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Ich denke ein Neutraler Nachrichtensender

    Das ist doch verlogen Samuianer, auch wenn du momentan Recht hast. Gerade du warst doch in der Frontlinie derjenigen die argumentierten die PAD wären friedliche Demonstranten. Beide Gruppen lieferten sich lange Schlachten mit der Polizei, der einzige Grund wieso es am Flughafen nicht so weit kam, war weil nur sehr halbherzige Versuche von Seiten Polizei (von Armee mal ganz zu schweigen..) unternommen wurden sie dort zu vertreiben. Die Stürmung des Tagungshotels in Pattaya ist grosso modo vergleichbar mit der Flughafenbesetzung, beides geht und ging nicht ohne Gewalt und blamiert(e) die Regierung international. Die Frage ist nur wie gross der Widerstand gegen diese Gewalt von den Gelben und Roten war und ist.
    Und hier sieht man eine sehr grosse Diskrepanz.
    Die Aktionen der Roten in den letzten Tagen zeugen von einer grossen, verzweifelten Hilfslosigkeit und Frustration, sie haben sich sicherlich nicht geholfen indem sie Anwohner mit Gastruck Aktionen gegen sich aufgebracht haben.

    Aber zum Thema, Al Jazeera ist tatsächlich ein recht guter Sender, schaue den auch oft, die lassen auch verschiedene Leute zu Wort kommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Ich denke ein Neutraler Nachrichtensender

    Zitat Zitat von alhash",p="711821
    Wenn ich an die Querelen denke, als die Amerikaner Demokratie in arabische Länder bringen wollten und dieser Sender aber eine ganz andere Meinung vetrat, bzw. Bilder brachte, die die Amerikaner in einem gar nicht so guten Licht zeigten.

    AlHash
    Mittlerweile gehts im Irak wirtschaftlich steil bergauf, die Menschen im Irak geniessen Freiheiten, von denen sie unter Saddam Hussein nur träumen konnten.

    Ausser Israel ist der Irak jetzt das zweite Land in der Region, dass eine Demokratie hat, vergleichbar den Demokratien in Europa. Das sind die Fakten, die im deutschen öffentlich rechtlichen Fernsehen immer noch ignoriert werden....noch.....

    Heutzutage hat man sehr viel mehr Möglichkeiten um an Informationen zu gelangen und kann vergleichen, deshalb ist es für Regierungen fast unmöglich geworden, irgendwas unter den Teppich zu kehren.

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Ich denke ein Neutraler Nachrichtensender

    Zitat Zitat von simon",p="712209
    Das ist doch verlogen Samuianer, auch wenn du momentan Recht hast. Gerade du warst doch in der Frontlinie derjenigen die argumentierten die PAD wären friedliche Demonstranten.

    Verlogen?

    Verbiege dich mal nicht zu sehr - koenntest daran zerbrechen!

    MEin Freund der einen Abfalleimer als Mundwerk erhalgten hat und den pflegt wie eine Schmeissflige ihr Haeuflein!

    Frontlinie - welche "Frontlinie"?

    Ich habe die Demonstrationen der PAD befuerwortet ja und?

    Darf ich das nicht?

    ;-D

    Du wirst ja immer besser!

    Im Vergleich zu dem was der Rotjoeppchenmob zu Songkran geliefert hat waren die eine Kinderkrippe!


    Nicht auszudenken was allein geschehen waere wenn die Gastrucks mit den riesigen Tanks hochgegangen waeren!

    Allein das, der Auftritt mit den Bussen... eh' Mann komm mal wieder zu dir - schlechter Verlierer - wie dein Vorbld was?

  5. #14
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Ich denke ein Neutraler Nachrichtensender

    Schön dass du mir Recht gibst dass beide Gruppen gewalttätig sind, mehr hab ich auch gar nicht gesagt.

  6. #15
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Ich denke ein Neutraler Nachrichtensender

    Zitat Zitat von simon",p="712218
    Schön dass du mir Recht gibst dass beide Gruppen gewalttätig sind, mehr hab ich auch gar nicht gesagt.

    Dieses "Recht" habe ich nicht eingeraeumt, du verdrehst es!

    Im Vergleich zu den Rotjoeppchen war die PAD eine Ringelreihetruppe, Kindergarten - verstehst du?

    Oder bist du so verdreht das du selbst die einfachsten Zusammenhaenge nicht mehr siehst?

  7. #16
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Ich denke ein Neutraler Nachrichtensender

    http://www.humanrightsfirst.org/asyl...i_refugees.asp
    Was Deutschland jeden Monat aufnimmt ist nur ein kleinster Teil der Flüchtlinge, jeder 10. Iraqi ist ins Ausland geflüchtet, völlig abwegig noch der Vergleich mit westlichen Demokratien, auch gtlt das Land (Stand September 2008) als das gefährlichste der Welt. Von dem her passt das schon dass deutsche Medien wie alle andern in der Welt nicht mit rosa Brille über Irak berichten.

  8. #17
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Ich denke ein Neutraler Nachrichtensender

    Zitat Zitat von Lamai",p="712213
    Zitat Zitat von alhash",p="711821
    Wenn ich an die Querelen denke, als die Amerikaner Demokratie in arabische Länder bringen wollten und dieser Sender aber eine ganz andere Meinung vetrat, bzw. Bilder brachte, die die Amerikaner in einem gar nicht so guten Licht zeigten.

    AlHash
    Mittlerweile gehts im Irak wirtschaftlich steil bergauf, die Menschen im Irak geniessen Freiheiten, von denen sie unter Saddam Hussein nur träumen konnten.

    Ausser Israel ist der Irak jetzt das zweite Land in der Region, dass eine Demokratie hat, vergleichbar den Demokratien in Europa. Das sind die Fakten, die im deutschen öffentlich rechtlichen Fernsehen immer noch ignoriert werden....noch.....

    Heutzutage hat man sehr viel mehr Möglichkeiten um an Informationen zu gelangen und kann vergleichen, deshalb ist es für Regierungen fast unmöglich geworden, irgendwas unter den Teppich zu kehren.


    Warum sollten die auch ueber den Irak, die USA, die jahrzehntelang auf die ent....fizierten Deutschen aufgepassen mussten,damit sie nicht wieder alle ihre nachbarn ueberfallen, wie Millionen in KZ's verheizen und ueber Thailand, wo ja die USA ebenfalls seit 175 Jahren Verbuendete sind, irgendwas Positives schreiben?

    Die haetten lieber noch 'n paar Uranzentrifugen und Giftgasrundstoffe, samt Bunker an Saddam verscheuert, das hat richtig Geld gebracht!

    Der Rest..... wen juckts schon?

    Wir sitzten ja mit dem deutschen Beamtena_sch im Trocknen

  9. #18
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Ich denke ein Neutraler Nachrichtensender

    Und der Sender sendet weiter. Wie das so üblich ist bei den Sendern.

    Al Jazeera has a long program and background to the Songkhran crisis. Has perspectives from Ji Ungpakorn, Zachary Abuja (a US-based academic) and a pro-government speaker Bunjob Charoenchonwanit (from something called Thai DC-Forum) who defends the PAD and claims no violence from PAD.

    http://www.goo-online.com/index.php?...d=599&Itemid=1

    Und es wird ja auch so weiter gehen. Weil: Was ist gelöst?
    Es gab eine eindeutige Antwort auf illegale Aktionen von Demonstranten und der Anwendung von Gewalt. Der Haftbefehl gegen den Führer der Blauhemden steht allerdings noch aus. Und natürlich jetzt erst recht, die Behandlung der gewaltsamen Flughafenbesetzungen mit Nötigung vor den Gerichten.

    Abhisit wird derjenige sein, der jetzt ein Programm der politischen Strukturreform einleiten muß.

  10. #19
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Ich denke ein Neutraler Nachrichtensender

    Es ist faszinierend zu sehen wie Ji Ungpakorn und Zachary Abuza in diesem Interview ihre Versionen einer Alternativen Realität ausmalen. Aufgrund der rhetorischen Fähigkeiten der Sprecher und der Tatsache das zwei pro-Thaksin Sprecher gegen einen anti-Thaksin Sprecher antreten sind die Karten von vornherein ungleich ausgelegt. Bunjob Jaroenchonwanit, der Fürsprecher der Demokratischen Partei, sieht aus wie ein Mitglied der chinesischen KP. Seine kehlige gepresste Stimme verleiht dem Gesagten leider kaum einen überzeugenden Ausdruck. Ungpakorn denkt dass die thailändische Regierung auf einer Stufe mit dem burmesischen Regime steht? Woops, come again? Abuza denkt, dass nur Thaksin den Frieden im Land wiederherstellen? Say what? Ich glaube diese Leute haben wirklich kein Interesse an einer realitätsnahen Darstellung der komplexen Probleme in Thailand.

    Cheers, X-Pat

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Denke das gibt es nur im Süden
    Von Odd im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 04:32