Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 124

Hundert Stunden Einsamkeit...

Erstellt von Samuianer, 31.07.2006, 08:04 Uhr · 123 Antworten · 4.670 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Hundert Stunden Einsamkeit...

    "Weißt du, Richard, irgendwann werde ich mal einen von diesen Lonely-Planet-Autoren auftreiben und ihn fragen: Was zum Teufel ist so 'lonely' an der Khao San Road?", ereifert sich eine Figur in Alex Garlands Roman "The Beach".

    zum Artikel:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Hundert Stunden Einsamkeit...

    Vorzueglich und treffend beschrieben.... Ich meide die khao san wie die pest....

  4. #3
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Hundert Stunden Einsamkeit...

    Naja, der Text ist ja nicht nur Anti-Khao San, sondern auch Anti-Bangkok und da bin ich ganz anderer meinung, ich liebe Bangkok.
    Und seit wann sind .......s Transvestiten? Finde den Text eher mies, auch wenn ein paar Dinge gut beschrieben sind.

  5. #4
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947

    Re: Hundert Stunden Einsamkeit...

    Danke für den Link,

    bin noch nie in dieser Straße gewesen und nach dem lesen dieses Artikels, scheint mir, dass ich nichts versäumt habe.

  6. #5
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Hundert Stunden Einsamkeit...

    Micha, schau's dir mal einen Abend an...
    ...besser als im Zoo :-)

  7. #6
    Avatar von Daniel Sun

    Registriert seit
    23.06.2006
    Beiträge
    198

    Re: Hundert Stunden Einsamkeit...

    Ja, ja so kennen wir die Khao San Road!!!

    Auch ich meide die Khao San Road – besonders seit meinem letzten Erlebnis dort!
    Als wir im Mai unsere letzten Tage in Bangkok verbrachten, sind dann auch noch mal zur Khao San Road. Bekanntlicherweise gehen die Thailänder ja gerne mal durch diese Road - Farang Show halt! Wir sind dann so durch die Straße spaziert und haben bei der Gelegenheit noch einen Souvenirladen inspiziert. Hier gab es allerlei Schnitzereien zu bewundern. Alles in allem schöne Souvenirs. Es dauerte auch nicht lange bis ich eine kleines Holzdöschen in der Hand hatte. So gleich kam eine der Verkäufer und sagte mir den Preis. Ich kann nur sagen Horrend! So gleich legte ich das Döschen wieder aus der Hand, worauf er fragte, What you like to pay? Da ich diese kleine Döschen schon des öfteren bewundert hatte, wusste ich dass sie nicht mehr als 120 – 150 THB kosten durften. Also teilte ich ihm meine Preisvorstellung mit. Worauf er meinte dafür könnte ich so ein hässliches Plastikdöschen bekommen. Was ich dann aber entschieden ablehnte. So ging es dann also noch mal um das Holzdöschen, das er mir dann für 250 THB anbot. Er bohrte immer wieder nach, was ich denn zu zahlen bereit wäre, ich schlug dann noch mal 150 THB vor. Darauf hin fing er an mich auf das heftigste zu beschimpfen und verwies mich letztendlich des Ladens. Ich verstand die Welt nicht mehr, was hatte ich falsch gemacht? Ich fragte meine Freundin, die die ganze Zeit neben mir stand und alles mitbekommen hatte. Auch sie verstand nicht was mit dem Verkäufer los war, who know maybe too much drugs. So was ist mir in Thailand noch nie passiert – und seitdem ist die Khao San Road für mich gestorben.

  8. #7
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Hundert Stunden Einsamkeit...

    Ich weiss nicht. Ich finde die Khao San Rd. ganz gut. CD kaufen ist billig. Vor allem die Auswahl auch gut. Und sich einfach mal an einen Tisch setzen, eine Kaffee trinken und die Leute beobchten.

    Wenn ich das nächste Mal in Bkk bin, werde ich auch wieder in die Khao San gehen.

    Gruss Tom

  9. #8
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Hundert Stunden Einsamkeit...

    Daniel, so was kann überall dort in Thailand wo die Farangdichte zu hoch wird passieren. Konnte in Patong / Phuket mal ne ähnliche Szene beobachten.

  10. #9
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Hundert Stunden Einsamkeit...

    Passiert auf dem Patpong-Nightmarket auch öfters ;-D

  11. #10
    Avatar von Changnoi59

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    502

    Re: Hundert Stunden Einsamkeit...

    Klasse Bericht. :bravo: Ich hätte ihn nicht besser schreiben können. Nach 16 Jahren Thailand-Urlauben und längeren Aufenthalten auch in Bangkok besuchte ich auch mal (mehr aus Neugier) 2002 die berühmt berüchtigte Kao San Road. Meine Eindrücke damals: siehe den Bericht im Link . . .
    Er beschreibt genau das, was hier abgeht. Na ja, wers mag . . . Meine Kleine (sorry, sie ist halt mal nur 150 cm "groß", meidet diese Gegend wie der Teufel das Weihwasser und mich wird dort auch keiner mehr sehen.

    Changnoi59, der schon vergessen hat, wo die Kao San Road ist

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand kauft über hundert ukrainische Schützenpanzer
    Von Bajok Tower im Forum Thailand News
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 12.02.14, 03:36
  2. Alt sein bedeutet Einsamkeit
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 27.06.06, 09:26
  3. Einsamkeit in der Fremde
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.07.05, 20:01
  4. Fragen zu den ersten hundert Tagen
    Von houndini im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.12.04, 22:32
  5. Einsamkeit in Pattaya...
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.02, 03:04