Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 129

Hmong-Suche

Erstellt von garni1, 14.01.2010, 17:05 Uhr · 128 Antworten · 5.008 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160

    Re: Hmong-Suche

    ........@Ual, natürlich respektiere ich Deine Meinung und auch die Meinungen aller anderen Member hier im Forum. Nur komisch ist es schon, das jemand von der NPD sich vor Ort Klarheit verschaffen will - sollte das denn nicht auch das Anliegen der anderen politischen Parteien sein . Vor Ort selbstverständlich und nicht in irgend einer aktuellen Stunde, wohl nur mit dem Ziel, das die ansonsten langweilige Parlamentssitzung schnell zu Ende geht........ :-(

    .......und darüber hinaus haben schon viele der Member - auch einige von den eher stilleren - zu verstehen gegeben, das sie dies - Hoheitsrechte hin, Hoheitsrechte her - nicht für richtig halten.......

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Hmong-Suche

    Zitat Zitat von UAL",p="812907
    meine Meinung - und da bin ich nicht allein in diesem Forum - ist, dass ein Bekennender dieser ....truppe das Maul gestopft wird - nicht mehr und nicht weniger. ...
    ... selbst wenn das Thema damit null-komma-nichts zu tun hat und die NPD - wie alle anderen zur Bundestagswahl zugelassenen Parteien - sich offensichtlich an Recht und Gesetz*) hält.

    Ich wähle die auch nicht.
    Aber deswegen Informationen zu ignorieren oder gar zu leugnen, nur weil sie jemand aus der "falschen" Partei liefert ist infantil.

    *) wenn es ein nachgewiesen national-sozialistische Partei wäre - was Deine Bezeichnung "....truppe" suggeriert - wäre sie längst verboten.
    Verstehst Du was ich meine?

  4. #23
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Hmong-Suche

    Zitat Zitat von chrisu",p="812579
    schaut euch doch mal genau das eine bild an! ich kann mir nicht vorstellen, das einer ohne hintergedanken sein auto plakatiert und schon gar nie nicht mit dem symbol einer menschenverachtenden partei.
    vor allem als ich den Thread ansah als Nr. 2, stand da noch "N.PD-mobil" (geile Software ), (drum hab ich auch die Kiste angeschaut) und erst später wurde daraus "garni-mobil".

    Er mag ja vielleicht auch hehre Ziele verfolgen, aber politische Ansichten/Werbung gehören IMHO eigentlich nicht in ein TH-Form, aber ich bin ja nur Gast hier und nicht der Hausherr.

  5. #24
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Hmong-Suche

    Zitat Zitat von JT29",p="812923

    Er mag ja vielleicht auch hehre Ziele verfolgen, aber politische Ansichten/Werbung gehören IMHO eigentlich nicht in ein TH-Form, aber ich bin ja nur Gast hier und nicht der Hausherr.
    Mit Sicherheit. Aber das Maul gehoerte hier auch niemandem gestopft. Das sind auch nicht wirklich Umgangsformen

    Im Uebrigen hat doch alles sein positives: holt man sie auf die Buehne ins Rampenlicht, koennen sie keinen Unfug hinterm Vorhang machen ;-D

  6. #25
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Hmong-Suche

    Der Trick ist doch immer der Gleiche.
    Wird ein Thema unbequem, sind Fakten nicht mehr zu leugnen, gehen die eigenen überzeugenden Argumente aus wird schnell die „.... – Keule“ ausgepackt und die NPD ins Spiel gebracht.
    Wie ihr auch hier wieder feststellen könnt, es funktioniert immer wieder.

    Für mich sind es die Fakten die mich vorrangig interessieren, nicht, wer da mit dem Finger in der Wunde bohrt.

    Wie war das Thema dieses Treads nochmal?

  7. #26
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Hmong-Suche

    Zitat Zitat von titiwas",p="812937
    Der Trick ist doch immer der Gleiche.
    Wird ein Thema unbequem, sind Fakten nicht mehr zu leugnen, gehen die eigenen überzeugenden Argumente aus wird schnell die „.... – Keule“ ausgepackt und die NPD ins Spiel gebracht.
    Wie ihr auch hier wieder feststellen könnt, es funktioniert immer wieder.

    Für mich sind es die Fakten die mich vorrangig interessieren, nicht, wer da mit dem Finger in der Wunde bohrt.

    Wie war das Thema dieses Treads nochmal?


    Das ist doch nichts anderes als gequirlte Sch_sse!

    Die emotionale Schiene!

    Was denn fuer "Tricks" ?

    Einen anderen Standpunkt zu vertreten und euch Scheinheiligen zu wiedersprechen, ist euch Meinungsfaschisten wohl grundsaetzlich zu wieder was?


    Was hast DU fuer die Hmong getan?

    Das geht doch hier nur um persoenliche Runtermache, sonst geht es euch doch umnichts Anderes!

    Von wegen "vernuenftige" Diskussion, fass dich doch mal an die eigenen Nase!


    Wenn Regierungskreise Thailands die Hmong als "Wirtschaftsfluechtlinge" bezeichnen, dann darf unter dem globalen Aspekt der "Voelkerwanderungen" des 20. und 21. Jahrhunderts, auch davon ausgegangenwerden.

    Schau doch nur mal die writschaftliche Situation des Landes an, wo diese Fluechtlinge herkommen - auch gibt es dort tatsaechlich keine kriegerischen Auseinandersetzungen!

    Oderrrrrrrrrrrr?


    Also vor was oder vor wen "fliehen" diese "Fluechtlinge"?

    Wohl eher vor Armut und Perspektivelosigkeit als vor Raketen, Granaten und Bomben!

  8. #27
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Hmong-Suche

    Ich stelle hier noch mal mein Posting 118 aus dem Jmong Thread hier rein, für alle die ein kurzes Gedächtnis haben. Der vollständige Artikel ist in der BK Post vom Mittwoch zu lesen.
    +++++++++++
    Heutiger halbseitiger Artikel in der BK Post von Eric G John, seines Zeichens US Botschafter für Thailand.
    Darin wird von John geschrieben, das
    ..the royal thai government has assured us that it had conducted its own screening process, during which about 800 people were identified as having protection concerns and should not be returned to laos involuntarily.

    Also nix mit : sind ja eh nur alles Wirtschaftsflüchtlinge.

    Vor dem Hintergrund, das es Aufnahmeversprechen für die gefährdeten Personen gab, ist die dann erfolgte Abschiebung insbesondere dieses Personenkreises nicht mehr nachzuvollziehen.
    +++++++++++++++

    Aber wahrscheinlich ist der US Botschafter auch ein .....

    Die Argumentationslinie von von enigen Leuten hier ist doch mehr wie durchsichtig:
    Sind alles Wirtschaftflüchtlinge
    Da es in Europa auch Rückführungen gegeben hat, ist alles in Ordnung und niemand braucht sich aufzuregen. Abhisit und seine Regierung hat wieder mal alles richtig gemacht.

    Und da kommt tatsächlich auch noch jemand mit ein paar Fotos aus Laos. GottseiDank ist der in der NPD und nicht in der CDU, sonst hätte man jetzt ja wirklich Argumentationsprobleme. Erbärmlich, einfach erbärmlich.

    Hier geht es darum, das die thail. Regierung einen Fehler gemacht hat, der weltweit kritisiert wurde und wird.
    Und ich finde es bemerkenswert, das der US Botschafter in einer (zwar englischsprachigen) thailändischen Zeitung so deutlich Stellung bezieht und dieses Fehlverhalten der Regierung beim Wort nennt.

  9. #28
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Hmong-Suche

    Zitat Zitat von KKC",p="812952

    Hier geht es darum, das die thail. Regierung einen Fehler gemacht hat, der weltweit kritisiert wurde und wird.
    Und ich finde es bemerkenswert, das der US Botschafter in einer (zwar englischsprachigen) thailändischen Zeitung so deutlich Stellung bezieht und dieses Fehlverhalten der Regierung beim Wort nennt.
    wären die Hmongs in TH geblieben, wären vermutlich die restlichen Hmongs aus Lao auch nach TH geflüchtet.
    Hier müssten nun Länder wie die USA, EU usw. Druck auf Laos ausüben, damit Zugang zu den abgeschobenen Hmongs hergestellt wird.
    Nur so kann das Problem gelöst werden.

    Man muss hier nicht nur die Expats in TH berücksichtigen, sondern auch die Thais selbst.
    Ich vermisse hier sehr stark ein Mitgefühl unter der Bevölkerung für die Hmongs.
    Ev. auch ein Grund für die Regierung, die Hmongs abzuschieben.

  10. #29
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Hmong-Suche

    Zitat Zitat von Samuianer",p="812944
    Zitat Zitat von titiwas",p="812937
    Der Trick ist doch immer der Gleiche.
    Wird ein Thema unbequem, sind Fakten nicht mehr zu leugnen, gehen die eigenen überzeugenden Argumente aus wird schnell die „.... – Keule“ ausgepackt und die NPD ins Spiel gebracht.
    Wie ihr auch hier wieder feststellen könnt, es funktioniert immer wieder.

    Für mich sind es die Fakten die mich vorrangig interessieren, nicht, wer da mit dem Finger in der Wunde bohrt.

    Wie war das Thema dieses Treads nochmal?


    Das ist doch nichts anderes als gequirlte Sch_sse!

    Die emotionale Schiene!

    Was denn fuer "Tricks" ?

    Einen anderen Standpunkt zu vertreten und euch Scheinheiligen zu wiedersprechen, ist euch Meinungs[highlight=yellow:0f650dfebc]faschisten[/highlight:0f650dfebc] wohl grundsaetzlich zu wieder was?


    Was hast DU fuer die Hmong getan?

    Das geht doch hier nur um persoenliche Runtermache, sonst geht es euch doch umnichts Anderes!

    Von wegen "vernuenftige" Diskussion, fass dich doch mal an die eigenen Nase!


    Wenn Regierungskreise Thailands die Hmong als "Wirtschaftsfluechtlinge" bezeichnen, dann darf unter dem globalen Aspekt der "Voelkerwanderungen" des 20. und 21. Jahrhunderts, auch davon ausgegangenwerden.

    Schau doch nur mal die writschaftliche Situation des Landes an, wo diese Fluechtlinge herkommen - auch gibt es dort tatsaechlich keine kriegerischen Auseinandersetzungen!

    Oderrrrrrrrrrrr?


    Also vor was oder vor wen "fliehen" diese "Fluechtlinge"?

    Wohl eher vor Armut und Perspektivelosigkeit als vor Raketen, Granaten und Bomben!
    Hallo, liebe Moderatoren! Aufgewacht.

    Hier bezeichnet jemand mich und andere Forenmitglieder als Faschist(en). Ich protestiere und fordere zukünftig vor solchen Dingen geschützt zu werden.
    Ich hoffe, Ihr seid dazu in der Lage.
    Für Eure Bemühungen bedanke ich mich.

  11. #30
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Hmong-Suche

    Zitat Zitat von Bukeo",p="812954
    Zitat Zitat von KKC",p="812952

    Hier geht es darum, das die thail. Regierung einen Fehler gemacht hat, der weltweit kritisiert wurde und wird.
    Und ich finde es bemerkenswert, das der US Botschafter in einer (zwar englischsprachigen) thailändischen Zeitung so deutlich Stellung bezieht und dieses Fehlverhalten der Regierung beim Wort nennt.
    wären die Hmongs in TH geblieben, wären vermutlich die restlichen Hmongs aus Lao auch nach TH geflüchtet.
    Hier müssten nun Länder wie die USA, EU usw. Druck auf Laos ausüben, damit Zugang zu den abgeschobenen Hmongs hergestellt wird.
    Nur so kann das Problem gelöst werden.

    Man muss hier nicht nur die Expats in TH berücksichtigen, sondern auch die Thais selbst.
    Ich vermisse hier sehr stark ein Mitgefühl unter der Bevölkerung für die Hmongs.
    Ev. auch ein Grund für die Regierung, die Hmongs abzuschieben.
    Mal ne ganz einfache Frage:
    Warum hat die thail. Regierung nicht die 800 Hmongs, die sie ja selbst als in Laos gefährdet eingestuft hat nicht in Thailand gelassen und den Rest als Wirschaftsflüchtlinge deklariert abgeschoben?
    Noch dazu da es eine klare Aussagen der USA gab, die gefährdeten Hmongs nach USA zu überführen (Orginal US-Botschafter John).

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 4.000 Hmong-Flüchtlinge droht die Abschiebung
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 26.01.10, 13:12
  2. Thailand wirft 800 Hmong-Flüchtlinge hinaus
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.03.09, 06:32
  3. Ich suche...
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.01.09, 16:28
  4. 6000 Hmong heimlich deportiert
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.08.07, 18:26
  5. 6500 Hmong irren durch Nordthailand
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.07.05, 04:54