Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 133

Hatz auf Farang beendet?!

Erstellt von berti, 27.12.2014, 06:58 Uhr · 132 Antworten · 16.480 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.268
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    chinesische touristen schlafen nur in hotels welches einem chinesen gehört,essen nur in 100% chinesischen restaurants,und kaufen nur,wenn sie was einkaufen in chinesischen kaufhauesern. alles geld was sie in thailand lassen geht wieder an chinesen. so ist das system. der thailändische staat hat so gut wie nichts davon.
    diese Chinesen leben aber doch in Thailand und müssen Waren einkaufen, diese Chinesen gehören doch genauso zu Thailand wie alteingesessene Inder.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von klabauter

    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    228
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    chinesische touristen schlafen nur in hotels welches einem chinesen gehört,essen nur in 100% chinesischen restaurants,und kaufen nur,wenn sie was einkaufen in chinesischen kaufhauesern. alles geld was sie in thailand lassen geht wieder an chinesen. so ist das system. der thailändische staat hat so gut wie nichts davon.
    Ach und thailändische Chinesen als Hotelbesitzer, Geschäfte und Restaurants zahlen keine Steuern? Was für ein bullshit. Busse tanken Benzin . Also Steuern. Mitarbeiter bekommen Gehalt. Das geben sie aus. Alles was sie zahlen oder kaufen ist mit Steuern belegt.

  4. #113
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    diese Chinesen leben aber doch in Thailand und müssen Waren einkaufen, diese Chinesen gehören doch genauso zu Thailand wie alteingesessene Inder.
    ich rede von den touristen, das geld bleibt immer unter sich. steuern werden schon gezahlt,aber nicht soviel wie sie eigentlich müssten. ist doch bei den reichen in deutschland nicht anders. ganze unternehmen zahlen doch in deutschland keine steuern.warum sollte das bei den chinesen in thailand anders sein. das ist doch auch keine erkenntniss erst von heute, das geht schon viele jahre so.es gibt viele mittel und wege an der steuer vorbeizuarbeiten,und genau das wird von den chinesen gerne gemacht.auch von den chinesen die in thailand leben.

  5. #114
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.268
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    ich rede von den touristen, das geld bleibt immer unter sich. steuern werden schon gezahlt,aber nicht soviel wie sie eigentlich müssten. ist doch bei den reichen in deutschland nicht anders. ganze unternehmen zahlen doch in deutschland keine steuern.warum sollte das bei den chinesen in thailand anders sein. das ist doch auch keine erkenntniss erst von heute, das geht schon viele jahre so.es gibt viele mittel und wege an der steuer vorbeizuarbeiten,und genau das wird von den chinesen gerne gemacht.auch von den chinesen die in thailand leben.

    verhalten sich reiche Thais ohne chinesischer Abstammung etwa anders? worum gehts hier?

    logisch ist ja wohl das ein paar Millionen chinesischer Touristen Geld in Thailand lassen.

  6. #115
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    die reichen thais sind aber in thailand in der minderheit. du meinst sicherlich die reichen thais chinesicher abstammung ! und genau die, bestimmen ja bekanntlich die wirtschaft des landes.

  7. #116
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.268
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    die reichen thais sind aber in thailand in der minderheit. du meinst sicherlich die reichen thais chinesicher abstammung ! und genau die, bestimmen ja bekanntlich die wirtschaft des landes.
    Und genau diese Leute holen jetzt andere Chinesen ins Land um die thailändische Wirtschaft zu zerstören?

  8. #117
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.829
    was mich ja auch wundert,

    so ein Reisebuss kostet doch gut 500.000 Euro,
    Sonstige/Other Ayats Eclipse Doppeldecker Nightliner Schlafbus, Bus Doppeldecker in Erbach, neufahrzeug kaufen bei AutoScout24 Trucks

    also 10 Busse 5 Mio EUR, 100 Busse 50 Mio EUR, 1000 Busse 500 Mio EUR und 2.000 Reisebusse, die ja beschlagnahmt wurden 1 Milliarde EURO,
    da hat also jemand richtig Geld in Thailand investiert,
    da dürfte eine finanzierende Bank jetzt richtig Ärger haben.

    Wenn solche Werte beschlagnahmt, also eingezogen werden,
    was geht da vor,
    das sind ja Dimensionen.

  9. #118
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Nein, bei Weitem nicht. Die Busse hier sind zum Grossteil Rohbau und werden vor Ort komplettiert. Bei den Chinadingern "Sunlong" und wie der Kram heisst, koennen die evtl. auch schon fertig kommen, aber mehr als 100k Eurotaler kostet so ein Ding in keinem Falle. Wuerde 50k fuer einen ueblichen Preis halten.

    Beispiel (ist ein Kleiner) https://www.facebook.com/SunlongThailand/
    Model car SLK6930D size 9.3 m
    31 passenger seats + 1 seat guides.
    YC 6-cylinder diesel engine with 240 horsepower.

    1.2mTHB

  10. #119
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.829
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wuerde 50k fuer einen ueblichen Preis halten.
    selbst wenn es wirklich nur 50.000 Euro pro Stück wäre,
    x10= 500.000 EURO
    x100= 5 Mio Euro
    x1000=50 Mio Euro
    x2000=100 MIO Euro,

    100 Mio Euro in Thailand in Reisebusse investieren, die einem dann beschlagnahmt werden,
    weil man ??? schädliche Geschäfte macht

    ist auch nicht wenig,

    egal, wo auf der Welt die Kreditgeber / Investoren sitzen,

    egal ob die th Eigentümer das Geld selber hatten, oder es als Kredite bekommen haben,

    so eine Beschlagnahme wegen schädlicher Geschäfte ist schon eine herbe Aktion.

    ps,

    50.000 Euro für einen Reisebus ist natürlich spottbillig,
    da würden ja sofort Geschäfte entstehen, bei den Differenzen,

    Busse Doppeldecker gebraucht kaufen bei AutoScout24 Trucks

    10 Jahre alte Gurken, mit über 1 Million Kilometer, total abgerockte Dinger,

    Setra S 431 DT/927/1122/Astromega/Skyliner/328, Bus Doppeldecker in Untersteinach, gebraucht kaufen bei AutoScout24 Trucks

    liegen wegen der teuren Technik in Deutschland bei 150.000 Euro,
    wäre wirklich irre, wenn die Technik in Thailand so billig wäre.

  11. #120
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    50.000 Euro für einen Reisebus ist natürlich spottbillig,
    da würden ja sofort Geschäfte entstehen, bei den Differenzen,
    Ich nehme an, der westliche Markt bleibt diesen Produkten verschlossen, aufgrund Copyright-Missverstaendnissen

Ähnliche Themen

  1. Mir gehen die Farangs gewaltig auf den Sack
    Von kraph phom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 254
    Letzter Beitrag: 19.02.15, 19:11
  2. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 21.10.10, 20:59
  3. Die Hatz auf Abhisit hat begonnen
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 12.05.10, 11:08
  4. Farang-Selbstmord auf dem BKK Airport
    Von db1tau im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.03.09, 08:36
  5. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.08.03, 14:42