Seite 9 von 31 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 308

Harte Strafe

Erstellt von Rene, 09.05.2007, 00:49 Uhr · 307 Antworten · 9.702 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Harte Strafe

    Paddy,

    Richtig, allerdings besteht bei Haschkonsumenten die Gefahr des Führerscheinentzugs, auch ohne gefahren zu haben.Dies erfordert aber eine medizinische Untersuchung und ein Gutachten und auch da habe ich beste Karten.
    das ist nicht richtig!!

    Die Fuehrerscheinerteilung ist ein Verwaltungsakt!
    Der einyige der entscheidet ob du einen Fuehrerschein bekommst oder nicht ist der Verwaltungsbeamte der den Stempel setzt und unterschreibt!

    MPU ist nichts weiter als eine "Entscheidungshilfe" fuer den Verwaltungsbeamten da er in einem 20 Minutengespraech mit dem "Klienten" nicht einschaetzen kann wie er wirklich drauf ist.

    Wenn der Verwaltungsbeamte meint das du nicht die noetige Reife hast ein Kfz zu fuehren dann hast du Null Chancen - kannst natuerlich mit teueren Privatgutachten beim Oberverwaltungsgericht dagegen klagen - zeig mir ein OVG Urteil wo die Richter gegen ihren Verwaltungsbeamten entschieden haben!!!!

    Egak gegen welche gesetze du in D verstoesst und wenn du nur Dauerfalschparker bist - Grundsatz bei der Fuehrerscheinvergabe ist "noetige Reife"!! Und das ist ein Gummiband - viel Spass beim Klagen gegen den Verwaltungsapparat!! ;-D
    Besser gar nicht erst auffallen

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Harte Strafe

    Zitat Zitat von Micha",p="479111
    Zitat Zitat von Paddy",p="479107
    Zitat Zitat von Micha",p="479103
    Allerdings fühle ich mich deshalb nicht stärker oder gefestigter als andere.
    Stärker als derjenige, der die Kontrolle über sich verliert, bist Du damit allemal.
    Sag, kennst Du keine Männer, die selbst unter Alkohol- und Drogeneinfluss mehr auf die Reihe bekommen, als 10 andere zusammen ?!
    Unter Kontrollverlust nicht. Ansonsten gibt's die sicher.

  4. #83
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Harte Strafe

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="479112

    Die Fuehrerscheinerteilung ist ein Verwaltungsakt!
    Der einyige der entscheidet ob du einen Fuehrerschein bekommst oder nicht ist der Verwaltungsbeamte der den Stempel setzt und unterschreibt!
    Ich meinte auch den Führerscheinentzug und nicht die Erteilung einer Fahrerlaubnis.

  5. #84
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Harte Strafe

    OK, das ist natuerlich ganz etwas anderes ;-D (Achtung Ironie )

    Wenn der Verwaltungsbeamte dacon Wind bekommt das bei dir etwas nicht ganz gerade im Leben laueft, dann bist du den Lappen genausoschnell los!

    Ein Beispiel aus der Praxis:

    Bauer 59 jahre alt - hat einmal in seinem Leben in den 60er Jahren seinen Lappen wegen Alk abgegeben - danach nie wieder auffaellig im Strassenverkehr!

    Der gute Mann kommt im Jahre der Herren 1999 nach Hause macht den Briefkasten auf und findet dort eine Aufforderung vom Strassenverkehrsamt, er solle bis Datum xx einen MPU machen keine Begruendung weiter.
    Das duemmste was er nun gemacht hat - den Brief einfach weggeschmissen und NULL reagiert also auch nicht nachgefragt was das soll.
    Ein paar Wochen spaeter, nach Ablauf der gesetzten Frist bekommt er die aufforderung seinen Fuehrerschein abzugeben!

    Was war passiert?

    Der gute Mann ist regelmaessig in seinem Dorf saufen gegangen, leider hatte er sich dann nicht immer im Griff und hat im Suff seine Frau durch die Kueche gepruegelt - Auto gefahren ist er nie betrunken!!
    Die Polizei musste dort regelmaessig nachts einfliegen und den guten beruhigen - Anzeigen wegen Koerperverlezungen gab es nicht, weil die Frau letztendlich immer zu ihrem Mann gehalten hat ( Bloed wie sie ist!!) und geschworen hat das sie selber gestollpert ist, die Treppe runtergefallen usw.

    Nun erfaehrt ein Verwaltungsbeamter solche Vorfaelle "normalerweise" nicht - dummerweise war aber ein Polizist befreundet mit dem zustaendigen Verw.Beamten in dieser Region und dieser hat davon erfahren!

    Woher der Verw.Beamte das wusste interessiert nicht - Fakt war fuer ihn: Der gute bauer hat anscheinend ein Alk.Problem und der Verw.Beamte hat jederzeit das recht zu pruefen ob du den in der Lage bist ein Kfz. im Strassenverkehr zu fuehren - also ersteinmal MPU!

    Egal ob du Leuten in die Fres.e haust, Scheckbetrug begehst, Dauerfalschparker bist - es muss nichts mit dem Strassenverkehr zu tun haben! Sowie du dich nicht an die "Ordnung" in unserem Land haelst, das alleine ist ausschlaggebend zu pruefen ob du dann ueberhaupt "Willens" bist dich an die StVo zu halten und die "Reife" hast ein Kfz zu fuehren!!

    Im allgemeinen erfahren die Verw.Beamten nicht jedes "kleine" Vergehen/Ordnungswiedrigkeit... aber wenn sie es erfahren, "kannst" du schneller dran sein als dir lieb ist!

  6. #85
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Harte Strafe

    @Tschaang-Frank

    Stichwort: regelmässig getrunken, regelmässig durch die Polizei dokumentiert

    ..und zudem die Behörde einfach ignoriert

    So läuft das auch nicht

    Ich könnte meine "Reife" jederzeit belegen, durch mehrere Empfehlungsschreiben von gaaaaanz oben und blütenweisses Führungszeugnis, knapp 40 Jahre unfallfreies fahren, nicht ein Punkt in Flensburg, etc.

  7. #86
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Harte Strafe

    Zitat Zitat von Paddy",p="479096
    ...Ich habe mal im Alter von 18 Jahren fast ein dreiviertel Jahr täglich eine ganze Flasche Asbach getrunken...
    Du lässt ja fast nix aus - Glückwunsch, dass Du den Exzess übelebt hast :O Hast Du Dir im Nachhinein erklären können, warum Du damit angefangen hast? Hat Deine Umwelt davon nix mitbekommen? Gearbeitet hast Du zu der Zeit ja wohl kaum...nebenbei bemerkt.

    Zum Ursprungsthema: halte auch nix von der Todesstrafe in diesem Falle - vestehe allerdings auch nicht die Risikobereitschaft der nunmehr Verbleichenen... :-(

  8. #87
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Harte Strafe

    Zitat Zitat von UAL",p="479158
    vestehe allerdings auch nicht die Risikobereitschaft der nunmehr Verbleichenen... :-(
    Man sucht sich meistens Personen als Kuriere aus, die ganz unten sind, völlig pleite, keine Perspektive für die Zukunft.
    Die kriegen dann ein Angebot, welches sie schlecht ausschlagen können. Alles oder Nichts, wenn man nicht erwischt wird, hat man einen (für die jeweiligen Verhältnisse) dicken Batzen Geld, ansonsten ist das nicht lebenswerte Leben halt schnell ausgehaucht, zu verlieren haben sie nichts.
    Die Hintermänner kalkulieren solche Verluste bewusst mit ein, erwischt werden sie eh so gut wie nie.
    Ok, in diesem Falle ging es nur um Cannabis, die Menge ist mir auch nicht bekannt, aber in vielen Fällen läuft es nach obigem Schema ab.

  9. #88
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Harte Strafe

    Zitat Zitat von UAL",p="479158
    Zitat Zitat von Paddy",p="479096
    ...Ich habe mal im Alter von 18 Jahren fast ein dreiviertel Jahr täglich eine ganze Flasche Asbach getrunken...
    Du lässt ja fast nix aus - Glückwunsch, dass Du den Exzess übelebt hast :O Hast Du Dir im Nachhinein erklären können, warum Du damit angefangen hast? Hat Deine Umwelt davon nix mitbekommen? Gearbeitet hast Du zu der Zeit ja wohl kaum...nebenbei bemerkt.
    Nun, ich habe damals jeden Abend in der Disko den grossen Mann markiert. Wohl weil ich nur 1,65 war und die Girls deshalb zurückhaltend.

    Am nächsten Mittag habe ich dann den Hörer abgenommen, eine halbe Stunde rumtelefoniert und damit war das Geld im Sack (Bands Einkauf/Verkauf - Menschenhandel sozusagen ;-D)

    Was sollte denn die Umwelt mitbekommen? Saufen war und ist doch normal. Meist konnte ich noch gerade gehen, falls Du das meinst oder ich durfte auch in der Disko übernachten (als bester Kunde).

    Und von Exzessen könnte ich noch anderes schildern. Da war dies noch harmlos. Z.B. bekam ich mal "im Sonderangebot" 100 schwarze Mikros (LSD) für 150 DM. Ein Monat auf Dauertrip und den Rest in die Toilette, weil's keine neuen Erkenntnisse mehr brachte. ;-D

    Mein Business lautete "5ex & Drugs & Rock'n Roll". Da gab's noch ganz andere Exzesse. Doch das würde den Thread sprengen und u.A. bekannte Persönlichkeiten aus dem Musikgeschäft kompromitieren. - Alles Ewigkeiten her und nachhaltig geschadet hat nix davon.

    Schau Dir den Oberchaoten Ozzy Osborne an. Unverkennbar gezeichnet durch Drogen aller Art. Dennoch absolut erfolgreich, steinreich und Dauergast bei den Windsors oder zum Empfang ins weisse Haus geladen. Blöd ist der Typ keineswegs. Der tut nur so. ;-D

  10. #89
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Harte Strafe

    Zitat Zitat von maphrao",p="479171
    Ok, in diesem Falle ging es nur um Cannabis, die Menge ist mir auch nicht bekannt, aber in vielen Fällen läuft es nach obigem Schema ab.
    Besonders bei den harten Drogen ist das so. Aber auch bei Zentnern Hasch. Die Auftraggeber laufen auf herrschaftlichen Empfängen rum, sind angesehene Geschäftsleute und Politiker.

  11. #90
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Harte Strafe

    Zitat Zitat von Paddy",p="479172
    ...a) Wohl weil ich nur 1,65 war... b) Meist konnte ich noch gerade gehen...c) und u.A. bekannte Persönlichkeiten aus dem Musikgeschäft kompromitieren.
    zu a)ich schätze mal mit 1,65 warst Du in dem Alter schon ausgewachsen und es ist nix mehr hinzugekommen ;-D zu b)Nach 1 Flache Asbach gerade gehen zu können - hossa zu c) Joe Cocker z. B. oder Keith Richards oder seelig Herman Brood...

Seite 9 von 31 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Harte Abrechnung
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.09, 15:25
  2. Harte Massnahmen gegen Hartz IV Empfänger bei Betrugsverdach
    Von wingman im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 18.06.09, 14:03
  3. Strafe muß sein
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.12.06, 04:43
  4. Harte Nuss
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.06, 00:05
  5. Die Strafe Gottes...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.05, 14:40