Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 150

Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

Erstellt von Samuianer, 21.02.2009, 05:55 Uhr · 149 Antworten · 4.506 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="693812
    es gibt in keinem Land der Erde eine 100%ige Meinungsfreiheit.
    Ja ja. Und Thailand ist eines der am wenigsten repressiven Länder in Südostasien und und und. Also, zum werweißwievielten Mal: Missstände in einem Land rechtfertigen oder entschuldigen nicht die Missstände in einem anderen Land. Und nur wenn man die Missstände offen anspricht besteht eine Chance, dass sich etwas ändert.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von Extranjero",p="693821
    Mr. D, haette Thailand die letzten 50 Jahre nicht diesen Koenig gehabt dann waere das Land heute auf dem Stand von Burma, Laos oder Kambodscha mit all den Millionen Toten und nicht nach Kaufkraft bereinigt an 21. Stelle der Welt was das BIP angeht.

    Das sieht auch die UNO so, sonst haette sie ihn nicht fuer sein Lebenswerk akls erste Person ueberhaupt ausgezeichnet.

    Ich sags mal so, wer vor dem Mann keinen Respekt hat dem kann eh nicht mehr geholfen werden.

    Und aktuell ist das Militer der einzige Garant fuer Stabilitet und ein funktionierendes Staatswesen. Ja, das ziehe ich ganz sicher einer autokratischen TaxSin-Diktatur die ohne diese Institution unausweichlich Realitaet waere vor.

    Ihr seit die Wegbereiter einer Diktatur, das merkt ihr blos selber wegen totaler Verkennung der Realitaet nicht.
    100%ige Zustimmung

  4. #83
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Und nur wenn man die Missstände offen anspricht besteht eine Chance, dass sich etwas ändert.
    das ist eben die Frage, ob das überhaupt ein Missstand ist.

    ich sehe es etwas anders. M.E. dient es zum Schutz einer Minderheit, die ansonsten grosse Probleme bei einer Königskritik hätten.

    Leider wird das Gesetz sehr oft missbraucht, daher hat Abhisit ja auch seine Warnung ausgesprochen.

  5. #84
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von Extranjero",p="693821
    Das sieht auch die UNO so, sonst haette sie ihn nicht fuer sein Lebenswerk akls erste Person ueberhaupt ausgezeichnet.
    Gleiches wäre wohl auch dem König auf dem Pfauenthron widerfahren, hätte man ihn nur inländisch gelassen. Spektakulär verheiratet waren bzw. sind ja beide. Und da haben dann das Grüne Blatt, Frau im Glück und andere über Jahrzehnte gehimmelt. Dann wurde aus einer nationalen Größe - unbestreitbar - etwas für die ganze Welt. Hahaha - Am Thai Wesen wird die Welt genesen.
    Und aktuell ist das Militaer der einzige Garant fuer Stabilitet und ein funktionierendes Staatswesen.
    So etwas kann ja nur ein überzeugter Antidemokrat schreiben. Weder Abhisit würde so einen Krampf unterschreiben, noch die Justiz in Thailand. Noch die unabhängigen Institutionen der 2007-Verfassung. Noch der Kronrat.... Es zeigt nur eine kopflose Hörigkeit gegenüber dem Militär als Staat im Staate. Ständiges geistiges Strammstehen ist auch ungesund!

  6. #85
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="693833

    das ist eben die Frage, ob das überhaupt ein Missstand ist.

    ich sehe es etwas anders. M.E. dient es zum Schutz einer Minderheit, die ansonsten grosse Probleme bei einer Königskritik hätten.

    Leider wird das Gesetz sehr oft missbraucht, daher hat Abhisit ja auch seine Warnung ausgesprochen.
    OK, jetzt hast Du mich doch mal wieder überrascht. Immer wenn man denkt, jetzt kann's vom Niveau her nicht mehr weiter runter gehen...

    Das Lese Majeste Gesetz ist also eine weise Einrichtung der gütigen Regierung um die armen verblendeten Königskritiker vor dem gesunden Volksempfinden zu schützen. Toll. Echt toll.

  7. #86
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von Extranjero",p="693821
    Mr. D, haette Thailand die letzten 50 Jahre nicht diesen Koenig gehabt dann waere das Land heute auf dem Stand von Burma, Laos oder Kambodscha mit all den Millionen Toten und nicht nach Kaufkraft bereinigt an 21. Stelle der Welt was das BIP angeht.

    Das sieht auch die UNO so, sonst haette sie ihn nicht fuer sein Lebenswerk akls erste Person ueberhaupt ausgezeichnet.

    Ich sags mal so, wer vor dem Mann keinen Respekt hat dem kann eh nicht mehr geholfen werden.
    Es gibt ja auch genug Stimmen, die das etwas anders sehen. Da helfen auch Denkverbote und ständige Gehirnwäsche nur bedingt. Es muss ja echt bitter für Dich sein, dass Du trotz aller Anbiederung nie ein echter Untertan werden darfst.

    Zitat Zitat von Extranjero",p="693821
    Und aktuell ist das Militer der einzige Garant fuer Stabilitet und ein funktionierendes Staatswesen. Ja, das ziehe ich ganz sicher einer autokratischen TaxSin-Diktatur die ohne diese Institution unausweichlich Realitaet waere vor.

    Ihr seit die Wegbereiter einer Diktatur, das merkt ihr blos selber wegen totaler Verkennung der Realitaet nicht.
    Klasse. Krieg bedeutet Frieden. Freiheit ist Sklaverei. Unwissenheit ist Stärke. Immer wieder interessant wie drei Jahrhunderte Aufklärung an manchen Leuten spurlos vorübergehen.

  8. #87
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="693833
    Und nur wenn man die Missstände offen anspricht besteht eine Chance, dass sich etwas ändert.
    das ist eben die Frage, ob das überhaupt ein Missstand ist.....
    moin,

    in dem sinne md zum 2.x meine aufforderung, gehe ins gelobte land und bekehre,
    die warten darob auf einen sehenden dort ;-D

    alles andere iss hier das freie recht der schreibe und gut iss


  9. #88
    Avatar von llcoolm

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    164

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="693807
    Aber nehmen wir mal an, morgen würde das Gesetz abgeschafft. Man braucht danach im Kino nicht mehr aufzustehen.
    Ich gehe aber hier davon aus, das auch lange nach Abschaffung des Gesetzes - weiterhin Cola-Dosen auf denjenigen geworden werden - der sitzen bleibt.
    Übrigends gibt es auch in Thailand kein Gesetz welches vorschreibt im Kino aufstehen zu müssen.

    Ich denke du meinst den Fall "Chotisak Oonsoong", ein Thai der nicht aufgestanden ist.

  10. #89
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von tira",p="693854

    in dem sinne md zum 2.x meine aufforderung, gehe ins gelobte land und bekehre,
    die warten darob auf einen sehenden dort ;-D
    Ich bin auch nicht mit dem Justizsystem in Laos, Kambodscha, Vietnam, Burma, Kord-Korea, China, Libyen, Syrien, Ägypten, Iran, Saudi-Arabien, Jemen, Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, Sudan, Simbabwe und Nigeria einverstanden, um nur die zu nennen, die mir spontan einfallen. Muss ich da jetzt überall hingehen und eine Kampagne starten? Oder darf ich mich nur noch zu Dingen äußern, mit denen ich 100%ig einverstanden bin? Ich finde eine derartige Argumentation (erst wollte ich Logik schreiben, aber das würde den Begriff wirklich zu sehr strapazieren) schon reichlich drollig.

    Zitat Zitat von tira",p="693854
    alles andere iss hier das freie recht der schreibe und gut iss
    Etwas anderes habe ich für mich noch nie in Anspruch genommen.

  11. #90
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Ich weiß ja nicht wo ihr alle Lebt oder Unterwegs seid, nur bitte versucht nicht immer "mehr Thailänder zu sein wie die Thailänder selbst". Der König hat viel gutes getan für sein Land "ohne Zweifel", aber er hat auch oft in die schei.. gegriffen, und das steht auch ausser Frage(Das kann ich auf Wunsch auch belegen), er ist halt auch nur ein Mensch. Also ich habe Kontakt zu ca. 200 Lehrern und noch mehr Soldaten. Und die sehen wir auch in regelmäßigen Abständen (Feiern, Veranstaltungen oder nur zum Grillen) aber dann natürlich nicht alle auf einmal. Wir reden viel, "nur" die die den König noch als "Gottheit" ansehen das sind die Leute die aus Gebieten kommen die die Rothemden wählen (Isan) und keine oder wenig Bildung bestitzen. "Verrückt nicht war".
    Als Gottheit wird er bei den Allermeisten nicht mehr angesehen, aber natürlich sehr geschätzt und verehrt. Da er nicht Gottesgleich auf der gleichen Ebbene wie Buddha steht, denn selbst der König muß vor einem einfachen Mönch knien.
    Der König ist natürlich unangefochten in Thailand, das ist auch gut so, nur Kritik muß sein "Ende". In England werde ich auch nicht verhaftet, wenn ich Kritik an der Königin übe. Und einmal ganz ehrlich, diese sogenannte Kritik hat sich in keinster weise gegen den König gerichtet. Wenn man es so sehen will (was nicht sein muß) dann gegen den Kronprinzen, nun stellt sich mir die Frage, war oder ist diese Kritik unberechtigt? Klare Aussage von mir NEIN. Er hat und treibt es von Zeit zu Zeit immer noch schlimm. Und welcher Thai verehrt diesen Mann, also ich kenne keinen. Ganz im Gegenteil!
    Was ich von dem schon alles gesehen habe "meine Herren".
    Aber für mich ist diese Gesetzt kein Mittel zur Aufrechterhaltung der thailändischen Kultur (welcher Thai würde wirklich den König beleidigen "keiner", und Kritik ist keine Beleidigung), sondern nur zur Einschüchterung gedacht, und ab und zu einen Farang, das erhöht die Angst nur noch mehr gegenüber dem Volk,Farang wird ja eh begnadigt also kein Problem.Und alle anderen werden es sich dreimal Überlegen irgendetwas in dieser Richtung zu Sagen oder zu Puplizieren, so einfach ist das. Damit habe ich unter einen Deckmantel einer allseits verehrten Person eine Zensur, gegen die niemand (wenige)wiederspricht, und das ist das schlimme es wird von vielen gut geheißen. In Thailand ist wahrhaftig nicht alles so wie es nach aussen dargestellt wird, nur muß man mit offenen Augen durchgehen, das ist alles.

Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 20.09.08, 12:09
  2. Harry Potter VII
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.07, 13:07
  3. Schweizer nach Verurteilung begnadigt
    Von kodiak im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.07, 10:06
  4. Harry hat Geburtstag
    Von Olli im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.05.04, 18:25