Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 150

Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

Erstellt von Samuianer, 21.02.2009, 05:55 Uhr · 149 Antworten · 4.497 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="693617
    Leicht möglich, das bei Aufhebung dieses Gesetzes in manchen Fällen die Thais die Sache selbst in die Hand nehmen, falls dann jemand öffentlich den König kritisiert.
    Leicht möglich, dass die Kinos nicht mehr die Königs-Hymne erst nach abgelaufener Vorschau abspielen, sondern, wenn die abgebildeten Personen sich verändert haben, ganz darauf verzichten oder nur noch 1x täglich um 8:00 Uhr.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Leicht möglich, dass die Kinos nicht mehr die Königs-Hymne erst nach abgelaufener Vorschau abspielen, sondern, wenn die abgebildeten Personen sich verändert haben, ganz darauf verzichten oder nur noch 1x täglich um 8:00 Uhr.
    Leicht möglich beim nächsten König - beim jetzigen schwer möglich :-)

  4. #53
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="693582
    Oder stell dir vor, eine Thailänderin hat gerade Deutsch gelernt, kann das "DU" und "SIE" noch nicht so richtig auseinderhalten und spricht daraufhin einen Polizisten mit "DU" an - und schon ist sie dran, ohne zu wissen warum.
    Ich halte das für ein Märchen

    Gruss, René

  5. #54
    Avatar von

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="693652
    Leicht möglich, dass die Kinos nicht mehr die Königs-Hymne erst nach abgelaufener Vorschau abspielen, sondern, wenn die abgebildeten Personen sich verändert haben, ganz darauf verzichten oder nur noch 1x täglich um 8:00 Uhr.
    Leicht möglich beim nächsten König - beim jetzigen schwer möglich :-)
    Wo wird denn um 8.00 die Koenigshymne gespielt?

  6. #55
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Wo wird denn um 8.00 die Koenigshymne gespielt?
    In der Schule, im Radio usw.

  7. #56
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von ReneZ",p="693671
    Zitat Zitat von Bukeo",p="693582
    Oder stell dir vor, eine Thailänderin hat gerade Deutsch gelernt, kann das "DU" und "SIE" noch nicht so richtig auseinderhalten und spricht daraufhin einen Polizisten mit "DU" an - und schon ist sie dran, ohne zu wissen warum.
    Ich halte das für ein Märchen
    Tja, manche hier glauben ja auch an den Osterhasen, die Zahnfee und die göttliche Herkunft der Chakri-Dynastie.

    Es gibt ja den schönen, sehr deutschen Begriff der Beamtenbeleidigung, der aber im deutschen Rechtssystem keine Basis hat. Ein Polizist genießt also den selben Schutz vor Beleidigung wie jeder andere Bürger auch. Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass irgend ein Polizist sich entblöden würde, Anzeige gegen einen Ausländer zu erstatten, der ihn oder sie wegen mangelhafter Deutschkenntnisse duzt.

    Sollte das doch vorkommen, würde die Sache höchstwahrscheinlich jeder Richter sofort einstellen und sich über die Zeitverschwendung ärgern. Das Risiko wegen so etwas verurteilt zu werden ist also vernachlässigbar.

    Und wenn wir schon bei Märchen sind: auch in Bayern darf man seiner Meinung zu Herrn Ratzingers .........-Leugnungs-Eskapaden in aller Deutlichkeit Ausdruck verleihen. Es gibt allerdings in Deutschland nach wie vor einen Straftatbestand der Blasphemie.

    Ab und zu versucht auch mal ein CSU-Politiker, seine Sympathiewerte in rechtskatholischen Kreisen zu verbessern, indem er eine Verschärfung desselben fordert. Außer einem kurzen Rauschen im Blätterwald bleibt so etwas aber ohne Konsequenzen. Von Verurteilungen wegen Blasphemie ist mir in der jüngeren deutschen Geschichte nichts bekannt.

  8. #57
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Ich halte das für ein Märchen
    leider nicht.
    Bisher hat gegen die Strafe lediglich Dieter Bohlen gewonnen - alle anderen mussten die Geldstrafe zahlen oder die Zeit nach Tagessätzen absitzen, was wohl die wenigsten in Anspruch nehmen dürften.

  9. #58
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="693703
    Bisher hat gegen die Strafe lediglich Dieter Bohlen gewonnen
    ich stecke in der dtschen Regenbogenpresse nicht so drin, erzähl doch mal, wogegen hat D Bohlen denn gewonnen? Über Bohlen weiß ich nur, daß er nicht zur feinen Familie "Bohlen u. Halbach" gehört; seine Adjektive u. andere Verbaläußerungen würden auch da nicht hineinpassen...

  10. #59
    Avatar von

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="693675
    Wo wird denn um 8.00 die Koenigshymne gespielt?
    In der Schule, im Radio usw.
    Verwechselt ihr das nicht mit der Nationalhymne?
    Die hoer ich ueberall um 8 und 18 Uhr.
    Koenigshymne waer mir neu.
    Nationalhymne:


    Koenigshymne:

  11. #60
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Harry Nicolaides begnadigt und wieder in Australien!

    Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass irgend ein Polizist sich entblöden würde, Anzeige gegen einen Ausländer zu erstatten, der ihn oder sie wegen mangelhafter Deutschkenntnisse duzt.
    doch, es gab i.d.R. einen Strafebefehl über seinerzeit DM 500,- / oder eben Ersatz-Freiheitsstrafe.

    Es gibt ja den schönen, sehr deutschen Begriff der Beamtenbeleidigung, der aber im deutschen Rechtssystem keine Basis hat. Ein Polizist genießt also den selben Schutz vor Beleidigung wie jeder andere Bürger auch. Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass irgend ein Polizist sich entblöden würde, Anzeige gegen einen Ausländer zu erstatten, der ihn oder sie wegen mangelhafter Deutschkenntnisse duzt.
    kommt auf den Polizisten an, kann auch vorkommen - das mich keiner anzeigt, wenn ich in einer Gruppe das Königshaus kritisiere - wo kein Kläger - auch kein Richter.


    Sollte das doch vorkommen, würde die Sache höchstwahrscheinlich jeder Richter sofort einstellen und sich über die Zeitverschwendung ärgern. Das Risiko wegen so etwas verurteilt zu werden ist also vernachlässigbar.
    Beamtenbeleidigung ist nicht mit einer normalen Beleidung an einer normalen Person zu vergleichen. Es gibt Besonderheiten.

    ------

    "Außerdem wird von der Staatsanwaltschaft in der Regel das öffentliche Interesse an der Strafverfolgung bejaht, so dass es weitaus seltener zur Verweisung auf den Privatklageweg oder zur Einstellung des Verfahrens nach § 153, 153a StPO kommt."

    "In der Praxis zieht die Beleidigung vor allem von (Polizei-)Beamten meist Geldstrafen nach sich. Bei mehrfach wegen solcher Delikte vorbestraften Personen sind in der Praxis schon kurze Freiheitsstrafen von z. B. 3 Monaten ohne Bewährung vorgekommen."

    Quelle: Wikipedia

    Und wenn wir schon bei Märchen sind: auch in Bayern darf man seiner Meinung zu Herrn Ratzingers .........-Leugnungs-Eskapaden in aller Deutlichkeit Ausdruck verleihen. Es gibt allerdings in Deutschland nach wie vor einen Straftatbestand der Blasphemie.
    Nach § 166 StGB (dem Gotteslästerungsparagraphen) ist es eben verboten.
    Da ja der König in Thailand gottähnlichen Status hat, kann man das durchaus damit vergleichen.
    Natürlich sind die Strafen in Thailand im allgemeinen härter, jedoch wird sie meist in diesem Bereich nie vollstreckt.

Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 20.09.08, 12:09
  2. Harry Potter VII
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.07, 13:07
  3. Schweizer nach Verurteilung begnadigt
    Von kodiak im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.07, 10:06
  4. Harry hat Geburtstag
    Von Olli im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.05.04, 18:25