Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Granatenangriff auf Regierungsgegner

Erstellt von Big John, 30.11.2008, 12:42 Uhr · 44 Antworten · 1.873 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Big John

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    57

    Granatenangriff auf Regierungsgegner

    Bei einer Exlosion am besetzten Regierungssitz in der
    Innenstadt waren am frühen Morgen mindestens 46 Menschen
    verletzt worden, vier von ihnen schwer.Wer das Geschoss
    abfeuerte blieb unklar.
    Etwa 20 Minuten später folgten zwei Explosionen in der Zentrale eines regierungskritischen Fernsehsenders und eine
    Explosion in der Nähe des Flughafens Don Muang. Dabei wurden zwei Menschen verletzt.
    Quelle: dpa


    Gruß John

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Granatenangriff auf Regierungsgegner

    ja, irgendwas muessen sie ja machen, um zu zeigen das die andern die boesen sind. also schmeissen sie sich ein paar granaten vor die fuesse und verkaufen das als angriff von taksin oder anderen misst

    sind ja immer die anderen, also die boese boese polizei, die boesen boesen anwohner oder die boesen boesen und so dummen issaner die nicht mehr waehlen duerften. die pad ist natuerlich vollkommen unschuldig.

    fuer meinen geschmack soll der flughafen erst 2010 wieder aufmachen, dann sind die ganzen padregionen pleite :bravo: :bravo:

  4. #3
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Granatenangriff auf Regierungsgegner

    Zitat Zitat von J-M-F",p="661698
    ja, irgendwas muessen sie ja machen, um zu zeigen das die andern die boesen sind. also schmeissen sie sich ein paar granaten vor die fuesse und verkaufen das als angriff von taksin oder anderen misst
    Aber sonst geht's noch oder?

  5. #4
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Granatenangriff auf Regierungsgegner

    Zitat Zitat von J-M-F",p="661698
    ja, irgendwas muessen sie ja machen, um zu zeigen das die andern die boesen sind. also schmeissen sie sich ein paar granaten vor die fuesse und verkaufen das als angriff von taksin oder anderen misst

    sind ja immer die anderen, ...
    Welchen Sinn macht es eigentlich, aus Sicht eines Europäers, die Axt an Thai/Farang Sympathien anzulegen?

    Manchmal wünschte ich mir etwas mehr Respekt, auch bei konträren Einstellungen.

  6. #5
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Granatenangriff auf Regierungsgegner

    In Chiang Mai waren gestern und heute Pickup Trucks mit Rothemden unterwegs, die scheinbar die Straßen patroullieren. Diese Banden scheinen Ausschau nach PAD Unterstützern zu halten. Ein gelbes Hemd, Handclapper, oder eingschalteter ASTV reichen aus, um die Rothemden auf den Plan zu rufen. Dann wird angehalten und die betroffene Person wird eingeschüchtert. Falls das Einschüchtern keine Wirkung zeigt wird Gewalt angewendet. Laut Augenzeugenberichten gab es mehrere verprügelte Opfer in den letzten Tagen.

    So etwas habe ich in meiner Thailandzeit noch nicht erlebt.

    Cheers, X-Pat

  7. #6
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Granatenangriff auf Regierungsgegner

    Die sollen zum Flughafen, sich die Führer greifen und nicht auf die kleinen Leute eindreschen.
    Unfassbar! Vor allem rein sympathietechnisch auch extrem dumm.

  8. #7
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Granatenangriff auf Regierungsgegner

    " Ein gelbes Hemd, Handclapper, oder eingschalteter ASTV reichen aus, um die Rothemden auf den Plan zu rufen. Dann wird angehalten

    und die betroffene Person wird eingeschüchtert. Falls das Einschüchtern keine Wirkung zeigt wird Gewalt angewendet.

    Laut Augenzeugenberichten gab es mehrere verprügelte Opfer in den letzten Tagen.

    So etwas habe ich in meiner Thailandzeit noch nicht erlebt."
    ___Zitatende____

    Kein...wir sind alles Brüder und Schwestern Getue mehr? Hat doch eh niemand soo gedacht. Die kleinste Einheit ist die familäre Zelle..mir so in Erinnerung.

  9. #8
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Granatenangriff auf Regierungsgegner

    angriff auf einen "regierungsfeindlichen" sender vor laufender kamera...

    http://www.spiegel.de/video/video-41548.html

  10. #9
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Granatenangriff auf Regierungsgegner

    Was habt ihr erwartet? In letzter Zeit waren doch fast nur noch gelbe Aktivisten bemerkbar. Nun sehen die roten die Felle davonschwimmen, ihre Regierung aufs ärgste gedemütigt und werden nun wieder vermehrt einschreiten. Leider auch eine Konsequenz aus der Hilflosigkeit der Regierung.

  11. #10
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Granatenangriff auf Regierungsgegner

    a, irgendwas muessen sie ja machen, um zu zeigen das die andern die boesen sind. also schmeissen sie sich ein paar granaten vor die fuesse und verkaufen das als angriff von taksin oder anderen misst
    das sind nicht direkt die Rothemden, die Bomben kommen vom General Kattiya Sawasdiphol, der es auch indirekt schon angedroht hat. Steht wohl auf der Lohnliste Thaksins, ebenso Salang.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Regierungsgegner zwingen Zug vom Militär zum stop.
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 16:35