Seite 7 von 59 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 582

Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

Erstellt von x-pat, 07.10.2008, 03:07 Uhr · 581 Antworten · 17.257 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von simon",p="639695
    Ich habe gerade mit der Freundin telephoniert und sie hat von verschiedenen Leuten in Bangkok mitbekommen...
    Also, meine Frau arbeitet noch.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Bukeo",p="639699
    vergiss mal kurz das Wort "Demokratie" - zumindest für Thailand.
    Es gibt viele Staaten in der eine Demokratie eine Katastrophe wäre - z.B. Algerien usw.
    Momentan auch wohl in Thailand. Die Zeit ist noch nicht gekommen...!
    Wenn eine Demokratie erst eine Demokratie ist, wenn die meisten Bürger die Partei wählt, die dem westlichen Maßstab einer "demokratischen" Partei am nähesten kommt, dann können wir das Wort Demokratie tatsächlich für die ganze Welt streichen. Denn dann - wie gesagt - kann Bush von Washington aus die ganze Welt regieren.
    Dieses Denken ist Diktatur - nichts anderes.


    Zitat Zitat von Bukeo",p="639699
    was hättest du gesagt, wenn seinerzeit Schönhuber es geschafft hätte, Bundeskanzler zu werden :-)
    Das Paradoxe an der Demokratie ist, dass halt auch scheinbar undemokratische Parteien an die Macht kommen können. Das würde dann halt bedeuten, dass das Volk im Endeffekt keine Demokratie will. Als Demokrat muss man das aber auch akzeptieren.

    Ich akzeptiere doch auch eine große Koalition dreier - meiner Meinung nach - gefährlichen, scheinheiligen und hinterlistigen - Parteien in Deutschland.
    Wenn einem das nicht gefällt, muss man seine Mitbürger halt vor der Wahl überzeugen, es hinnehmen oder auswandern. Genügend Möglichkeiten sind gegeben. Da muss ich nicht gleich die Regierung gegen das Willen des Volkes stürzen.

    Und wenn ein Volk Koruption halt nicht so schlimm findet wie vielleicht andere Dinge, dann ist das halt auch hinzunehmen. Jeder Mensch hat halt andere Prioritäten.
    Ein Vegetarier kann sich nicht auch auf die Straße stellen und fordern: ab sofort kein Verkauf mehr von Fleisch, sonst störe ich den öffentlichen Nahverkehr.
    Solange die Mehrheit halt Fleisch isst, hat der Vegetarier halt keine demokratisches Recht dazu.


    Zitat Zitat von Bukeo",p="639699
    du würdest dich wundern, wenn z.B. ein Herr Strache aus Österreich nächster BK werden würde - welche Massnahmen gegen Österreich sich dann die EU wieder einfallen lassen würde.
    Das ist ja wieder eine andere Geschichte.
    Wenn ein Land nicht EU-konform regiert wird, dann muss die EU natürlich einschreiten. Diese Konsequenz sollte dem mündigen Wähler in Österreich ja vor der Wahl bewusst sein.

    Ebenso sollte dem Deutschen klar sein, dass die USA mit seinen Truppen einzieht, wenn mal wieder ..... gewählt werden. Nichtsdestotrotz hat das Volk das demokratische Recht, seinen Untergang selber zu bestimmen.

    So sehe ich es auch mit einem Selbstmörder. Man sollte vor dem Sprung auf ihn einreden, dass es vernünftiger wäre, nicht zu springen. Aber wenn er es aus eigenem Entschluß dann doch tun möchte, das ist das seine eigene Entscheidung. Ich bin für Eigenverantwortung. Erst recht, wenn über 50% "springen" wollen.

    Und nicht zuletzt: aus Fehlern kann man lernen.
    Wäre Deutschland ein solch blühendens Land geworden, wenn es nicht mal so richtig deutlich einen Krieg verloren hätte?

    Klingt krass, aber ist auch im Privatleben so: aus Fehlern wird man klug.
    Von daher gesehen, könnte ich fast schon wieder sagen: soll die PAD doch mit ihren Fantastereien mal durchkommen.
    Gibt zwar 100 Jahre Depression und Elend in Thailand, aber danach wird alles vielleicht viel besser... wer weiß...

  4. #63
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Hier im Buero wird gearbeitet, scheint die meisten auch wenig zu interessieren.

  5. #64
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Nichtsdestotrotz hat das Volk das demokratische Recht, seinen Untergang selber zu bestimmen.
    das ist der Punkt - hier scheiden sich unsere Geister.
    Der Untergang eines Landes ist aufzuhalten, mit welchen Mitteln auch immer.
    Wären die Wahlen fair gewesen, also ohne nachweisbare Bestechung - dann würde ich etwas anders denken.
    Aber da die Wahlen bereits undemokratisch abgelaufen sind, spielt die undemokratische Demo nun auch keine grosse Rolle mehr.

  6. #65
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Bukeo",p="639710
    Aber da die Wahlen bereits undemokratisch abgelaufen sind, spielt die undemokratische Demo nun auch keine grosse Rolle mehr.
    Na, wenn du so denkst, dann würde ja eine undemokratische blutige Zerschlagung der Demos auch keine Rolle spielen.

    Ich weiß überhaupt nicht, wo das Problem liegt.
    Das Taksin-Geld ist eingefroren.
    Die Gerichte verurteilen selbst TV-Kocher.
    Die Wahlbestechungen wurden aufgedeckt und abgemahnt.
    Es läuft doch alles in Richtung "Heile Welt".

    Warum will das die PAD nun wieder zerstören? Da muss doch etwas anderes hinterstecken... Aber das blicken halt noch nicht alle.
    Anstatt die Isaaner zu überzeugen, werden sie immer mehr zu PPP-Anhängern (einfach als Gegenprotest). Völlig kontraproduktiv und dumm.

  7. #66
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Na, wenn du so denkst, dann würde ja eine undemokratische blutige Zerschlagung der Demos auch keine Rolle spielen.
    wäre auch eine Lösung, würde wohl die deutsche Polizei machen.


    Ich weiß überhaupt nicht, wo das Problem liegt.
    Das Taksin-Geld ist eingefroren.
    Die Gerichte verurteilen selbst TV-Kocher.
    Die Wahlbestechungen wurden aufgedeckt und abgemahnt.
    Es läuft doch alles in Richtung "Heile Welt".
    eben das o.g. soll durch eine Verfassungsänderung aufgehoben werden.
    Geplant ist u.a. eine Generalamnestie (auch für Thaksin und der geamten TRT)

    Warum plant man eine Verfassungsänderung, wenn die jetzige demokratisch von über 60% gewählt wurde.

    Warum will das die PAD nun wieder zerstören? Da muss doch etwas anderes hinterstecken... Aber das blicken halt noch nicht alle.
    wenn die PAD der Regierung nicht mehr auf die Finger klopfen würde, dann solltest du mal sehen - wie schnell die alten Zustände wieder eintreten würden.

    Wenn ein Herr Thaksin sein Thailand liebt, warum zieht er nicht einfach seine Hand weg - dann wäre das Problem gelöst.

  8. #67
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    gerade gefunden...

  9. #68
    woody
    Avatar von woody

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Kali",p="639728
    Das ist aber jetzt nichts Neues!

  10. #69
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Kali",p="639728

    "Das ist barbarisch", sagte eine 53-jährige Demonstrantin, die am Kopf verwundet war. "Wir hätten nicht gedacht, dass die Polizei uns angreift." Es waren auch Schüsse zu hören; Sanitätern berichteten von Verletzungen durch Gummigeschoße. Die Polizisten waren nach offiziellen Angaben unbewaffnet.

    [highlight=yellow:32f74c046c]Die Demonstranten wollten die Antrittsrede des neuen Ministerpräsidenten Somchai Wongsawat vor den Abgeordneten verhindern, in der dieser seine Politik und Pläne für eine Verfassungsänderung darlegen will.[/highlight:32f74c046c] Die Polizei zerstreute die Demonstranten mit einem Überraschungsangriff zunächst. [highlight=yellow:32f74c046c]Dann umstellten immer neue Kundgebungsteilnehmer aber neuerlich das Areal.[/highlight:32f74c046c] Hunderte Abgeordnete saßen dort fest. Wongsawat floh - per Helikopter - aus dem Parlament.


    Auszug aus dem Link...



    Und nach dem Theater, der sinnlosen Machtinszenierung trat der Verantwortliche Chavalit rasch zurueck!

    Schaetze das es heute Nacht zu einem Showdown kommen wird!

    War 1992 auch so....

  11. #70
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    18:00 Uhr. Bin schon in Deckung gegangen, aber nichts passiert. Was ist los? Es sollte doch mächtig krachen...
    Immer diese leeren Versprechungen...

Seite 7 von 59 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FDP Vor der Auflösung ???
    Von Sammy33 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.10, 22:10
  2. Puea Pandin - auf dem Wege zur Auflösung
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.08.09, 02:27
  3. Auflösung index.php passt nicht
    Von tomtom24 im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.08, 02:15
  4. Besetzung des Regierungsgebaeudes offiziell aufgehoben!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 02:09
  5. Auflösung des ASC
    Von garni1 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.08, 08:36