Seite 55 von 59 ErsteErste ... 5455354555657 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 582

Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

Erstellt von x-pat, 07.10.2008, 03:07 Uhr · 581 Antworten · 17.279 Aufrufe

  1. #541
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    ......so wie es in Deutschland auch üblich ist
    nein, ist in D nicht üblich, auch ein Herr Ex-BK Kohl wurde verurteilt, wenn auch nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft - nur zu einer Geldstrafe.
    Dabei hat Kohl sich nicht selbst bereichert, sondern nur über die Partei.
    In D würde Thaksin schon längst im Knast schmoren.

  2.  
    Anzeige
  3. #542
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Aber auch das ist eine Straftat, bei der ein normaler Bürger nicht so glimpflich davon gekommen wäre.

    Keine Krähe hackt der anderen ein Auge aus.
    Da ist schon ne Menge Wahrheit dran.

  4. #543
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Hier ein Kommentar der TAZ
    Das Urteil gegen Thailands Ex-Premier stiftet Unfrieden
    Recht statt Gerechtigkeit

    KOMMENTAR VON NICOLA GLASS

    Es besteht kein Zweifel: Thailands Expremier Thaksin Shinawatra war korrupt und gierig. Während seiner Zeit als Regierungschef zwischen Anfang 2001 und September 2006 hat er konstant sein Amt missbraucht. Mal, um für seine Frau ein kostengünstiges Geschäft einzufädeln, ein anderes Mal, um dem einst von ihm gegründeten Telekommunikationskonzern Shin Corp. lukrative Aufträge zuzuschanzen. Zudem war Thaksin alles andere als ein Demokrat: In seine Regierungszeit fallen einige der schlimmsten Menschenrechtsverletzungen in Thailands jüngerer Geschichte, darunter der von ihm 2003 initiierte sogenannte Krieg gegen die Drogen sowie massive Gewalt gegen die muslimische Minderheit im tiefen Süden.

    Thailands Justiz hat richtig gehandelt, indem sie Thaksin wegen Amtsmissbrauchs zu zwei Jahren Haft verurteilt hat. Doch Rechtsprechung hat in diesem Fall wenig mit Gerechtigkeit zu tun: Gäbe es in Thailand wirklich eine unabhängige Justiz in Thailand, dann würde definitiv nicht nur Thaksin auf der Anklagebank sitzen. Sondern alle korrupten Politiker, die das Land bisher gesehen hat.

    Die Schlange wäre lang. Auch ist es auffällig, dass sich alle Prozesse, wenn es überhaupt dazu kommt, ausschließlich um Korruption und Machtmissbrauch drehen - niemals ist von Menschenrechtsverletzungen die Rede. Das hat seinen Grund. Denn dann müssten mit Blick auf die vergangenen Jahrzehnte auch Angehörige der alteingesessenen Elite, etwa Teile des Militärs, juristisch zur Verantwortung gezogen werden. Doch die gelten, im Gegensatz zu Thaksin, weiterhin als unantastbar.

    Das Urteil gegen Thaksin hat deshalb keine heilende Wirkung. Im Gegenteil, es verschärft die seit langem schwelende innenpolitische Krise. Denn die Gegner Thaksins sehen sich in ihrem Urteil bestätigt, dass der Expremier ein Lügner und Betrüger war. Dessen Anhänger hingegen, welche den Löwenanteil der jetzigen Regierung stellen, betrachten Thaksin als einen zu Unrecht Verurteilten. Solange die Justiz in dieser tendenziösen Art das Gesetz auslegt, wird Thailand ein geteiltes Land bleiben. Mehr noch: Es wird bald wieder zu Unruhen und Gewalt kommen.
    TAZ

  5. #544
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Aha! Es gibt sie also doch: Reporter die wissen wovon sie sprechen. Und dann auch noch schön kurz und bündig. Die TAZ habe ich schon lange nicht mehr gelesen...

    Cheers, X-Pat

  6. #545
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Guter Artikel,
    nur verstehe ich den typisch deutschen Reflex mit den Menschenrechtsverletzungen nicht ... wo kein Kläger, da kein Beklagter, oder sollen diese vom IG in Den Haag aufgearbeitet werden?

  7. #546
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Claude",p="645304
    Guter Artikel,
    nur verstehe ich den typisch deutschen Reflex mit den Menschenrechtsverletzungen nicht ... wo kein Kläger, da kein Beklagter, oder sollen diese vom IG in Den Haag aufgearbeitet werden?
    es gibt eine Gruppe mit ca. 40 Personen, die wohl eine Klage anstreben.
    Das Problem dabei ist, dass in Thailand eine indirekte Aufforderung zur Tötung nicht strafbar ist - somit kann wohl Thaksin auch nicht angeklagt werden.
    Kraisak Choonhavan versucht nun, dass Thailand das Rom-Statut ratifiziert, dann könnte Thaksin auch in Den Haag angeklagt werden. Beweise gibt es wohl genug.

    http://www.dw-world.de/dw/article/0,...tories-212-rdf

  8. #547
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Hey, die PAD hat auf mich gehört...
    Offiziell heißt es gerade laut Bangkok Post, dass Akademiker die PAD darum ersuchten, die Demos nach dem Urteilsspruch gegen Taksin einzustellen.

    http://www.bangkokpost.com/breaking_....php?id=131565

    Academics called on the PAD to stop their demonstration against the Thaksin regime after the Supreme Court’s Criminal Division for Holders of Political Positions sentenced the deposed premier to two years imprisonment, convicting him of breaching the National Counter Corruption Act in the Ratchadaphisek land deal case.

    Chamlong und Pibhob stänkern aber weiter rum. Sie wollen Taksin erstmal in Thailand sehen und drohten mal wieder mit weiteren Taten ihrerseits.

    "They said that if the ousted prime minister is not delivered back to Thailand, the government may face more difficulties."

    Es rumort also nun innerhalb der PAD. Man ist sich uneinig, aber die Vernünftigen sind wohl nun doch in der Überzahl. Die PAD am Verfall? Ich schätze ja.

    Aber damit ist wohl auch der große Bürgerkrieg, der für heute auf dem Plan stand, unnötig.

    Es lebe die Vernunft und der Frieden. Ein großer Tag für Thailand. Peace

  9. #548
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Wobei der Artikel aber nicht auf die juristische Entwicklung hinzeigt, die letztendlich zur Verurteilung fuehrte. Ausserdem sieht die Journalistin eher eine Notwendigkeit zur Aufarbeitung der Vergangenheit, beschreibt aber nicht die zukuenftige potentielle Wirkung der Verurteilung. Insofern koennte man behaupten, das Heilung und Heilungsprozess hier unterschiedlich definiert werden.

  10. #549
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Hey, die PAD hat auf mich gehört...
    Offiziell heißt es gerade laut Bangkok Post, dass Akademiker die PAD darum ersuchten, die Demos nach dem Urteilsspruch gegen Taksin einzustellen.
    Wenn Somchai nun klug ist (bisher war es leider nicht) - regiert er nach Auflösung etas vorsichtiger.
    Er soll nicht die Erklärung Samaks seinerzeit umsetzten, nach Verfassungsänderung Thaksin sofort zu amnestieren.
    Dann könnte der Frieden eine Chance haben.


    Chamlong und Pibhob stänkern aber weiter rum. Sie wollen Taksin erstmal in Thailand sehen und drohten mal wieder mit weiteren Taten ihrerseits.
    Chamlong u.a. werden sich nach der Masse richten müssen. Alleine protestieren wird wohl nicht gehen.

    Aber damit ist wohl auch der große Bürgerkrieg, der für heute auf dem Plan stand, unnötig.
    das ist schon mal sehr gut.

  11. #550
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Hey, die PAD hat auf mich gehört...
    ich glaub doch nicht...


    Salang to besiege PAD protesters


    Former deputy national police chief General Salang Bunnag Wednesday vowed to besiege the Government House to starve the protesters inside.

    Salang said Wednesday that he would lead government's supporters to besiege the Government House after a merit making ceremony in Chiang Mai.

    Salang said he will not disclose the exact date and time for besieging the PAD supporters inside the Government House. He said the PAD supporters would be blocked from foods and water supplies for at least three days.

    The Nation

Seite 55 von 59 ErsteErste ... 5455354555657 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FDP Vor der Auflösung ???
    Von Sammy33 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.10, 22:10
  2. Puea Pandin - auf dem Wege zur Auflösung
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.08.09, 02:27
  3. Auflösung index.php passt nicht
    Von tomtom24 im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.08, 02:15
  4. Besetzung des Regierungsgebaeudes offiziell aufgehoben!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 02:09
  5. Auflösung des ASC
    Von garni1 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.08, 08:36