Seite 26 von 59 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 582

Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

Erstellt von x-pat, 07.10.2008, 03:07 Uhr · 581 Antworten · 17.159 Aufrufe

  1. #251
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Lies diesen Passus lieber noch einmal, ueberdenke und editiere ihn gegebenenfalls.
    ok, dann genauer.

    Lt. AI wurden beim Drogenkrieg auch Leute erschossen - die sich ergeben wollten und ausserdem unbewaffnet waren.
    Es gibt hier auch einen Bericht darüber, wie z.B. auf einem Marktplatz Leute bereits am Boden lagen, danach wurde geschossen.
    Es gibt auch Berichte darüber - ich glaube von Dr. ....thip - dass die Kugeln aus den Körpern entfernt wurden - bevor sie den Familien übergeben worden sind.

    Das sind wohl Fakten - inwieweit es sich hier um die gleiche Polizeieinheit handelt, wird man sehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von x-pat",p="640576
    ..........edit....In Bangkok macht sich weitreichender Groll gegen die Polizei breit. Heute sind im Laufe des Tages mehrere Streifen von Zivilisten beschimpft und angegriffen worden, und zwar von Bürgern abseits der PAD Demonstration. Einige Geschäfte verleihen ihrem Protest Ausdruck indem sie keine Polizisten mehr bedienen. Der gesamte Klong Toey Market in Zentralbangkok bedient zum Beispiel heute keine Polizisten.

    Cheers, X-Pat

    Instant Karma?

    Bedauernswert das, die Handlungen Weniger, Alle Polizisten trifft!

    Ist ein Foto in der Presse wo ein ranghoher Polizist ueber den Stacheldraht hinweg, mit den Demonstranten Haende schuettelt!

    TiT


    Zitat Zitat von x-pat",p="640585
    Zitat Zitat von Bukeo",p="640574
    ist schon ein Bulle - die Leute nennen diese Einheiten pauschal "Kommandos".
    Vermutlich Special Ops. Andere Uniform, keine Gasmaske, Sonnenbrille, bewaffnet. Unsere Kontaktperson sagte, dass für die Räumung unter der Hand Ex-Brigaden der Polizei angeheuert wurden, also Personal das bereits vom Dienst suspendiert wurde.

    Cheers, X-Pat
    Kurz vor dem Coup 2006 hiess es das Spez.Ops Einheiten bewaffneter Ranger Gruppen aus Chiang Mai Region auf Marschbefehl warteten!

  4. #253
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Samuianer",p="640495

    Zitat Zitat von Claude",p="640434
    Ach nee,
    natürlich hat die Polizei rumgeballert und wird jetzt verlauten lassen, dass die PAD Sprengsätze dabei hatte, klar, so wie jeder tote Afro-Ami in Texas nur durch Selbstmord dahinscheidet.
    Erinnert euch mal dran, was die Polizei so alles durfte, als Mr. T. noch hier war, Freifahrschein für unkontrollierten Schusswaffengebrauch. Und es wurden Tausende erschossen, "auf der Flucht" oder sind in der Zelle ausgerutscht.
    Loso, knarf und wer sonst noch: Ihr steht auf der Seite der dieser Mörderbande PPP und TRT, schämt euch.
    Kannst das noch auf Kali, Thai-Robert und Pet Pet erweitern, diese Leute haben sich nachdem was sich in Bangkok abspielte, moralisch selbst entwaffnet und ihre Sympathien einem Despoten geschenkt!

    Meinungsfreiheit, geht offensichtlich bei manchen Leuten mit Charakterlosigkeit einheim!
    Daran sieht man, dass Du wirklich blind bist und Dein Hirn abgestellt hast, schade. Du bist ein von Hass zerfressener, armer Mensch.

    Jochen

  5. #254
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Der gesamte Klong Toey Market in Zentralbangkok bedient zum Beispiel heute keine Polizisten.
    das ist eigentlich noch verständlich - aber auch in Nonghkai gehen Gruppen auf die Strasse. Etwa 500 medizinisches Personal demonstriert gegen den Gas-Angriff der Polizei in BKK.
    Schon verwunderlich, wenn man bedenkt - dass Nonghkai zum Issaan gehört.
    Fängt es etwa im Issaan auch schon an zu bröckeln - dann wären Neuwahlen ev. gar nicht so schlecht.
    Dann hätten auch die Demokratie-Verehrer hier keinen Grund mehr zu meckern :-)

  6. #255
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Was den Drogenkrieg angeht... da gibt es dokumentierte Fälle. Es gab diese schwarze Liste und die "Abschussquoten"... In einigen Fällen ist die Polizei vor das Haus gefahren, hat geklingelt, und wer die Tür aufgemacht hat wurde gefagt "Sind Sie Somchai Suriwat? (Name erfunden) Wenn er dann mit "Ja" geantwortet hat, wurde die Pistole gezogen und der Mann mit einem Schuss zwischen die Augen niedergestreckt. Vor der Familie. Dann wurde ihm eine Pistole in die Hand gegeben. Manche sind auch weggelaufen. Dafür saßen dann schon andere Polizisten hinter dem Haus, damit man ihm nicht in den Rücken schießen muss (obwohl es diese Fälle auch gab). Das ist alles dokumentiert und keineswegs erfunden. Von den Vorgängen ging damals nur sehr wenig durch die Presse, weil die Presse ja von Thaksin in Schach gehalten wurde. Inzwischen ist aber einiges ans Licht gekommen. Kann jeder auf dem Internet nachgooglen.

    Cheers, X-Pat

  7. #256
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von petpet",p="640591
    Zitat Zitat von Samuianer",p="640495

    Zitat Zitat von Claude",p="640434
    Ach nee,
    natürlich hat die Polizei rumgeballert und wird jetzt verlauten lassen, dass die PAD Sprengsätze dabei hatte, klar, so wie jeder tote Afro-Ami in Texas nur durch Selbstmord dahinscheidet.
    Erinnert euch mal dran, was die Polizei so alles durfte, als Mr. T. noch hier war, Freifahrschein für unkontrollierten Schusswaffengebrauch. Und es wurden Tausende erschossen, "auf der Flucht" oder sind in der Zelle ausgerutscht.
    Loso, knarf und wer sonst noch: Ihr steht auf der Seite der dieser Mörderbande PPP und TRT, schämt euch.
    Kannst das noch auf Kali, Thai-Robert und Pet Pet erweitern, diese Leute haben sich nachdem was sich in Bangkok abspielte, moralisch selbst entwaffnet und ihre Sympathien einem Despoten geschenkt!

    Meinungsfreiheit, geht offensichtlich bei manchen Leuten mit Charakterlosigkeit einheim!
    Daran sieht man, dass Du wirklich blind bist und Dein Hirn abgestellt hast, schade. Du bist ein von Hass zerfressener, armer Mensch.

    Jochen
    Und in welche Ecke stellt ihr euch, als die "Retter der Nation" die ihr vor den Horden der blutruenstigen PAD die eine Diktatur will und das Volk entmuendigen moechte?

  8. #257
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Im Isaan wurde selbst bei kleinen Verdachtsfällen, dass Geld aus unsauberen Quellen stammen könne, losgeballert. Ohne zu fragen.

  9. #258
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Kann jeder auf dem Internet nachgooglen.
    ein deutsches Reporter Team war sogar dabei
    http://www.ndrtv.de/weltspiegel/20030504/thailand.html

    Gehört aber eigentlich nicht hierher - sollte man also auch nicht weiterdiskutieren, war nur als Vergleich gedacht.

  10. #259
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Samuianer",p="640595
    Zitat Zitat von petpet",p="640591
    Zitat Zitat von Samuianer",p="640495

    Zitat Zitat von Claude",p="640434
    Ach nee,
    natürlich hat die Polizei rumgeballert und wird jetzt verlauten lassen, dass die PAD Sprengsätze dabei hatte, klar, so wie jeder tote Afro-Ami in Texas nur durch Selbstmord dahinscheidet.
    Erinnert euch mal dran, was die Polizei so alles durfte, als Mr. T. noch hier war, Freifahrschein für unkontrollierten Schusswaffengebrauch. Und es wurden Tausende erschossen, "auf der Flucht" oder sind in der Zelle ausgerutscht.
    Loso, knarf und wer sonst noch: Ihr steht auf der Seite der dieser Mörderbande PPP und TRT, schämt euch.
    Kannst das noch auf Kali, Thai-Robert und Pet Pet erweitern, diese Leute haben sich nachdem was sich in Bangkok abspielte, moralisch selbst entwaffnet und ihre Sympathien einem Despoten geschenkt!

    Meinungsfreiheit, geht offensichtlich bei manchen Leuten mit Charakterlosigkeit einheim!
    Daran sieht man, dass Du wirklich blind bist und Dein Hirn abgestellt hast, schade. Du bist ein von Hass zerfressener, armer Mensch.

    Jochen
    Und in welche Ecke stellt ihr euch, als die "Retter der Nation" die ihr vor den Horden der blutruenstigen PAD die eine Diktatur will und das Volk entmuendigen moechte?
    Ich weiß nicht in welche Ecke sich die anderen von Dir erwähnten Member stellen, aber ich habe schon öfter geschrieben, dass ich Taxin für einen sehr gefährlichen Mann halte. Wenn Du nicht so blind und taub wärst, dann hättest Du mittlerweile verstanden, dass ich mit keiner der beiden Seiten sympathisiere. Ich kritisiere von Anfang an die Methoden und Folgen der in BKK stattfindenden Aktionen und ausdrücklich Deine teilweise unmenschlichen und verachtenden Äußerungen.

  11. #260
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von x-pat",p="640593
    Was den Drogenkrieg angeht... da gibt es dokumentierte Fälle. Es gab diese schwarze Liste und die "Abschussquoten"... In einigen Fällen ist die Polizei vor das Haus gefahren, hat geklingelt, und wer die Tür aufgemacht hat wurde gefagt "Sind Sie Somchai Suriwat? (Name erfunden) Wenn er dann mit "Ja" geantwortet hat, wurde die Pistole gezogen und der Mann mit einem Schuss zwischen die Augen niedergestreckt. Vor der Familie. Dann wurde ihm eine Pistole in die Hand gegeben. Manche sind auch weggelaufen. Dafür saßen dann schon andere Polizisten hinter dem Haus, damit man ihm nicht in den Rücken schießen muss (obwohl es diese Fälle auch gab). Das ist alles dokumentiert und keineswegs erfunden. Von den Vorgängen ging damals nur sehr wenig durch die Presse, weil die Presse ja von Thaksin in Schach gehalten wurde. Inzwischen ist aber einiges ans Licht gekommen. Kann jeder auf dem Internet nachgooglen.

    Cheers, X-Pat


    Die "Kuehlschrank" Affaere!

    Ein Haus umzingelt und Feuer eroeffnet, die beiden aelteren Einwohner suchten hinter einem Kuehlschrank Deckung... sie hatten nichts, rein garnichts verbrochen!

    Das Kind auf dem Ruecksitz eines Fahrzeuges das toedlich getroffen wurde?

Seite 26 von 59 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FDP Vor der Auflösung ???
    Von Sammy33 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.10, 22:10
  2. Puea Pandin - auf dem Wege zur Auflösung
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.08.09, 02:27
  3. Auflösung index.php passt nicht
    Von tomtom24 im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.08, 02:15
  4. Besetzung des Regierungsgebaeudes offiziell aufgehoben!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 02:09
  5. Auflösung des ASC
    Von garni1 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.08, 08:36