Seite 22 von 59 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 582

Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

Erstellt von x-pat, 07.10.2008, 03:07 Uhr · 581 Antworten · 17.286 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Silom",p="640468
    @Armin, Claude und Samuianer.

    Verständlich eure Reaktionen, lebt doch alle in der Anti TRT/PPP Region.
    Also, ich lebe hier in einer PPP/Thaksin Hochburg, aber meine Verstandes- und Urteilskraft ist davon (hoffentlich) noch nicht beeinträchtigt worden. Ich habe Thaksin einmal persönlich erlebt lange bevor er PM wurde und er ist zeifelsohne einer der arrogantesten Menschen denen ich in Bangkok begegnet bin. Das will schon etwas heissen, wenn man sich einmal zwangsweise in Bangkok "Hiso" Kreisen (würg!) bewegt hat. Sein Sohn ist auch nicht viel besser. Dem ist -wie vielen Thai-Chinesen- von Kind auf eingebleut worden, dass er sich mit Geld alles leisten kann. Meine Schwägerin hat einmal einen Photokurs belegt, in dem er auch eingeschrieben war. Der kam mit zwei Dienern an, die im seine Photoausrüstung hinterhergetragen haben. Er hat sich mit seinen Sonderwünschen stets über die Gruppe hinweggesetzt und hat -wie der Rest der Familie- keinen Pfifferling darum gegeben was andere sagen oder möchten. Die Töchter kenne ich nicht, aber jeder in Bangkok weiss, dass die sich durch die Uni geschummelt haben und den Abschluss nur mit Hilfe von Daddys Einfluss geschafft haben. Und was die Shinawatr Familie in Chiang Mai angeht, von der habe ich auch kein besonders gutes Bild. Von seinem Vater und Großvater wird gesagt, dass sie reich geworden sind indem sie die Farmer beim Handel betrogen haben. Das ist allerdings ein Gerücht für das ich keine Beweise oder Indizien habe. Meine Frau war oft in Sankampaeng und hat dort einige Mitglieder des Shinawatr Klans persönlich kennengelernt. Nach Aussage dieser Leute (die zweifelsohne übertrieben ist) kontrolliert Thaksin immer noch ganz Thailand. In Sankampaeng sitzen sie in den Starlöchern und warten auf die Rückkehr ihres Big Boss. Was die außerdem an Lügengeschichten über die Königsfamilie und den Kronrat verbreitet haben, darf ich hier gar nicht schreiben, ohne mich der Majestätsbeleidigung schuldig zu machen. Es sollte jedem klar sein, das der Reichtum der Thaksin Familie auf Übervorteilung, Korruption und Ausbeutung begründet ist. Darüber hinaus waren alle heute lebenden Mitglieder dieser Familie bereits zum Zeitpunkt ihrer Geburt reich und haben, wie man sich leicht vorstellen kann, entsprechende Allüren entwickelt. Vor dem Beginn seiner politischen Karriere (und sogar noch als Minister) hat sich Thaksin einen Kehrricht um Isaan Bauern gescheert. Die kamen erst ins Spiel als er Stimmen brauchte. Die Tatsache, dass Thaksin von manchen unterpriviligierten Thailändern verehrt wird, erscheint jedem der die Familie auch nur ein bischen kennt, als blanker Hohn.

    Cheers, X-Pat

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Loso",p="640239
    Wenn beziehungsunfähige, faschistisch strukturierte Demagogen Probleme grundsätzlicher Art mit Frauen haben, dann sollen sie bitteschöne andere mit ihren Neurosen verschonen und ihre Rest-Energie auf die Ebene sachlicher Argumente konzentrieren.
    "ihre Rest-Energie auf die Ebene sachlicher Argumente konzentrieren."

    Tja, Loso, etwas tief in den Spiegel geschaut?

    Zitat Zitat von Peter Feit",p="640243

    (bei @ samuianer ist das ja schon offensichtlich krankhaft )
    Ganz wie der Herr so meint, weiteres siehe Oben!


    Zitat Zitat von simon",p="640249
    Ich schlage dass wir das Thema von einer persönlichen wieder auf eine sachliche Ebene bringen.
    Wer wieso welche Position hat ist meines Erachtens völlig irrelevant und Spekulation darüber müssig.
    ....edit...
    Danke!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="640258
    Die Regierung sitzt doch fest im Sattel.
    denkst du?
    Ich sehe nicht, dass sie fest im Sattel sitzt, da sie zur Zeit keinen Sattel/Stuhl hat :-)
    Da sitzen jetzt die PAD´ler drauf.

    Immer mehr Institutionen, Universitäten, Politiker wenden sich von der PPP ab.

    Somchai ist direkt in eine Falle Chamlongs getappt - ich hätte ihn für schlauer gehalten.
    Hat halt recht intensive Traumphasen unser knarf!

    Was "in eine Falle Chamlongs getappt" anbetrifft, passt mit dem Ayslgesuch, dem Fakt das Chamlong, wenn dann naeher zum Militaer als zur Polizeit steht und das Somchai den Befehl gab, nicht zusammen!

    Die Bilder, die seit gestern m die Welt gingen reichen allmale um ein politisches Asylgesuch durchzusetzen!

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="640263
    Zitat Zitat von Bukeo",p="640258
    ...Immer mehr Institutionen, Universitäten, Politiker wenden sich von der PPP ab.
    Somchai ist direkt in eine Falle Chamlongs getappt - ich hätte ihn für schlauer gehalten.
    Das sieht die Mehrzahl der Member dieses Forums — und interessanterweise auch die des anderen großen Thailandforums — allerdings völlig anders.

    Dabei gehen die Zeichen meiner Meinung nach auch ganz deutlich in Richtung Sympathiezuwachs bei der PAD — erst recht nach dem brutalen Polizeieingriff im Morgengrauen.

    Ich bin mir nur langsam nicht mehr so sicher, in wie weit auf die Berichterstattung von "Bangkok Post" und "The Nation" Verlass ist.

    Wunder dich nicht!

    Mit dem Verlass auf Medien ist halt immer so eine Sache... nur eben das die Zusammenstoesse stattfanden daran gibt es jja wohl nichts zu ruetteln, oder?


    Zitat Zitat von Claude",p="640434
    Ach nee,
    natürlich hat die Polizei rumgeballert und wird jetzt verlauten lassen, dass die PAD Sprengsätze dabei hatte, klar, so wie jeder tote Afro-Ami in Texas nur durch Selbstmord dahinscheidet.
    Erinnert euch mal dran, was die Polizei so alles durfte, als Mr. T. noch hier war, Freifahrschein für unkontrollierten Schusswaffengebrauch. Und es wurden Tausende erschossen, "auf der Flucht" oder sind in der Zelle ausgerutscht.
    Loso, knarf und wer sonst noch: Ihr steht auf der Seite der dieser Mörderbande PPP und TRT, schämt euch.
    Kannst das noch auf Kali, Thai-Robert und Pet Pet erweitern, diese Leute haben sich nachdem was sich in Bangkok abspielte, moralisch selbst entwaffnet und ihre Sympathien einem Despoten geschenkt!

    Meinungsfreiheit, geht offensichtlich bei manchen Leuten mit Charakterlosigkeit einheim!

    Wer will sich noch freiwillig da mit einreihen?

    "eine 24 jaehrige Stundentin traegt 'ne in der Tasche, unter dem Arm durch eine Demonstrantenmenge"!!

    Ihre Verletzungen lesen sich als weare sie aus naechster Naehauf der linken Oberkoerperseite von einer dieser "auf Mann" abgeschossenen von der Polizei selbstgebastelten "Traenengasgranaten" getroffen worden!

    In Hinsicht dessen, das jetzt bekanntwurde das die Plizei mitSELBSTGEBASTELTEN !!!!! Traengasgranaten eingriff, is das ist der absolute Hammer!


    Zitat Zitat von Bukeo",p="640466
    Auch Ärzte sprechen ja ganz klar von der Möglichkeit dass die gestorbene Studentin die Bombe selber getragen hat als sie losging.
    was sollen den Polizei-Pathologen bzw. die Polizei selbst auch sonst sagen.
    Ich bezweifle schon, dass eine Studentin mit einer Bombe im Rucksack rumläuft. Wie soll sich dann diese auch entzündet haben, dazu gibt es keine Erklärung der Polizei.
    Danke!


    Zitat Zitat von Claude",p="640467
    Ich erinnere an die sehr populäre Pathologin (Name leider entfallen), die permanent den Obduktionsergebnissen der Polizei widersprochen hat. Nur auf Grund ihrer Popularität wurde sie noch nicht von der Polizei beseitigt.

    Khunying Dr ....thip Rojanasunand heisst die Frau..

    gab schon Morddrohungen und Verleumdungsversuche ohne Ende...die ersten Schuldzuweisungen!

    "Deputy police spokesman Maj Gen Surapol Tuanthong says photos of some protesters suggested they have carried weapons resulting in explosion and losing their limbs."
    Kunlaphun Sirimam....

    -The Nation-

    weiter:
    By Veena Thoopkrajae

    Movement will "seek justice" for those killed and injured and rebut police shocking claims through messages to embassies and foreign media

    "The police made shocking claims Wednesday afternoon that some of the victims were injured or killed by the explosives they themselves were carrying. The claims were also directed at a female university student whose relatives insisted had joined the protest with a pure heart.

    "Somchai (Prime Minister Somchai Wongsawat) planned to tell his side of story to diplomats from 80 countries at a meeting today but not all of them were present. I'll do my job by providing all the facts in CDs which will be sent to them soon," said Sondhi."

    Quelle:
    http://www.nationmultimedia.com/2008...s_30085584.php

    "Medical officials of Nong Khai hospital gather to condemn government for using forces against people. They said Somchai government lost legitimacy to administer the country."

    -The Nation-


    Zitat Zitat von x-pat",p="640487
    ....edit... Nach Aussage dieser Leute (die zweifelsohne übertrieben ist) kontrolliert Thaksin immer noch ganz Thailand. In Sankampaeng sitzen sie in den Starlöchern und warten auf die Rückkehr ihres Big Boss. Was die außerdem an Lügengeschichten über die Königsfamilie und den Kronrat verbreitet haben, darf ich hier gar nicht schreiben, ohne mich der Majestätsbeleidigung schuldig zu machen. Es sollte jedem klar sein, das der Reichtum der Thaksin Familie auf Übervorteilung, Korruption und Ausbeutung begründet ist. ......edit... Vor dem Beginn seiner politischen Karriere (und sogar noch als Minister) hat sich Thaksin einen Kehrricht um Isaan Bauern gescheert. Die kamen erst ins Spiel als er Stimmen brauchte. Die Tatsache, dass Thaksin von manchen unterpriviligierten Thailändern verehrt wird, erscheint jedem der die Familie auch nur ein bischen kennt, als blanker Hohn.
    Dem habe ich nichts hinzu zu fuegen!


    Hier ein Link zu einer von "The Nation" erstellten Fotogalerie zum "schwarzen Oktober 2008":

    http://www.nationmultimedia.com/spec...ction.php?id=1

  4. #213
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.566

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Wir haben gerade Nachrichten auf Thai 3 gesehen. Bei einem Interview eines PPP-Sympatisanten in Udon, hat dieser angedeutet, dass die pro PPP Bevoelkerung im Isaan schon in den Startloechern steht um nach Bangkok zu fahren und gegen die PAD-ler zu kaempfen.
    Was dann passiert, ich moechte es mir nicht vorstellen.
    Gruss Juergen

  5. #214
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Bukeo",p="640485
    Ich sehe im Prinzip die PAD auch nur als Mittel zum Zweck, da sie ja keine Regierungsbeteiligung anstrebt.
    Nein, viel schlimmer. Sie will ein komplett anderes politische System installieren. Eine De-facto-Diktatur der reichsten Familien. Dazu müsste ja sogar Taksins Familie gehören, wenn sie es denn sogar wortwörtlich meinen.

    Würden sie nur der Regierung auf die Finger schauen, wäre die PAD eine vernünftige Institution. Das wäre eigentlich aber die Aufgabe der Opposition, die aber nicht gerade sehr fähig erscheint. Erst jetzt nach dem Polizeieinsatz scheint sich bei denen etwas zu regen.

    Aber die PAD will halt mehr. Es reicht ihnen nicht, wenn einige Taksin-Jünger verschwinden. Sie geben kein Ruhe, bis die PPP vollkommen verschwunden ist.
    Und sollten die Thais bei Neuwahlen erneut eine TRT/PPP-Partei wählen würden sie wieder alles blockieren.
    Die PAD will nicht die Regierung kontrollieren, sondern sie alleine wollen bestimmen, wer regiert.
    Das ist eine De-facto-Diktatur, obwohl sie gar nicht im Parlament sitzen. Durch Nötigungen kann man so etwas erreichen.

    Die PAD fordert Dinge, die Thailand dauerhaft (ich spreche nicht von 1-3 Jahren, sondern von 10-100 Jahren) in eine Dauer-Diktatur mit bewaffneten Soldaten führt. Die mögen jetzt noch friedlich sein, aber was ist mit deren Söhnen und Enkeln? Wer sich einmal an eine Militärregierung gewöhnt hat, der wird sie nur ungern freiwillig wieder abgeben. Es gibt weltweit sehr wenige Beispiele, wo das gelang. Und wer hält dann eine Regierung auf, die Waffen besitzt?

    Und diese Zukünftspläne sind ja keine verstörten Einzelaussagen. Mehrere PAD-Führer haben solche Dinge wie 30%-Wahlrecht, PM durch reiche Familien wählen etc. mehrmals geäußert. Also kein Versprecher, sondern handfeste Aussagen. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie ruhen, bis eine dieser idiotischen Dinge umgesetzt werden.


    Zitat Zitat von Bukeo",p="640485
    Notfalls für eine Übergangszeit mit einem eingesetzten Premier, der das Land dann in 2-3 Jahren an eine Demokratie heranführt.
    Vielleicht gibt es einige wenige, die vom gesamten Volk akzeptiert werden und denen man auch dauerhaft als Alleinherscher vetrauen kann. Ich kenne da auch jemanden. Aber was nützt es, wenn diese Personen den Job nicht machen wollen oder aus Altersgründen nicht mehr machen können?

    Für alle übrigen Personen gilt folgendes:
    es gab in der Menschheitsgeschichte schon oft Personen, von denen man gedacht hat, dass sie den Menschen aus der Krise helfen könnten. Und dann entpuppten sie sich als größte Kriegstreiber.

    Wenn einer alleine die Macht hat, wer kann da einschreiten?
    Wenn die PPP die Verfassung ändert, dann können die nächsten demokratischen Wahlen das zumindest wieder ändern. Es sei denn, die Verfassungsänderung untersagt freie Wahlen. Aber das ist ja nicht der Fall (nur dann würde ich eine Besetzung des Parlamentes als sinnvoll erachten).
    Das Volk selber kann also Regierungen kontrollieren und aus dem Amt jagen. Da braucht es keine machtgeile PAD zu.

  6. #215
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Yogi",p="640501
    Wir haben gerade Nachrichten auf Thai 3 gesehen. Bei einem Interview eines PPP-Sympatisanten in Udon, hat dieser angedeutet, dass die pro PPP Bevoelkerung im Isaan schon in den Startloechern steht um nach Bangkok zu fahren und gegen die PAD-ler zu kaempfen.
    Was dann passiert, ich moechte es mir nicht vorstellen.
    Gruss Juergen
    Die Armee ist in Bangkok auf den Strassen um die Streithaehne auseinander zu halten.

    Hingegen aeusserte Oberbefehslhaber General Anupong Paochinda Besorgniss ueber Informationen von moeglichen Brand-und Bombenanschlaegen gegen Regierungseinrichtungen!

    hmmmm.. und wem koennten Unruhen, moeglichst Landesweit, gelegen kommen?

  7. #216
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Samuianer",p="640507
    hmmmm.. und wem koennten Unruhen, moeglichst Landesweit, gelegen kommen?
    Tja, und da die PAD ja mit den Unruhen begonnen hat, kann es nur eine Folgerung geben: die PAD steckt mit Taksin unter einer Decke. Jetzt wird aus der ganzen Story auch ein Schuh draus.

    Daher auch die Forderung einer Wahl nur durch reiche Familien... Wer würde dazu gehören, wenn die PAD Taksin indirekt wieder zurückholt und ihm wegen der Unruhen das Geld schenkt?

    Gut kombiniert, Samuianer. Wir können jetzt alle nach Hause gehen. Der Fall ist gelöst.

  8. #217
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    dass die pro PPP Bevoelkerung im Isaan schon in den Startloechern steht um nach Bangkok zu fahren und gegen die PAD-ler zu kaempfen.
    ja warum fahren sie denn nicht los - noch kein Geld erhalten, oder was?
    Letzte Mal hat es auch geheissen - jetzt kommen 1000 UDD´ler
    nach BKK - es kamen lediglich einige hundert, die aren zudem noch voll besoffen. Am nächsten Morgen waren nur mehr 50 da, die sich dann klammheimlich verdrückten, nachdem die Armee 10 davon in den Bau steckte.

    Was dann passiert, ich moechte es mir nicht vorstellen.
    Gruss Juergen[/quote]

    nicht viel.
    Anupong hat heute verlauten lassen, dass er nicht eingreift, solange die Polizei alles unter Kontrolle hat.
    Wenn nun ev. mehrere 1000 UDD´ler nach BKK reisen, so helfen sie im Prinzip der PAD.

  9. #218
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Hier ist ein Youtube Video, das zeigt wie die Polizei mit scharfer Munition auf Demonstranten schießt.



    Der Flugkapitän der gestern einem PPP MP den Zutritt verweigerte ist inzwischen suspendiert worden. Auch bei der Thai Inter ziehen hohe Manager mit PPP Verbindung die Fäden.

    Cheers, X-Pat

  10. #219
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Nein, viel schlimmer. Sie will ein komplett anderes politische System installieren. Eine De-facto-Diktatur der reichsten Familien. Dazu müsste ja sogar Taksins Familie gehören, wenn sie es denn sogar wortwörtlich meinen.
    wenn ich nur die Option habe - eine Diktatur mit mehreren reichen Familien oder eine Diktatur mit NUR einer reichen Familie - dann wähle ich das kleinere Übel - also das erste.
    Weil dann kontrollieren sich wenigesten mehrere Parteien - bei Thaksin entfällt jegliche Gegenkontrolle.


    Die PAD will nicht die Regierung kontrollieren, sondern sie alleine wollen bestimmen, wer regiert.
    eigentlich nicht.
    Sie wollen nur keine Marionetten-Regierung, die von England gesteuert wird.
    Alles andere wird akzeptiert - egal welche Partei regiert.

    Die PAD fordert Dinge, die Thailand dauerhaft (ich spreche nicht von 1-3 Jahren, sondern von 10-100 Jahren) in eine Dauer-Diktatur mit bewaffneten Soldaten führt.
    mir ist nicht bekannt, dass die PAD eine Militärdiktatur anstrebt - ich denke das sind persönliche Meinungen.
    Ausserdem denke ich, dass die PAD im Falle eines Coups gar keine Möglichkeiten mehr haben wird, irgendwelche Wünsche vorzutragen - das machen dann andere, wie Prem usw.

    Mehrere PAD-Führer haben solche Dinge wie 30%-Wahlrecht, PM durch reiche Familien wählen etc. mehrmals geäußert.
    Chamlong hat aber auch gesagt, das ist nur eine Option und keine Bedingung für eine Beendigung der Demo.


    Zitat Zitat von Bukeo",p="640485
    Notfalls für eine Übergangszeit mit einem eingesetzten Premier, der das Land dann in 2-3 Jahren an eine Demokratie heranführt.
    Aber was nützt es, wenn diese Personen den Job nicht machen wollen oder aus Altersgründen nicht mehr machen können?
    man müsste dazu mal mit Apilak reden :-)
    Wird auch hier sehr geschätzt.



    Wenn einer alleine die Macht hat, wer kann da einschreiten?
    Genau

    Gerade das wird ja geplant. Man will die Verfassung so zurechtzimmern, dass Thaksin praktisch amnestiert wird. In Zukunft keine Parteien mehr wegen Korruption usw. aufgelöst werden können uvm.
    Das ist einfach bullshit.


    Das Volk selber kann also Regierungen kontrollieren und aus dem Amt jagen. Da braucht es keine machtgeile PAD zu.
    leider nicht.
    Da lediglich der Issaan (durch seine Bevölkerungsmehrheit) Thailand regieren möchte und dort die Leute leider bestechlich sind.
    D.h. man kauft sich den Issaan und hat dann als Zugabe den Rest Thailands.
    Chiang Mai ist keine PPP Hochburg mehr - sieh dir mal die letzte Wahl an, ein wenig über die Hälfte - ich glaube 52%.
    Im Gegensatz zu Sisaket usw. 99%!

  11. #220
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Hier mehr Fotos das Einheiten der Polizei bewaffnet waren und auf die Demonstranten schossen:

    Hier hinter einer Mauer im Dusit Zoo verborgen!






    Fotos von online VDO-Clips

    Von der Online-Titelseite "Matichon"

    Link:
    http://www.matichon.co.th/

Seite 22 von 59 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FDP Vor der Auflösung ???
    Von Sammy33 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.10, 22:10
  2. Puea Pandin - auf dem Wege zur Auflösung
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.08.09, 02:27
  3. Auflösung index.php passt nicht
    Von tomtom24 im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.08, 02:15
  4. Besetzung des Regierungsgebaeudes offiziell aufgehoben!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 02:09
  5. Auflösung des ASC
    Von garni1 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.08, 08:36