Seite 20 von 59 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 582

Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

Erstellt von x-pat, 07.10.2008, 03:07 Uhr · 581 Antworten · 17.266 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Bukeo",p="640252
    ...Ich denke, dass einfach bereits zuviele PAD´ler dort sind.
    [highlight=yellow:d68dda6198]Ausserdem ist das Militär auf Seite der PAD[/highlight:d68dda6198] - beim letzten Mal wurden lediglich UDD´ler verhaftet.
    Ich hoffe und bete, dass das so bleibt. Denn die werden es schließlich entscheiden.

    Leider geht die Taktik des Aussitzens nicht auf, daher wäre ein baldiges Eingreifen — im Interesse des Nicht-Blutvergießens — dringend notwendig.

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Die Regierung sitzt doch fest im Sattel.
    denkst du?
    Ich sehe nicht, dass sie fest im Sattel sitzt, da sie zur Zeit keinen Sattel/Stuhl hat :-)
    Da sitzen jetzt die PAD´ler drauf.

    Immer mehr Institutionen, Universitäten, Politiker wenden sich von der PPP ab.
    Somchai ist direkt in eine Falle Chamlongs getappt - ich hätte ihn für schlauer gehalten.

  4. #193
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Bukeo",p="640258
    Somchai ist direkt in eine Falle Chamlongs getappt - ich hätte ihn für schlauer gehalten.
    Laut der neuen Militär-Verfassung, muss ein Ministerpäsident innerhalb von 15 Tagen seine Regierungserklärung vor dem Parlament abgeben. Diese Frist gilt ab der Unterschrift des Königs, soweit ich weiss, nicht durch die Wahl des Parlaments (17.September). Das war also der wohl letztmögliche Tag, sonst wäre die Wahl ungültig gewesen.

  5. #194
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Bukeo",p="640258
    ...Immer mehr Institutionen, Universitäten, Politiker wenden sich von der PPP ab.
    Somchai ist direkt in eine Falle Chamlongs getappt - ich hätte ihn für schlauer gehalten.
    Das sieht die Mehrzahl der Member dieses Forums — und interessanterweise auch die des anderen großen Thailandforums — allerdings völlig anders.

    Dabei gehen die Zeichen meiner Meinung nach auch ganz deutlich in Richtung Sympathiezuwachs bei der PAD — erst recht nach dem brutalen Polizeieingriff im Morgengrauen.

    Ich bin mir nur langsam nicht mehr so sicher, in wie weit auf die Berichterstattung von "Bangkok Post" und "The Nation" Verlass ist.

  6. #195
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Die Wahl des neuen und alten Bürgermeisters Apirak darf man wohl als Stimmungsbarometer für Bangkok bezeichnen. Die Zeitungen haben die Wahl als Vertrauensbweis gefeiert und als Sieg der Demokraten.

    Ein nach dem anderen:
    Apirak hat knapp die Hälfte der Stimmen bekommen, 1Mio. bei einer schwachen Wahlbeteiligung von unter 60%. Das Ergebnis war etwas besser als vor vier Jahren. Da hatte er es auf dem Höhepunkt der Popularität von Thaksin aber ungleich schwieriger. Zudem hat die PPP erst einen Monat vor der Wahl einen kaum bekannten Kandidaten ins Rennen geschickt, weil sich niemand realistische Chancen ausgerechnet hat. Im Grunde war die Bahn frei für einen Erdrutschsieg.
    Dass die der PAD nahestehenden Demokraten mit Apirak diesen in Bangkok nicht eingefahren haben, kann jeder für sich beurteilen.

  7. #196
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Meiner bescheidenen Meinung nach überhaupt nicht !


    Zitat Zitat von sleepwalker",p="640263

    Ich bin mir nur langsam nicht mehr so sicher, in wie weit auf die Berichterstattung von "Bangkok Post" und "The Nation" Verlass ist.
    Für mich seit Anfang an
    eine gesteuerte und unruhestiftende Probagandamaschine !
    Einfach Hetz- und Hass schürend !

  8. #197
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Absurd finde ich dass die noch immer von Tränengasgranaten sprechen die all die abgetrennten Glieder verursacht haben, obwohl doch schon seit Dienstag Mittag klare Gegenstatements kamen. Gut jetzt gibt's noch Leute die sagen dass die Polizei solche improvisierten Sprengkörper warfen, aber eben, die schweren Verletzungen stammen ganz klar nicht von den "regulären" Aktionen der Polizei. Die hat sich wie in jedem anderen Land mit Tränengas, Schutzschildern, Knüppel und Gummigeschossen zur Wehr gesetzt, keine dieser Waffen hatte einen Zusammenhang mit einem der Toten oder Verstümmelten.
    Und ich verstehe auch nicht wieso es so abwegig sein soll dass gewisse Leute im Mob versucht haben Bomben zu werfen, immerhin hatten sie ja auch Schusswaffen dabei. Auch Ärzte sprechen ja ganz klar von der Möglichkeit dass die gestorbene Studentin die Bombe selber getragen hat als sie losging.

  9. #198
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Ach nee,
    natürlich hat die Polizei rumgeballert und wird jetzt verlauten lassen, dass die PAD Sprengsätze dabei hatte, klar, so wie jeder tote Afro-Ami in Texas nur durch Selbstmord dahinscheidet.
    Erinnert euch mal dran, was die Polizei so alles durfte, als Mr. T. noch hier war, Freifahrschein für unkontrollierten Schusswaffengebrauch. Und es wurden Tausende erschossen, "auf der Flucht" oder sind in der Zelle ausgerutscht.
    Loso, knarf und wer sonst noch: Ihr steht auf der Seite der dieser Mörderbande PPP und TRT, schämt euch.

    Und "Thai-Robert": PROPAGANDA heisst es, nicht "Probaganda", wenn Du schon so wirr schreibst, dann wenigstens korrekt.

  10. #199
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Zitat Zitat von Claude",p="640434
    Ach nee, natürlich hat die Polizei rumgeballert
    Quelle ?

    Zitat Zitat von Claude",p="640434
    [...]Und "Thai-Robert": PROPAGANDA heisst es, nicht "Probaganda", wenn Du schon so wirr schreibst, dann wenigstens korrekt.
    Ja, da kommt der Intellektuelle zum Vorschein ;-D

  11. #200
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Gewaltsame Auflösung der PAD Besetzung

    Du bist aber früh auf, Claude. Schon ausgeschlafen?

    Gruß

    Jochen

Seite 20 von 59 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FDP Vor der Auflösung ???
    Von Sammy33 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.10, 22:10
  2. Puea Pandin - auf dem Wege zur Auflösung
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.08.09, 02:27
  3. Auflösung index.php passt nicht
    Von tomtom24 im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.08, 02:15
  4. Besetzung des Regierungsgebaeudes offiziell aufgehoben!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 02:09
  5. Auflösung des ASC
    Von garni1 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.08, 08:36