Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

General Chaisit Shinawatra - TaxSins Cousin haelt...

Erstellt von Samuianer, 18.02.2009, 05:49 Uhr · 26 Antworten · 1.170 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: General Chaisit Shinawatra - TaxSins Cousin haelt...

    Da bin ich anders, wenn so ein Mist über Thaksin geschrieben wird glaub ich das schon, der ist ja bekannt für seinen Aberglauben. Wie auch bei der PAD, da ist der Sonthi ja nicht der Einzige, da wurden schamanische Gruppenrituale, Verhexungen und alles Wilde durchgeführt um die politischen Ziele zu erreichen. Nicht sehr aufgeklärte, rationale Menschen, aber ist ja nichts Neues.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: General Chaisit Shinawatra - TaxSins Cousin haelt...

    Zitat Zitat von simon",p="692482
    Da bin ich anders, wenn so ein Mist über Thaksin geschrieben wird glaub ich das schon, der ist ja bekannt für seinen Aberglauben. Wie auch bei der PAD, da ist der Sonthi ja nicht der Einzige, da wurden schamanische Gruppenrituale, Verhexungen und alles Wilde durchgeführt um die politischen Ziele zu erreichen. Nicht sehr aufgeklärte, rationale Menschen, aber ist ja nichts Neues.
    Sondhi ist m.E. sowieso ein recht seltsamer Mensch - würde mich also nicht besonders wundern.
    Bei den Gelbhemden denke ich aber, das da eher Rituale der Santi Asoke Mönche abgehalten wurden.

    Verhexungen, Aberglaube usw. müssten eigentlich mehr bei den Rothemden verbreitet sein, da die meisten aus dem Issaan stammen und dort der Aberglaube sicherlich weiter verbreitet ist, als bei den Intellektuellen und Mittelschichtlern.

  4. #23
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: General Chaisit Shinawatra - TaxSins Cousin haelt...

    @Bukeo: Möchte man, oberflächlich betrachtet, meinen, ist aber nicht der Fall.
    http://www.telegraph.co.uk/news/worl...overnment.html
    Wie gesagt, es wurde auch in thailändischen Zeitungen berichtet was da an komischen Ritualen (nicht von Santhi Asok) durchgeführt wurden, da kam der geballte Aberglauben richtig krass zum Zug. Auch Sonthi hat ja das Ritual hauptsächlich als Signal für seine Anhänger gemacht, so im Sinne von "jetzt haben wir auch die Geister für uns.".
    Ohne Frage sind die "Roten" auch abergläubisch, aber da habe ich grad keine solchen Vorkommnisse im Kopf.

  5. #24
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: General Chaisit Shinawatra - TaxSins Cousin haelt...

    Auch Sonthi hat ja das Ritual hauptsächlich als Signal für seine Anhänger gemacht, so im Sinne von "jetzt haben wir auch die Geister für uns.".
    Ohne Frage sind die "Roten" auch abergläubisch, aber da habe ich grad keine solchen Vorkommnisse im Kopf.
    das zeigt, das er ein sehr abergläubischer Mensch ist.
    Du hast aber keine Ahnung was ich hier im Dorf alles erleiden muss :-(
    Ich bin eigentlich sehr tolerant, aber manchmal bleibt mir die Spucke weg. :-)

  6. #25
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: General Chaisit Shinawatra - TaxSins Cousin haelt...

    Schon lustisch, was der Titel, eine Nachricht

    "General Chaisit Shinawatra - TaxSins Cousin haelt Vodoo Ritual fuer TaxSin ab..."

    so fuer "die doch auch!" Reaktionen ausloest!

    Sondhi liess halt verlauten das:

    a wicked wizard has blocked the protective power of some of Bangkok's holiest sites.
    Dieser aeusserst gemeine, niedertraechtige Hexenmeister (wer damit wohl gemeint war) der die beschuetzenden Kraefte, einer der heiligsten Staetten in Bangkok blockierte, seine Macht wurde durch das Ritual gebrochen und durch den Einsatz von Artikeln aus der Damenhygiene (siehe Zitat unten) von einer Rueckkehr gebannt... Tradition, Aberglaube... TiT

    Interessant... was es Alles so gibt, erinnert an Baenkelsongs aus dem Mittelalter, wo es immer um "die Moral von der geschicht.." ging.


    Ich halte das fuer ein clevere Strategie was da abgezogen wurde, da eben die Massen hier in T. tatsaechlich noch stark an Aberglauben gebunden sind und solch Rituale Psycho-Soziologischen Zusammenhalt fuer eine bestimmte Sache stark untersteichen und wohl auch nicht zu unterschaetzenden Bindungs-Gemeinschaftssinn ausloest.

    In Thai superstition women's 5exuality, and especially menstrual blood, is believed to have great destructive power.
    Und diese Angelegenheit einen Teil der aberglaeubischen Gebraeuche und Rituale darstellt.

    Wie die Verwendung von Baby-oder Foetusfett...


    Unter genau dem gleichen PR Effekt sehe ich auch das juengste Ritual fuer "Uncle Takky"...

    Damit er ja nicht in Vegessenheit geraet... wo seine Popularietaet verdammt am schwinden ist!

  7. #26
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: General Chaisit Shinawatra - TaxSins Cousin haelt...

    Ich halte das fuer ein clevere Strategie was da abgezogen wurde, da eben die Massen hier in T. tatsaechlich noch stark an Aberglauben gebunden sind und solch Rituale Psycho-Soziologischen Zusammenhalt fuer eine bestimmte Sache stark untersteichen und wohl auch nicht zu unterschaetzenden Bindungs-Gemeinschaftssinn ausloest.
    Absolut einverstanden, das wollte ich doch genau sagen mit dem "Signal nach innen" Sonthis. Ist wie gesagt exakt das Gleiche was jetzt Thaksins Kumpane weiter nördlich probieren, weil Thaksin ja so gut ist kann er unmöglich schlechtes Karma in diesem Leben auf sich geladen haben, und deswegen so viel Negatives in den letzten Jahren erfahren haben. Also muss er ein mordender Kriegsherr (böse, böse) gewesen sein, der gegen Burmesen vorging (na, dann ist ja ok).

    Auch wieder um die leichtgläubige Masse davon zu überzeugen dass Thaksin kein "bad luck man" ist, das eventuell auf sie überschwappen könnte.

    Was aber natürlich auch wieder die vielbeschworenen Unterschiede zwischen der Intelligenz oder Leichtgläubigkeit zwischen Rot und Gelb wieder etwas verwischen lässt, aber egal !

  8. #27
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: General Chaisit Shinawatra - TaxSins Cousin haelt...

    Zitat Zitat von simon",p="692526
    Ich halte das fuer ein clevere Strategie was da abgezogen wurde, da eben die Massen hier in T. tatsaechlich noch stark an Aberglauben gebunden sind und solch Rituale Psycho-Soziologischen Zusammenhalt fuer eine bestimmte Sache stark untersteichen und wohl auch nicht zu unterschaetzenden Bindungs-Gemeinschaftssinn ausloest.
    Absolut einverstanden, das wollte ich doch genau sagen mit dem "Signal nach innen" Sonthis. Ist wie gesagt exakt das Gleiche was jetzt Thaksins Kumpane weiter nördlich probieren, weil Thaksin ja so gut ist kann er unmöglich schlechtes Karma in diesem Leben auf sich geladen haben, und deswegen so viel Negatives in den letzten Jahren erfahren haben. Also muss er ein mordender Kriegsherr (böse, böse) gewesen sein, der gegen Burmesen vorging (na, dann ist ja ok).

    Auch wieder um die leichtgläubige Masse davon zu überzeugen dass Thaksin kein "bad luck man" ist, das eventuell auf sie überschwappen könnte.

    Was aber natürlich auch wieder die vielbeschworenen Unterschiede zwischen der Intelligenz oder Leichtgläubigkeit zwischen Rot und Gelb wieder etwas verwischen lässt, aber egal !
    Ja das da wieder die "Boesen", die Burmesen sind, wen wunderts, Thai Psyche... und naja, Geschichte... aber ich denke da auch an die Verbindung die moeglicherweise gezogen werden sollte liegt wohl eher bei Thaksin Shin. und Taksin (Somdet Phrachao Taksin Maharaj) spaeter (Somdet Phrachao Krung Thonburi)!

    Denn der befreite ja das Land von den Burmesen... sehe da eine bestimmt nicht zufaellige Parallele... er waere so gerne der Chef im Hause, wo er es "so gut" meint, aber keiner goennt es ihm, Thailand wieder zu Suvannabhum zu machen und die Armen alle zu Goldkindern...wer's glaubt wird seelig!

    Viele verblueffende Parallelen, chinesischer Abstammung, er (Somdet Phrachao Taksin Maharaj) bildete quasi das Fundament fuer die folgende Chakri Dynastie, das der Mann sich in Tagtraeumen verloren hat - ist kein Raetsel...

    Interessant ist hier auch das dieser Koenig ebenfalls schon 1782 durch eien Coup de Etat gestuerzt wurde...! also haben Coups eine lange geschichte in LoS!

    Ihn, Thaksin mit einem "durchtrieben Kobold" zu vergleichen, ist daher garnicht so weit hergeholt und ich finde es koestlich!

    Da steckt auch eine gesunde Portion des thailaendischen Humors drin!

    Auch eine Form der Problembewaeltigung!

    Schattespiele, die hier im Sueden ueblichen "Manora" Festspiele stehen dem in Nichts nach!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Erdbeer Kunst - oder was man dafuer haelt...
    Von db1tau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 15:20
  2. Pathontae "Oak", Taxsins Sohn undder"Meister" selbst...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.09, 11:48
  3. Thai Cousin muss mit 18 heiraten
    Von Claude im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.07.07, 16:31
  4. General Suchinda
    Von Thai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.01, 19:53