Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Geldanlage in BAHT

Erstellt von Jaiyen, 12.01.2004, 06:31 Uhr · 10 Antworten · 1.127 Aufrufe

  1. #1
    Jaiyen
    Avatar von Jaiyen

    Geldanlage in BAHT

    Habe ca. 300.000 baht auf einem Girokonto bei der Bangkok Bank liegen. Da der Zinssatz lausig ist, suche ich nach einer anderen Anlegemoeglichkeit in Thailand und zwar in BAHT. Ein Umtausch ist weder in Euro noch Dollar interessant.
    Das Geld soll in Thailand bleiben und fuer die naechsten Urlaube etc. verwendet werden.
    Hat jemand Ideen?

    Gruesse
    Christian

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Geldanlage in BAHT

    Festgeldkonto fuer ein Jahr, bis hin zu deinem Urlaub.
    Haben wir letztes Jahr auch so gemacht und einen guten Zinssatz bekommen.
    Liebe Gruesse,

    Peanut

  4. #3
    Jaiyen
    Avatar von Jaiyen

    Re: Geldanlage in BAHT

    @Peanut,
    das klingt vernuenftig. Werde mal bei der Bangkok Bank danach fragen.

  5. #4
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Geldanlage in BAHT

    Wie ist es mit Gold?

    Steigt , steigt und steigt. Immer weiter. Noch.

  6. #5
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Geldanlage in BAHT

    Wie ist es mit Gold?
    Gold wird weiterhin steigen, hätte man aber vorher kaufen sollen...
    Wie ist es mit Anteilen an ergiebigen Goldmienen?

  7. #6
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Geldanlage in BAHT

    @ Jaiyen

    Also festgeldkonto ist weniger interessant 1,5 % MAX , also lausig ;-D

    warum wuerdest du keine Dollars kaufen ? ist im moment auch in Thailand billig (nicht wie bei uns, aber hey, Thailand is PRO USA) ABER wenn du sowieso jaehrlich deinen urlaub in Thailand verbringen wird (mit familie) wuerde ich das geld dennoch auf einen festgeldkonto parken.

    Wenn du dagegen noch vor deinen hochzeit sowieso gold kaufen muesst.....

    MFG

  8. #7
    Jaiyen
    Avatar von Jaiyen

    Re: Geldanlage in BAHT

    Gold als Anlage ist gar nicht so einfach.
    Aktien von Goldfoerderunternehmen?
    Habe ich keine Informationen zu, sind vielleicht auch schon stark gestiegen, ausserdem bin ich schon in Aktien drin (auch thailaendische Aktien) und das Geld soll eher risikoarm angelegt werden
    Gold als Schmuck oder im Barren?
    Wo kann ich das lagern? Was kostet das?
    Wer garantiert mir die Qualitaet des gekauften Goldes? Und wenn ich dann beim Verkauf doch weniger wiederbekomme ? Da muss ich auf alle Faelle erstmal den Spread zwischen Ankauf und Verkauf verdienen.

    Festgeld ist immer mickrig, deckt aber zumindest die Inflationrate ab.
    Aktien sind mir zu unsicher fuer dieses Geld. Habe noch Aktien von National Finance (wahrscheinlich die einzigen Aktien die nicht um 100% gestiegen sind im letzten Jahr, irgendwie hat man immer die falschen!!!) :-(
    Dollar ist keine Moeglichkeit, da das Geld erst vor kurzem von Dollar in Baht umgetauscht wurde, da der Baht auf absehbare Zeit stabiler sein wird als der Dollar und das Geld in Thailand verbraten wird (frueher oder spaeter)
    Geldanlage in Euro ist sowieso kein Thema bei 50 Baht fuer einen Euro.

    Die Familie muss uebrigens gar nicht unterstuetzt werden, die Ausbildung der Geschwister muss auch nicht uebernommen werden, eine buddhistische Hochzeit wird es erst beim naechsten Besuch geben (in ca. 1 Jahr) und die Mitgift wird uns wieder zurueckgegeben (so wie es die Tradition ist)
    Ich habe eine 100% Bullshit-freie Familie in Thailand. Alle Zuwendungen waeren rein freiwillig. Somit kann das Geld durchaus laenger zur Anlage zur Verfuegung stehen...

    Gruesse
    Christian

  9. #8
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Geldanlage in BAHT

    @Jaiyen,

    Prinzipiell funktioniert spekulation ja andersrum: man sollte die Steigerung der Werte ja "ahnen", denn wenn Dollar und Gold bereits gestiegen sind, dann kann das ja Jeder sehen:-)
    Und beim Gold war das beispielweise keine Hellseherei.

    Aktien von Goldfoerderunternehmen?
    Habe ich keine Informationen zu, sind vielleicht auch schon stark gestiegen,
    Mit Sicherheit

    PS: Du kannst Gold auch auf dem Papier besitzen...

  10. #9
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Geldanlage in BAHT

    Gold hat den Nachteil, das es keine Zinsen abwirft. Und wer sagt euch, dass der Goldpreis weiter steigt?

  11. #10
    woody
    Avatar von woody

    Re: Geldanlage in BAHT

    Zitat Zitat von Chak",p="105076
    Und wer sagt euch, dass der Goldpreis weiter steigt?
    Keiner, aber ohne erhöhtes Risiko gibt es auch keine nenneswerte Erhöhung Rendite, oder kennst du die Quadratur des Kreises???

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geldanlage in Europa sichern
    Von Hans.K im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 09.02.12, 23:28
  2. Geldanlage in Thailand/Bangkok
    Von Sweatpete im Forum Touristik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.01.12, 19:11
  3. Frage zu Geldanlage
    Von i_g im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 07:18
  4. GELDANLAGE!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 21:24
  5. Geldanlage von Thailand nach Deutschland verlegen?
    Von sleepwalker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.05.08, 09:21