Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Gefahr Motorrad

Erstellt von Rene, 20.04.2007, 00:28 Uhr · 38 Antworten · 2.643 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Gefahr Motorrad

    Unfallrate gleicht gefährlicher Epidemie

    Ohne Helm und ohne Schutzkleidung, zu viert und die Kinder auf Bambusstühlen - Motorradfahrer in Asien scheuen das Risiko nicht. Die hohe Zahl der Motorradunfälle in Ländern wie Malaysia, Indonesien und Thailand alarmiert sogar die Weltgesundheitsorganisation WHO.

    Die Motorradunfallrate in Asien komme einer gefährlichen Epidemie gleich, hieß es heute in einem Bericht des WHO-Regionalbüros in der philippinischen Hauptstadt Manila. "Faktoren wie Geschwindigkeit, riskantes Fahren und Fahren ohne Helm und unter Alkoholeinfluss tragen zu dem wachsenden Trend bei", schrieb die WHO. Dabei sei die Zahl der Unfälle leicht zu reduzieren: durch Geschwindigkeitsbegrenzungen und Helmzwang.

    In vielen asiatischen Ländern ist das Motorrad das Haupttransportmittel. Darauf werden Waren aller Art, aber oft auch ganze Familien transportiert. In Thailand sitzen die Kinder zwischen den Beinen des Fahrers auf einem Bambusstühlchen, und vier Menschen auf einem Motorrad sind keine Seltenheit in Indonesien, Malaysia, auf den Philippinen und in Vietnam. Helme sind zwar zum Beispiel in Thailand vorgeschrieben, aber die Missachtung der Tragepflicht wird nur selten von der Polizei geahndet.
    Quelle: SPON

    Und was macht die WHO nun dagegen?

    René

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Gefahr Motorrad

    Immerhin wird es ja schon angesprochen. Und wenn das oefters gemacht wird, gehts vielleicht auch mal hier in die Koepfe der Regierung.

  4. #3
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Gefahr Motorrad

    Es muß nicht in die Köpfe der Regierung gehen, sondern in die Köpfe der Menschen.

    Allerdings stelle ich es mir recht schwer vor, den Familienvater und Bezitzer einer Reisfarm dazu zu bewegen, sich ein Auto anzuschaffen, wenn das Geld gerade mal für ein Moped recht.

    Sicher ist es auch eine Sache der Polizei entsprechende und vorhandene Gesetze durchzusetzen. Aber wie will man das bewerkstelligen ? Das ist Asien, nicht Europa oder Nordamerika.

    Solange es in THL noch keine vernünftige Regel zum Erwerb eines Führerscheins gibt, wird man die derzeit gängige Praxis nicht wirklich ändern können.

    Sicher könnte man in den Touriorten dieses zuerst durchsetzen. Hätte dann wohl eine Austrahlwirkung nicht nur in Richtung der Touristen sondern auch innerhalb des Landes. Aber da ist man ganz schnell wieder beim Thema Korruption. Wo also anfangen ?


    René

  5. #4
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Gefahr Motorrad

    @Rene

    Ich verstehe was Du meinst. Erst gestern Abend wieder habe ich eine Familie auf nem Moped gesehen: Vater gefahren, Mutter dahinter und Kind (um die 2, 3 Jahre) dazwischen stehend auf der Sitzbank. Und auch mich hat es zu der Frage gebracht, wie sie sich denn sonst von A nach B bewegen sollten abends. Was es aber auch nicht rechtfertigen soll.

    Und Du hast Recht, es muss in die Koepfe der Leute. Dazu faellt mir aber ganz spontan der Handy Verbotsthread von vor kurzem ein. Ab und zu muss halt der Gesetzgeber zum Wohle seiner Menschen Gesetze/Verbote erlassen und die durchsetzen.

    Beispiel: Mich hat es mit dem Roller geschmissen, meine Freundin mit Helm hinten drauf. Sie meinte, welch ein Glueck, dass sie nen Helm auf hatte. Eine Woche spaeter war ihr Sohn hier, der mit ihr zum 7/11 wollte auf dem Roller. Leider habe ich sie nicht wegfahren sehen, dafuer aber, als sie gekommen sind: Er (6 Jahre) ohne Helm. Ich fragte was das solle. Antwort: er (Sohn) mag keine Helme. Daraufhin habe ich richtig Aerger gemacht und verboten, dass er mitfahren darf auf dem Roller. Begruendung: ich kann mich nicht darauf verlassen, dass meine Freundin vernuenftig genug ist und die Reichweite dieser Verantwortungslosigkeit tatsaechlich erkennt.

    Sie hat es eingesehen. Und auch das Autofahren laeuft bei uns anders mittlerweile: Auch sie hat sich anzuschnallen und murrt. Aber ohne fahr ich halt keinen Meter....

    Fazit: ab und an muss es Druck sein, um menschleben zu retten. Deshalb sollte es in die Koepfe der Regierung vordringen.

  6. #5
    Avatar von karsten2

    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    166

    Re: Gefahr Motorrad

    uiuiui, Mensch du greifst ja richtig durch.
    Knallhart der Mann. ;-D
    Gruß
    Karsten

  7. #6
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Gefahr Motorrad

    ich

    fahre motorrad in thailand seit weiß ich gar nicht mehr und das ohne den kleinsten unfall

    mann muß nicht immer für alles und vor allem für jedes land deutsche maßstäbe ansetzen und meinen das ist das non plus ultra

    wenn man mal die zahlen genau wüßte bin ich mir fast sicher das in Los weniger unfälle PRO motorradfahrer passieren als in deutschland.... trotz all der tollen sicherheitsvorschriften ...

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Gefahr Motorrad

    ditto, mir geht's wie dms!

    ... haertere Gesetze etc. wird nichts bringen weil fuer viele es einfach eine bittere NOTWENDIGKEIT aus Gruenden der Armut ist!

    Wie Mensch die allgemeine Sicherheit im Strassenverkehr anheben koennte ist die grosse Frage.

    Dazu sind die Behoerden auf das Haerteste gefordert.

    Meine mal z.B. hier auf Samui, das viel zu wenig bezueglich Raserei, unverantwortliches Verhalten und Alkohol wie auch Strassenzustand, viel zu wenig getan wird.

    Die Problematik duerfte bei einer gesunden Selbstverantwortung liegen.

    Das wird wohl schwer zu erzielen sein, da es besonders bei den Juengeren als Sanuk gilt - mal eben "den Hahn richtig aufzumachen".

    Total ungesicherte Baustellen, unbeleuchtete LKW, die am Strassenrand parken, fehlende Abwasserkanalabdeckung, Sand in Kurven...die Liste scheint endlos.

    Fazit: Thailand d.h. Asien ist nicht St.Kathrein oder St.Gallen.

    Was die WHO daran aendern will - bleibt wohl offen, koennen ja UNO Truppen, Blauhelme herschicken um den Strassenverkehr zu sichern. ;-D

  9. #8
    Avatar von andiho

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    556

    Re: Gefahr Motorrad

    Zitat Zitat von dms",p="472523
    mann muß nicht immer für alles und vor allem für jedes land deutsche maßstäbe ansetzen und meinen das ist das non plus ultra
    Ich denke dass dies das entscheidende Argument ist. Auch die finanzielle Situation wurde schon angesprochen. Nach meinen Erfahrungen gehen die Verkehrsteilnehmer (auch Fußgänger) in TH davon aus, dass der "Größere und Stärkere" immer Vorfahrt hat. Das ist zwar nicht unbedingt in Ordnung aber mindestens genau so gut wie Rechts vor Links in Deutschland. Und auf jedenfall eine sehr vernünftige Einstellung um im Straßenverkehr zu überleben.

    Mich würde mal interessieren wieviel Leute in D zwar im "Recht" sind aber anschließend tot. Auch wenn man sich den Straftatbestand der erzwungenen Vorfahrt betrachtet und darüber nachdenkt, das laut Gesetz vom Auto eine "Betriebsgefahr" ausgeht, dann kann mir keiner erzählen, dass Deutschland ein Vorbild sein kann.

  10. #9
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Gefahr Motorrad

    Ich muss zugeben das ich meine Gold Wing in Deutschland oft mit Sandalen kurze Hose und T-Shirt allerdingst mit Helm bewege.
    Also nicht gerade vorbild bin für andere.
    In Thailand ja noch schlimmer, Sandalen, Sarong T-Shirt, Schlapphut wegen der Sonne und dann zum Markt.
    Die Strecke beträgt gerade mal 2 Kilometer, alle Thais und so auch ich tuckern so gemütlich durch das Dorf.
    Ich denke aber in den Touristencentren geht es ganz anders ab, der Verkehr ist viel dichter und ohne Helm sollte man dort nicht fahren.
    Der Rekord im Isaan waren 5 hübsche Mädchen auf einer Wave 110, die grösste vorn wie die Daltons, sah lustig aus :-).
    Wir sind auch schon zu dritt gefahren, die Kleine vorn, Mama fährt, der dicke Wingi hinten (armes Bike) :-).

  11. #10
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Gefahr Motorrad

    in pattaya

    wird mitlerweile selbst in den seitenstraßen die zu den mubahns gehen nach helmen kontrolliert....

    fazit

    die meisten fahren mitlerweile mit helm und meist auch beide wenn 2 auf einem moped sitzen...

    die teenies zahlen lieber als mit helm zu fahren

    also mehrheit mittlerweile mit helm ausnahmen sieht man aber oft nur auf den stark befahrernen straßen kaum da dort ja auch die police immer rumsteht...

    also situation schon ok dort wo schnell gefahren wird und viele autos fast alle mit helm dort wo kaum auts sind und eng und langsam dort selten helm .....paßt schon

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ayuttahaya: Weltkulturerbe in Gefahr
    Von jai po im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.10, 16:22
  2. Thailands Tourismussektor 200.000 Stellen in Gefahr .
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.05.03, 18:56
  3. auch auf die Gefahr hin.....
    Von silom im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.09.02, 21:03
  4. Gelbe Gefahr ???
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.07.02, 17:48
  5. Gefahr für die Medienfreiheit in Thailand
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 12:14