Seite 11 von 18 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 179

Gefährlichster Platz der Erde: Thailand

Erstellt von Monta, 10.07.2006, 19:09 Uhr · 178 Antworten · 7.180 Aufrufe

  1. #101
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Gefährlichster Platz der Erde: Thailand

    @Sioux schreibt:
    "...dass Th durchaus Kriegsregion ist.
    Wenn auch nur ein kleiner Teil davon."

    Jau, der tiefe Süden ist wohl nicht so ganz "geeignet". (Bischen verdrängt hier, oder fährt man da nicht hin? - ach ja, wohnen auch noch Menschen dort)
    Aber wollen wir das mal wohlwollend ausklammern.

    Gruß
    Monta

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Gefährlichster Platz der Erde: Thailand

    Zitat Zitat von Sioux",p="368371
    Bleibt dann nur anzumerken, dass Th durchaus Kriegsregion ist.

    Wenn auch nur ein kleiner Teil davon.

    Sioux
    Nun, lieber mit dem Pickup durch den Isaan wie mit dem Radpanzer durch Bagdad

    Im Ernst, leider hast Du nicht unrecht, und es ist etwas was mich stört, denn es ist doch Thailand. Möchte schon lange mehr über die Gründe erfahren, doch wo gibt´s denn unzensuriertes und auf deutsch?

  4. #103
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Gefährlichster Platz der Erde: Thailand

    Diese "Kriegsgebiete" sind etwas vom Schönsten, was die Natur in Thailand zu bieten hat - oftmals noch fast unberührt vom allgemeinen Bild des Deutschen.

  5. #104
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: Gefährlichster Platz der Erde: Thailand

    Zitat Zitat von KraphPhom",p="368387
    Diese "Kriegsgebiete" sind etwas vom Schönsten, was die Natur in Thailand zu bieten hat - oftmals noch fast unberührt vom allgemeinen Bild des Deutschen.
    "Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind." (Tucholsky zugeschrieben)

  6. #105
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Gefährlichster Platz der Erde: Thailand

    Habe mal ein paar Monate in Yala (Ampoe Müang) - Kriegsgebiet - gelebt. Den Herrn Tucholsky habe ich da aber nicht gesehen.

    Gruß
    Monta

  7. #106
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Gefährlichster Platz der Erde: Thailand

    Zitat Zitat von Pee Niko",p="368360
    Jetzt machst Du es Dir aber wirklich zu einfach, Richard.

    Die Hauptursache der Kriminalität liegt also darin, dass sich soviel ausländischer „Abschaum“ in TH herumtreibt?
    Wie soll ich das verstehen, verderben die bösen Ausländer die eigentlich von Natur aus gutherzigen Thais? Sorry, aber das wäre wirklich mehr als rosa-brillen-tragend.
    Niko,
    nein, nicht die Hauptursache, sondern traegt auch mit zur Statistik bei. Auf der Davidwache sind sicherlich die Polizisten auch mehr gefordert als z. B. in Lembeck.

    Schlagzeilen werden meistens gemacht und Kriminalstatistiken werden dann interessant, wenn Auslaender mit ins Spiel kommen und dementsprechend foerdert dies dann die Auflage von Publikationen wie Farang und Tip etc.

    Okay, Thailand ist ein Tourieland aber nicht nur in der Art von Daenemark oder auch Spanien, sondern wie wir wissen geht es hier um ganz andere Aspekte und fuer seinen Ruf als Rotlichtambiente ist ja Thailand leider nun weltbekannt. Immer wieder werden hier dann auch fluechtige Kriminelle der verschiendensten Nationalitaeten aufgegriffen, die sich natuerlich bestens mit den lokalen Elementen ergaenzen und gelegentlich von denen auch zur Strecke gebracht werden.

    Ein Aspekt.

    Weiterhin wird Thailand auch als das grosse Sanukland gesehen und das Land des Laecheln. Die Vorsichtsmassnahmen sinken auf ein Minimum und dieses zieht dann wiederum die schwarzen Elemente an, die leichte Beute wittern.

    Ein weiterer Aspekt.

    Thailand bzw. seine Bevoelkerung ist sicherlich im Temprament den Suedeuropaer oder auch Lateinamerikanern sehr aehnlich und dies resultiert in einer gewissen Heissbluetigkeit, speziell wenn mit Alkohol gepaart. Partyland, Party, Alkohol - Probleme sind vorprogrammiert.

    Noch ein Aspekt.

    Es gibt kein soziales Auffangsystem und jeder muss fuer sich selber sorgen. Materialismus spielt auch eine wesentliche Rolle in einem stark hierarchiegepraegten Land. Wer hat, der ist. Und leichtes Haben wird natuerlich in der Regel bevorzugt. Yah Bah, Alkohol, Glueckspiel sind sicherlich treibende Kraefte fuer Kriminalitaet. Wenn diese Elemente ausgemerzt werden, dann verbessert sich sicherlich auch die Kriminalstatistik.

    Noch ein unverleugbarer Aspekt.

    In dem isaanischen Dorf, das mir gut bekannt ist, verrammelt und verriegelt keiner die Tueren, sondern Freunde und Nachbarn gehen staendig ein und aus. Bei der Haustuer der Familie unserer Frau handelt es sich um ein Primitivgeraet ohne Schloss, nur mit einem Riegelhaken. Die Fenster sind nicht vergitter. Hier in Bangkok haben alle Rollaeden vor den Tueren und auch Gitter vor den Fenstern der unteren Etagen. Einbrueche sind an der Tagesordnung in einer 10 Millionen Stadt und zwar ueberall auf der Welt. Wenn jedoch man echtes Verrammeln sehen will, dann sollte man mal einen typischen Haushalt in Suedafrika besuchen.

    Echt massive Gitter und erst kommt auch eine Stahlgittertuer und dann die eigentliche Haustuer. Oft findet man Schilder mit der Auschrift "Warning, armed response".

    Jetzt stellt sich natuerlich auch die Frage wo Deine Schwiegereltern konkret wohnen, wie abgelegen Ihre Behausung ist und wie attraktiv fuer Einbrecher oder gar Banditen. Im Vergleich dazu das ganze in Bezug auf Deinen Onkel in Oberbayern, wobei es sich moeglicherweise um das bayrische Equivalent von Lembeck handelt.

    Wuerde ich relativ abgeschieden leben und haette echtes Besitztum zu verlieren, dann haette ich um dieses einen soliden Zaun, einen Wachhund und gegebenenfalls eine Schusswaffe im Haus und zwar ueberall auf der Welt.

    Bin sicher, dass ich mich im Haus unserer Familie im Isaan genauso sicher fuehlen wuerde (Ausnahme Mueckenattacken) wie bei Deinem Onkel in Oberbayern. Ja, bei einem Besuch hatten sich zwei Dorfbewohner einmal nach Alkoholgenuss in die Wolle gekriegt und einer hatte ein blaues Auge, wofuer sich dann das halbe Dorf bei mir entschuldigte, dass ich mir den Zwischenfall mit ansehen musste.

    Nun all dies bringt mich wiederum zurueck zu meiner Frage, warum sich so viele Auslaender nun trotz aller Berichte und Statisken so subjektiv sicher in Thailand fuehlen? Und ja, auch Du laesst Dich nicht abschrenken vom angeblich gefaehrlichsten Platz der Erde, gemaess Threadtitel.

    Wie kommt's?

    Eine ganz simple und einfache Frage, doch bis dato noch immer keine Antwort? Besteht die Welt aus Lebensmueden?

    Viele Gruesse,
    Richard

  8. #107
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Gefährlichster Platz der Erde: Thailand

    Zitat Zitat von Kali",p="368376
    St. Peterburg (1995)im Januar bei minus 35°C, was sollte da schon passieren,
    Ebend - selbst zum Klauen zu kalt ;-D
    Vielleicht doch und zwar Holz fuer ein waermendes Feuerchen? Die Frauen sollen dort sehr viel davon vor der Huette habe, was aber gegebenenfalls auch nur ein Geruecht ist, da dieses in den seltensten Faellen abhanden kommt.

  9. #108
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Gefährlichster Platz der Erde: Thailand

    Als Tourist habe ich den seltensten Fällen Holz bei mir ;-D

  10. #109
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Gefährlichster Platz der Erde: Thailand

    Richard, ich verstehe nicht worauf du hinaus willst.

    Einerseits zaehlst du all die Gruende auf warum es Kriminalitaet gibt, auf der anderen Seite willst du genau das Gegenteil beweisen.

    Nochmal, ich fuehle mich in Th sicher (ausser an Touriorten, da bin ich aber nicht so oft), aber du wirst doch nicht im Ernst behaupten wollen, dass die Strassen Thailands besonders verkehrssicher sind, oder etwa doch?

    Und das es nachts Einbrueche gibt schreibst du doch selbst. Dass es noch unsichere Orte gibt wissen wir doch alle. Aber was willst du hier eigentlich verteidigen?

    Sioux

  11. #110
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Gefährlichster Platz der Erde: Thailand

    seine entscheidung in thailand zu leben?

Seite 11 von 18 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WOW, Thailand hat es auf Platz 9 geschafft ...
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.02.10, 09:47
  2. Luftpistole 8.Platz fuer Thailand
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.08, 10:44
  3. Produktpiraterie: Thailand auf 3. Platz
    Von Khun Sung im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.06, 13:38
  4. Korruptionsindex 2005 - Thailand auf platz 59
    Von MenM im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.05, 09:32
  5. Erde zum Auffüllen
    Von pef im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.03, 00:00