Ergebnis 1 bis 10 von 10

Geburtstag Seiner Majestät König Bhumibol Adulyadej

Erstellt von Dakota1957, 05.12.2002, 13:23 Uhr · 9 Antworten · 1.247 Aufrufe

  1. #1
    Dakota1957
    Avatar von Dakota1957

    Geburtstag Seiner Majestät König Bhumibol Adulyadej

    Heute ist in Thailand gesetzlicher "Feiertag" aber heute ist auch Vatertag in Thailand.

    Gestern sind zum Anlass des 75. Geburtstag des Staatsoberhauptes 8.000 Haeftlinge vorzeitig aus Haftanstalten entlassen worden.

    Rund 150 Haeftlinge aus drei Gefaengnissen Bangkoks und dem Vorort Patum Thani werden am 19. Dezember dem Monarchen ein Konzert geben, wie der Direktor der Strafvollzugsbehoerde, Kwanchi
    Wasawong, mitteilte.

    Den hiesigen TV Berichten nach ist die Stadt Bangkok zu ehren des Geburtstags sehr schoen herausgeputzt, es gibt dort sehr viele Festliche Aktivitaeten, aber auch in vielen anderen Orten Thailands gibt es heute festliche Aktivitaeten. Wie im TV aus Bangkok berichtet wurde, werden Unmengen von T-Shirts mit dem Emblem des Koenigshauses verkauft. Auch hier in Chiang Mai sind viele Strassen festlich herausgeputzt, sehr viele Thais haben ihre Haeuser mit den gelben Fahnen des Koenigshauses und der Fahne Thailands geschmueckt.

    Diese Zeilen sind auch gestern unter anderem auch in der Deutschen Presse erschienen:

    "Die Seele der Nation" - Thailands König Bhumibol Adulyadej wird 75

    Bangkok/Singapur (dpa) - Er wird verehrt wie ein Gott, kein Laden und keine Amtsstube in Thailand, wo König Bhumibol Adulyadej nicht streng von der Wand blickt. "Er regiert nicht, aber sein Einfluss ist fast unbegrenzt", heißt es in Bangkok. Unruhen beendete er einst mit einem entschlossenen Wort, zahlreiche Entwicklungsprojekte brachten ihm noch größeren Respekt ein.
    Wenn der dienstälteste Monarch der Welt an diesem Donnerstag seinen 75. Geburtstag feiert, lassen zahllose Lichterketten die Hauptstadt am Chao Phraya-Fluss erstrahlen, und als Zeichen königlicher Gnade soll rund 8000 inhaftieren Kleinkriminellen die Freiheit geschenkt werden.
    Als der im amerikanischen Cambridge geborene Bhumibol ("Stärke des Landes") Adulyadej 1950 zum neunten Rama und König der Chakri- Dynastie gekrönt wurde, da sagten ihm die wenigsten eine glanzvolle Herrschaft voraus. Die Thronfolge war ihm durch den mysteriösen Tod seines Bruders zugefallen, den Bhumibol selbst für Mord hielt. Der neue König hatte als Jazzmusiker und Autofan von sich reden gemacht, kannte Thailand weniger gut als die Schweiz, wo er studierte. Zusammen mit seiner Frau aber, der schönen und überaus populären Königin Sirikit, erwarb er sich schnell die Zuneigung seiner Untertanen.
    Doch trotz aller Verehrung, die das Volk ihm entgegenbringt, ist der Monarch auch auf Distanz bedacht. Niemand darf ihm in die Augen schauen, öffentliche Kritik kann schnell als Majestätsbeleidigung ausgelegt werden und bis zu sieben Jahre Haft einbringen. Und Kinofilme, die wie im Fall von "The King and I" mit Yul Brynner nach Ansicht des Palastes ein falsches Bild von der Monarchie zeichnen, werden im Königreich ohne Umschweife auf den Index gesetzt.
    Sein Einfluss konnte nicht abwenden, dass in seiner mehr als
    50 jährigen Amtszeit über 20 Regierungen kamen und gingen, dass das Militär mehr als ein halbes Dutzend Mal putschte. Auch blühende Korruption und Prostitution wusste er nicht zu verhindern.
    Mag mancher dies zur Tragik des Königs zählen, seinen Untertanen ist er immer die "Seele der Nation", der "Herr des Landes" gewesen. Angesicht des Alters des Monarchen, denken die Menschen aber inzwischen auch das für sie eigentlich Undenkbare: Zwei Mal musste der Monarch in diesem Jahr schon in ärztliche Behandlung und stürzte Thailand damit in große Sorge, Hunderttausende buddhistische Mönche beteten für eine schnelle Genesung. Als Nachfolger Bhumibols gilt dessen einziger Sohn, Kronprinz Vajiralongkorn, doch die wenigsten beneiden ihn um den Augenblick, an dem er den Thron besteigt.
    "Wenn er das Amt übernimmt, kann er sich der Loyalität der Menschen gewiss sein", sagt der Staatssekretär im Justizministerium, Thongthong Chandransu.
    "Doch wenn man auf die lange Regentschaft des Königs blickt, wird es für jeden Nachfolger sehr schwer werden."

    Quelle : web.de - Meldung vom 04.12.2002 15:12 Uhr


    LG Erwin

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Geburtstag Seiner Majestät König Bhumibol Adulyadej

    Ja war auch schön zu sehen im Fernsehen auf TGN was da so los ist.
    Dies fing ja schon vor ein paar Tagen an.

    An dieser Stelle an alle Väter einen schönen Vatertach.


    Gruss Didel

  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Geburtstag Seiner Majestät König Bhumibol Adulyadej

    Diesen Tag in Thailand mitzzuerleben ist immer ein sehr schönes Ereignis.
    Bangkok glänzt und leuschtet und die Thais sind vor Freude ganz aus dem Häuschen und an diesem Tag fällt kein schlechtes Wort.
    Ganz Bangkok ist ein grosser Festsaal und die Königsmusik schallt aus jeder Behausung.
    Thailand ,das Land einer grossen Familie die zusammenhält und an der Spitze der Landesvater und die Landesmutter.
    Für diese grosse harmonische Thai Familie kann man jeden Thai nur beneiden.
    Wir Farangs passen leider nicht hinein ,in die Familie ,auch wennn man schon 100 Jahre in Thailand lebt und sich bemüht,irgendwie sehr schade.
    Warum ist das so :???:

    Gruss Otto

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.856
    es ist zwar zur Zeit noch bezogen, den Eingang vorm Haus ist gestern nochmals sauber gemacht worden,
    hoffe, das ich es nächstes Jahr schaffe, am Tor 2 Masthalter anzubringen,
    sodass ich die Fahnen für den heutigen Tag anstecken kann.

  6. #5
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    gelöscht.....

  7. #6
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von Dakota1957 Beitrag anzeigen
    "Wenn er das Amt übernimmt, kann er sich der Loyalität der Menschen gewiss sein", sagt der Staatssekretär im Justizministerium, Thongthong Chandransu.
    "

    Quelle : web.de - Meldung vom 04.12.2002 15:12 Uhr


    LG Erwin
    Zu der Aussage setze ich mal ein grosses Fragezeichen.

  8. #7
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.924
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Wir Farangs passen leider nicht hinein ,in die Familie ,auch wennn man schon 100 Jahre in Thailand lebt und sich bemüht,irgendwie sehr schade.

    Ich mag den Koenig, wegen seiner Einstellung zur Natur. So gesehen zaehle ich mich auch zur Familie der Naturschuetzer und Freunde der Natur. Meine Frau denkt auch so. Wir haben viele Projekte des Koenigs besichtigt und uns immer gefreut, dass es auch Thais gibt die sich wirklich um Naturschutz bemuehen.

  9. #8
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

  10. #9
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.567
    Ich wünsche ihm, dass er noch einmal Durchsetzungskraft besitzt und alle Inhaftierten zu dem unsäglichen LM-Gesetz begnadigt.

  11. #10
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Auch von mir alle guten Wünsche zum Vatertag.

Ähnliche Themen

  1. König Bhumibol
    Von Bajok Tower im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.10, 07:36
  2. Seine Majestät der König wieder gesund
    Von Liggi1 im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.07, 20:01
  3. Ländliche Feierlichkeiten für King Bhumibol Adulyadej
    Von KraphPhom im Forum Literarisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.06, 16:47