Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 126

Fernseh-Tips

Erstellt von Mang-gon-Jai, 11.09.2002, 17:51 Uhr · 125 Antworten · 9.378 Aufrufe

  1. #31
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Fernseh-Tips

    ach Roette, du pauschaler...

    Kennst du den, der hier und dort ganz pauschal sagt: die meisten Thaimädels sind ......?

    Na ja, wohl verwandt im Geiste.

    Deine anderen Postings warn doch gar nicht sooo schlecht?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Fernseh-Tips

    Um wieder zum ursprünglichen Sinn dieses Threads zu kommen hier wieder ein Fernseh-Tip.

    Dienstag 22.10.2002, 23:00-23:45 Uhr, NDR

    Der Pate von Pattaya
    Wie Wolfgang Ullrich mit Tierschutzspenden ein Rotlicht-Imperium schuf


    zum Inhalt:
    Er hatte einen tadellosen Ruf. Wolfgang Ullrich aus Ziemetshausen bei Augsburg galt als Ehrenmann: Stets selbstlos im Einsatz für die gequälte Kreatur, leitete er jahrelang das Deutsche Tierhilfswerk. Die reichlich fließenden Spenden allerdings verschob er über Schweizer Banken auf seine Privatkonten nach Thailand. Im Urlaubsparadies der Deutschen in Pattaya besaß er Kneipen und .......e. Außerdem soll er im Drogen-, Frauen- und Waffenhandel aktiv gewesen sein - bis ihn im September 1998 BKA-Fahnder aufspürten. Jetzt steht der Pate von Pattaya, geschätztes Vermögen: etwa 75 Millionen Euro, in München vor Gericht. Das Urteil wird im Oktober 2002 erwartet.


    Gruss Didel

  4. #33
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Fernseh-Tips

    OK Didel,
    Im Urlaubsparadies der Deutschen in Pattaya besaß er Kneipen und .......e. Außerdem soll er im Drogen-, Frauen- und Waffenhandel aktiv gewesen sein.
    Gehn wer mal Schritt für Schritt vor:

    1. Kneipen
    gute deutsche Ausdrucksweise. Kneipen hat er keine "besessen". Dafür zwei absolut top bayrische Schlemmertempel, in denen das Essen hervorragend war, die Thai-Mädels im Dirndle und SEHR gut als Bedienungen ausgebildet (nicht 5exuell gemeint), bedienten und Thai-Jungs in Lederhosen auf den Blasinstrumenten Marschmusik trällerten. (naja, ich weiss nicht, lustig war's schon)

    2. .......e
    OK, wer Go Go Bars als .......e bezeichnen will. Jedem das Seine.

    3. Drogenhandel
    die übliche Thai-Masche, einen erfolgreichen Farang los zu werden. Sooo blöd war der Wolfgang nu auch wieder nicht. Besonders, weil so einigen Farang-Grössen in Patty das gleiche unterstellt wurde, nur um ihre Reichtümer endlich in Thai-Hand zu übernehmen.

    4. Frauenhandel
    Tja, wer die Party-Girls auf seiner Yacht in internationale Gewässer fährt...Thais sind erfinderisch, denn seine Yacht erweckte ne Menge Neid unter den geilen Thai-Offiziellen, die sich dort durchgevö...t haben oder liessen.

    5. Waffenhandel
    Well, boys, hier ist das grosse Geld...enthalte mich jeglicher Spekulation. Die Gerichte werden entscheiden.

  5. #34
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Fernseh-Tips

    Hier kann man über die Ankündigungen und Sendungen diskutieren

    Jinjok

    Letzte Änderung: Jinjok am 19.10.02, 10:57

  6. #35
    Avatar von pipe

    Registriert seit
    29.10.2001
    Beiträge
    209

    Re: Fernseh-Tips

    Ich poste das hier nochmal rein.

    http://www.smartstreams.com/realplayer.html

    Hier kann man 10 sender direkt über den Realplayer empfangen,
    Die qualität ist zwar naja aber besser als nix.

    http://www.jumptv.com/thaitv.html

    Hier bekommt man auch einen Sender rein die qualität ist wirklich in
    ordung.

    http://www.ip-tv.tv/tv/tv.php

    Hier muß man Mitglied sein kostet glaube ich 300 Bath , habe aber sonst keine Ahnung darüber , mal sehen vielleicht kümmere ich mich mal darum.

    Weiß noch jemand nen Online Dl Thai TV Sender ?

  7. #36
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Fernseh-Tips

    BR-alpha 21.00 Di. 22. Oktober 45 Min.
    Schwerpunktwoche "Buddhismus" Dokumentation

    Wege zu Buddha: Bodh Gaya - Dorf des Erwachens
    Alljährlich wächst die Zahl der Menschen, die in das kleine Dorf Bodh Gaya in einer der ärmsten Gegenden Indiens pilgern. Der Überlieferung nach soll Buddha hier, unter dem legendären Bodhi-Baum sitzend, zur Erleuchtung gekommen sein. Mehr und mehr wird dieser Ort der Besinnung zu einem Touristenzentrum. Filmemacher Michael Cencig zeigt in dem Beitrag aber auch die Magie des heiligen Ortes, in dem sich die Pilger nicht von den Touristenmassen stören lassen.

    Thailand: Buddhismus als Staatsreligion
    Mehr als 90 Prozent der Bevölkerung Thailands hängen dem Buddhismus an. Im Laufe der Geschichte konnten sich die Herrscher des Landes immer wieder auf den Buddhismus stützen. Sie profitierten von der Wertvermittlung buddhistischer Mönche. Im Gegenzug gewann der Buddhismus durch die Schutzfunktion des Staates zunehmend an Bedeutung. Obwohl heute zwischen Staat und Religion eine formale Trennung herrscht, gilt der Buddhismus als Staatsreligion.

  8. #37
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Fernseh-Tips

    Spielfilm aus Thailand im WDR

    Es ist zwar noch 4 Wochen bis dahin, aber man kann nicht früh genug dafür Reklame machen. Allerdings wird die deutsche Synkronisation für Thaikundige nicht das reine Vergnügen sein.
    [hr:99d7e50382]
    WDR 23.15 Mi. 13. November 110 Min.
    Spielfilm
    Ruang Talok 69 - Eine tödliche Adresse

    Die Wirtschaftskrise in Asien, Bankenkrach und Massenarbeitslosigkeit bilden den Hintergrund dieses schwarzen Grotesk-Comedy-Thrillers aus Thailand, dessen Handlungsplot man auf die Rätsel-Frage zuspitzen könnte: "Wie viele Leichen passen in ein kleines Thai-Appartement ?" Der Film, auf zahlreichen internationalen Festivals von Hongkong bis Helsinki preisgekrönt, war auch ein vielumjubelter Publikumshit der Berlinale 2000.

    Tum, Angestellte einer Finanzierungsfirma in Bangkok, wird entlassen - per Losentscheid - und findet überraschend einen Nudelkarton voller Geld vor ihrer Wohnungstür. Aus einer existenziellen Lebenskrise wird unversehens ein turbulenter Kampf ums Überleben. Tum kommt nicht mehr dazu, Selbstmord zu begehen. Sie wird nicht nur mit gewalttätigen und sentimentalen Gangstern, mit neugierigen und eifersüchtigen Nachbarinnen, mit sympathischen Polizisten und verkorksten Liebesbeziehungen konfrontiert, sondern bekommt es auch mit Telefonexhibitionisten, verräterischen Handys und unhandlichen Korbtruhen zu tun. Und bald stapeln sich geradezu Leichen in ihrer Wohnung, die unauffällig entsorgt werden wollen.

    Tum, mit ihrem blauen Fingernagel, muss immer öfter sehr rotes Blut beseitigen und das alles nur, weil merkwürdige Zufälle und die defekte Türnummer ihres Appartements (aus einer 6 wird eine 9) eine Kettenreaktion tragikomischer Ereignisse und Verwechslungen in Gang setzen, die niemand mehr kontrollieren kann. Kein Wunder, dass sich in Tums Wohnung, unter den strahlenden Augen von Prinzessin Diana, schließlich gleich 6 Gangster und 3 Polizisten mit gezogenen Waffen gegenüberstehen. Doch da hat Tum mit ihrem zerrupften Lieblingsvogel den Tatort längst hinter sich gelassen...

    Immer wieder überrascht die schräge und nicht unblutige Krimi-Komödie (mit dem Top-Thai-Star Lalita Panyopas in der Hauptrolle) mit drastisch überdrehten Tarantino-Zitaten und originellen Nebenfiguren und beeindruckt vor allem mit einer seltenen Mischung aus krassen Action-Szenen und sozialem Realismus. Am Ende des bei aller Action und Situationskomik doch eher traurigen, melancholischen Films, aus einem bei uns weitgehend unbekannten Filmland, steht eine überraschende Geste großer Souveränität.

    Robert Richter über den Film in der "Neuen Zürcher Zeitung": "Ob man in 'Ruang Talok 69' nun einen Thriller, eine Horrorkomödie oder eine Sozialsatire sieht, dem thailändischen Filmautor Pen-ek Ratanaruang ist ein sagenhaft vergnüglicher Film gelungen, der so manchen aufwendig produzierten Unterhaltungsfilm aus den USA oder Europa in den Schatten stellt. Dazu trägt schon das intelligent augenzwinkernde Drehbuch bei. Gekonnt mischt Pen-ek Ratanaruang, der sein Geld mit Werbefilmen verdient, die Choreographie der Zufälle, den ironisierten Kreis der Gerechtigkeit und den comic-haften Schabernack zu einer rhythmisierten Inszenierung voller Bildwitz."

  9. #38
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Fernseh-Tips

    Freitag 1.11.2002, 17:30-18:30 Uhr, 9 Live

    REISETRAUM - Thailand Zentral

    zum Inhalt:
    Der REISETRAUM zeigt heute die wichtigsten Plätze Bangkoks: den Königspalast und den ältesten Wat, den Wat Pho. Letzterer ist bis heute die Institution für Heilkunde und bedeutendstes Bildungszentrum. Von hier aus geht es weiter durch die Gassen der 8-Millionen-Metropole, über Bangkoks größten und schönsten Großmarkt und durch Chinatown. Am nächsten Tag geht es nach Chantaburi im Osten Thailands, das berühmt ist für seine Edelsteinvorkommen. Das REISETRAUM-Team besucht eine erstklassige Mine, in der die Rohedelsteine gesucht und immer noch gefunden werden. Die Fahrt geht weiter südöstlich an die Küste nach Koh Chang. Die zweitgrößte Insel Thailands ist ein echter Geheimtipp. Die Insel ist ein naturgeschütztes Paradies mit nur zwei Dörfern und wunderbaren Traumstränden im Westen. Koh Phangan, Koh Samuis nördlich gelegene Schwesterninsel, bietet neben dem Hauptort Tong Sala vor allem ein wahres Unterwasserparadies für Taucher. Koh Samui selbst ist Thailands größte Insel. Eine Jeeptour führt das REISETRAUM-Team zu den interessantesten und sehenswertesten Plätzen: Big Buddha, eine heilige Stätte, der Namuang-Wasserfall sowie die Hauptstadt Nathon mit ihrem Markt. Im Natural Wing Resort kann man den Tag dann bei einem Exkurs in die thailändische Küche gemütlich ausklingen lassen.


    Gruss Didel

  10. #39
    Avatar von pipe

    Registriert seit
    29.10.2001
    Beiträge
    209

    Re: Fernseh-Tips

    Kennt sonst keiner noch nen Realplayer Thai TV Sender?

  11. #40
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Fernseh-Tips

    @ Didel
    Vielen Dank für deine sehr informativen TV Tipps.
    Der Bericht über den "Paten von Pattaya" wurde ja offenbar nicht zum angekündigten Zeitpunkt ausgestrahlt. Weißt du denn was über einen Ersatztermin ?
    Gruß
    Conny

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Khao Lak Tips?
    Von Kuki im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.02.09, 14:51
  2. Fernseh-Tipp, Mi. 11.06.08, 13.30 Uhr, HR
    Von singha57 im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.08, 08:55
  3. FERNSEH -TIPP MORGEN : Aufstand der Alten
    Von Sammy33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 23.01.07, 10:50
  4. Tips von Noyne
    Von rstone16 im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.05, 08:04
  5. Tips zum Leben
    Von ryu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.12.04, 17:29