Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 101

Ex-Regierungschef Thaksin will bei Wahl 2011 in Thailand mitmischen

Erstellt von Red_Mod_Ant, 14.10.2010, 17:09 Uhr · 100 Antworten · 9.527 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Tja was tun, gute FRAGE!!

    In Thailand leider nicht so einfach, da große THAI le der Bevölkerung, politisch sehr phlegmatisch sind, teils von der Politik gewollt und gefördert, ..macht es ja einfach zu regieren was man will.
    Teils wählen Sie eben das, was der Arbeitgeber vorgibt...

    Abhisit ist auch nicht das gelbe vom Poloshirt, er hat seine Chance im Moment.... und natürlich lebe ich nicht in Thailand und erhalte daher nur diesen Zensierten Nachrichtenmüll, oder das was meine Frau mir übersetzt und das ist eindeutig nach gelb gefiltert :-)

    Das was an Infos bei mir ankommt, was ich auch hier im Forum erfahre... also meiner eigenen selbst gebildeten meinung nach, macht der aktuell PM seinen Job, er nutzt SEINE CHANCE SEINE ZEIT...die ihm bis zur nächsten Wahl zur Verfügung steht. ( Das eigene Interessen immer mit vertreten werden, ist leider ein MAKEL der Politik, das ist bei Frau MErkel auch nicht anders)

    T-REX hatte seine Chance, seine Zeit.... die er dazu genutzt hat, im ÜBERMASS in die eigene tasche zu VEttern wirtschaften.
    ICh erwähnte, die Thailländer sind eher politisch zurückhalten, phlegmatisch.... WENN ES DEN Thailändern aufgestoßen ist, ist dieses ÜBERMASS.....
    dann will das was heissen.

    letzendlich haben Sie ihn aus dem Land gejagt ...eine kleine gekaufte Minderheit ist dazu nicht fähig.
    Ich will sagen, er hatte seine Chance...er hat sie eindeutig vertan....und seine zeit ist vorbei.

    Alleine diese permanenten Videobotschaften die nun seid 2 JAhren ständig zu sehen sind.

    Dieser "Mensch" ist genau wie BERLUSCONI, der geht auch nicht freiwillig, auch er hat sich an die regierungsspitze zurück gebracht und nun ???
    er hat das Vertrauen ein 2tes mal mit Füssen getreten...

    Taksin....hat einfach keine 2 Chance verdient, egal wer recht hat, die Gelbhemd Sympatisanten oder die roten....
    T-Rex ist genau da ...wo er hingehört, in Montrenegro.... und genau da kann er bleiben, Geld hat er genug "verdient" es ist Zeit in rente zu gehen.

    Der momentane Premier Minister.... wird auch nicht Dienstältester.
    Er hat auch keine eigenen Sender, die Dauerbeschallungen und Propaganda verbreiten.

    Falls man sich im Esaaan einbildet, mit König T. ein neues eigenes Land TakSAAN zu bilden, na ja.....
    Noch ist viel geld da.... bei T. aber wenn er dann das NAchbarland THAILAND nicht aussaugen kann.... und von dem Leben muss, was er aus dem Esaan pressen kann, wird sich das Problem dann auch sehr schnell wieder erledigen.


    """""""""Aber was macht Ihr. Ihr schickt irgendwelche Zeitungsberichte in der Welt herum mit dem Brustton der Überzeugung: Da seht ihr einmal, da muß doch einfach 'was dran sein. Oder meint Ihr, das Handelsblatt sei inzwischen wegen der montenegrischen Ratifizierung des Rom-Status selbst beim ICC vorstellig geworden. Nur weil Ihr nicht wißt, wie sich Medien im Selbstverständnis selbst verstehen?"""""""""""


    Aber was bietest Du den Waanjai.... nciht einmal ZEITUNGSBERICHTE.
    Hier werden Beiträge gepostet, die mit Zeitungen internationale Weltpresse unterlegt sind.
    DU DAGEGEN.... wetterst nur.... auch wenn Deine Beiträge von sehr sehr viel Zeit die Du opferst und sehr viel Kenntniss zeugen, im Gegensatz zu den Forenmitgliedern, die keine ARGUMENTE haben und beleidigend werden ( Befähigung zum MOD.)

    Aber bei allem Respekt für Deine Meinung, außer das was Du schreibst... bietest Du ja auch keinerlei BEweise, das alles was BUKEO Hitori ...etc hier posten FALSCH IST!!!

    Medien sehen sich im Selbstverständniss.... wie folgt!!!

    Es gibt einen HErausgeber....
    Einen Chefredakteur.................... jedes Medium ist PARTEIISCH, verfolgt seinen Zweck aber dies gilt für Deutsche Medien vor allem innerpolitisch, also Deutsche Angelegenheiten.

    NAchrichten aus z.B Thailand.... gehen erst mal über das AUßenministerium, ....zum Innenministerium.... dann zur DPA und anderen Agenturen in den FREIEN MEdienpool.
    Daraud bedienen sich dann die Redakteure, gefällt der Stil und Inhalt, dem Chefredakteuer ( der ganz genau weiss was der Herausgeber will)
    dann stehts in der Zeitung.

    Berichte aus dem Ausland.... sind erst mal.... offener....weil was hat z.B die BILD oder der Stern davon... TAKSIN oder den roten Lügenbaron zu bevorzugen...????????????????
    NIX.
    NADA NULL.... im Grunde kommt inDeutschland ein BEricht über Thailand, nur....wenn die große Welle 100te toter fordert, es einen Bürgerkrieg gibt, ... oder eben wenn der Flughafen besetzt ist.
    Dann geht es aber nicht darum, wer will was.... sondern es geht darum, das die armen Urlauber nicht nach hause kommen.

    Was ich damit sagen will,
    wenn ich in THAILAND einen Artikel lesen könnte, .... ist es ein Unterschied ob ich den in ZEITUNG a oder b lese.... ( Wie in Deutschland Springer oder eben das Hamburger Pendant)

    Lese ich aber in Deutschland einen BEricht....oder lese den in einer Englischsprachigen Zeitung, kann ich davon ausgehen, das dieser BEricht WERTEFREIER ist, da in 90 % der Fälle nicht von einem Thailändischen Journalisten mit HErzblut geschrieben, der irgendeine Seite bevorzugt.

    Insofern sind die zeitungsausschnitte....doch höher anzusehen, als DEINE Behauptungen, Wannjai... auch wenn es sehr schwierig ist, Dir zu widersprechen.
    Da machen es Conrad und Co einfacher.... Null Argumente, pöbeln .... und das ist es dann.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    """""""""Aber was macht Ihr. Ihr schickt irgendwelche Zeitungsberichte in der Welt herum mit dem Brustton der Überzeugung: Da seht ihr einmal, da muß doch einfach 'was dran sein. Oder meint Ihr, das Handelsblatt sei inzwischen wegen der montenegrischen Ratifizierung des Rom-Status selbst beim ICC vorstellig geworden. Nur weil Ihr nicht wißt, wie sich Medien im Selbstverständnis selbst verstehen?"""""""""""
    Aber was bietest Du den Waanjai.... nciht einmal ZEITUNGSBERICHTE.
    Was habe ich hier nicht schon alles eingestellt. Ganze wissenschaftliche Abhandlungen, ganze Fachartikel in den zuständigen wiss. Zeitschriften, jede Menge Hintergrundanalysen unabhängiger Zeitungen mit Korrespondenten vor Ort - und nicht etwa in Hongkong oder Singapur. Wenn ich heute nur noch kurz mit einer inhaltlichen Aussage kontere, dann wissen das diejenigen, die die Diskussionen der letzten Jahre verfolgt haben Bescheid.
    Was habe ich hier schon mit Zeitungsartikeln etc. belegte Dinge z.B. zur Frage: Was war eigentlich das "Vergehen" beim Verkauf der AIS-Aktien an Temasek? dargestellt. Wo ich mit Quellen den Hinweis erhärten konnte, dass es damals wie heute keine Quellensteuer auf Aktiengewinne in Thailand gab und gibt. Steht auch so im Urteil. Aber dazu müßte man den fred lesen, der zu den Vorgängen bis zum Fehlurteil vom 26.2.2010 führte. Tut das der Newbie?
    Gleiches habe ich zum Urteil in Sachen Interessenkonflikt im Falle Ratchadapiesek getan. Schon gelesen?
    Gleiches habe ich zu den Ermittlungen gegen die PAD getan. Schon gelesen?
    Gleiches habe ich zu den Einigungskonzepten mit den Rothemden geschrieben und wie dann die PAD die frühen Angebote von Abhisit unterminiert hat und der Vize-Premier den Deal unterlief. Alles nicht gelesen?
    Anspruch und Wirklichkeit des Gummibaum-Setzlinge-Skandals - nie gelesen.
    Das Management und die Lügenwirtschaft im Falle der Rohingyas.
    Wie entstand die Koalition unter personeller Führung durch Abhisit. Bei welchem Treffen bei den Militärs.
    Warum trafen sich so viele höchste Richter mit hohen Militärs zum Briefmarkentausch wenige Tage vor dem Putsch? gelesen?
    Was ist so schlimm am Wählerstimmenkauf, wenn der Abgeordneten-Stimmenkauf folgenlos bleibt? nie gelesen?

    So ist halt ein Forum im Endeffekt schlecht für inhaltliches Diskutieren auf gleicher Augenhöhe. In den englischen Debattierclubs war es deshalb früher Pflichtprogramm, die sorgsam geführten Verhandlungsprotokolle erst gelesen zu haben, bevor man sich zu Wort melden durfte. Hier in den Foren sagt man einfach: Ich bin zu faul zu suchen, außerdem kann ich kein Englisch oder Ausländisch lesen, also bitte klärt mich doch einmal auf.
    Da hat halt das Elternhaus wieder versagt.

    Nun gut sagt man sich dann kopfschüttelnd. Einigen wird man hoffentlich mit einigen Infos, die man weitergegeben hat, helfen können. Wohl wissend, dass die Menschen dazu neigen, nur neue Nachrichten zur Kenntnis zu nehmen, die in ihr bereits gefestigtes Erwartungsbild hineinpassen. Der Rest kann unter dem Abfalleimer "kognitive Dissonanz" entsorgt werden. Auch nach dreimaliger Erinnerung und Korrektur gibt es hier jede Menge Poster - die obwohl sie als Lippenbekenntnis sagen, sie hätten es nun verstanden - dann doch später wieder ihre reine - inzwischen selbst als falsch erkannte - Erstmeinung posten.

    Darauf kann es nur eine Reaktion geben: Nur noch mit Kürzeln antworten. Diejenigen, denen diese entgegen gehalten werden, die wissen sogar Bescheid aber hoffen nur, dass es die anderen nicht bemerken und diejenigen, die diese Kürzel ebenfalls bestehen, die nicken und seufzen über unseren lieben ..... na, Du weißt schon.

    Ich will nur beobachten und analysieren. Ich bin kein Fan von irgendwelchen Politikern. Kann ja auch garnicht wählen. Mir reicht es herauszufinden, welche Partei beim nächsten Gang zu den Urnen das beste Programm für meine neue Heimat hat.

  4. #83
    Avatar von Hartmut

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    176
    Wannjai, wer Dich in den vielen Jahren „gelesen“ hat kennt doch die inhaltliche Qualität Deiner Beiträge. Warum also der Versuch, Verwirrtes ad absurdum zu führen? Und wenn Dein Wahrheitsdrang zu groß wird, gib ihm einen Smiley, einen einzigen Smiley.

    Schont Deine Nerven und wir haben etwas zum Schmunzeln. Vielleicht diesen:
    , oder diesen:

    Machen wir es doch in gewohnter Weise. Lassen ihnen ihre Spielwiese und sie selbst in Ruhe. Wer keine „Rückmeldung“ bekommt gibt irgendwann auf.

  5. #84
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Was habe ich hier nicht schon alles eingestellt. Ganze wissenschaftliche Abhandlungen, ganze Fachartikel in den zuständigen wiss. Zeitschriften, jede Menge Hintergrundanalysen unabhängiger Zeitungen mit Korrespondenten vor Ort - und nicht etwa in Hongkong oder Singapur. Wenn ich heute nur noch kurz mit einer inhaltlichen Aussage kontere, dann wissen das diejenigen, die die Diskussionen der letzten Jahre verfolgt haben Bescheid.
    dein Problem ist halt, das du das reale Thailand nicht kennst. Vermutlich bunkerst du dich zu sehr in deinen 4 Wänden ein, sprichst ev. nur mit intellektuellen Rothemden - wenn überhaupt und verweist immer wieder auf Analysen, wissentschaftlichen Abhandlungen, die aber keiner der Rothemden liest und kennt.
    Was interessiert die Rothemden irgendwelche ausl. Analysten. Nicht die Bohne...

    Was habe ich hier schon mit Zeitungsartikeln etc. belegte Dinge z.B. zur Frage: Was war eigentlich das "Vergehen" beim Verkauf der AIS-Aktien an Temasek? dargestellt. Wo ich mit Quellen den Hinweis erhärten konnte, dass es damals wie heute keine Quellensteuer auf Aktiengewinne in Thailand gab und gibt.
    ev. gab es wirklich keine Quellensteuer oder sonstige Steuer, weil Thaksin das vorher geändert hat.
    Ich kann mir nicht vorstellen, das sämtliche seriösen Finanzmedien, wie die Financial Time usw - sich irren. Das er vorher irgendein Gesetz für den Verkauf geändert hat, ist ebenfalls in allen intern. Medien publiziert worden und ist auch hier unter den Rothemden bekannt.
    Aber lassen wir das - es reichte schon alleine die Tatsache, das ein derart wichtiges Unternehmen ins Ausland verkauft wurde.

    Steht auch so im Urteil. Aber dazu müßte man den fred lesen, der zu den Vorgängen bis zum Fehlurteil vom 26.2.2010 führte. Tut das der Newbie?
    Gleiches habe ich zum Urteil in Sachen Interessenkonflikt im Falle Ratchadapiesek getan. Schon gelesen?
    ja, du hast viel aufgezählt, wir über Thaksin auch. Nur da windest du dich wie eine Schlange und erklärst, es gäbe keine Beweise, keine Verurteilungen und wenn doch, dann sind die Richter korrupt usw.
    International angesehene Analysten wie z.B. Marco Bünte usw. - erklärst du überheblich zu Volltrottel, nur deine Analysten sind die wahren Kenner Thailands oder ev. doch auch Volltrottel?
    UN und AI ebenfalls, in deinen Augen unglaubwürdig - wenn sie behaupten, sie hätten erdrückende Beweise gegen Thaksin, wegen Verletzung der Menschenrechte.
    Da stellst du dann die Frage, warum er nicht angeklagt wurde. Auch hier hab ich dir mehrmals erwidert, das dies in TH leider keine Straftat ist und somit eine Anklage nur international vor dem ICC erfolgen könnte, wäre Thailand Mitglied des ICC.

    Auf der einen Seite wird Abhisit beschuldigt ein Mörder zu sein, weil er eine illegale Demo räumt, nachdem er mehrmals gewarnt hatte - auf der einen Seite nimmt man aber 2-3000 aussergerichtliche Erschiessungen ohne Probleme hin, nur weil es kein Urteil gegen Thaksin gibt.
    Gegen Abhisit gibt es auch kein Urteil - also double Standards, oder was?

    Zitat Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
    [SIZE=3]Machen wir es doch in gewohnter Weise. Lassen ihnen ihre Spielwiese und sie selbst in Ruhe. Wer keine „Rückmeldung“ bekommt gibt irgendwann auf.
    nur, wenn sich hier - wie tw. in anderen Foren - nur mehr eine Meinung vertreten und abgenickt wird - meinst du das ist der Sinn und Zweck eines Diskussionsforums?

  6. #85
    Avatar von Hartmut

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    (...9
    nur, wenn sich hier - wie tw. in anderen Foren - nur mehr eine Meinung vertreten und abgenickt wird - meinst du das ist der Sinn und Zweck eines Diskussionsforums?


    Nein meine ich nicht, aber was regst Du Dich den schon wieder so künstlich auf. Du bist doch das beste Beispiel, sozusagen unser Präzedenzfall und Alibi.
    .

    Mit Dir spielt man doch noch. Und das Du die Meinung der hier Mehrheitlich vertretenen Member zum Ausdruck bringst willst Du uns doch nun wirklich nicht verklickern. Oder????

  7. #86
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
    Mit Dir spielt man doch noch. Und das Du die Meinung der hier Mehrheitlich vertretenen Member zum Ausdruck bringst willst Du uns doch nun wirklich nicht verklickern. Oder????
    Die Mehrheit der Member duerfte kein wirkliches Interesse an der Politik in Thailand haben, vermute ich.

    Deshalb ist Dein Standpunkt bezueglich Mehrheit der Member nicht ganz richtig.

    Waanis Erguesse zeigen ausserdem deutlichst auf, dass er den Kern der Problematik ebensowenig zu verstehen vermag wie Du.

  8. #87
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
    ... Wer keine „Rückmeldung“ bekommt gibt irgendwann auf.
    Wenn Du Dich da mal nicht taeuscht.
    Im schlimmsten Fall fuehrt man eben Selbstgespraeche.

    Ansonsten: sei froh, dass Du die Zeit der wirklichen Schlachten (vorallem Fruehjahr 2009 und 2010) hier nicht miterlebt hast.
    Da liessen manche Beitraege tief(er) blicken und am Verstand zweifeln.

    Diese Demaskierung fuehrte dann auch zur aktuellen Zurueckhaltung und Desillusionierung vieler Member, die damals doch tatsaechlich meinten, das Thema Gelb/Rot sachlich und nuechtern diskutieren zu koennen.

    Manche haben dem Forum dann fuer immer den Ruecken gekehrt - leider.

  9. #88
    Avatar von Hartmut

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die Mehrheit der Member duerfte kein wirkliches Interesse an der Politik in Thailand haben, vermute ich.

    Deshalb ist Dein Standpunkt bezueglich Mehrheit der Member nicht ganz richtig.
    .

    Gut, will mich konkretisieren: „Member die sich für thailändische Innenpolitik etwas interessieren und diesbezüglich an hiesigen Diskusionen beteiligen.

  10. #89
    Avatar von Hartmut

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    176
    Strike
    Wie hatte ich in meinem Beitrag #106 formuliert: „Wannjai, wer Dich in den vielen Jahren „gelesen“ hat ….“
    und jetzt schreibst Du:
    „Ansonsten: sei froh, dass Du die Zeit der wirklichen Schlachten (vorallem Frühjahr 2009 und 2010) hier nicht miterlebt hast.“

    Irgendetwas paßt da nicht zusammen. Denk mal drüber nach.

  11. #90
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
    *

    Yoh, Hartmut, man kann, muss es aber nicht so interpretieren, dass Du selbst dies schon jahrelang verfolgst.
    Aber um so besser - dann muss man Dir ja keinerlei Illusionen nehmen.


Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach der Wahl 2011
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 799
    Letzter Beitrag: 20.11.12, 04:26
  2. Infos zur Wahl 2011 / Thailand
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.07.11, 10:26
  3. Hamburg-Wahl 2011
    Von phimax im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 17:58
  4. Thailand nach der Wahl
    Von entrox im Forum Thailand News
    Antworten: 235
    Letzter Beitrag: 22.03.08, 08:41
  5. Wahl zur Miss Thailand/Europa
    Von Udo Thani im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.03.06, 22:26