Seite 30 von 192 ErsteErste ... 2028293031324080130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 1913

Euro Baht 1:47

Erstellt von storasis, 04.10.2008, 21:27 Uhr · 1.912 Antworten · 206.741 Aufrufe

  1. #291
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Euro Baht 1:47

    Was wäre denn eigentlich -die auf den Daten der letzten 10 Jahre basierende- wahrscheinlich negativste Entwicklung, die der Euro dieses Jahr einschlagen könnte? Bemessen an der größten Volatilität, berechnet in Kalenderjahren, würde der Euro, ausgehend vom bisherigen Jahreshöchstkurs bei 48,26 THB/€, um 24,59% (Basis: Jahr 2008)schwankend auf 36,39 THB/€ fallen.

    Es gibt also noch Luft nach Unten und die Zocker werden schon dafür sorgen, dass es nicht langweilig wird.

    Hedge-Fonds greifen weitere Krisenländer an


    Nachdem spekulative Anleger ihren Schnitt mit Griechenland-Wetten gemacht haben, verlegen sie sich jetzt auf Spanien-Papiere. Die griechische Regierung lässt währenddessen offenbar den Geheimdienst gegen die großen Hedge-Fonds ermitteln.

    ATHEN/FRANKFURT/LONDON. Der hochspekulative Markt für Kreditversicherungen ist erneut ins Zwielicht geraten. Nach griechischen Medienberichten soll die Regierung des von einer Schuldenkrise geplagten Landes sogar den Geheimdienst EYP eingeschaltet haben, um dem Verdacht nachzugehen, dass große Hedge-Fonds den Markt für so genannte Credit Default Swaps (CDS) nutzen, um das Land anzugreifen. Die Spekulanten selbst ziehen derweil weiter und fokussieren sich auf andere Länder - allen voran Spanien.
    .
    .
    Bei den CDS handelt es sich um versicherungsähnliche Verträge, mit denen sich Anleger gegen Zahlungsausfälle von Anleiheschuldnern absichern. Kritiker monieren, dass das Geschäft immer mehr zum Spielball von Spekulanten wird. Außerdem sei der Markt so intransparent, dass große Spieler die Preise manipulieren könnten. Das gilt besonders für Investoren, die CDS kaufen, ohne die Anleihe zu besitzen, gegen deren Ausfall das Papier absichert. Für sie geht die Wette auf, wenn die Versicherungsprämien steigen und sie ihre CDS teurer weiterverkaufen können.....
    http://www.handelsblatt.com/finanzen...der-an;2533827

  2.  
    Anzeige
  3. #292
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Euro Baht 1:47

    Zitat Zitat von petpet",p="828459
    .... würde der Euro, ausgehend vom bisherigen Jahreshöchstkurs bei 48,26 THB/€, um 24,59% (Basis: Jahr 2008)schwankend auf 36,39 THB/€ fallen
    das wäre für Urlauber schlecht, für Residenten grottenschlecht: ihre für die Aufenthaltsberechtigung benötigten 800k thb würden eben nicht 16k eur (bei Kurs 50) bedeuten, sondern die Herrschaften müssten plötzlich 22,2k eur (bei Kurs 36,4) hebeln

  4. #293
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Euro Baht 1:47

    Zitat Zitat von thurien",p="828466
    Zitat Zitat von petpet",p="828459
    .... würde der Euro, ausgehend vom bisherigen Jahreshöchstkurs bei 48,26 THB/€, um 24,59% (Basis: Jahr 2008)schwankend auf 36,39 THB/€ fallen
    das wäre für Urlauber schlecht, für Residenten grottenschlecht: ihre für die Aufenthaltsberechtigung benötigten 800k thb würden eben nicht 16k eur (bei Kurs 50) bedeuten, sondern die Herrschaften müssten plötzlich 22,2k eur (bei Kurs 36,4) hebeln
    Ich könnte noch ganz anders ausdrücken, wie ich das finden würde, lasse es aber lieber.

  5. #294
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Euro Baht 1:47

    Ihr solltet Euch was schämen, an welche Worte ihr hier im Zusammenhang denkt.

  6. #295
    Avatar von

    Re: Euro Baht 1:47

    Als ich das erste mal in Thailand war, da war eine DM so stark wie 15 Baht. Kann doch keiner glauben es ginge imemr nur in eine Richtung.
    Und was wir hier machen ist eh alles nur Kaffeesatzleserei.
    Keiner weiss ob der Euro in zwei Monaten nicht wieder ueber 50 Baht liegt. Oder bei 35.
    Wenn ich solche hellseherischen Faehigkeiten haette braeuchte ich nix mehr arbeiten. Die ganzen selbsternannten Experten in den Medien uebrigens auch nicht. ;-D

  7. #296
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Euro Baht 1:47

    Zitat Zitat von Extranjero",p="828495
    Als ich das erste mal in Thailand war, da war eine DM so stark wie 15 Baht. Kann doch keiner glauben es ginge imemr nur in eine Richtung.
    Und was wir hier machen ist eh alles nur Kaffeesatzleserei.
    Keiner weiss ob der Euro in zwei Monaten nicht wieder ueber 50 Baht liegt. Oder bei 35.
    Wenn ich solche hellseherischen Faehigkeiten haette braeuchte ich nix mehr arbeiten. Die ganzen selbsternannten Experten in den Medien uebrigens auch nicht. ;-D

    Bitte mir keine Angst machen...

    35 Baht für 1 Euro wäre ne kleine Katastrophe.

    Mit 45 könnte ich leben...

  8. #297
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.941

    Re: Euro Baht 1:47

    Zitat Zitat von thurien",p="828466
    .... für Residenten grottenschlecht: ihre für die Aufenthaltsberechtigung benötigten 800k thb würden eben nicht 16k eur (bei Kurs 50) bedeuten, sondern die Herrschaften müssten plötzlich 22,2k eur (bei Kurs 36,4) hebeln

    Für die, die bereits dort sind bleiben ja 400.000 Baht gleich 400.000 Baht bzw. 800.000 Baht gleich 800.000 Baht.
    Die "Nachkömmlinge" müssten tatsächlich mehr Euro überweisen - das aber auch genau einmal.
    Wenn aber schon die kleinen Währungsschwankungen die Lebensplanung ins Wanken bringen, dann ist der Plan eh noch mal zu überdenken.

    Übrigens: wenn Thailand mal Mitglied der EU ist wird alles einfacher

  9. #298
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Euro Baht 1:47

    Zitat Zitat von Pustebacke",p="828497
    Bitte mir keine Angst machen...35 Baht für 1 Euro wäre ne kleine Katastrophe
    wie gesagt: für 3Wochen-Urlauber heißt es leider "Zähne zusammenbeißen u. durch" (oder nach Antalya...). Lebensbedrohlich wird es für jeden Residenten mit jetzt bereits stramm gerechneter Haushaltskasse u. endlichen Pfründen

  10. #299
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Euro Baht 1:47

    Zitat Zitat von strike",p="828498
    Für die, die bereits dort sind bleiben ja 400.000 Baht gleich 400.000 Baht bzw. 800.000 Baht gleich 800.000 Baht
    mitnichten; die z.B. geforderten 800k thb werden in aller Regel doch durch einen Finanzkorb dargestellt: haupts. Rente oder sonstige Einkünfte in eur im Euroland u. dann aufschließend auf 800k ein paar lokale thb. Und genau der normalerweise hohe eur- Anteil an GESAMT bringt das Problem. Zeig mir die ganz wenigen, die in diesem extrem sicheren Land mit freier Devisenkonvertierbarkeit permanent 800k thb jahrelang zinslos rumliegen haben

  11. #300
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Euro Baht 1:47

    Zitat Zitat von Extranjero",p="828495
    Und was wir hier machen ist eh alles nur Kaffeesatzleserei.
    In einem normalen Thailand-Forum kannst Du mit so einer Einstellung noch den freien Posten der "jugendlichen Naiven" besetzen. Multinational operierende Firmen und erst recht die Staaten können sich so viel Ignoranz nicht erlauben. Nicht von ungefähr beeinflussen die Staaten durch ihre Notenbanken die Wechselkursparitäten, die ja nicht nur für den gesamten Außenhandel, sondern auch für die Leistungsbilanz bedeutsam sind. Wer in Wechselkursen so etwas wie Lotterie sieht, sollte vielleicht immer im eigenen Lande bleiben. Ist überraschungsfreier.

Ähnliche Themen

  1. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  2. Schock! Ein Euro nur noch 44 Baht...
    Von walt. im Forum Treffpunkt
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 02.08.12, 23:51
  3. 250 Baht für rund 12 Euro :))
    Von i_g im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.09, 21:50
  4. 46 baht - 1 euro
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.03, 09:53