Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 176

Es gärt in Myanmar

Erstellt von Rene, 20.09.2007, 20:25 Uhr · 175 Antworten · 7.389 Aufrufe

  1. #161
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Es gärt in Myanmar

    Verstehe ich nicht ganz.
    Wenn ich Essen gehe, auf dem Markt einkaufe, ein Taxi nehme, etc, etc, dann kommt das Geld zunächst mal bei den Leuten an.
    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Es gärt in Myanmar

    Eine neue perfide Idee der Junta, das Land unter der Knute und in Unwissen zu halten:
    http://www.netzwelt.de/news/76853-bi...0000-euro.html

    Chock dii, hello_farang

  4. #163
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Es gärt in Myanmar

    ...und der grosse Bruder China hat sich auch was tolles ausgedacht fuer seine BuergerInnen:
    http://magazine.web.de/de/themen/dig...6181VUn2e.html


    Chock dii, hello_farang

  5. #164
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Es gärt in Myanmar

    Gestern auf ARTE gesehen , das sich doch wieder über 100 Demonstranten gewagt haben , in Yangon zu Protestieren.

    Sammy

  6. #165
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Es gärt in Myanmar

    Zitat Zitat von Sammy33",p="553897
    Gestern auf ARTE gesehen , das sich doch wieder über 100 Demonstranten gewagt haben , in Yangon zu Protestieren.
    Sehr mutig, mit so wenigen Leuten zu demonstrieren, wo doch jedem bekannt ist, dass das Militär nicht zimperlich mit Ihnen umgeht. Respekt an diese Menschen und hoffentlich kriegen sie irgendwann ihre verdiente Freiheit.

  7. #166
    Avatar von Shuai_ran

    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    238

    Re: Es gärt in Myanmar

    Zitat Zitat von Sammy33",p="553897
    Gestern auf ARTE gesehen , das sich doch wieder über 100 Demonstranten gewagt haben , in Yangon zu Protestieren.

    Sammy
    Schade, dass die Medien nicht mehr auf breiterer Front darüber berichten. Bei aller Skrupellosigkeit scheint sich die Regierung trotzdem nicht gerne dabei zusehen zu lassen, wie sie die Proteste "in den Griff kriegt".

  8. #167
    Avatar von Viktor

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    143

    Re: Es gärt in Myanmar

    Wieso wird veranstaltern aus Myanmar, die nur von Militärangehörigen gesponsert werden erlaubt auf der http://www.virtualmarket.itb-berlin....unt=50&ppgo=Go

    auzustellen.
    es ist ein Verfassungsentwurf geplant, der demokratische Wahlen in 2010 zulassen soll.Einzige Möglichkeit für das land ist die Machthaber in die Wüste zu schicken und international zu unerwünschten Personen zu deklarieren und zu ächten.

    gruß
    Viktor

  9. #168
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Es gärt in Myanmar

    Lange nichts mehr von Myanmar gehört und in den Medien gesehen.
    Hat sich alles wieder beruhigt??

    Sammy

  10. #169
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Es gärt in Myanmar

    Sieben Monate nach ihrer Inhaftierung geht es mehreren birmanischen Oppositionellen nach Angaben eines Aktivisten immer schlechter. Der Gesundheitszustand von führenden Aktivisten wie Min Ko Naing und Ko Ko Gyi habe sich aufgrund der Haftbedingungen verschlechtert, sagte Studentenanführer Tun Myint Aung. "Einige von ihnen sind in einem schlechten Zustand, weil sie die meiste Zeit in ihren Zellen gehalten werden, so dass ihre Beine zu schwach zum Laufen werden", sagte Myint Aung.

    Quelle: http://afp.google.com/article/ALeqM5...vlXoR12xTCReSA

    Da hat sich nichts geaendert oder gar verbessert. Und solange China seine schuetzende Hand ueber das Terrorregiem haelt, wird sich auch nichts aendern... :-(

    Chock dii, hello_farang

  11. #170
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Es gärt in Myanmar

    ich diskutiere grad mit einem han-chinesen (der in deutschland wohnt). er ist der festen überzeugung, dass alle negativen vorgänge in tibet die von china ausgehen sollen genau so wie in myanmar der fantasie der westlichen presse entsprungen sind bzw. das volk jeweils aus terroristen besteht, die die friedliebenden (im fall tibets) chinesen angreifen die schon seit der yuan-dynastie in tibet gesiedelt hätten.

    er meint es wäre gut, dass china seine schützende hand über das friedliebende volk myanmars hält, weil sonst die usa längst in myanmar eingefallen wären und die dortige glorreiche regierung, die unermüdlich zum wohle des volkes arbeitet gestürzt hätten.

    viele chinesen sind genau so verblendet wie diese hessische abgeornete der linken, die die mauer nach wie vor als notwendiges bollwerk gegen den bösen westen sehen.

Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum für Myanmar
    Von tira im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.10, 22:33
  2. Myanmar - Land der Pagoden
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 12:04
  3. Myanmar
    Von pef im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.03, 15:27
  4. Burma/Myanmar
    Von philipp im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.02, 14:58
  5. Hat jemand Handelsbeziehungen in Myanmar?
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.02, 11:07