Seite 15 von 18 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 176

Es gärt in Myanmar

Erstellt von Rene, 20.09.2007, 20:25 Uhr · 175 Antworten · 7.402 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Es gärt in Myanmar

    Zitat Zitat von hello_farang",p="534150
    Naja, danach wuerden aber auch alle Besucher direkt ins Arbeitslager oder Gefaengnis wandern.
    Normalerweise schon, aber wohl kaum, wenn die ganze Welt zuschaut und nicht nur einzelne, sondern ganze Massen an der Aktion teilnehmen.
    Immerhin hat China dem IOK versprochen, während der Spiele freie Meinungsäußerung zuzulassen. Wäre also eine Riesenchance.

    Andererseits: wenn ich mir ähnliche Aktionen in westlichen Staaten mit dort ungeliebten Personen vorstelle, dann würden die sich auch nicht von der restlichen Welt etwas sagen lasen. Von daher könnte das vielleicht doch in einem Debakel enden...

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Es gärt in Myanmar

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="534161
    Immerhin hat China dem IOK versprochen, während der Spiele freie Meinungsäußerung zuzulassen. Wäre also eine Riesenchance.
    China hat auch S.H. dem Dalai Lama versprochen, ihn bei einem Besuch in Lasa unbehelligt zu lassen. Warum wohl hat er jedoch einen Besuch in Tibet bisher abgelehnt?

    Das Regiem ist ein totalitaeres, welches Staaten wie Birma hochhaelt. China ist eine Wirtschaftsmacht, und diese Stellung wird von den Bonzen dort ausgenutzt. Ich bekomme dort eh keine Einreisegenehmigung mehr, daher ist es mir egal wer von denen jetzt hier mitliest.

    Es ist Zeit, endlich mal Namen zu nennen und Fakten anzuprangern. Was unter dem Schutz Chinas in Birma geschieht ist unglaublich, und spottet jeder Menschlichkeit.

    Wie gesagt, wenn ARD und ZDF sich zu einem Uebertragungsboykott durchringen koennten, dann waere was erreicht. Aber es wird nicht geschehen, alle haben zuviel Respekt vor dem Volkskongress. Wieso? Die UdSSR haben sie mit Atomwaffen bedroht, die DDR ohne Unterlass ignoriert und schlecht gemacht. Aber China wird hofiert wie ein guter Freund? China ist nicht die DDR, und Willi´s "Wandel durch Annaeherung" wird dort nicht funktionieren. Sie lassen vor den Spielen alle Regiemgegner verschwinden, und es wird deshalb keine boesen Stimmen geben aus China.

    Und Birma wird bleiben was es ist, eine brutale Diktatur. Solange bis es zu einem gwaltsamen Umsturz kommt, der mit noch viel mehr Blutvergiessen einher gehen wird. Vielleicht schreiten ja auch die Nachbarlaender ein, wie damals in Kambodscha. Aber diese Option sehe ich zur Zeit nicht.

    Chock dii, hello_farang

  4. #143
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Es gärt in Myanmar

    Zitat Zitat von hello_farang",p="534180
    Ich bekomme dort eh keine Einreisegenehmigung mehr.
    Darf ich fragen, warum?

  5. #144
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Es gärt in Myanmar

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="534262
    Darf ich fragen, warum?
    Darfst Du. Ich war frueher (Abizeiten und einige Jahre danach) aktiv in einer "Free Tibet" Kampagne taetig. Mit vollem Namen und so. Das werden mir die chinesischen Behoerden bestimmt nicht vergessen haben...

    Chock dii, hello_farang

  6. #145
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Es gärt in Myanmar

    China verstimmt über US-Einladung für Dalai Lama.

    PEKING (ag.). Zhang Qingli ließ seiner Empörung freien Lauf: „Wir sind wütend“, donnerte am Dienstag der Chef der Kommunistischen Partei in Tibet. Die Wut des KP-Bonzen richtet sich gegen die USA und deren Ansinnen, Tibets geistlichem Oberhaupt, dem Dalai Lama, eine hohe Auszeichnung im US-Kongress zu verleihen. Das sei eine „brutale Einmischung in die inneren Angelegenheiten Chinas“, schimpfte Zhang. Der Dalai Lama habe sein Vaterland „verraten und verlassen“ und nie aufgehört, sich für die Abspaltung Tibets von China einzusetzen.

    „Verletzte Gefühle“

    Doch nicht nur Tibets Parteikader schäumen. Auch die Spitzen des chinesischen Staates zeigen sich äußerst verstimmt. „Wir drücken unsere tiefe Unzufriedenheit und unsere entschiedene Ablehnung aus“, sagte Chinas Außenminister Yang Jiechi am Rande des Parteitages der chinesischen KP in Peking. Die geplante Ehrung für den Dalai Lama verletze „auf ernste Weise die Normen der internationalen Beziehungen und die Gefühle des chinesischen Volkes“, so der Außenminister. „Wir fordern feierlich, dass die USA die äußerst falschen Vorhaben absagen.“


    weiter:

    http://www.diepresse.com/home/politi...litik/index.do

  7. #146
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Es gärt in Myanmar

    Nächste Woche finden ja die WM-Qualifikationsspiele zwischen Burma und China statt.
    Die Machthaber haben wohl Angst vor Demonstrationen, denn die FIFA meldet auf ihrer Website folgendes:

    "Das Qualifikationsspiel für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010™ zwischen Myanmar und der VR China, das ursprünglich in Yangon ausgetragen werden sollte, wird jetzt abweichend am 28. Oktober in Malaysia stattfinden. Diese Entscheidung wurde getroffen, nachdem sowohl Myanmars als auch Chinas Fussballverband um die Verlegung der Partie an einen neutralen Ort gebeten hatten.

    Der genaue Spielort ist von der FIFA noch festzulegen. Kuala Lumpur wird es allerdings nicht sein, da dort am selben Tag das Qualifikationsspiel zwischen Malaysia und Bahrain ausgetragen wird. Das Hinspiel zwischen China VR und Myanmar findet am Sonntag in Foshan, im Süden der Provinz Guangdong, statt."

  8. #147
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Es gärt in Myanmar

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="535312
    Nächste Woche finden ja die WM-Qualifikationsspiele zwischen Burma und China statt.
    Die Machthaber haben wohl Angst vor Demonstrationen, denn die FIFA meldet auf ihrer Website folgendes:
    Demonstrationen sind doch ausserhalb dieser beiden Länder viel einfacher und ungefährlicher zu organisieren

  9. #148
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Es gärt in Myanmar

    Heute vom [Imc-thailand] einen interessanten Link bekommen:

    Pulling the Plug: A Technical Review of the Internet Shutdown in Burma
    http://opennet.net/research/bulletins/013

    Ein sehr ausführlicher Bericht über die Internet Stillegung in Myanmar

    Sg,
    Christian

  10. #149
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Es gärt in Myanmar

    In Burma bleiben die Touristen aus - die Geheimdienste freut's

    Von Jürgen Kremb, Rangun

    Wie leergefegt sind Hotels und Flughäfen in Burma: Seitdem die Junta auf Mönche schießen ließ, Protestmärsche gewaltsam auflöste, bleiben die Touristen aus. Eine gute Nachricht ist das nur für die gefürchteten Geheimdienste.

    weiterlesen...

    [/b]

  11. #150
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Es gärt in Myanmar

    Zitat Zitat von soulshine22",p="536987
    ...Pulling the Plug: A Technical Review of the Internet Shutdown in Burma
    http://opennet.net/research/bulletins/013
    Ein sehr ausführlicher Bericht über die Internet Stillegung in Myanmar
    Bei Heise gibt es die deutschsprachige Version:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/98001

    Hier noch etwas zum angeblich defekten Unterseekabel:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/97971

Seite 15 von 18 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum für Myanmar
    Von tira im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.10, 22:33
  2. Myanmar - Land der Pagoden
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 12:04
  3. Myanmar
    Von pef im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.03, 15:27
  4. Burma/Myanmar
    Von philipp im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.02, 14:58
  5. Hat jemand Handelsbeziehungen in Myanmar?
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.02, 11:07