Seite 7 von 21 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 201

Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks

Erstellt von KraphPhom, 17.08.2006, 18:01 Uhr · 200 Antworten · 6.203 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks

    Hallo Monta,

    was genau wird schöngeredet?

    Dass es unterschiedliche Preise gibt kann man durchaus
    ungerecht finden. Das fand ich, als ich es zum ersten
    Mal sah, auch. Das hat sich aber geändert.

    Mit Rassismus hat es aber überhaupt nichts zu tun,
    und dass erhöhte Prese für Farangs gelten stimmt
    einfach nicht.

    Sollte jemand ein Bild von einer Preisliste oder
    Zugangsticket haben, das das Gegenteil belegt, dann
    lass ich mich aber gern belehren.

    Gruss, René

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks

    Nun Rene,
    es gibt zufaelliger Weise auch Farangs, die in Thailand ihren Lebensunterhalt verdienen. Diese Farangs verdienen auch nicht immer mehr als die Einheimischen.

    Mit welcher Begruendung muessen diese (Nichtthai)-Menschen mehr bezahlen als (Thai)Menschen?

  4. #63
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks

    @Odd,

    insofern ich immer gehört und gelesen habe, sollen
    in Thailand lebende Ausländer tatsächlich nur den
    niedrigeren Zugangspreis zahlen.
    Auch ich wurde schon mal für Thaipreis irgendwo
    reingelassen, auch wenn ich nicht darum gebeten
    hatte.

    Gruss, René

  5. #64
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks

    Rene, praktisch ein JA.
    Habe aber schon oefters erleben muessen, dass ein FARANG IN THAILAND genauso wie ein Tourist behandelt wurde.

  6. #65
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.005

    Re: Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks

    Es kommt nicht nur auf die absolute Höhe des Preises, sondern auch auf die Verhältnismässigkeit an. Verschlingen Bauwerke und Parkanlagen oft grosse Unterhaltssummen, so wird dagegen ein NP meist mit wenigen Rangern auskommen. Kleine NP´s sogar nur mit einem. Mancher kleine NP im Nordosten wird manchmal tagelang von keinem Menschen besucht weil kein Tour-Operator die im Programm hat und Einheimische wegen zu grosser Hitze fernbleiben.

    Von machen benachbarten Ein-Hügel-Parks kann man gleich mehrere an einem Tag abklappern, immerhin gibt es z.Z. schon rund 145(!) davon. Begrenzend sind oft die frühen Schliesszeiten von 16-17Uhr - im Service-Paradies D mittlerweile nahezu undenkbar -, d.h. die angenehme Zeit vor Sonnenunterang entfällt.

    Selbst im Vergleich zu deutschen Preisen finde ich 9€ unverschämt viel. Ich war - um ein Beispiel zu nennen -vorletzte Woche in Berlin und habe mir ein Premium-Ticket für alle Schlösser der Preussischen Stiftung Kulturgedöns in Berlin-Brandenburg (gültig 2 Tage) für 15€ gekauft. Sind so 2 Dutzend Bauwerke, fachkundige Führungen allinclusive.

    Nicht zuletzt ist das Umweltverhalten in freier Natur von Farangs nicht im Entferntesten mit dem der Thais zu verleichen. Das krasseste Beispiel habe ich mal (leider ohne Kamera) an einem Strandabschnitt im Süden gesehen, wo der rückwärtige Palmenhain über hunderte Meter (ungelogen) buchstäblich weiß war vor Tüten und Styropor-Schälchen.

    Ausser für vielleicht 5 NP´s würde ich nie und nimmer 400 Bath bezahlen, für 2/3 nichtmal 200. Es tut meinem Geldbeutel zwar nicht weh, aber ich entscheide lieber selber wo ich grosszüig bin und etwas sponsere, statt ungleich behandelt und systematisch abgezockt zu werden. Anders als mancher evt. vermutet rege ich mich darüber auch nicht auf (über Müll schon), sondern treffe ruck-zuck eine persönliche Entscheidung wie wenn ich ein Hemd kaufe oder der Preis mir eben unangebracht erscheint.

  7. #66
    Avatar von MikeFFM2001

    Registriert seit
    02.10.2005
    Beiträge
    209

    Re: Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks

    Naja ReneZ,

    leider habe ich die Preisliste vom Mini Siam im Patty nicht Fotografiert, aber dort gelten auch verschiedene Preise 100 THB für meine Frau und 240 THB für mich, meinem Kumpel der mit uns und seiner Thaifrau zusammen dort war ging es genau so- obwohl er in LOS lebt, arbeitet und nen Thai- Führerschein hat

  8. #67
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks

    Hat noch niemand beim Verlassen des Nationalparks sein Ticket , wie teuer auch immer , nochmals vorzeigen müssen ?

  9. #68
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks

    Zitat Zitat von ReneZ",p="410078

    Sollte jemand ein Bild von einer Preisliste oder
    Zugangsticket haben, das das Gegenteil belegt, dann
    lass ich mich aber gern belehren.

    Gruss, René
    Am Gebäude der Touristeninformation am "Kreisverkehr" in Hat Sai Kaeo (KO Samet) sind die Preise veröffentlicht . Der Thai-Eintrittspreis allerdings nur in Thaischrift . Hab ich leider kein Foto von gemacht :O

  10. #69
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks

    mir ist es jetzt wieder passiert.
    Kuerzlich fuhren wir zur Crocodile farm nach Samut Prakan.
    Leider hatte ich meine Ausweis vergessen und am Eingang war die Hoehe der Eintrittspreise nicht angegeben.

    Jedenfalls erkannte die Kassiererin, dass ich kein Tourist war und verlangte als Eintritt zusammen 360 ฿, dies schien mir ein vernuenftiger Preis. Leider als ich Tickets in den Haenden hielt nicht mehr. Thai 60 ฿, Nichtthai 300 ฿

  11. #70
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks

    Leider als ich Tickets in den Haenden hielt nicht mehr. Thai 60 ฿, Nichtthai 300 ฿
    Das ist doch eher ein Grund zur Freude. Wenn es die Ermäßigungen für Thais nicht geben würde, hättest du 600 THB zahlen müssen. Also 240 THb gespart!

    Denn bei aller Forderung zur Gleichberechtigung verkennen die meisten hier wohl, dass die Preise eher auf das Nichtthai-Niveau für alle angehoben werden bevor es für alle auf das Niedrig-Niveau gesenkt wird. Und das wird insgesamt dann für alle teurer.
    Von irgendwas müssen die Einrichtungen, Angestellte etc. ja bezahlt werden.

    Im Flugzeug beklage ich mich ja auch nicht, wenn Babys einen geringeren Preis zahlen müssen und sogar noch einen Platz mit Beinfreiheit bekommen.

    Und wer in Thailand lebt und arbeitet: immer entsprechende Bescheinigungen, Visa, Ausweise etc. mitnehmen und vorzeigen, sowie Ticket in thailändischer Sprache kaufen. Das wirkt Wunder.

Seite 7 von 21 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks??
    Von sie-vi im Forum Thailand News
    Antworten: 406
    Letzter Beitrag: 04.07.06, 17:21
  2. Erhöhung Flugpreis auch bei Thai
    Von Schwarzwasser im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.06, 18:22
  3. Neues von den Nationalparks
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.03, 01:09
  4. Umweltschutz in Nationalparks
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.03, 09:44
  5. Exlusive Eintrittspreise in TH für Touristen?
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.06.02, 00:25