Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

...erhoehtes Bussgeld auf Phuket

Erstellt von hello_farang, 04.01.2004, 14:42 Uhr · 32 Antworten · 2.232 Aufrufe

  1. #1
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    ...erhoehtes Bussgeld auf Phuket

    Hallo zusammen,
    vorhin erreichte mich eine email aus Phuket, daraus moechte ich mal zitieren:
    -------------------------------------------------------------------
    1.helmpflicht
    2.immer licht an am bike
    3.besser fuehrerschein dabei haben
    wenn nicht dann 500 baht strafe
    alles vergessen dann 1500

    -------------------------------------------------------------------

    Es wird also -zumindest aus der Insel- teurer, wenn man sich nicht an die Verkehrsregeln haelt. Die Punkte 1 und 2 dienen ja der Sicherheit, daher unterstuetze ich die Massnahmen.
    Wenn es die Leute nicht anders kapieren, dann eben ueber den Geldbeutel... :bravo:

    hello_farang

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: ...erhoehtes Bussgeld auf Phuket

    Zitat Zitat von hello_farang",p="103603
    Es wird also -zumindest aus der Insel- teurer, wenn man sich nicht an die Verkehrsregeln haelt. Die Punkte 1 und 2 dienen ja der Sicherheit, daher unterstuetze ich die Massnahmen.
    Wenn es die Leute nicht anders kapieren, dann eben ueber den Geldbeutel... :bravo:

    hello_farang
    Wer so denkt, ist doch in Deutschland eigentlich sehr gut aufgehoben - oder ?

  4. #3
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: ...erhoehtes Bussgeld auf Phuket

    Ich denke aber das dieses nur für Farangs gilt, und daher meiner Meinung nach als reinste Abzocke zu sehen ist!

    Klar sind die Punkte 1. und 2. voll in Ordnung weil sie zur Sicherheit beitragen! Aber gilt dieses auch für Thais???

  5. #4
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: ...erhoehtes Bussgeld auf Phuket

    @Micha,

    ich fuehle mich sowohl in Deutschland, als auch in Thailand ganz gut aufgehoben.
    Habe in Thailand einige boese Unfaelle gesehen, die mit Helm glimpflicher ausgegangen waeren (da schliesse ich meinen eigenen ausdruecklich mit ein! Ich habe es mit viel Schmerzen gelernt, ohne Bussgeld...).
    ...und das Fahren ohne Licht, wenn´s geht auch noch Nachts und auf der falschen Strassenseite, ist ebenfalls ziemlich crass.

    Ich finde es richtig, das dagegen nun deutlicher vorgegangen wird, da es ja eine Erziehungsmassnahme zum Selbstschutz ist.

    hello_farang

    p.s.: @Pustebacke: Das weiss ich noch nicht, werde aber morgen frueh in Thailand anrufen, und den Schreiber der email danach fragen.

  6. #5
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: ...erhoehtes Bussgeld auf Phuket

    ich verstehe dieses Gemeckere nicht:
    auch in D wird saftig abkassiert, schaut Euch mal
    die neuen Bussgeld-Teuro-Preise an.
    Alles hat einen Sinn, oder nicht ?

    und auf Phuket machts am ehesten Sinn für die Thaibehörden
    und alles was dranhängt..

    über Teegeld (teil horrend) für schnellere Bearbeitung
    in THL beschwere ich mich nicht - gehört halt dazu -
    ist landestypisch - können wir eh nicht ändern............

  7. #6
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: ...erhoehtes Bussgeld auf Phuket

    Nach meinem bescheidenem Wissen dürfte Deutschland das einzige Land der Welt sein, das Menschen hevorbringt, die Bevormundung in Verbindung mit Abzocke aus diversen Gründen für gut befinden.

    Was die thailändische Vorgehensweise betrifft, habe ich persönlich nichts zu auszusetzen. Kam erst vorgestern aus dem Urlaub zurück.
    War sechs Wochen ohne Helm und ohne Gurt unterwegs und hab mich auch ansonsten wie die Thailänder verhalten.

    Habe dabei etliche Kontrollen passiert und gezahlt habe ich schließlich 200 THB. Da gib´s wirklich nichts zu meckern.

  8. #7
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: ...erhoehtes Bussgeld auf Phuket

    Mir kam es auf Phuket eher so vor daß es unterschiedliche Verkehrskontrollen gab,mal nur Thais (ich bin auf jeden Fall nicht angehalten worden)und mal für Farangs.Ich vermute daß dies eher damit zu tun hat welche Abteilung/Revier die Kontrollen durchführt.Mir sind persönlich auf dem Land verstärkt Kontrollen aufgefallen (Provinz Sra Kaeo) worauf mir thailändische Bekannte sagten daß diese eher mit der Nähe zu Cambodia zu verbinden sind,Thema "illegale Einwanderung".Alles in allem bin ich in Thailand häufiger Kontrollen begegnet als in Deutschland (in Deutschland noch nie,trotz Außendiensttätigkeit).
    Ich finde die Kontrollen eigentlich gut, denn die Strafen sind zwar für Thais hoch ,aber notwendig, da viele nicht an die Folgen denken und die Arztkosten sich auf ein vielfaches mehr summieren.

  9. #8
    isehklar
    Avatar von isehklar

    Re: ...erhoehtes Bussgeld auf Phuket

    Hallo !

    Ein guter Anfang, um etwas mehr Linie reinzukriegen. Ob wir Deutschen da die Messlatte auflegen oder nicht - das was sich in Thailand teilweise abspielt, darf es nirgendwo geben. Beispiele brauche ich hier sicher nicht aufzählen. :O

    Ich bezweifle allerdings, ob z.B. die Helmpflicht die gewünschte vorbeugende Wirkung erzielt, oder aber nur die Kassen füllt. Wenn ich mir die Eierschalen in Thailand so ansehe, so bin ich recht froh, dass ich mir das Ding bei meinem letzten Schlenker nicht in den Schädel gerammt habe. Da mag das Lederriemchen noch so festgezurrt sein, die bringen gar nichts.

    Das mit dem Führerschein ist vermutlich ähnlich zu sehen, da die Thais entweder keinen haben oder aber einen billig kaufen. Das hat nichts mit der Qualifizierung zu tun und ist damit am eigentlichen Thema vorbei.

    Ein guter Anfang vielleicht, mal sehen wie es weitergeht - scheint ja einiges in Bewegung zu sein. Die Thais lachen bestimmt im Moment über diese Gesetze, aber wie lange noch ?

    isehklar

  10. #9
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: ...erhoehtes Bussgeld auf Phuket

    Zitat Zitat von MikeRay",p="103623
    Ich finde die Kontrollen eigentlich gut, denn die Strafen sind zwar für Thais hoch ,aber notwendig, da viele nicht an die Folgen denken und die Arztkosten sich auf ein vielfaches mehr summieren.
    Solange die sich um die "Gesundheit" der eigenen Landsleute kümmern und unsereinen in Ruhe lassen ist ja auch (für mich) die Welt in Ordnung.

    In Thailand ist Auto und Motorradfahren trotz leicht veränderter Bedingungen immer noch ein Genuß.

  11. #10
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: ...erhoehtes Bussgeld auf Phuket

    @isehklar

    ein sehr guter Beitrag finde ich!

    In Phimai hat glaube ich ca. 95% keiner einen Führerschein und doch fahren alle Auto oder Motorbike! Es gibt zwar eine Policestation aber die Polizisten kennt jeder und falls es Probleme gibt kann man mit einigen diese lösen!

    Typisch Thailand ebend ;-D

    Aber mir gefällt es dort besonders gut, weil man ebend für sich ist und nicht diese "Stargehabe" hat wie z.B. auf Phuket oder in pattaya!
    jedem so wie man es will...........

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FC Phuket
    Von Oberkracher im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.11, 18:57
  2. Flug nach Phuket / Mietwagen in Phuket
    Von Oberkracher im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.11, 07:11
  3. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 16.01.11, 08:56
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.08, 17:30
  5. Ferienhaus Phuket
    Von landerback im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.05, 14:35