Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Erdbeben in Phuket!!!

Erstellt von Simpson, 11.04.2012, 10:49 Uhr · 46 Antworten · 5.467 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787
    Gerade hab ich auf Phuket ein Nachbeben gespürt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Lt. CNN wird innerhalb der nächsten 30 Minuten festgestellt, ob es einen Tsunami geben wird und wenn wir es wohl ein kleiner werden.

    Gruß Sunnyboy

  4. #13
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464
    Koh Yao Jai liegt ca 30km vor Phuket - Pangna Bucht. Hier noch keine Hektik . auf Phiphi sollen wohl die Leute auf die Berge flüchten. Handy-Netz hier stellenweise nicht verfügbar - überlastet? - mein Airstick funzt, wie man sieht.

    Gruß Dieter

  5. #14
    Avatar von asok

    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    186
    lt. nt-v / Tsunamiezentrum Potsdam wird kein Tsunamie erwartet.

  6. #15
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Müßte dann auch innerhalb von zweieinhalb bis drei Stunden nach dem Beben, ausgehend vom lokalisierten Epizentrum, an die Thailändische Küste treffen.

  7. #16
    Avatar von Racer77

    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    78
    Hoffentlich passiert nix!!!! Alle die da sind passt auf euch auf! *daumendrück*

    Kollegen Pärchen von mir sind schon in Phuket, wir wollen am SO fliegen :-(

  8. #17
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Es beruhigt sich hier wieder alles, es wird "wahrscheinlich" nichts kommen.
    Aber muss sagen, sie haben wirklich gut reagiert, es wurden alle Straßen
    Richtug Süd- und Westküste abgesperrt, alles mit viel Hektik aber besser so
    wie letztes mal. Jetzt warten wir noch die nächste Stunde ab, hoffentlich
    kommt nichts mehr.

  9. #18
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    +++ Liveticker zum Erdbeben vor Sumatra +++: Zweite Tsunami-Warnung nach schwerem Nachbeben - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten

    ++ Liveticker zum Erdbeben vor Sumatra +++Zweite Tsunami-Warnung nach schwerem Nachbeben

    Aktualisiert am Mittwoch, 11.04.2012, 13:17

    dpa Die Grafik der US-Erdbebenwarte USGS zeigt das Epizentrum des Bebens vor Sumatra


    Nach einem Erdbeben der Stärke 8,4 vor der indonesischen Insel Sumatra ist eine Tsunami-Warnung für den gesamten Indischen Ozean ausgegeben worden. Bislang blieb die befürchtete Riesenwelle zwar aus – doch ein schweres Nachbeben schürt neue Ängste. Die Ereignisse im Liveticker.




    13.17 Uhr: Ein schweres Nachbeben der Stärke 8,1 erschüttert Sumatra. Die indonesische Erdbebenwarte gibt umgehend eine weitere Tsunami-Warnung aus.

    13.04 Uhr:
    Nach Einschätzung des indischen Tsunami-Frühwarnzentrums hat das Beben einen Tsunami ausgelöst. Messungen an verschiedenen Punkten im Indischen Ozean hätten bislang allerdings nur eine Wellenhöhe von 10 bis 30 Zentimeter ergeben. Beim Tsunami Ende 2004 hatten meterhohe Wellen verheerende Zerstörung angerichtet.

    12.53 Uhr:
    Nach Auskunft des indonesischen Präsidenten Susilo Bambang Yudhoyono gibt es nach wie vor keine Berichte über Todesopfer. „Wir sind mit den Behörden in der Provinz Aceh in Kontakt, und alles ist unter Kontrolle.“

    12.47 Uhr:
    Das mit deutscher Hilfe entwickelte Tsunami-Frühwarnsystem vor Indonesien hat nach Angaben des Geoforschungszentrums Potsdam funktioniert. Experten aus Potsdam hatten das System federführend mit aufgebaut und im vergangenen Jahr an die indonesischen Behörden übergeben. Genauere Informationen etwa zur tatsächlichen Tsunami-Gefahr liegen in Potsdam allerdings nicht vor.

    12.40 Uhr:
    In Sumatra haben Einheimische und Touristen panikartig die Häuser verlassen. „Ich war im Hotel unter der Dusche, als das Beben passierte“, sagte Augenzeuge Timbang Pangaribuan in der Provinzhauptstadt Mendan einem indonesischen Radiosender. „Es war so stark, wir sind alle in Panik aus dem Hotel gerannt. Ich sah einen Menschen, der aus dem Fenster sprang und verletzt wurde.“

    12.30 Uhr:
    Entlang der Südküste im Westen Thailands lassen die Behörden dennoch die Menschen aus den Touristenorten Phuket und Khao Lak in Sicherheit bringen.


    ...
    +++ Liveticker zum Erdbeben vor Sumatra +++: Zweite Tsunami-Warnung nach schwerem Nachbeben - weiter lesen auf FOCUS Online: +++ Liveticker zum Erdbeben vor Sumatra +++: Zweite Tsunami-Warnung nach schwerem Nachbeben - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten

  10. #19
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1334057191354.shtml
    Thailands Westen in Alarmbereitschaft


    Erstellt 11.04.12, 12:07h, aktualisiert 11.04.12, 13:05h
    Nach dem schweren Erdbeben vor Sumatra werden Touristen in Thailand in Sicherheit gebracht. Auch der Flughafen wurde am Mittwoch vorübergehend geschlossen. Reisende auf der Urlaubsinsel Phuket wurden in Alarmbereitschaft versetzt.

    BANGKOK - Nach dem schweren Erdbeben vor Sumatra werden Touristen in Thailand in Sicherheit gebracht. Auch der Flughafen wurde am Mittwoch vorübergehend geschlossen. Reisende auf der Urlaubsinsel Phuket wurden in Alarmbereitschaft versetzt, meldeten Behörden. Im Strandort Patong erklang als Vorsichtsmaßnahme die Tsunami-Sirene. Die Urlauber wurden aufgerufen, den Strand zu verlassen und rasch in höher gelegene Gebiete zu gehen. Ob eine meterhohe Tsunami-Welle den Strand treffen wird, blieb zunächst unklar. Nach dem schweren Erdbeben vor Sumatra hat auch Thailand seine westlichen Provinzen am Mittwoch in Alarmbereitschaft versetzt. „Wir beobachten die Lage und haben die Provinzen an der Andamansee aufgerufen, wachsam zu sein“, sagte ein Sprecher des thailändischen Katastrophenschutzes im Fernsehen.
    Die Ferieninseln Phuket und die Küste um Khao Lak weiter nördlich waren bei dem Tsunami 2004 schwer betroffen. In Thailand kamen damals mehr als 5000 Menschen ums Leben, davon etwa die Hälfte ausländische Touristen.(dpa)

  11. #20
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    <OT>
    Wie lange haelt das eigentlich noch an?
    Bis zu meinem Abflug in 2 Wochen bestimmt nicht.
    </OT>
    Wenn ich das richtig verstehe, dann ist das die Mutter von Rama VII, also die Großtante. Nicht auszudenken wie lange das im undekbaren fall dauern würde.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erdbeben
    Von songthaeo im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.07, 13:06
  2. Erdbeben Andamanensee
    Von Odd im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.07, 15:46
  3. Erdbeben in Chiang Mai
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.12.06, 13:43
  4. Erdbeben / Flutwelle
    Von durban im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.04, 10:58
  5. Erdbeben
    Von Bieris im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.03, 19:54