Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Erdbeben in Chiang Mai

Erstellt von x-pat, 13.12.2006, 03:37 Uhr · 14 Antworten · 1.354 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Erdbeben in Chiang Mai

    Gestern Nacht hat es mal wieder gerappelt in Chiang Mai. Kurz nach Mitternacht fing plötzlich unser Haus an zu wackeln. Der erste Schock dauerte ca. 15 Sekunden. Daraufhin hat meine Frau schon mal vorsorglich für eine schnelle Evakuierung gepackt. Danach waren jedoch nur schwächere After-Shocks zu spüren, dies allerdings bis in die Morgenstunden.

    Der USGS Report von heute morgen:

    Earthquake Details Wednesday, December 13, 2006 at 12:02:29 AM local time at epicenter
    Magnitude
    4.7 (Light)
    Date-Time
    Location
    18.910°N, 98.933°E
    Distances
    15 km (10 miles) NNW of Chiang Mai, Thailand
    145 km (90 miles) SW of Chiang Rai, Thailand
    375 km (235 miles) NE of YANGON (Rangoon), Myanmar
    595 km (370 miles) NNW of BANGKOK, Thailand
    Depth
    8.5 km (5.3 miles) (poorly constrained)
    Region
    THAILAND

    Demnach war das Epi-Zentrum nur 15 km von Chiang Mai entfernt. Berichten von heute morgen zufolge gab es kurzzeitige Panik in einigen der High-Rise Hotels in der Innenstadt, die zu diesem Zeitpunkt mit Touristen gefüllt sind.

    Hat sonst noch jemand etwas bemerkt?

    Cheers, X-Pat

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Erdbeben in Chiang Mai

    Nein, ich habe tief und fest geschlafen.Hier rappelt es aber auch schon ab und zu.Aber wir sind wohl auch ein paar Kilometer weit weg.

  4. #3
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Erdbeben in Chiang Mai

    Demnach war das Epi-Zentrum nur 15 km von Chiang Mai entfernt. Berichten von heute morgen zufolge gab es kurzzeitige Panik in einigen der High-Rise Hotels in der Innenstadt, die zu diesem Zeitpunkt mit Touristen gefüllt sind.
    ja, ich bin auch fast vor Schreck aus dem Bett gefallen. Die ersten 2 Beben waren recht schlimm.
    Bei uns sind die im Schranken Bilder umgefallen, die Leute gingen alle auf die Strasse.
    In der Uni Maejo sind wohl 2 Stockwerke von den Studentenunterkünften relativ stark beschädigt. Die Studenten wurden in der Nacht noch evakuiert.

    Es war das schlimmste Erdbeben das ich je erlebt habe, ebenso erzählten mir ältere Dorfbewohner, dass auch sie sowas nicht erlebt hätten.

    Ich wohne ca. 10km südlich von Maejo. Heute wird der nacheliegende Staudamm gecheckt.

  5. #4
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Erdbeben in Chiang Mai

    Bei mir hat's ganz schön gequaked... sass gerade bequem (wenn nicht sogar bereits im Halbschlaf) in meinem Fernsehsessel als es los ging. Ist aber in etwa das dritte oder vierte spürbare Erdbeben das ich in CNX life mitbekomme. Aber immer wieder seltsam...

  6. #5
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Erdbeben in Chiang Mai

    Hallo Bukeo,
    meinst Du den Mae Ngat Dam?
    der ist doch sowieso seit letztem Jahr schon am zusammenbrechen.Soweit ich weiss, ist es immer noch verboten, mit dem Auto ueber die Staumauer zu fahren :???:

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Erdbeben in Chiang Mai

    Zitat Zitat von songthaeo",p="427056
    Hallo Bukeo,
    meinst Du den Mae Ngat Dam?
    der ist doch sowieso seit letztem Jahr schon am zusammenbrechen.Soweit ich weiss, ist es immer noch verboten, mit dem Auto ueber die Staumauer zu fahren :???:
    eigentlich meinte ich den Bhumipol-Staudamm - nähe Doi Saket.
    Wenn dieser brechen würde, hätten wir hier ein größeres Problem

  8. #7
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Erdbeben in Chiang Mai

    Zitat Zitat von Bukeo",p="427068
    Zitat Zitat von songthaeo",p="427056
    Hallo Bukeo,
    meinst Du den Mae Ngat Dam?
    der ist doch sowieso seit letztem Jahr schon am zusammenbrechen.Soweit ich weiss, ist es immer noch verboten, mit dem Auto ueber die Staumauer zu fahren :???:
    eigentlich meinte ich den Bhumipol-Staudamm - nähe Doi Saket.
    Wenn dieser brechen würde, hätten wir hier ein größeres Problem
    Hoffentlich meinen die Thais nicht auch.
    Ich kann mir nicht so recht vorstellen, das das Wasser aus dem suedlich gelegenen Staudamm nach Chiang Mai fliesst.Oder meine ich mit Bhumipol Stausee einen anderen als Du?
    Aber der Mae Ngat Dam liegt verdammt nahe an Mae Rim.Und Mae Joe?
    Abgesehen davon, waere der Bruch beider Daemme eine Katastrophe.

  9. #8
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Erdbeben in Chiang Mai

    wikipedia schreibt:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bhumibol-Talsperre
    :-)
    ich habe noch in der Chiang Mai mail gewaelzt
    http://www.chiangmai-mail.com/149/tours.shtml
    " Vol. IV No. 35 - Saturday August 27 - September 2, 2005"

    und auch mae kuang dam bei google gibt etwas her.

  10. #9
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Erdbeben in Chiang Mai

    Ich kann mir nicht so recht vorstellen, das das Wasser aus dem suedlich gelegenen Staudamm nach Chiang Mai fliesst.
    sorry, ich meinte natürlich den Mae Kuang Staudamm.
    Der ist unserem Haus hier am nächsten.

  11. #10
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Erdbeben in Chiang Mai

    Hier vergebe ich Dir nochmal.Auf der Webpage haette es anders ausgesehen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erdbeben Indonesien
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.09.07, 20:11
  2. Erdbeben in Laos
    Von songthaeo im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.05.07, 17:08
  3. Erdbeben
    Von songthaeo im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.07, 13:06
  4. Erdbeben / Flutwelle
    Von durban im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.04, 10:58
  5. Erdbeben
    Von Bieris im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.03, 19:54