Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

Entscheidung?!

Erstellt von strike, 24.11.2008, 16:21 Uhr · 60 Antworten · 2.730 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Entscheidung?!

    Ob da wirklich bald etwas entschieden ist?
    Ich glaube eher nicht......

    Gruss,
    Strike

    Quelle: http://newsticker.welt.de/index.php?...pa&id=19637796

    Entscheidungsschlacht in Thailand?
    In Bangkok haben zehntausende Regierungsgegner das Parlament umstellt und das Kabinett aus seinem provisorischen Amtssitz gejagt.
    GroßansichtGroßansicht

    Bangkok (dpa) - In der thailändischen Hauptstadt Bangkok haben am Montag zehntausende Regierungsgegner das Parlament umstellt und das Kabinett aus seinem provisorischen Amtssitz gejagt. Etwa 20 000 Demonstranten forderten den Rücktritt der Regierung von Ministerpräsident Somchai Wongsawat.

    Das außerparlamentarische Oppositionsbündnis PAD kündigte an, die Regierung bis Mittwoch zu Fall bringen zu wollen. Sondhi Limthongkul, einer der Führer der Opposition, bezeichnete die Proteste als «Entscheidungsschlacht».

    Die PAD wirft dem Regierungschef vor, nur eine Marionette seines Schwagers, des vor zwei Jahren gestürzten Premierministers Thaksin Shinawatra zu sein. Am frühen Morgen waren die zum Teil mit Stöcken bewaffneten Demonstranten von dem seit Ende August belagerten Regierungssitz zum Parlament gezogen. Mit der Belagerung des Abgeordnetenhauses wollen sie eine mögliche Änderung der Verfassung verhindern, mit der eine Rückkehr des im Exil lebenden Thaksin an die Macht ermöglicht werden könnte. Der frühere Ministerpräsident war wegen Amtsmissbrauchs zu zwei Jahren Haft verurteilt worden.

    Das belagerte Parlament setzte die geplante gemeinsame Sitzung des Ober- und des Unterhauses aus. Das Kabinett traf sich in seinen provisorischen Amtsräumen am alten Flughafen Bangkoks, wurde aber auch dort von Demonstranten verfolgt. Die Sitzung wurde abgebrochen. Mehrere Minister ergriffen die Flucht.

    Seit dem 26. August halten PAD-Anhänger bereits den Regierungssitz in Bangkok besetzt. Viele Beobachter glauben, dass die Opposition einen Militärputsch provozieren will. In den vergangenen Tagen waren zwei Anschläge auf die Demonstranten am Regierungsgebäude verübt worden. Unbekannte schossen Granaten auf die PAD-Anhänger. Ein Mensch wurde getötet, Dutzende verletzt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Entscheidung?!

    Ob da wirklich bald etwas entschieden ist?
    Ich glaube eher nicht......
    wird schwierig, ausser das Militär greift ein.
    Chamlong sollte ev. nicht nur Don Muang besetzen, sondern auch den neuen Flughafen :-)

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.838

    Re: Entscheidung?!

    von Deutschland hat das Militär einen quasi Freifahrtschein,

    http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=658516&id=658523

    Militärputsch verträgt sich zwar nicht mit westlichem Demokratieverständnis, aber das gilt für Asiatien sowieso nicht 1 zu 1.

    Hauptsache der Rubel rollt, und den Menschen geht es gut.

  5. #4
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Entscheidung?!

    Mir ist es langsam egal,was die Thailaender mit ihrem eigenen Land machen!
    Am Ende sind es mal wieder die boesen Farangs gewesen.

    Ich lebe hier solange man mich laesst und wenn nicht gibt es auch noch andere Laender!
    Am 5 Dezember hat der Koenig Geburtstag,dann muss die Schlacht wosiso zuende sein.

  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Entscheidung?!

    Zitat Zitat von DisainaM",p="658817
    .....Andererseits lässt sich das europäische Modell demokratischer Willensbildung nicht eins zu eins auf andere Kontinente, andere Völker, andere Systeme übertragen......
    Hallo DisainaM,

    danke fuer den Hinweis auf eine interessante Aussage.
    Allerdings halte ich diese fuer bedenklich.

    Wenn man sie konsequent zu Ende denkt, dann ist dies auch ein Freifahrtschein fuer jedes andere politische System.
    Deswegen stimmt fuer mich "solange der Rubel rollt" immmer, dass mit dem "solange es dem Menschen gut geht" kaufe ich denen da weniger ab

    Und macht bestimmte Aktionen wie die EU-Sanktionen gegen Oesterreich noch fragwuerdiger.
    ( http://sites.inka.de/imperial/austria.htm )
    Denn diese erschienen auch mir alles andere als legitim und kontakarieren die obige Meinung.

    Ansonsten: wie sieht es denn aktuell in BKK aus?

    Gruss,
    Strike

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Entscheidung?!

    In Bangkok ist alles wie immer.

    Der Konflikt laesst sich uebrigens nicht auf die Alternativen Militaerdiktatur oder gewaehlte Regierung reduzieren.

    Die Regierung ist nicht aus legitimen Wahlen hervorgegangen und die aussserparlamentarische Opposition, die sich unter dem Namen PAD sammelt, hat nicht das Ziel Militaerdiktatur.

    Sie ist lediglich bereit, eine vorruebergehende Herrschaft des Militaers zur Stabilisierung der Lage zu tolerieren.

  8. #7
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Entscheidung?!

    Zitat Zitat von Dieter1",p="658860
    Sie ist lediglich bereit, eine vorruebergehende Herrschaft des Militaers zur Stabilisierung der Lage zu tolerieren.
    Sind ja Methoden wie im Mittelalter,

    uups, das hab ich doch eben in dem Todesstrafenthread auch von jemandem gelesen

  9. #8
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Entscheidung?!

    Zitat Zitat von Dieter1",p="658860
    Der Konflikt laesst sich uebrigens nicht auf die Alternativen Militaerdiktatur oder gewaehlte Regierung reduzieren.
    Das ist absolut richtig. Es steht zur Zeit mehr auf dem
    Spiel als je zuvor.
    Wer meint, dass Thaksin keine Chance hat, unterschätzt
    die Probleme. Wer meint, dass das Königshaus die Sache
    noch richten kann vielleicht sogar auch.

    Zitat Zitat von Dieter1",p="658860
    Die Regierung ist nicht aus legitimen Wahlen hervorgegangen....
    Auch wenn es niemandem (oder fast) gefällt, die Regierung
    ist sehr wohl offiziell und formell gewählt worden.

    Wegen PAD: deren Ziele kann man nur kennen, wenn man
    weiss was genau die PAD ist.
    Die zehntausende Leute die demonstrieren?
    Die Uni Professoren die sie laut unterstützen?
    Oder die Paar Führer.
    Wegen den letzten, da bin ich mir gar nicht sicher dass
    die alle das gleiche wollen..

    Gruss, René

  10. #9
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Entscheidung?!

    Zitat Zitat von Dieter1",p="658860
    ......
    Die Regierung ist nicht aus legitimen Wahlen hervorgegangen ...

    Hallo Dieter,

    das liest sich aber oft anders:

    "Am 23. Dezember 2007 fanden [highlight=yellow:c0133972f3]freie[/highlight:c0133972f3] Wahlen statt, aus denen die Phak Palang Prachachon (PPP), eine Nachfolgepartei von Thaksins Thai Rak Thai, unter Samak Sundaravej als Siegerin hervorgegangen ist. Die Demokratische Partei mit ihrem Spitzenkandidaten Abhisit Vejjajiva wurde zweitstärkste Kraft."
    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Geschic...28seit_1946.29

    Warum glaubst Du dann, das die Wahlen nicht legitim waren?

    Gruss,
    Strike

  11. #10
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Entscheidung?!

    Hast Du schon mal etwas von "Stimmenkauf" gehoehrt?

    Darueberhinaus stand der gewaehlte (Thaksin) gar nicht zur Wahl.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.05, 08:09
  2. Die richtige Entscheidung treffen und den Stecker ziehen
    Von Joe-SixPack im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 30.11.02, 08:21