Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58

Endlich mal ein objektiver Bericht...

Erstellt von clear1, 18.04.2009, 11:06 Uhr · 57 Antworten · 2.105 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Endlich mal ein objektiver Bericht...

    Schöner Artikel, schön gedrechselte Gemeinplätze, aber zu wenig Fakten und um mal zur Abwechslung waanjai singemäß zu zitieren: "Hat der Mann denn keine Quellen?". Positiv: Er hat uns erspart, die Redshirts in die linke und die Gelben in die rechte Ecke zu stellen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: Endlich mal ein objektiver Bericht...

    Ich werde mal eine Weile aus dem Nittaya fernbleiben wegen der unzähligen unqualifizierten Beiträge

  4. #13
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: Endlich mal ein objektiver Bericht...

    Zitat Zitat von Samuianer",p="714108

    was willst, bisschen rumpinkeln?

    Wiederlege, bring besseres... dan hoer ich dir gerne zu!

    Aber bis dahin bist du fuer mich ein Anpinkler, mehr nicht, aber auch nicht weniger!
    DU hörst doch nur das,was in dein Weltbild passt.Bist sicherlich clever,wenn du es noch schaffst,auch mal die eigene Meinung zu hinterfragen,wirst mal ein ganz Großer!

    Anpinkler...geiler Nick,werd mir mal schnell die Domain sichern.Danke für die Idee.

    mike(Freunde dürfen ihn Anpinkler nennen)

  5. #14
    Avatar von

    Re: Endlich mal ein objektiver Bericht...

    Um mal wieder ein bisserl sachlich zu werden.
    Der Artikel ist tatsaechlich besser als das meiste was man auf deutsch zum Thema so zu lesen kriegt.
    Was aber nicht besonders viel bedeutet.

    Sagen wir mal so, ein Einaeugiger unter vielen Blinden, zu einem objektiven Bericht auf dem gewohnten Niveau der FAZ ist es allerdings noch ein ganzes Stueck hin.

  6. #15
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.557

    Re: Endlich mal ein objektiver Bericht...

    Heute auf D.W. Quadriga gesehen.
    Gaeste: Wolfram Schaffar, Marco Buente, Guenter Knabe, die mir nichts, aber anderen sicher was sagen.
    Mich hat das von mir herausgehoerte Ergebnis ueberrascht. Mit geringen Nuancen stellten alle 3 Thaksin als staerkeren und fuer die Einheit besseren Mann dar.
    Grad noch unter DW gegoogelt, leider noch nichts hinterlegt.
    Die Sendung wird aber mehrfach am Tag wiederholt.

  7. #16
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Endlich mal ein objektiver Bericht...

    Um der "Stimme Samuis", dem "Donner der Demokratie", oder auch "Samuianer" genannt, zuvorzukommen: Das müssen Dilettanten sein.

  8. #17
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Endlich mal ein objektiver Bericht...

    Zitat Zitat von Yogi",p="714130
    Heute auf D.W. Quadriga gesehen.
    Gaeste: Wolfram Schaffar, Marco Buente, Guenter Knabe, die mir nichts, aber anderen sicher was sagen.
    Mich hat das von mir herausgehoerte Ergebnis ueberrascht. Mit geringen Nuancen stellten alle 3 Thaksin als staerkeren und fuer die Einheit besseren Mann dar.
    Grad noch unter DW gegoogelt, leider noch nichts hinterlegt.
    Die Sendung wird aber mehrfach am Tag wiederholt.
    und haben sie auch erwähnt, wie Thaksin die PAD, das Militär, den Kronrat und das Königshaus unter eine Decke bringen könnte, oder gingen die davon aus, das nach Rückkehr Thaksins, der Süden u.a. einfach Ruhe geben.

    Ich gehe davon aus, das Thaksin gar nicht mehr die Mehrheit hinter sich hat - aber möglich ist natürlich alles, nur halt ein wenig unwahrscheinlich.
    Spätestens wenn er die 2 Miiliarden US$ einsackt, steht Chamlong schon wieder auf der Matte, ausser er wird vorher eliminiert.

  9. #18
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.011

    Re: Endlich mal ein objektiver Bericht...

    Zitat Zitat von Yogi",p="714130
    Heute auf D.W. Quadriga gesehen.
    Gaeste: Wolfram Schaffar, Marco Buente, Guenter Knabe, die mir nichts, aber anderen sicher was sagen.
    Mich hat das von mir herausgehoerte Ergebnis ueberrascht. Mit geringen Nuancen stellten alle 3 Thaksin als staerkeren und fuer die Einheit besseren Mann dar.
    Thaksin spaltet das Land wie niemand zuvor. In als "starken Mann" fuer die Einheit des Landes zu bezeichnen, ist das Laecherliste was ich heute gehoehrt habe.

    Was mir bei diesen ganzen sogenannten "neutralen" Beobachtern immer wieder auffaellt ist die Tatsache, dass anscheinend jeder die Tatsache, dass Thaksin umgehend Meinungs- und Pressefreieheit kassieren wuerde ebenso ausser acht laesst wie die Tatsache, dass es sich bei Thaksin um einen verurteilten Kriminellen handelt.

  10. #19
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Endlich mal ein objektiver Bericht...

    Zitat Zitat von Dieter1",p="714137
    Was mir bei diesen ganzen sogenannten "neutralen" Beobachtern immer wieder auffaellt ist die Tatsache, dass anscheinend jeder die Tatsache, dass Thaksin umgehend Meinungs- und Pressefreieheit kassieren wuerde ebenso ausser acht laesst wie die Tatsache, dass es sich bei Thaksin um einen verurteilten Kriminellen handelt.
    Was mir bei diesen Experten immer wieder auffällt ist die Tatsache, dass immer wieder mit dem Gegenargumenten Taksin gekommen wird, wenn man mal Abhisit oder die gelben kritisiert. Eigenkritik also null. Egal, was die tun: so schlimm wie Taksin kann ja nichts sein, also irrelvant.

    Nööö, dann bleibe ich lieber neutral. Denn ich kritisiere ja BEIDE Seiten. Nur halt ich mich bei Taksin zurück, weil die Samuianers dieser Welt ja alle Nase lang einen neuen Thread über ihn eröffnen, was eher kontraproduktiv wirkt.

    Aber diese Denkweise werden die "Experten" halt nicht verstehen. Selbst wenn - wie im FAZ-Artikel ja auch - deutlich auch Taksin kritisiert wird. Nein, darf alles nicht sein. Es darf NUR Taksin kritisiert werden.

    Tja, so läuft das hier ab...

  11. #20
    Avatar von Hebbe01

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    215

    Re: Endlich mal ein objektiver Bericht...

    Zitat Zitat von "Dieter1",p="714137
    Was mir bei diesen ganzen sogenannten "neutralen" Beobachtern immer wieder auffaellt ist die Tatsache, dass anscheinend jeder die Tatsache, dass Thaksin umgehend Meinungs- und Pressefreieheit kassieren wuerde ebenso ausser acht laesst wie die Tatsache, dass es sich bei Thaksin um einen verurteilten Kriminellen handelt.
    Das ist anscheinend sowieso von vielen Thaksin-Freunden in Vergessenheit geraten, dass er dies in seiner Regierungszeit anstrebte.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krabi Bericht vor Ort
    Von gitti im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.03.05, 10:12
  2. ...... Bericht
    Von mucki im Forum Sonstiges
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 17:49
  3. Life Bericht
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.11.03, 17:18
  4. Weltspiegel, TV Bericht
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.05.03, 18:56
  5. Reise TV-Bericht
    Von Mario im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.01, 14:48