Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 187

Einreisesteuer

Erstellt von garni1, 20.10.2013, 12:33 Uhr · 186 Antworten · 17.304 Aufrufe

  1. #61
    Antares
    Avatar von Antares
    Wenn schon Eintritt dann auch richtig den Rahm abschöpfen. Aber so wie die Thais das handhaben gibt das nix mit Premium Destination.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Nicht wg. 12,20€ sondern weil man nicht Abgezockt werden will. Das ist vielen, auch mir, wichtig.
    Prinzip ist Prinzip, gell?

    Aus diesem Grund kommen dann die Prinzipiellen auch recht schnell in Schwierigkeiten in einem pragmatischen Land. Da kommen zwei Koenigskinder einfach nicht zusammen.

    Manch einer meint, er muesste wegen THB 5 mehr fuer eine Flasche Wasser eine Stunde lang lamentieren, weil er sich als Landes.experte (Mijo, Deine Software ist scheisse) sieht. Sehen wir es realistisch. Es handelt sich hierbei um krankhaften Geiz, wofuer Thailaender wenig Verstaendnis haben, weil das mehr chinesische "Kultur" ist. Und natuerlich die der deutschen Geilen.

    Jetzt der Schlag in's Gesicht. Wem THB 500 Einreisesteuer zuviel sind, der ist hier in Thailand nicht willkommen und somit im falschen Land. Es muss somit dann zwangslaeufig frueher oder spaeter zu Problemen kommen, wovon dann natuerlich wieder die einschlaegige Farangpresse profitiert.

  4. #63
    Avatar von pongneng

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    219
    Geht's in dem Thread um Fliegerei oder die Einreisesteuer???

    Ich finde es durchaus legitim, dass von staatswegen versucht wird, die vielen nicht bezahlten Arzt-/Krankenhauskosten, verursacht durch nicht oder unterversicherte Ausländer, zurück zu holen. Über Höhe und Art und Weise läßt sich wohl streiten.

  5. #64
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von pongneng Beitrag anzeigen
    Geht's in dem Thread um Fliegerei oder die Einreisesteuer???

    Ich finde es durchaus legitim, dass von staatswegen versucht wird, die vielen nicht bezahlten Arzt-/Krankenhauskosten, verursacht durch nicht oder unterversicherte Ausländer, zurück zu holen. Über Höhe und Art und Weise läßt sich wohl streiten.
    Das Thema sind eindeutig die 500 Baht Zwangsabgabe bei Eintritt via Flugzeug.

    Nur haben diejenigen natürlich recht, die darauf hinweisen, daß die Abgabe ja nicht zweckgebunden ist. Obwohl eindeutig das Thema "KV-Schutz für Kurz-Zeit-Touris" der Ausloeser war.

    Nun gibt es mindestens 2 Dinge, die man in Thailand sehen muß:
    1. Ein Ministerium für oeffentliches Gesundheitswesen tut sich schwer, Politik im Interesse privater Versicherungsunternehmen zu machen. Also für die Leute, die ansonsten KV-Policen ausgeben. Hätte man das gewollt, hätte man im politischen Raum eine zweckgebundene Gebühr für eine Versicherungspolice vorschlagen müssen.

    2. Ist das Gesundheitsministerium nun nicht wirklich das Stärkste. Und es haben sich auch andere Einheiten gemeldet, die unmittelbar von den einreisenden Touris betroffen sind: Tourist Office, Immigration Police etc. Die wollen wohl ebenfalls hoehere Etats - nicht nur der Gesundheitsminister. Deshalb dann der Weg der Steuer, und Steuern dürfen nicht für einen Zweck gebunden sein. Es steht ja nun fest, daß mehrere daran partizipieren wollen.

    3. Damit geht aber auch der klare Bezug des Eintrittsgelds zum Risiko einer Erkrankung und Behandlung in einem thail. KH floeten. Und dies auch für die vielen Chinesen, Japaner und Russen, die ja längst die Westler in ihrer quantitativen Bedeutung überholt haben. Aber Touris koennen sich ja auch viel leichter vor dem Risiko eines Krankwerdens und der Notwendigkeit von stationärer Behandlung schützen. Anders als die sog. "Langzeit-Urlauber".

  6. #65
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.881
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Es sei Dir ja gegönnt, zweimal im Jahr zum Pudern First dahin zu fliegen
    oft sind genau das aber dann die Typen, die den armen Hungerhaken an der Beach Rd. noch versuchen von 700 auf 580 thb runterzuhandeln

  7. #66
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.593
    Muss da jetzt auch nochmal"senfen"......

    @phommel und die anderen, die sich ueber die neue Steuer so aufregen....

    Es kann/sollte, nein muss dem Auslaender voellig gleich sein, wofuer die generierten Einnahmen verwendet werden....b
    Dass das nicht unbedingt fuer den Farang ist, sollte einem in einem nationalistischen Land, das Thailand zweifelsohne ist, wohl klar sein.
    Wem es nicht passt, wird wohl woanders hingehen. Dafuer kommen dann schon 10 andere, denen das wursct ist....

  8. #67
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von changnoi17 Beitrag anzeigen
    Muss da jetzt auch nochmal"senfen"......

    @phommel und die anderen, die sich ueber die neue Steuer so aufregen....

    Es kann/sollte, nein muss dem Auslaender voellig gleich sein, wofuer die generierten Einnahmen verwendet werden....b
    Dass das nicht unbedingt fuer den Farang ist, sollte einem in einem nationalistischen Land, das Thailand zweifelsohne ist, wohl klar sein.
    Wem es nicht passt, wird wohl woanders hingehen. Dafuer kommen dann schon 10 andere, denen das wursct ist....
    Ich rege mich über die 500 Bath nicht auf, aber evtl. ist unsere 'europ. Erwartungshaltung' zu hoch, was die Thais in unseren Augen sinnvolles daraus machen. Sind wir ehrlich, unsere Gedanken werden nicht eintreffen, da die Thais irgendwas oder auch gar nix ersichtliches damit schaffen. Prinzipiell kann man froh sein, dass es ca. 12 Euro sind, wenn man bedenkt, was allein ein Visa für z.B. Vietnam kostet.
    Ob es Touristen abschreckt, bezweifle ich stark und wenn gibt es Ersatz wie Changnoi schon schrieb. Thailand ist für jeden zugänglich, ob nun mit etwas kleineren oder großen Portmonai. Da werden die Reisegesellschaften das Lockangebot einbauen, dass die Einreisesteuer inklusive ist.

  9. #68
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Bei der Subvention des Reis gab es Zahlen von 30 bis 60 % die in der Korruption hängen blieben.
    ich wäre auch bereit höhere Taxen zu zahlen, wenn das Geld dort ankommt wo es nötig ist und nicht irgendwelchen dunklen Kanälen verschwindet. Meine Fresse was ist an dieser Aussage, die ich nun schon zum dritten Mal wiederhole, so schwer zu begreifen?

    Dass manche hier nicht weiter denken als bis zum nächsten .ick von der Bar ist mir auch klar. Bei denen ist die Schmerzgrenze noch lange nicht erreicht. Hauptsache die Weiber sind schön billig und machen aus ihrer Not heraus die Sauereien mit, die für das schäbig wenige Geld verlangt werden. Alles andere interessiert diese "Touristen" hier eh nicht.

  10. #69
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Phommelchen, keine Aufregung, ist nicht gut für das Herz. Sicherlich oder mit Sicherheit wird von dem Geld das Luxusleben von irgendwelchen hohen Beamten gesponsert. Alles andere würde mich irritieren.

  11. #70
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von pongneng Beitrag anzeigen
    Ich finde es durchaus legitim, dass von staatswegen versucht wird, die vielen nicht bezahlten Arzt-/Krankenhauskosten, verursacht durch nicht oder unterversicherte Ausländer, zurück zu holen.
    Ja ja, bestimmt wird das Geld für notleidende Farangs die im Krankenhaus liegen verwendet. Und wenn ein Überschuss besteht, dann werden damit bestimmt arbeitslose Farangs unterstützt.

Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte