Seite 8 von 22 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 219

Einmarsch in Kambodscha

Erstellt von DisainaM, 15.07.2008, 21:15 Uhr · 218 Antworten · 11.452 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Zitat Zitat von maphrao",p="612895
    Naja, Hauptsache der PPP geht es um Thailand und nicht um eigene Interessen
    du solltest doch mal deine brille aufsetzten, sowas wirst du in meinem text nicht finden

    für mich sind die beiden gruppierungen, bis auf die bockiges kind strategie der pad, so ziehmlich die gleiche ops

    die pad-aktionnen sind zur zeit allerdings schädlicher fürs land, nur das ziel ist das selbe "an den großen sprudelnden topf zu kommen"

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Zitat Zitat von J-M-F",p="613149
    du solltest doch mal deine brille aufsetzten, sowas wirst du in meinem text nicht finden
    Hab keine Brille, ausser du zählst die Sonnenbrille dazu (nicht rosa ). Gut, dann sehen wir das ähnlich, klang für mich so, als wärst du eher pro PPP. Sorry

  4. #73
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    "We do go inna the black area during the next two days"
    Eine Aussage meines Freundes beim Militaer, der sich immer noch nicht drauf freut und momentan noch in Korat ist. Der "black area" ist die Region rund um den Tempel. Und zwar wirklich rund herum - also auch unten vor der Steilwand. Das wuerde neue Fakten schaffen, und die Kamboschanische Armee zum Handeln zwingen.

    Wenn die Thailaendische Armee Scharfschuetzen runterschickt in die Grenzregion, dann ist das gar kein gutes Omen.

    Es sieht nicht wirklich gut aus.
    Bleibt zu hoffen das die Gespraeche am Montag in Phnom Phen etwas bringen. :-)

    Chock dii, hello_farang

  5. #74
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Schlage UN Resolution vor die beiden Streithaehnen gleiche Nutzungsrechte zugesteht!

    Begruendung: Da es ein Hindu-Tempel ist und in der Gegend kaum mehr Hndus leben die dort ihre Rituale und Rezitationen vollziehen, sondern Buddhisten, ist das ethnische Nutzungrecht nicht gegeben, Punktum!

    Kommerzielle Nutzung zur Erhaltung des Weltkuluterbes!

    UN kontrolliert.

  6. #75
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Genau Samuianer, und der Jadebuddha muß den Laoten zurück gegeben werden
    Gruß Matthias

  7. #76
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Zitat Zitat von J-M-F",p="613149
    Zitat Zitat von maphrao",p="612895
    Naja, Hauptsache der PPP geht es um Thailand und nicht um eigene Interessen
    du solltest doch mal deine brille aufsetzten, sowas wirst du in meinem text nicht finden

    für mich sind die beiden gruppierungen, bis auf die bockiges kind strategie der pad, so ziehmlich die gleiche ops...
    Ja, da hast du gewissermaßen Recht.

    Doch:
    Doch die PPP und ihr nun entsorgter Außenminister wollte dieses Problem stillschweigend, ohne Parlament abschließen und da hat die Pad erstmal paar Fragen gestellt.
    Und diese Fragen waren der Samak-Regierung sehr unangenehm.

    Dabei ist wichtig, das der vorherige Außenminister ein enger Freund Thaksins ist.
    Und Thaksin hatte schon lange den Plan, eine halbe Insel südlich von Koh Chang von Kambodscha zu kaufen, um ein Spielkasino darauf zu errichten und auf der thailändischen Seite die Spieler einzuquartieren.
    Als selbstherrlicher Geschäftsman darf man viele Ideen haben, nur eine demokratische Regierung sollte Gesetze und Bestimmungen einhalten.

  8. #77
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Zitat Zitat von garni1",p="613454
    Genau Samuianer, und der Jadebuddha muß den Laoten zurück gegeben werden
    Gruß Matthias
    War der nicht Kriegsbeute von Burma?

  9. #78
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Zitat Zitat von Samuianer",p="613541
    War der nicht Kriegsbeute von Burma?
    nein, der wurde von Rama I aus Vientiane "sabralisiert".

  10. #79
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Dann mache ic einen Vorschlag. Findet den Hersteller raus, verfolgt seine Nachkommen bis heute und übergebt denen den Buddha

    So, was anderes. Die Roten Khmer melden sich jetzt auch noch zu Wort.

    Khmer Rouge veterans 'ready to fight Thailand'
    By Bronwyn Sloan

    Anlong Veng, Cambodia (dpa) - Former Khmer Rouge fighters don't care too much about the upcoming trials of their former leaders - but they do care about alleged Thai incursions into Cambodian territory, they said Sunday.

    Once fiercely loyal to former Khmer Rouge military commander Ta Mok, who died in 2006 after seven years in jail awaiting trial for genocide, now they say they have embraced democracy.

    They are not, however, afraid of war - especially when it comes to Cambodian territory they believe has been violated by hundreds of Thai troops in nearby Preah Vihear, and these northern mountains of Cambodia are almost completely populated by former Khmer Rouge.

    Cambodia went to the polls Sunday in five-yearly national elections, but amongst these former fighters, the talk was all about coming out of retirement to serve the government if talks over the disputed Preah Vihear temple, just an hour's drive away, fail.

    Cambodia and Thailand are scheduled to hold talks over the temple Monday, listed as a UNESCO World Heritage site earlier this month and since the focus of troop buildup on both sides.

    Former fighters say they would be at war already if Prime Minister Hun Sen had just said the word, but instead he and the ruling Cambodian People's Party (CPP), expected to be handsomely returned to office after the elections, have urged restraint. Some are frustrated.

    "I only have one leg, and I am old, but my former troops are still in Preah Vihear, and I am willing to give military advice or any other assistance I can to protect Cambodian sovereignty," said former Khmer Rouge fighter Try Nin, 56.

    "We are former Khmer Rouge. We are not scared of foreign aggressors. We respect the government's decision to meet the Thais with diplomacy, but if that fails, everyone here is ready to fight."

    Former photographer at the Khmer Rouge's infamous Toul Sleng torture centre turned CPP commune leader, Nhem En, 47, who claims Anlong Veng's several thousand voters are 99 percent CPP, agreed.

    "I am ready to fight the Thais. All we wait for is an order from Prime Minister Hun Sen," he said. "We don't want war - we want peace and development. But we need tourists, and while the Thais do this, the tourists do not come.

    "Thais already have their own problems in their south," he said, referring to Muslim insurgency. "Why do they want an extra problem?"

    En's son, Meas Bunlo, aged 20, said that like almost three quarters of the Cambodian population today, he was too young to remember the Khmer Rouge and it's 1975-79 regime and has only ever known the 23-year reign of Hun Sen.

    "I went to Ta Mok's funeral, but I don't feel close to the history because I am too young," he said. "However I am Cambodian, so I care about our border and foreign invaders."

    Hun Sen, himself a former Khmer Rouge fighter who defected before returning to overthrow the regime, has stressed Cambodia will strive to solve the border dispute by diplomatic, not military, means.

    All the same, Anlong Veng's former fighters said, they are now his loyal servants and are ready if called upon to fight again.
    Bangkok Post

  11. #80
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Zitat Zitat von Armin",p="613537
    eine demokratische Regierung sollte Gesetze und Bestimmungen einhalten.
    dafür gibts doch aber gerichte (die zur zeit sogar mehr gegen die ppp sind) oder irre ich da?

Seite 8 von 22 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kambodscha...
    Von M4o im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 15:15
  2. 360°: Auf Schlangenfang in Kambodscha
    Von Maenamstefan im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.09, 20:52
  3. Kambodscha
    Von Ban Bagau im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.09, 16:18
  4. KAMBODSCHA & CO.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 12.04.08, 12:37
  5. Kambodscha 2002
    Von Maenamstefan im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.05, 14:55